NDR Talk Show

    zurück2014, Folge 714–736weiter

    • 120 Min.

      In der 714. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Andrea Kiewel, Moderatorin Hans-Ulrich Pönack, Filmexperte Er ist der leidenschaftlichste Filmkritiker Deutschlands. Wenn Hans-Ulrich Pönack über Kinofilme redet, bekommt man schnell den Eindruck, es gehe um Leben und Tod. Seit über 40 Jahren fürchtet die Branche die grundehrlichen Bewertungen des „Terminators der Filmkritik“. In der „NDR Talk Show“ zieht Hans-Ulrich Pönack ein Resümee des Filmjahres 2013 und wagt einen cineastischen Ausblick auf 2014. Hans Sigl, Schauspieler, Kabarettist Er hat eine Ausbildung zum Schauspieler, Sänger und Tänzer, dennoch sehen die meisten Menschen in ihm am liebsten den Arzt. In einer Fernsehserie verfügt Hans Sigl als „Bergdoktor“ über umfassendes Wissen, weiß Rat in jeder Lebenslage und öffnet die Herzen seiner Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Schauspieler erzählt von den Dreharbeiten im Wilden Kaiser, dem Kontakt mit den vielen Fans und von seiner Leidenschaft fürs Kabarett. Inge-Brigitte Herrmann, Senioren-Weltmeisterin im Tischtennis Sie ist Jahrgang 1921 und die älteste aktive Tischtennisspielerin der Welt. Und sie ist sehr erfolgreich. Erst mit 76 Jahren hat Inge-Brigitte Herrmann begonnen, intensiv Tischtennis zu spielen. Vor drei Jahren gewann sie mit ihrer Partnerin in China die Goldmedaille im Doppel. Nun visiert die Ausnahmesportlerin die Senioren Weltmeisterschaft 2014 im neuseeländischen Auckland an. Dafür konnte sie namhafte Sponsoren gewinnen, denn keine Geringeren als die Weltklasseathleten Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov unterstützen sie. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.01.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 715. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Jörg Pilawa, Moderator Er ist Moderator aus Leidenschaft. Es gibt kaum eine Sendung, an die sich der sympathische Hamburger nicht herantraut: Mit Shows wie „Herzblatt“, „Das Quiz“ oder „Frag doch mal die Maus“ wird er zum Publikumsliebling im Fernsehen. 2010 wechselte er zum ZDF. Nun kehrt der Alleskönner zum Ersten zurück und stellt in der „NDR Talk Show“ vor, was die Zuschauerinnen und Zuschauer in der neuen Samstagabendshow erwartet. Katharina Witt, Eiskunstläuferin Dirk Stermann, Kabarettist, Autor Die Fans lieben seinen intelligenten Humor und sein feines Gespür für Sprache. Der aus Duisburg stammende Autor brachte bereits in den 1980er-Jahren seinen ersten Band mit Gedichten und Erzählungen heraus. Berühmtheit erlangte Dirk Stermann jedoch als beliebtester Deutscher im österreichischen Fernsehen. Seit über 20 Jahren begeistert er als eine Hälfte des deutsch-österreichischen Kabarettisten-Duos Stermann & Grissemann das Publikum. Jörg Hartmann, Schauspieler Nur wenige Schauspieler hauchen ihren Rollen so viel Leben und Tiefe ein wie Jörg Hartmann. Für die herausragende Darstellung des Stasi-Offiziers Falk Kupfer in der ARD-Serie „Weissensee“ erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als abgründiger Hauptkommissar Peter Faber beschert er „Tatort“-Fans seit 2012 unglaublich intensive und emotionale Momente. Anfang 2014 ist der Vater einer Tochter nun im Kino zu sehen. Prof. Dr. Annelie Keil, Gesundheitswissenschaftlerin Wie lebt das Leben? Antworten auf diese so banale wie komplexe Frage gibt Annelie Keil. Die Wissenschaftlerin, die von 1971 bis 2004 als Professorin an der Universität in Bremen lehrte und dort Dekanin war, macht den Menschen Mut zum Leben. Gerade ist ihr selbst produzierter Lehr- und Lernfilm „Geht doch! Wie wir werden, wer wir sind und nicht bleiben“ auf DVD erschienen. Detlef D! Soost, Choreograf und Motivationscoach 2012 präsentierte der Choreograf und Motivationscoach Detlef D! Soost im Internet ein Trainings- und Ernährungsprogramm, mit dessen Hilfe er selbst in zehn Wochen 20 Kilo an Gewicht abgenommen hat. Noch immer ist er schlank und fit. Nun präsentiert der Berliner in seinem ersten Kochbuch rund 100 Rezepte, die das Abnehmen leicht und effektiv machen. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.01.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 716. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Helene Fischer & Band, Sängerin, Schlagerstar, Moderatorin, Tänzerin Jürgen von der Lippe, Komiker, Autor Bülent Ceylan, Comedian Frank Rosin, Sternekoch, Gastronom. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.02.2014 NDR
    • 120 Min.

      35 Jahre: die „NDR Talk Show“ feiert Jubiläum und Rolando Villazón moderiert die 717. Ausgabe. Interessante und spannende Gäste, gut gelaunte Gastgeber, magische Momente, Unterhaltung auf höchstem Niveau: Das garantiert seit 35 Jahren die „NDR Talk Show“, damals eine der ersten ihrer Art im deutschen Fernsehen. Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt feiern das Jubiläum im NDR Fernsehen mit dieser ganz besonderen Ausgabe: Das Gastgeber-Duo bekommt Unterstützung von Rolando Villazón. Der Star-Tenor wird vom Gast zum Moderator, die Moderatoren zu Gästen Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt dürfen sich im Gespräch mit ihm sicher auf die eine oder andere ungewohnte Frage einstellen. Nach dem Gespräch miteinander führen die drei dann gemeinsam durch die Sendung. Zu Gast werden u. a. der Schauspieler Til Schweiger, der Kabarettist Jürgen Becker und die blinde Sportlerin und Mentaltrainerin Verena Bentele sein. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.02.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 718. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Helene Fischer und Band, Sängerin, Schlagerstar, Moderatorin, Tänzerin Sie ist der neue Star im deutschen Entertainment: Moderation, Tanz, Artistik, es gibt nichts, was Helene Fischer nicht perfekt beherrscht. Ihre Konzerte bieten einzigartige Momente von internationalem Format. Ihr aktuelles Album „Farbenspiel“ schaffte es mühelos auf Platz eins der deutschen Albumcharts. In der „NDR Talk Show“ gibt sie selbstverständlich eine Kostprobe. Reinhold Beckmann, Moderator, Sportkommentator Reinhold Beckmann ist ein Mann mit vielen Facetten, denn der TV-Moderator und Sportkommentator ist auch leidenschaftlicher Musiker. Er komponiert, spielt Gitarre und singt. In der „NDR Talk Show“ spricht Reinhold Beckmann über seine berufliche Zukunft und präsentiert einen Song aus seinem neuen Album. Désirée Nick, Autorin, Entertainerin Das neue Buch der Bestsellerautorin kommt wie immer spitzzüngig, schonungslos und treffsicher daher. Désirée Nick gibt darin Tipps, wie „frau“ ihre innere Schönheit der äußeren anpasst, Spanx auswählt, Outdoor-Sex vermeidet, die Lügen des Ex anprangert und Blind Dates outsourct. Geza Schön, Parfümeur Schon im Alter von 13 Jahren konnte er mehr als 100 Düfte voneinander unterscheiden. Heute ist er dafür berühmt, ein Parfüm mit nur einem einzigen Duftstoff herstellen zu können. Das ist mehr als ungewöhnlich, besteht doch die große Kunst der Parfümeure darin, aus vielen verschiedenen Düften einen Charakterduft zu entwickeln. Geza Schön nimmt nur einen, der auch noch synthetisch ist, und die Welt liegt ihm für seinen Duft zu Füßen. In der „NDR Talk Show“ nimmt der Kreuzberger Parfümeur Geza Schön das Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der Düfte. Hans-Hermann Thielke, Komiker Hans-Hermann Thielke hat Schluss gemacht: mit der Post, den Briefmarken und seiner Uniform. Es zieht ihn fort vom Schalter in die Welt des Glamours und der schnellen Erfolge. Atemlos folgt er seinen zahllosen Berufungen und bislang verkannten Talenten. Strotzend vor Selbstvertrauen stürzt er sich ins Big-Business: Castings, Tanzveranstaltungen, Frauen und Computer. „Thielke Time“ in der „NDR Talk Show“. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.03.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 719. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Wolf Schneider, Journalist, Chefredakteur, Moderator Monika Gruber, Schauspielerin, Kabarettistin Sie ist Zuschauerliebling und Kabarett-Queen: Längst ist die auf einem Bauernhof in Tittenkofen aufgewachsene Komikerin über die bayerischen Landesgrenzen hinaus zum Superstar avanciert. Obwohl sie sich erst seit zehn Jahren dem komischen Fach verschrieben hat, räumt sie jeden denkbaren Comedypreis des Landes ab. Jan Luckenbill, Modedesigner und Blogger Es bleibt abzuwarten, ob er der neue Star am Designerhimmel wird, der „bunte Hund“ der Berliner Fashionszene ist er aber schon. Jan Luckenbill war nach seinem Studium auf einer privaten Modeschule und mit 19 Jahren Deutschlands jüngster Modedesigner. Er gewann nationale und internationale Wettbewerbe, hatte Präsentationen in Mailand, zog schließlich von Stuttgart nach Berlin. Mit seinem Fashion Blog erarbeitete sich der Exzentriker eine große Fangemeinde. In der „NDR Talk Show“ ist mit Jan Luckenbill ein besonders origineller Protagonist der Modebranche zu Gast. Sonya Kraus, Moderatorin Sie ist eine der meistbeschäftigten Frauen im deutschen Fernsehen. Ihre lockeren Sprüche und ihre offene Art gehören zu ihrem Markenzeichen. Privat lebt sie mit Mutter, Freund, zwei Söhnen und zwei Hunden unter einem Dach. Neben ihrer Fernseharbeit ist sie auch als Autorin erfolgreich. Nun erscheint von ihr ein ganz spezielles Kochbuch, was sich ihrer Leidenschaft, dem Backen, widmet: „Törtchenzeit. All you need is sweet.“ Nadja Tiller, Schauspielerin Peter Kraus, Sänger, und Ehefrau Ingrid Sie leben den Inbegriff einer funktionierenden Ehe: Rock’n’Roll-Sänger Peter Kraus (75) und seine Ingrid (69). Seit 44 Jahren sind sie völlig skandalfrei verheiratet. In der „NDR Talk Show“ sitzen die beiden das erste Mal zusammen in einer Talkshow und sprechen über das Rezept ihrer perfekten Ehe. Darüber gibt Peter Kraus eine musikalische Kostprobe aus seiner aktuellen CD. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.03.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 720. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Barbara Salesch, Juristin, Künstlerin Juristin, TV-Star, Künstlerin: Barbara Salesch ist eine Frau mit vielen Facetten. Nachdem sie ihre erfolgreiche Sendung „Richterin Barbara Salesch“ 2012 beendete, nimmt sie ein Kunststudium auf und widmet sich ganz ihrer Arbeit als bildende Künstlerin. In ihrem Buch „Ich liebe die Anfänge!“ zeigt sie, dass nur Veränderungen uns im Leben weiterbringen und es dafür nie zu spät ist. Ildikó von Kürthy, Autorin Mit ihren bisherigen acht Büchern in einer Gesamtauflage von mehr als sechs Millionen hat sich Ildikó von Kürthy in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben. Die Romane wurden in rund 30 Sprachen übersetzt. Ihre Heldinnen sind moderne junge Frauen, die mit Witz und Selbstironie ihre eigenen Schwächen schildern und über die Malheurs im Umgang mit Männern räsonieren. Im April erscheint der neue Roman von Ildikó von Kürthy „Sternschanze“. Jan Delay, Musiker und Sänger „2014 wird rocken!“, das verspricht der Hamburger Jan Delay seinen Fans. Und wenn der Hamburger „Coolness-Papst“ „rocken“ sagt, meint er es auch so. In seinem neuen Werk setzt sich der Eppendorfer Ausnahmekünstler mit dem Wacken-Festival auseinander. Jan Delay, bürgerlich Jan Phillip Eißfeldt, präsentiert in der „NDR Talk Show“ seine neue rockige CD „Hammer & Michel“. Frank Schätzing, Autor Der in Köln geborene Autor und Kommunikationswissenschaftler Frank Schätzing hatte vor zehn Jahren seinen Durchbruch mit dem Öko-Thriller „Der Schwarm“, der mittlerweile eine Auflage von 4,5 Millionen Exemplaren hat und in 27 Sprachen übersetzt wurde. Im März erscheint sein neuer Roman „Breaking News“, der die Geschichte zweier Familien in Palästina über mehrere Generationen bis hin zur Gegenwart erzählt. Bernhard Hoëcker, Komiker Der Komiker und Deutscher-Fernsehpreis-Gewinner berichtet in seinem aktuellen Buch „Neues aus Geocaching“, wie er für seine moderne „Schatzsuche“, dem Geocachen, alpine Höhen erklommen hat, Schurkenstaaten bereiste und die Welt mit Kreuzfahrtschiffen umrundete. Ausgestattet mit einem GPS-Empfänger und den Koordinaten eines „Schatzes“ aus dem Internet, kann man diesen finden, den jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat. Mit seiner Leidenschaft steht Bernhard Hoëcker nicht alleine da. Allein in Deutschland sind rund 300.000 Schätze versteckt. In den USA befinden sich mit fast einer Million die meisten Caches. In der „NDR Talk Show“ erfährt man von Deutschlands redegewandtestem Komiker, warum es sich lohnt, Schätze zu jagen. Dieter Meier, Musiker, Sänger der Band Yello Er ist Musiker, Gourmet, Winzer und Lebenskünstler: Dieter Meier, der Sänger der legendären Band Yello, veröffentlichte mit 69 Jahren sein erstes Soloalbum namens „Out Of Chaos“. Für seine Performance-Kunst und Arbeit mit Boris Blank als Yello wurde er ab den 1970er-Jahren bekannt. Mit der Band ist er jedoch lange Zeit, bis auf zwei Ausnahmen in London und New York, nie live aufgetreten. Nun hat Dieter Meier sein erstes Soloalbum aufgenommen, eine Mischung aus Chanson, Elektropop und Dub. Dieter Meier ist einer der schillerndsten Eidgenossen der Popgeschichte. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.04.2014 NDR
    • 120 Min.
      Bild: Norddeutscher Rundfunk
      Folge 721 – © Norddeutscher Rundfunk

      In der 721. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Olivia Jones, Travestiekünstlerin, Drag-Queen Schlüpfrig, schamlos und schrill: Olivia Jones ist Hamburgs schönster Mann in Frauenkleidern. Bei ihren Beinen erblassen selbst Topmodels vor Neid. Die selbst ernannte „Bürgermeisterin von St. Pauli“ besitzt auf der Großen Freiheit in Hamburg zwei Bars und einen „Show Club“. Längst sind auch ihre Kieztouren legendär. Mit ihrem Erfolg als „Miss Drag Queen of the World“ kam der Durchbruch. Heute ist sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau und führt ihr Oli(via)versum. Benedikt Böhm, Speed-Bergsteiger Der Speed-Bergsteiger Benedikt Böhm klettert zu Fuß oder auf Ski auf die höchsten Gipfel der Welt. Klassische Expeditionen benötigen Tage dafür, er braucht nur Stunden. In Rekordzeit bestieg er den Manaslu, einen der höchsten Berge der Welt. Im April 2014 erscheint sein Buch, in dem der 36-jährige Münchner die Schlüsselmomente seiner Bergsteigerkarriere beschreibt und schildert, wie er Expeditionen, Familie und Beruf vereinbart. Mathias Richling, Kabarettist Im Fernsehen ist er neuerdings seltener zu sehen, er kehrt auf die Bretter zurück, die ihm die Welt bedeuten. In seinem aktuellen Bühnenprogramm „Der Richling-Code“ verwandelt sich Richling vor seinem Publikum ständig in neue Figuren, er interagiert und läuft zur Hochform auf, wenn er dem politischen Tagesgeschehen seine Pointen hinterher schleudert. In der Sendung gibt er eine gewohnt unterhaltsame Kostprobe. Andreas Englisch, Autor und Vatikan-Experte Andreas Englisch ist seit 1987 Vatikankorrespondent in Rom und hat sich zu einem profunden Kenner des Vatikans entwickelt. Im März 2014 ist Papst Franziskus nun ein Jahr im Amt. Reformer der katholischen Kirche in aller Welt setzen große Hoffnung auf den Argentinier. Andreas Englisch hat in seinem Buch „Franziskus – Zeichen der Hoffnung“ den Papst porträtiert und erläutert, ob es ihm gelingen wird, die drängendsten Probleme der katholischen Kirche zu lösen und im Kirchenstaat Ordnung zu schaffen. Iris Berben, Schauspielerin Seit über 40 Jahren ist Iris Berben eine erfolgreiche Schauspielerin im Fernsehen und im Kino, in anspruchsvollen, aber trotzdem kommerziell erfolgreichen Rollen. Zuletzt sah man sie in dem Film „Der Wagner-Clan“ in der Rolle der Cosima Wagner. Nun ist sie auf der Kinoleinwand zurück. In der bissigen und zugleich herzlichen Komödie „Miss Sixty“ spielt sie die kratzbürstige und sozial inkompetente Luise, die gegen ihren Willen in Frührente geschickt wird. Band Elaiza Die Band Elaiza war die Überraschung beim ESC-Vorentscheid und tritt nun für Deutschland am 10. Mai 2014 in Kopenhagen beim Eurovision Song Contest an. Der Bandname des Trios aus Berlin basiert auf der Kurzform des Namens der Frontfrau Elzbieta Steinmetz. Elaiza bewarb sich mit dem selbst geschriebenen Song „Is It Right“ für den ESC 2014 und trat damit beim Clubkonzert im Edelfettwerk in Hamburg auf. Elaiza ging aus dem Clubkonzert als Siegerin hervor und erhielt dadurch die Wildcard für die deutsche Vorentscheidung am 13. März 2014 in Köln. Dort setzte sich die Gruppe im Finale mit 55 Prozent der Anrufer gegenüber Unheilig durch. In der „NDR Talk Show“ lernt das Publikum mit Elzbieta Steinmetz die aufregendste Musikerin des Frühlings kennen. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.04.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 722. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Karel Gott, Sänger Sascha Korf, Komiker Er ist ein Comedian und Moderator, der nicht nur von seinen Fans, sondern auch von Kollegen wie Atze Schröder und Sebastian Pastewka geschätzt wird. In seinem neuen Programm „Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam“ bietet der schlagfertige Wahl-Kölner eine bunte Mischung aus Stand-up und Improvisation. Seine Kernaussage: Spontanität ist erlernbar! Robert Marc Lehmann, Meeresbiologe und Forschungstaucher Als Tierfotograf und Meeresbiologe taucht Robert M. Lehmann in die Meere ab und bringt von seinen Expeditionen atemberaubende Aufnahmen mit. Nach dem Abitur machte der aus Thüringen stammende Tierexperte seinen Tauchschein und studierte Meeresbiologie. Nach seinem Studium war er viele Jahre im Ausland als Guide für Profifotografen und Filmteams unterwegs. Ende April 2014 kehrt er wieder von einer mehrmonatigen Expedition in die Antarktis und zehn südamerikanische Länder nach Deutschland zurück. Robert M. Lehman berichtet von seinen neuesten Abenteuern. Jürgen Vogel, Schauspieler Jürgen Vogel ist eines der bekanntesten deutschen Filmgesichter und das, obwohl er oft keine Helden spielt, sondern eher authentische Figuren. In seinem neuen Kinofilm, dem Mystery-Thriller „Stereo“, führt er das Leben eines Kleinstadtbürgers. Jürgen Vogel erzählt, wie spießig das reale Leben von ihm ist und was das Jahr 2014 ihm noch so bringt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 723. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Gerburg Jahnke, Kabarettistin, Komikerin Die „Shades of Grey“-SM-Romane brachen mit über 70 Millionen verkauften Büchern weltweit alle Rekorde: Ein Tabuthema war plötzlich gesellschaftsfähig geworden! Der Komikerin Gerburg Jahnke diente das frivole Werk als Inspiration für ihr neustes Stück. Wer allerdings bei der ersten deutschen Bühnenfassung des Bestsellers „Shades of Grey“ den Roman live auf der Bühne erwartet, liegt falsch. Das Stück ist eine komische Parodie, eine komische Inszenierung, die zu Lachanfällen animiert. Miriam Pielhau, Moderatorin, Autorin, Schauspielerin Sie ist deutschlandweit als Fernseh- und Hörfunkmoderatorin, Autorin und Schauspielerin bekannt. 2008 erkrankte sie an Brustkrebs und schrieb ihre Erfahrungen in dem Bestseller „Fremdkörper“ nieder. Nun hat sie ihren ersten Roman geschrieben, „Radiergummitage“ heißt er. In der „NDR Talk Show“ spricht Miriam Pielhau über dieses heitere, an ihre eigene Kindheit erinnerndes Buch. Frank Buschmann, Moderator und Sportkommentator Er ist ein Meister darin, Emotionen des Sports aus den Arenen dieser Welt in die Wohnzimmer der Fernsehzuschauer zu transportieren. Frank Buschmanns Art und Weise zu kommentieren und moderieren sind legendär, seine Sprüche, Zitate und emotionalen Ausbrüche Kult, genau dafür lieben ihn die Fans. Jetzt hat „Buschi mit „Am Ende kackt die Ente!“ sein erstes Buch geschrieben, in dem er die Highlights aus seinem turbulenten und leidenschaftlichen Reporterleben erzählt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 724. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Anne-Marie Flammersfeld, Extremsportlerin Sie gilt als die härteste Frau der Welt. Die in St. Moritz lebende Sportwissenschaftlerin ist die schnellste Wüstenläuferin der Welt und gewann 2012 alle vier Rennen der Extreme-Races-Series „Racing the Planet 4 deserts“ in neuer Rekordzeit. Im Jahr 2013 preschte Anne-Marie Flammersfeld in fünf Etappen vom tiefsten auf den höchsten Punkt der Schweiz. Ab dem 11. Juli 2014 will sie innerhalb von zwei Wochen vom tiefsten zum höchsten Punkt Europas rasen: zu Fuß, auf dem Rad und auf Skiern. In der „NDR Talk Show“ wird mit Anne-Marie Flammersfeld eine der großen Abenteuerinnen unserer Zeit vorgestellt. Harald Krassnitzer, Schauspieler Er wurde einem Millionenpublikum in seiner Rolle als „Bergdoktor“ bekannt, seit 1998 ermittelt er als Wiener Chefinspektor Moritz Eisner im „Tatort“. Von 2006 bis 2010 fuhr er als „Winzerkönig“ Traumquoten fürs Fernsehen ein. Nun kümmert sich der österreichische Frauenschwarm ab Juni 2014 im Vorabendprogramm Das Erste 13 Folgen lang als Mediator und Psychologe Paul Kemp um die Probleme seiner Klienten. Julian Sengelmann, Moderator und Schauspieler Was bedeuten eigentlich die kirchlichen Feiertage? Dieser Frage geht der studierte Theologe und Schauspieler Julian Sengelmann im neuen NDR Format „Feiertag mit Sengelmann“ auf den Grund. Die erste Ausgabe läuft an Pfingstsonntag, 8. Juni 2014. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.06.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 725. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Dr. Franziska Rubin, Ärztin und TV-Moderatorin Roland Trettl, Spitzenkoch Von Mai 2003 bis Ende 2013 arbeitete Roland Trettl als Executive Chef im Hangar-7 am Flughafen in Salzburg. Unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann stellte er dort im Monatsrhythmus Köche aus aller Welt vor. Doch damit ist jetzt Schluss; 20 Jahre lang kochte der Sternekoch Roland Trettl weltweit auf höchstem Niveau, jetzt hat der Südtiroler der Haute Cuisine den Rücken gekehrt und macht Praktika beim Tischler, Schneider und Schuhmacher. Trettl möchte sich in Zukunft den einfachen und wirklich wichtigen Dingen des Lebens widmen. Michael Stich, Tennis-Legende und Unternehmer Der in Pinneberg geborene Michael Stich gehört zu den größten deutschen Tennisspielern und Olympiasiegern. Er gewann insgesamt 18 Turniere im Einzel, darunter das Turnier von Wimbledon und die ATP-Weltmeisterschaft, sowie zehn Titel im Doppel. 1997 beendete Michael Stich seine aktive Tenniskarriere in Wimbledon. Seitdem ist er als Manager und Unternehmer erfolgreich. Seine Stiftung feiert dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum: 1994 gegründet ist sie als mildtätige und gemeinnützige Stiftung anerkannt und setzt sich für HIV-Infizierte, -Betroffene und an Aids erkrankte Kinder ein. Micaela Schäfer, Erotikmodel „Nacktmodel, Reality-Star, Berufsnudistin“ – für Micaela Schäfer gibt es viele Berufsbezeichnungen. Die 1983 in Leipzig geborene Deutsch-Brasilianerin hat mit „Lieber nackt als gar keine Masche“ ihr erstes Buch vorgelegt. Darin lässt sie alle Hüllen fallen und erzählt ihre Lebensgeschichte: von ihrer Kindheit über die Teilnahme bei Germany’s Next Topmodel, ihren Auftritten im Dschungelcamp bis zu ihrem Durchbruch als Nacktstar. Kai Pflaume, Moderator Der NDR ist um eine Entertainment-Perle reicher: Kai Pflaume und Jörg Pilawa starten gemeinsam die neue Rateshow „Kaum zu glauben!“. Die 45-minütige Sendung wird eine Art Detektivspiel mit „hochkarätigem Rateteam“ und talentierten Gästen. Welche Talente und Fähigkeiten in Kai Pflaume schlummern und was der sympathische ARD-Moderator am liebsten in seiner Freizeit macht, erzählt er in der „NDR Talk Show“. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.07.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 726. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Dr. Michael Feld, Schlafforscher Schlafprobleme sind zur Volkskrankheit geworden. Der zunehmende Leistungsdruck bringt viele Menschen um den Schlaf. Was das für Folgen hat, weiß der Somnologe Dr. Michael Feld. Außerdem erzählt der Kölner Arzt und Schlafmediziner auch, ob ein unruhiger Schlaf mit schlechten Träumen zusammenhängt und was diese über uns sagen. Maite Kelly, Sängerin Maite Kelly ist das zweitjüngste von zwölf Geschwistern der irisch-amerikanischen Familienband Kelly Family. In den 1990er-Jahren hat die Gruppe in Deutschland nahezu jeden Medienpreis abgeräumt. Als Solokünstlerin sorgte Maite Kelly vor allem von 2009 bis 2010 in der Hauptrolle des Musicals „Hairspray“ in Köln für Furore. Ab August 2014 ist sie auf dem Schloss Bückeburg im Musical „Die schwarzen Brüder“ zu sehen. Luke Dimon, Zauberkünstler Er ist erst 19 Jahre alt und bereits zum deutschen Meister der Zauberkunst gekürt worden: Luke Dimon aus München. Er beherrscht perfekt die Manipulation, die als Königsdisziplin der Zauberkunst gilt. Dabei werden keinerlei Requisiten benutzt. Seine besondere Leidenschaft ist das Spiel mit dem Feuer. Kerzen sind ein wichtiger Bestandteil seiner Shows. In der „NDR Talk Show“ wird der amtierende deutsche Meister der Zauberkunst einige magische Momente präsentieren. Katja Kessler, Autorin Die in Kiel geborene Journalistin und Bestsellerautorin Katja Kessler ging 2013 zusammen mit ihrem Ehemann Kai Diekmann, Journalist und „BILD“-Chefredakteur und Gesamtherausgeber der „BILD“-Gruppe, für zwölf Monate ins Silicon Valley nach Kalifornien. Was sie dort erlebt hat, schildert sie humorvoll und anekdotenreich in ihrem aktuellen Buch „Silicon Wahnsinn“. Salut Salon, Musikerinnen Salut Salon ist der Name eines kammermusikalischen Frauenquartetts aus Hamburg, das seit 2000 in der Formation Klavier, Cello und zwei Geigen auftritt und von den ausgesprochen humorvollen Geigerinnen Angelika Bachmann und Iris Siegfried gegründet wurde. Einen rekordverdächtigen Hype erlebt derzeit der Musikclip „Wettstreit zu viert“ des Hamburger Quartetts: Innerhalb weniger Wochen haben mehr als vier Millionen Menschen weltweit das Video angesehen, in dem Vivaldis „Sommer“ aus den „Vier Jahreszeiten“ musikakrobatisch als Wettstreit zwischen den beiden Geigerinnen sowie der Pianistin Anne-Monika von Twardowski und der Cellistin Sonja Lena Schmid inszeniert wird. In der „NDR Talk Show“ wird Salut Salon eine Klassikperformance abliefern, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat. Wolfgang Lippert, Entertainer Seit 14 Jahren steht der Moderator, Sänger und Schauspieler Wolfgang Lippert bei den Störtebeker Festspielen als Balladensänger auf der Bühne. Jedes Jahr findet von Juni bis September bei Ralswiek auf Rügen das Open-Air-Spektakel um die Piraten der Ostsee mit großem Erfolg statt. In dieser Zeit lebt der Berliner Entertainer auch dort, wo andere Urlaub machen. Denn seit zehn Jahren ist er zudem glücklich mit einer Gastronomin aus Rügen verheiratet. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.08.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 727. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Rolando Villazón, Tenor, Autor, Karikaturist Rolando Villazón, der mexikanische Tenor mit österreichischen Wurzeln, ist ein Multitalent: ein international erfolgreicher Sänger, ein kreativer Karikaturist und ein vielversprechender Autor. Im August 2014 erscheint sein Debütroman in Deutschland. Rüdiger Kowalke, Gastronom Seit über 30 Jahren ist das Fischereihafen Restaurant in Hamburg untrennbar mit dem Namen Kowalke verknüpft. Mit seiner charmanten Art schaffte Rüdiger Kowalke dort eine Insel der Gastfreundschaft und machte das Restaurant innerhalb weniger Jahre zu einer Topadresse für Liebhaber von Fischgerichten aus aller Welt. In seinem Buch „Fisch & Kult“ gewährt der Gastronom Kowalke einen Blick hinter die Kulissen seines Restaurants und in sein ereignisreiches Leben. Bosse, Sänger Mit seinem Album „Kraniche“ feierte der sympathische Braunschweiger Sänger 2013 seinen großen Durchbruch. In der „NDR Talk Show“ zeigt sich Axel Bosse von seiner ruhigen Seite und präsentiert einen Song aus seinem aktuellen Programm „Leise Landung“, mit dem er ab August 2014 auf große Akustik Tournee durch Deutschland geht. Andrea Sawatzki, Schauspielerin Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen, nicht nur weil sie acht Jahre lang die Hauptkommissarin im Frankfurter „Tatort“ dargestellt hat. Darüber hinaus singt Andrea Sawatzki und bestreitet erfolgreiche Liederabende. Auch als Autorin hat sie sich einen Namen gemacht, 2013 erschien ihr erster Roman, nun folgt im August 2014 bereits der dritte. Veronica Ferres, Schauspielerin Sie ist Quotengarantin, Publikumsliebling, vielfach mit Schauspielpreisen ausgezeichnet und zählt zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Das wird zunehmend auch im internationalen Filmgeschäft erkannt. In der internationalen Produktion „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ spielt Veronica Ferres u. a. an der Seite von Toni Collette und Jean Reno. Benjamin Tomkins, Bauchredner Er ist der neue Stern am Comedy-Himmel: der Komiker, Bauchredner und Puppenspieler Benjamin Tomkins. In den letzten Monaten hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter in diesem Jahr den renommierten Prix Pantheon (Online-Preis). Der „Puppenflüsterer“ ist in Kiel aufgewachsen und war jahrelang als Weltenbummler unterwegs, bevor er erst spät sein Talent als Bauchredner entdeckte. Hellmuth Karasek, Literaturkritiker und Autor Der Hamburger „Literaturpapst“, der im Januar 2014 80 Jahre alt geworden ist, war von 1988 bis 2001 neben Marcel Reich-Ranicki ständiger Teilnehmer der ZDF-Sendung „Das Literarische Quartett“. Nach wie vor meldet sich der Autor auch als Literaturkritiker zu Wort. 2013 ist sein Buch „Soll das ein Witz sein?“ erschienen, in dem er seine Lieblingswitze vorstellte. Aktuell schreibt er an einer Fortsetzung, in der er erklärt, warum sich anhand von Witzen die Weltgeschichte erzählen lässt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.08.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 728. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Stefan Verra, Körpertrainer Körpersprache entscheidet Karrieren, verbindet Frauen und Männer. Wenn Stefan Verra die Geheimnisse der nonverbalen Kommunikation lüftet, begeistert er großes Publikum. Verra ist einer der gefragtesten Experten für Körpersprache im deutschen Sprachraum und tourt mit seiner Show quer durch Europa bis nach China. Auch bei der körpersprachlichen Beurteilung von Politikern, Schauspielern und Stars aus allen Branchen wird er immer wieder zu Rate gezogen. Michael Michalsky, Modedesigner Für den Berliner Stardesigner Michael Michalsky hat guter Geschmack nicht allein mit Kleidung zu tun. Sein Slogan lautet „Real clothes for real people“, doch inzwischen müsste es eigentlich heißen: real clothes for people and their homes! Mit wachsender Begeisterung arbeitet der gefeierte Modeschöpfer als Inneneinrichter. In der „NDR Talk Show“ philosophiert Michael Michalsky über die Kunst des schönen Lebens und bundesdeutsche Wohnsünden. Alexander Herrmann, Koch Er ist Koch, auch im Fernsehen, Gastronom und Kochbuchautor. Bekannt wurde Alexander Herrmann durch die ZDF-Reihe „Küchenschlacht“. Seit Januar 2014 hat der Kulmbacher Sternekoch den Posten von Steffen Henssler in der ZDF-Show „Topfgeldjäger“ übernommen. Der zweifache Familienvater Herrmann wuchs in einer Hotelier-Familie auf und ist in seinem Heimatort Wirsberg (Franken) Küchenchef von Herrmann’s Romantik Posthotel & Restaurant. Barbara Wussow, Schauspielerin Die Schauspielerin wird bei den 28. Berliner Jedermann-Festspielen unter der Regie von Brigitte Grothum die Rolle der Buhlschaft übernehmen. Vom 16. bis 26. Oktober 2014 ist sie dann im Berliner Dom zu sehen. Es ist bereits das dritte Mal, dass Barbara Wussow, die durch TV-Serien wie „Die Schwarzwaldklinik“ und „Das Traumschiff“ einem Millionenpublikum bekannt geworden ist, diese Rolle übernimmt. Jini Meyer, Sängerin der Band Luxuslärm Janine „Jini“ Meyer ist die Frontfrau der Iserlohner Rock-Pop-Band Luxuslärm. Mit mehr als 200.000 verkauften Alben, weit über 40 Millionen Aufrufen bei YouTube und Co., gefeierten Gastauftritten in deutschen TV-Serien, ist die Band bereits diverse Male u. a. mit Hörfunkpreisen und Nominierungen u. a. für den ECHO ausgezeichnet worden. Mit Jini Meyer wird eine der sympathischsten Pop-Persönlichkeiten des Landes vorgestellt. Birgit Schrowange, Moderatorin Sie ist eine der beliebtesten TV-Moderatorinnen Deutschlands. Die gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin begann ihre Karriere 1978 beim WDR, wechselte dann zum ZDF und moderiert bei RTL seit 1994 „Extra“, das erfolgreichste wöchentliche Magazin im deutschen Fernsehen. In ihrem aktuellen Buch „Es darf gern ein bisschen mehr sein!“ beschreibt die alleinerziehende Mutter, wie wichtig es gerade für Frauen ist, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, sich finanziell unabhängig von Männern zu machen und Freundschaften zu anderen Frauen zu pflegen. Micaela Schäfer, Erotik-Model Nacktmodel, Realitystar, Berufsnudistin, für Micaela Schäfer gibt es viele Berufsbezeichnungen. Die 1983 in Leipzig geborene Deutsch-Brasilianerin hat mit „Lieber nackt als gar keine Masche“ ihr erstes Buch vorgelegt. Darin lässt sie alle Hüllen fallen und erzählt ihre Lebensgeschichte: von ihrer Kindheit über die Teilnahme bei „Germany’s Next Topmodel“, ihren Auftritten im Dschungelcamp bis zu ihrem Durchbruch als Nacktstar. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.08.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 729. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Jan Becker, Hypnose-Entertainer Jan Becker ist der „Meister der Hypnose“. Der ausgebildete Hypnosetrainer sagt, es gebe keine übersinnlichen Kräfte, aber Kräfte, die Unwahrscheinliches bewirken können. Mit seinem Programm „Hypnotika“ hat er sein Publikum fasziniert und verblüfft. Im Herbst 2014 erscheint ein neues Buch von ihm. Elina Garanca, Opernsängerin Die in Riga geborene Mezzosopranistin stammt aus einer Musikerfamilie und hatte ihren internationalen Durchbruch im Jahr 2003 bei den Salzburger Festspielen. Seitdem gehört Elina Garanca zu den Topstars der Oper. Sie hat bereits drei Mal den ECHO erhalten. Im November 2013 ist ihr erstes Buch „Wirklich wichtig sind die Schuhe“ erschienen. Darin erzählt sie über ihr Leben zwischen den Welten: zwischen Ost und West, Kind und Karriere, Begabung und Selbstdisziplin. Guido Cantz, Moderator und Comedian Top-Comedian, Moderator und Autor: Multitalent Guido Cantz führt am 20. September 2014 wieder unbescholtene Bürger mit versteckter Kamera und viel Humor in seiner Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ im Ersten hinters Licht. Das Kölner Original moderiert den Klassiker am Sonnabend seit 2010 und steht nebenbei mit eigenen Comedy-Programmen deutschlandweit auf der Bühne. Jan Josef Liefers, Schauspieler und Musiker Er ist Schauspieler, Buchautor, Regisseur und auch noch Musiker. Die neue Platte von Jan Josef Liefers und seiner Band heißt „RADIO DORIA – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ und erscheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Enthalten sind ausschließlich neue, selbst geschriebene Songs. Natürlich präsentiert er einen davon live in der „NDR Talk Show“. Hanne Huntemann, Journalistin und Autorin Liebesgeschichten jenseits eines Alters von 60 Jahren sind heute keine Ausnahme. Über sechs Millionen Ältere leben allein, wollen das aber nicht unbedingt. Wie man sich im Internet in Online-Partnerbörsen zurechtfindet, wie Flirt- und Dating-Kurse für Senioren funktionieren und wie viel Mut es braucht, im Alter noch einmal auf die Partnersuche zu gehen, weiß die Bremer Journalistin Hanne Huntemann. In Ihrem Buch „Liebe auf den späten Blick. Partnersuche 60+“, das sie gemeinsam mit der Autorin Angela Joschko geschrieben hat, erzählt sie von Männern und Frauen zwischen 60 und 80, die noch einmal die Liebe suchen. Bettina Zimmernann, Schauspielerin Seit mehr als zehn Jahren ist Bettina Zimmermann in TV- und Kinoprojekten zu sehen und hat sich in die obere Liga der deutschen Schauspielerinnen gespielt. Begonnen hat ihre Karriere in Hamburg, wo sie durch Zufall als Model entdeckt wurde. Die Mutter eines Sohnes, die derzeit mit ihrem Schauspielkollegen Kai Wiesinger liiert ist, hat nun ihr erstes Kinderbuch geschrieben, das im September erscheint. Die Gutenachtgeschichte „Mo – Ich bin jetzt wach!“ erzählt davon, dass ein Tag manchmal auch mitten in der Nacht beginnen kann. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.09.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 730. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Dirk Steffens, Moderator, TV-Autor und Dokumentarfilmer Seine Tätigkeit als Autor, Regisseur und Produzent führte den in Hamburg lebenden Politologen Dirk Steffens in den vergangenen 15 Jahren rund um den Globus, er hat bisher in mehr als 60 Ländern gearbeitet. Seit 2007 arbeitet Dirk Steffens als Moderator für Wissenschaftsdokumentationen und Reportagen für das ZDF. Neben seiner Tätigkeit für das Fernsehen ist Dirk Steffens Honorarkonsul der pazifischen Inselrepublik Palau und WWF-Botschafter. Im September widmet sich Steffens mit dem spektakulären Experiment „Dirks Hühnerhof“ dem Thema Massentierhaltung. Johann Lafer, Sternekoch Er ist ein Multitalent auf höchstem Niveau: Sternekoch, Unternehmer, Buchautor, Hochschulprofessor, Hubschrauberpilot und nicht zuletzt Fernsehstar. Der 56-Jährige hat sich vom Küchenhelfer in Graz zum Gourmetmanager hochgearbeitet. Dabei hat er bei Witzigmann, Jörg Müller und in Paris bei Lenôtre gelernt. Er hat sich Sterne erkocht, wurde gekürt zu Deutschlands bestem Patissier und zum Koch des Jahres. Johann Lafer hat Goldmedaillen gewonnen, ihm wurden Orden verliehen. Er hat für hochrangige Politiker wie Gorbatschow, Chirac, Kohl und Clinton gekocht. Für die UNO-Vollversammlung in New York mit 1.200 VIPs hat er Festbankette ausrichten dürfen. Nun bringt der „kulinarische Hans Dampf in allen Gassen“ im September 2014 sein neues Buch „Lafers Kräuterküche“ auf den Markt und freut sich, die „NDR Talk Show“-Runde in die Geheimnisse des „grünen Goldes“ einzuweihen. Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer, Mediziner und Autor Der Mediziner und Bestsellerautor Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ist der Bruder des Musikers Herbert Grönemeyer und einer der populärsten Ärzte in Deutschland. Die Medien beschreiben ihn als „Visionär und Querdenker“. Dietrich Grönemeyer gilt als Vater der Mikrotherapie, einer Operationstechnik, die notwendige Eingriffe für den Patienten so schonend wie möglich machen soll. Seine 2007 ins Leben gerufene Dietrich Grönemeyer Stiftung setzt sich für Gesundheitsunterricht an Schulen ein und bildet Schüler zu Gesundheitsbotschaftern aus. Anlass seines Besuchs in der „NDR Talk Show“ sind gleich mehrere Aufklärungsbücher zum Thema Gesundheit, die sich an Kinder zwischen vier und zehn Jahren richten. Pierre M. Krause, Moderator und Komiker In Deutschland leben 7,6 Millionen Menschen mit ausländischem Pass, insgesamt rund 16 Millionen Einwohner haben einen Migrationshintergrund. Sie kommen aus allen Nationen dieser Welt und bringen ein Stück ihrer Kultur in die neue Heimat ein. Für den von Flugangst geplagten SWR-Moderator und Multikulti-Liebhaber Pierre M. Krause eine ideale Situation: So kann er direkt vor seiner Haustür in andere Kulturen eintauchen. Ab September 2014 läuft die neue Staffel von Pierre M. Krauses Show „In Deutschland um die Welt“ auf EinsPlus. Margot Käßmann, Theologin Prof. Dr. theol. Margot Käßmann ist evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin. Sie war von 1999 bis 2010 Bischöfin der größten evangelischen Landeskirche in Hannover und 2009/2010 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. Seit April 2012 wirkt die Mutter von vier erwachsenen Töchtern als „Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum 2017“. In ihrem aktuellen Buch „Das Zeitliche segnen“ beschäftigt sie sich mit dem Thema Tod, eines der letzten großen Tabus in unserer Gesellschaft, und schreibt offen über eigene Verlusterfahrungen. Anne-Marie Flammersfeld, Sportwissenschaftlerin Die in St. Moritz lebende Sportwissenschaftlerin gilt als „härteste Frau der Welt“. Sie gewann 2012 alle vier Rennen der Extreme-Races-Series „Racing the Planet 4 deserts“ in neuer Rekordzeit. Im Jahr 2013 rannte sie in fünf Etappen vom tiefsten auf den höchsten Punkt der Schweiz. Mitte Juli 2014 jagte sie innerhalb von zwei Wochen vom tiefsten Punkt Europas zum höchsten: zu Fuß, auf dem Rad und auf Skiern. Anne-Marie Flammersfeld eine der größten Abenteuerinnen unserer Zeit. Alexa Feser, Sängerin. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.09.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 731. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Sebastian Pufpaff, Komiker, Kabarettist Er war schon 2013 zu Gast in der „NDR Talk Show“ und galt damals als Newcomer. Mittlerweile kann sich der charismatische Kabarettist vor Anfragen kaum retten: Seine Tournee ist so gut wie ausverkauft, im Herbst erscheint sein erstes Buch. Atze Schröder, Comedian Er ist einer der beliebtesten Comedians Deutschlands: Atze Schröder. Seit vielen Jahren schon begeistert der Mann mit der berühmtesten Minipli-Frisur mit seinem unverwechselbaren Ruhrpott-Charme. Nun gibt er seinen Fans in seinem neuen Bühnenprogramm Tipps zum „Richtig fremdgehen“. Ann-Marlene Henning, Sexualtherapeutin und Autorin Die Sexualtherapeutin und Autorin Ann-Marlene Henning hat 2013 mit der Dokureihe „Make Love“ bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Die Sendung, die unverblümt darüber aufgeklärt hat, wie Paare besseren Sex miteinander haben können, wird im Herbst 2014 fortgesetzt. Außerdem erscheint ihr neues Aufklärungsbuch „Make more Love“, das sich diesmal nicht an Jugendliche, sondern an Erwachsene richtet. Wolfgang Bosbach, Politiker Bei „Wer wird Millionär?“ überraschte der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach Gastgeber Günther Jauch und die Zuschauerinnen und Zuschauer mit einem ganz besonderen Telefon-Joker: Bundeskanzlerin Angela Merkel. In der Unterhaltungssendung zeigte sich der 62-Jährige so, wie viele sich Politiker wünschen: schlagfertig, klug, volksnah. Er ist einer, der sich nicht unterkriegen lässt. Auch nicht von einer bösartigen Krebserkrankung, unter der er leidet. Wie er damit umgeht, erzählt er in seiner Biografie „Jetzt erst recht!“. Christiane Stenger, Gedächtnistrainerin und Moderatorin In der Grundschule verweigerte sie den Unterricht und bekam Bauchschmerzen, wenn sie in die Schule musste. Nach einem IQ-Test mit dem Ergebnis 145 durfte sie die dritte Klasse überspringen. Heute ist die 1987 in München geborene Christiane Stenger eine der erfolgreichsten Gedächtniskünstlerinnen der Welt. Seit 1999 gewann sie mehrfach die Gedächtnisweltmeisterschaft. In der „NDR Talk Show“ bringt sie mit beeindruckenden Tricks und Übungen Gästen und Publikum das „Merken“ bei. Josefine Preuß, Schauspielerin Sie ist erst 28, von zierlicher und relativ kleiner Statur mit 1,55 Metern Größe: Trotzdem gehört Josefine Preuß zu den bekanntesten deutschen Schauspielerinnen und mimt gerne die Rolle der starken Frau. Die Grimme- und Bambi-Preisträgerin spielte sich mit der Serie und dem Kinosequel „Türkisch für Anfänger“ in die Herzen eines Millionenpublikums. Im Oktober ist sie in dem ZDF-Zweiteiler „Die Abrechnung“ zu sehen. Das Familiendrama dreht sich um die Insolvenz eines Drogerie-Imperiums. Miroslav Nemec, Schauspieler Der in Zagreb geborene Schauspieler ist seit 1991 vor allem durch seine Rolle als Hauptkommissar Ivo Batic im Münchner „Tatort“ bekannt. Nemec studierte am Mozarteum in Salzburg Musik mit dem Schwerpunkt klassisches Klavier und machte 1973 seinen Fachlehrer für Musik, nachdem er die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen hatte. Anschließend besuchte er die Schauspielakademie in Zürich und wurde Schauspieler. Jetzt ist er in der neuen Serie „Dr. Klein“ ganz untypisch als homosexueller Chefarzt zu sehen. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.10.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 732. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Hennes Bender, Comedian Der geborene Bochumer mauserte sich in den letzten Jahren klammheimlich vom Kleinkunst-Geheimtipp in die erste Liga deutscher Komiker. Thomas Hermanns nannte ihn treffend das „Tischfeuerwerk des deutschen Humors“. Hennes Bender ist ein Meister der Alltagsbeobachtung und ein herausragender Stand-up-Comedian. Thorsten Havener, Gedankenleser, Autor Der Gedankenleser und Entertainer Thorsten Havener kennt die kleinen Tricks und Methoden, mit denen man täglich gedanklich manipuliert wird. Humorvoll und charmant nimmt er den Zuschauer mit auf eine spannende Reise in die magische Welt der Suggestion, Beobachtung und Wahrnehmung. Ina Müller, Sängerin Singen, Moderieren, Witze reißen: Ina Müller ist eine Klasse für sich. Mit über 250.000 Zuschauern und einer restlos ausverkauften Tour bewies Ina Müller Anfang 2014 erneut, dass sie eine der erfolgreichsten Entertainerinnen Deutschlands ist. Gekonnt wie kaum eine Zweite springt sie zwischen den Feldern als Kabarettistin, Musikerin und TV-Moderatorin umher. Ab dem 7. November 2014 ist ihr neues Album im Handel erhältlich und aufgrund der hohen Nachfrage geht die gefeierte „Quasselstrippe“ noch dieses Jahr wieder auf Tour. Außerdem wird die neue Staffel von „Inas Nacht“ ausgestrahlt. Gründe genug für Ina Müller, der „NDR Talk Show“ einen Besuch abzustatten. Jürgen Trittin, Politiker Peter Heinrich Brix Peter Heinrich Brix ist im deutschen Fernsehen abwechselnd in den Rollen als Bauer mit schlichtem Gemüt oder herzensguter, aber etwas töffeliger Polizist zu sehen, den keiner so ganz ernst nimmt. Die Paraderollen für ihn sind Lothar Krüger aus dem „Großstadtrevier“ und Adsche Tönnsen aus „Neues aus Büttenwarder“. Zusammen mit Jan Fedder ist er einer der großen Stars und Publikumslieblinge im Norden. Brix ist gelernter Landwirt, durch eine Laienspielgruppe in der Freizeit kam er mit der Schauspielerei in Berührung. In seinem neuen Film, der Komödie „Wir machen durch bis morgen früh“, ist er in einer ausgesprochen ungewöhnlichen Rolle zu sehen. August Zirner, Schauspieler Er kam als Sohn österreichischer Emigranten jüdischer Herkunft in den USA zur Welt und wuchs dort auf. Nach der Schule ging er zurück in die alte Heimat der Familie und studierte Schauspiel in Wien. Seit fast 40 Jahren lebt der 58-Jährige nun in Deutschland und ist hierzulande zu einem der meistbeschäftigten Theater- und Filmschauspieler geworden. Am 23. Oktober 2014 startet die Komödie „Coming in“ in den Kinos. Sie zeigt auf amüsante Weise, was passiert, wenn sich ein Schwuler Hals über Kopf in eine Frau verliebt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.10.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 733. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Kaya Yanar, Komiker Den „Ethno-Humor“ hat er quasi erfunden und „praktiziert“ ihn sein Jahren. Harkan und Ranjid sind Figuren, die mittlerweile vielen Menschen ans Herz gewachsen sind, und der Name Kaya Yanar ist sozusagen das Synonym für den Ausspruch „Was guckst du?!“. Kaya Yanar – eine Klasse für sich! Olaf Schubert, Comedian Untergwichtig und übergabt: Er ist der intellektuelle Exportschlager Sachsens, das Alphatierchen Dresdens und als solches mittlerweile weit über die Grenzen des Freistaates hinaus bekannt. Olaf Schubert: Sprachwunder in gelbem Pullunder und einer schlecht sitzenden Jeans. Wenn der selbst ernannte Betroffenheitslyriker und Liedermacher loslegt, bleibt kein Auge trocken. Misha Anouk, Schriftsteller Der charismatische Schriftsteller und Poetry-Slammer Misha Anouk erzählt exklusiv in der „NDR Talk Show“ über seine Kindheit und Jugend als Zeuge Jehovas und von seinem Ausstieg und seiner Beziehung zur Sekte heute. Tim Mälzer, Koch Mit seinem eigenen Restaurant hat sich Tim Mälzer in Hamburg als erfolgreicher Gastronom etabliert. Als Fernsehkoch begeistert er die Zuschauerinnen und Zuschauer, als Buchautor gibt er sein Kochcredo an die Hobbyköche weiter: professionelles Kochen muss nicht unbedingt mit kompliziertesten Rezepten und ausgefallenen Zutaten zu tun haben. In seinem neuen „Heimat: Kochbuch“ zeigt er in über 90 Rezepten seine ganz eigene Interpretation von heimischer Küche. Natalia Klitschko Natalia Klitschko ist seit 18 Jahren mit dem ehemaligen Weltklasse-Boxer und jetzigen Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, verheiratet. Die schöne Ukrainerin hielt ihrem Mann jahrelang den Rücken frei, hat aber auch eigene Ambitionen: Im April 2014 gab sie in ihrer Wahlheimat Hamburg, die Familie lebt in Kiew, Los Angeles und Hamburg, ihr erstes großes Konzert als Sängerin. In der „NDR Talk Show“ wird Natalia Klitschko von ihrem Leben an der Seite eines Superstars und kämpferischen Politikers erzählen und eine musikalische Kostprobe geben. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.11.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 734. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste:

      David Garrett, Star-Geiger, Weltstar

      Kein anderer Künstler spannt den Bogen zwischen Klassik und Rock so erfolgreich wie David Garrett. Das Ausnahmetalent begann mit vier Jahren Geige zu spielen. Mit fünf Jahren gewann er seinen ersten Preis bei „Jugend musiziert“. Mit 18 brach er seine Karriere als „Wunderkind“ ab und ging nach New York. Vier Jahre später kehrte er zurück und stieg zum Superstar des Crossover auf, einer Mischung aus klassischer Orchestermusik und Rock.

      Axel Prahl, Schauspieler

      Als maulfauler Münsteraner „Tatort“-Ermittler ist er der Garant für Millionenquoten. In seinem neuen Buch „Wilde Welle“ präsentiert Axel Prahl haarsträubende Abenteuer alter Kapitäne und beweist einmal mehr seine Liebe zum Meer. Axel Prahl erzählt von harten Matrosen, leichten Mädchen und fernen Ländern hinterm Horizont. Der Grimme-Preisträger hat drei Töchter und einen Sohn, wuchs in Neustadt an der Ostsee auf und lebt nun in Berlin und Marienwerder.

      Wotan Wilke Möhring, Schauspieler

      Längst ist er einer der populärsten Schauspieler Deutschlands: Wotan Wilke Möhring. Der gelernter Elektriker und ehemalige Punk arbeitete vor seiner Leinwandkarriere u. a. als Türsteher, Clubbesitzer und Model. Sein Filmdebüt hatte er 1997 in der „Bubi Scholz-Story“ an der Seite von Götz George. Der bekennende Borussia-Dortmund-Fan und Vater von drei Kindern ist am 30. November 2014 im „Tatort“ „Feigheit der Löwen“ zu sehen.

      John Doyle, Comedian

      Der in Deutschland lebende und auftretende US-amerikanische Comedian bringt dem Publikum urkomisch sein Leben in Deutschland näher und beleuchtet mit den Augen eines Amerikaners die deutsche Gesellschaft mit ihren alltäglichen Stolperfallen und Fettnäpfchen. In der „NDR Talk Show“ erzählt John Doyle über seine neuesten Beobachtungen und nächsten Pläne.

      Adriana Altaras, Autorin und Schauspielerin

      Die Schauspielerin und Autorin wurde 1960 in Zagreb geboren, lebte ab 1967 in Italien, später in Deutschland, mittlerweile in Berlin. In ihrem ersten Buch „Titos Brille“, das vor zwei Jahren zum Bestseller wurde, erzählt sie die Geschichte ihrer Vorfahren. Am 11. Dezember 2014 startet im Kino die gleichnamige Dokumentation. Nun schaut Adriana Altaras auf das Hier und Jetzt. Im November 2014 erscheint ihr neues Buch „Doitscha. Eine jüdische Mutter packt aus“. Darin eröffnet sie dem Leser ein amüsantes und facettenreiches Porträt jüdisch-deutscher Gegenwart.

      Martin Schoeller, Fotograf

      Er ist einer der gefragtesten Porträtfotografen der Welt: Martin Schoeller. Er hatte Angela Merkel, George Clooney, Jack Nicholson, Brad Pitt, Clint Eastwood und Bill Clinton vor der Kamera, um nur einige Prominente zu nennen. Wohl kaum ein anderer Fotograf rückt berühmten Persönlichkeiten näher auf den Leib als er: Für seine „Close Ups“, wie er seine Porträts selbst nennt, verwendet er stets dieselbe Technik: „Ich behandle sie alle gleich, ob Promi oder Freund oder ein Obdachloser. Sie kriegen dasselbe Licht, denselben Hintergrund, dieselbe Kamera, dieselbe Behandlung“, sagt der 46-jährige gebürtige Münchner, der seine Karriere als Assistent von Star-Fotografin Annie Leibovitz begann. Seit Anfang der 1990er-Jahre lebt Martin Schoeller in New York und kommt jetzt nach Deutschland, um sein neues Buch „Portraits“ vorzustellen, das Ende Oktober 2014 erscheint. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.11.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 735. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste:

      Ralf Schmitz, Komiker

      Er gehört zu Deutschlands besten und erfolgreichsten Komikern. Seit über zehn Jahren bereichert er die Comedy-Szene durch seine Schnelligkeit, seine Spontanität und seine unnachahmlich quirlige Art. Nach dem Erfolg seines Bühnenprogrammes „Schmitzpiepe“ stellt er nun sein aktuelles Programm „Aus dem Häuschen“ vor.

      Frank Plasberg, Moderator

      Der Fernsehjournalist und Moderator des wöchentlichen ARD-Polittalks „hart aber fair“ kann nicht nur knallhart Fragen stellen: Zum Jahreswechsel präsentiert Frank Plasberg die Sendung „2014 – Das Quiz“. Die große Jahresrückblick-Familienshow moderiert er bereits seit 2008. In der „NDR Talk Show“ berichtet er über seine persönlichen Highlights des Jahres.

      Lars Eidinger, Schauspieler

      Er ist der Star der Schaubühne Berlin: der Schauspieler Lars Eidinger. Wenn er dort den Hamlet gibt, jubeln Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Bei dem gebürtigen Berliner sind sich alle einig: Was immer er auch spielt, ob im „Tatort“, im „Polizeiruf 110“ oder in TV-Filmen wie „Du bist dran“ – Lars Eidinger überzeugt durch seine einzigartige Schauspielkunst. Am 18. Dezember 2014 startet im Kino die internationale Produktion „Clouds of Sils Maria“ („Die Wolken von Sils Maria“), in der er neben Juliette Binoche und Kristen Stewart spielt.

      Dennenesch Zoudé, Schauspielerin und Autorin

      Die Schauspielerin Dennenesch Zoudé, in Äthiopien geboren, lebt seit ihrem zweiten Lebensjahr mit ihren Eltern in Deutschland. Bekannt wurde sie vor allem durch die TV-Serie „Gegen den Wind“. Seit vielen Jahren ist sie Anhängerin von Ayurveda-Kuren. In ihrem ersten Buch „Heute bin ich gut zu mir“ berichtet die in Berlin lebende Schauspielerin über ihre Erfahrungen mit der indischen Heilkunst. Sie hält ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit im Umgang mit Körper und Geist, für das richtige Maß beim Essen, im Beruf und beim Sport. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.12.2014 NDR
    • 120 Min.

      In der 736. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste:

      David Garrett, Star-Geiger, Weltstar

      Kein anderer Künstler spannt den Bogen zwischen Klassik und Rock so erfolgreich wie David Garrett. Das Ausnahmetalent begann mit vier Jahren Geige zu spielen, mit fünf Jahren gewann er seinen ersten Preis bei „Jugend musiziert“. Mit 18 brach er seine Karriere als „Wunderkind“ ab und ging nach New York. Vier Jahre später kehrte er mit einer Mischung aus klassischer Orchestermusik und Rock zurück, um zum Superstar des Crossover aufzusteigen. Im Oktober 2014 erhielt er seinen insgesamt vierten ECHO Klassik für sein Album „Garrett vs. Paganini“.

      Sebastian Koch, Schauspieler

      Er ist einer der meistbeschäftigten Charakterdarsteller Deutschlands. Seine Rollen in Filmen wie „Die Manns“, „Speer und Er“ oder „Das Leben der Anderen“ haben ihn auch international zu einem gefragten Schauspieler werden lassen. Nun spielt er im Historiendrama „Madame Nobel“ den Erfinder des Dynamits, Alfred Nobel. Der Film wird Anfang Januar 2015 in Das Erste ausgestrahlt.

      Annette Frier, Schauspielerin

      Annette Frier war vor allem aus Comedys wie „Schillerstraße“ bekannt, bevor sie sich seit 2010 mit der Anwaltsserie „Danni Lowinski“ in die Herzen der Zuschauer spielte. Vor Kurzem hat sie den Deutschen Comedypreis als beste Schauspielerin gewonnen. Im Theater am Kurfürstendamm ist sie ab Mitte Januar 2015 in dem Stück „Eine Familie“ zu sehen.

      Andreas Bourani, Sänger

      Mit seinem Song „Ein Hoch auf uns!“ hat er das Lied des Jahres 2014 geschrieben und die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien bereichert. Der in Augsburg geborene Andreas Bourani stürmt mit Gute-Laune-Musik die Charts. Abseits der Bühne bewegt den Sänger, der nordafrikanische Wurzeln hat, das Geheimnis seiner Herkunft.

      Katharina, Anna und Nellie Thalbach, Schauspielerinnen

      Ein berühmter Nachname, drei Generationen: Katharina, Anna und Nellie Thalbach. Wenn die drei Thalbach-Frauen mit verteilten Rollen E.T.A. Hoffmanns „Nussknacker und Mausekönig“ sprechen, Enkelin Nellie die Weihnachtsgeschichte berlinert und (Groß-)Mutter Katharina und Tochter Anna Thalbach ihre liebsten Weihnachtsgedichte und -märchen vorlesen, dann kann Weihnachten einfach nicht mehr weit sein. In der „NDR Talk Show“ verraten die drei Thalbachs, welchen Wert Weihnachten für sie hat und welche Traditionen über Generationen gepflegt werden.

      Florian Schroeder, Kabarettist

      Längst ist er eine feste Größe im deutschen Kabarett. Respektlos und lustig zeigt Florian Schroeder im Fernsehen und auf der Bühne eine Mischung aus Parodien, politischem Kabarett und intelligentem Nonsens. Ende 2014 geht er mit einem neuen Programm auf Tournee.

      Jürgen Domian, Moderator

      Jürgen Domian ist Deutschlands dienstältester Daily-Talker. Seine Sendung „Domian“ wird seit 1995 montags bis freitags um ein Uhr nachts im WDR-Hörfunk und -Fernsehen ausgestrahlt. Dabei können Ratsuchende mit dem Moderator kostenfrei telefonisch Kontakt aufnehmen. Der Kölner ist außerdem ein erfolgreicher Autor. Nach seinem Bestseller „Interview mit dem Tod“ ist vor Kurzem sein neues Buch erschienen mit dem Titel „Richtig leben … “. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.12.2014 NDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn NDR Talk Show im Fernsehen läuft.