„Magnum P.I.“- Rückkehr erhält Termin bei NBC

    US-Sender enthüllt Programmplan für 2023

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 08.11.2022, 10:38 Uhr

    Jay Hernandez als Thomas Magnum in „Magnum P.I.“ – Bild: CBS
    Jay Hernandez als Thomas Magnum in „Magnum P.I.“

    Der US-amerikanische Sender NBC hat seine Programmpläne für die Midseason verkündet. Dabei wurde nun auch bestätigt, wann und wo beim Sender die gerettete CBS-Serie „Magnum P.I.“ laufen soll: Nach dem Ende der Football-Saison (wenn bei NBC die sonntäglichen Sportübertragungen in der Primetime wegfallen), wird Jay Hernandez als Ermittler auf Hawaii am Sonntagabend um 21:00 Uhr ins Programm genommen und ermittelt dann ab 19. Februar. In dieser Season stehen zehn Episoden an.

    Im Anschluss um 22:00 Uhr findet die Premiere der neuen Serie „Found“ statt, in der sich Shanola Hampton („Shameless“) als PR-Expertin Gabi Moseley mit einem Team der Suche nach Verschwundenen widmet – denn auch sie ging einst verloren und gehörte wegen ihrer schwarzen Hautfarbe zu den Personen, nach denen keine große Suche eingeleitet wurde. Ab dem 26. Februar gesellt sich um 20:00 Uhr noch „The Blacklist“ ins Sonntagsprogramm.

    Am Dienstag, den 17. Januar startet bei NBC die neue Sitcom „Night Court“, ein Revival einer beliebten 80er-Jahre-Comedy (hierzulande als „Harrys wundersames Strafgericht“ bekannt), in der Melissa Rauch („The Big Bang Theory“) die Tochter des ursprünglichen Protagonisten spielt. Die Serie startet mit einer Doppelfolge, in der Folgewoche läuft die Rückkehr der Workplace-Comedy „American Auto“ auf dem zweiten Sendeplatz um 20:30 Uhr.

    Am 17. Januar geht dann auch „New Amsterdam“ mit einer Doppelfolge zu Ende. Gleiches gilt für die zweite Staffel von „La Brea“, die am 31. Januar mit einer Doppelfolge abgeschlossen wird – die zweite Staffel umfasst 14 Folgen.

    Am 2. Januar startet „America’s Got Talent: All-Stars“ auf dem „Show-Sendeplatz“ bei NBC am Montagabend um 20:00 Uhr und verschafft „The Voice USA“ die übliche Pause zwischen zwei Staffeln – „The Voice USA“ kommt am 6. März zurück, am 7. März läuft dann immer um 21:00 Uhr eine weitere, einstündige Ausgabe und im Anschluss die zweite Staffel der Variety-Show „That’s My Jam“ mit Gastgeber Jimmy Fallon.

    Am Mittwoch hat weiterhin „OneChicago“ bei NBC das Programm voll im Griff, der Donnerstag gehört dem „Law & Order“-Franchise.

    NBC hat noch die zweite Staffel der Comedyserie „Grand Crew“ im Archiv, für die es noch keine Premiere gibt, ebenso die neue Spielshow „The Wheel“, die wie das kurzlebige deutsche „The Wheel – Promis drehen am Rad“ von einer britischen Show adaptiert wurde.

    Montag, 2. Januar

    Dienstag, 3. Januar

    • 20:00 Uhr: „America’s Got Talent: All-Stars“ (Zusatzausgabe)
    • 22:00 Uhr: „New Amsterdam“

    Mittwoch, 4. Januar

    Donnerstag, 5. Januar

    Freitag, 6. Januar

    Dienstag, 17. Januar

    • 20:00 Uhr: „Night Court“
    • 20:30 Uhr: „Night Court“ (Bonus-Folge)
    • 21:00 Uhr: „New Amsterdam“ (Doppelfolge zum Finale)

    Dienstag, 24. Januar

    Dienstag, 31. Januar

    • 21:00 Uhr: „La Brea“
    • 22:00 Uhr: „La Brea“ (Zusatzfolge)

    Sonntag, 19. Februar

    Sonntag, 26. Februar

    Montag, 6. März

    Dienstag, 7. März

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen