Deutsche Online-Premiere: Netflix
    Originalsprache: Englisch

    Nachdem sich die Jugendliche Hannah Baker (Katherine Langford) das Leben nimmt, erhält ihr Mitschüler Clay Jensen (Dylan Minnette) ein mysteriöses Paket: Darin befinden sich Kassetten, auf die Hannah insgesamt 13 Gründe für ihren Suizid festgehalten hat. Jeder Grund bezieht sich auf einen Schüler der Liberty High School. Clay macht es sich zur Aufgabe, die Mitschuldigen an Hannahs Tod mit ihren dunklen Geheimnissen und teils grausamen Taten zu konfrontieren. Dazu gehört auch der beliebte, aber skrupellose Athlet Bryce Walker (Justin Prentice), der vor keinen Mitteln zurückschreckt, um seine Verbrechen an Hannah und anderen Mitschülern zu vertuschen. (Text: RLB)

    Tote Mädchen lügen nicht – Kauftipps

    Tote Mädchen lügen nicht – Streams

    Tote Mädchen lügen nicht – Community

    am : Ich bin eine überlebende.
    (geb. 1969) am : In einem anderen Forum kam der Hinweis, dass in der 3. Staffel in einer Folge Klarstellend behauptet wurde, dass der angebliche Kopfschuss von Bryce erst eine Pressemeldung gewesen sei, die sich dann aber nicht bewahrheitet hätte. Leider konnte mir derjenige nicht mitteilen, in welcher konkreten Folge der 3. Staffel diese "Klarstellung" erwähnt wurde. Und ich habe kein Bock alle Folgen diesbzüglich nochmal durchzugucken...
    (geb. 1969) am : Die Frage mit dem Kopfschuss habe ich mir auch gestellt. Ich vermute, dass ****** noch nicht der/die "letzte Mörder/in" gewesen ist. Meine Vermutung: Bryce wurde noch an Land gespült und dort hat ihn dann noch jemand erschossen, aber DAS erfahren wir erst in Staffel 4.
    am : STAFFEL 3 SPOILER !






    Am Anfang wäscht Ani einen blutigen Lappen, ist das ihr tshirt oder was soll uns das sagen ?

    Und 2. Es ist die Rede von einem Kopfschuss gegenüber bryce, davon wird aber nie geredet 🤔

    Warummmmmm
    (geb. 1969) am : Die Staffel 2 kommt zwar nicht an die Emotionalität der 1. Staffel heran (wie auch, denn das war schwer zu toppen), ist aber immer noch eine Serie auf sehr hohen Qualitäts-Niveau. Die 2. Staffel ist eine sehenswerte Aufarbeitung der Geschehnisse der 1. Staffel, wobei man auch noch Zusatzinfos eingebaut wurden, die in der 1. Staffel nicht bekannt waren. Und das Ende der 2. Staffel lässt noch mindestens auf eine 3. Staffel hoffen.

    Tote Mädchen lügen nicht – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Jay Asher verfasste die 2007 veröffentlichte Buchvorlage zu „13 Reasons Why“. Inspiriert wurde er dafür nach eigenen Angaben von einer Audiotour durch ein Museum, bei der eine für ihn anonym bleibende Stimme die jeweiligen Exponate von einer Kassette aus beschrieb.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tote Mädchen lügen nicht im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …