Riverboat
    D 1992–
    • Talkshow
    Deutsche TV-PremiereMDR
    Alternativtitel: MDR-Club / Riverboat Talkhits
    In der seit 1992 ausgestrahlten Talkshow, die bis zur Umbenennung in „Riverboat“ unter dem Namen „MDR-Club“ firmierte, empfangen Moderatoren verschiedene Gäste. Die Sendung wird in Studio 3 der Media City Leipzig produziert und erscheint wöchentlich. Seit 2019 moderiert Jörg Kachelmann gemeinsam mit Kim Fisher das Format. Ehemalige Moderatoren waren unter Anderen Jan Hofer, Jörg Kachelmann, Michel Friedman und Andrea Kiewel. (Text: Roger Förster)

    Riverboat – Kauftipps

    Riverboat – Streaming & Sendetermine

    Riverboat – Community

    • am

      Habe gerade die aktuelle Ausgabe vom Riverboat aus Leipzig in der Mediathek nachgeholt.
      Ich schaffe es nur selten, die Sendungen dann zu gucken, wenn sie laufen.
      Finde den Mix bei den Gästen immer wieder spannend. Und irgendwie ist auch immer etwas für mich dabei. Martin Rütter geht immer, und obwohl ich Katzenbesitzer bin, freue ich mich über den Hundeprofi. Er ist lustig, kein Oberlehrer mit erhobenem Zeigefinger, sehr kompetent und engagiert.
      Dann ist mir noch ein junger Maler namens Leon Löwentraut aufgefallen. Der Typ ist erst 24 und kann von seiner Kunst leben. Ich fand es sehr interessant, wie seine Bilder entstehen, mit denen ich sogar etwas anfangen konnte. Leider nix für das kleine Geld, aber schön sind sie für mich auf jeden Fall.
    • am

      Teilnehmer für Riverboat Gesprächsrunde gesucht!


      Hallo,


      es scheint, als würden Sie gelegentlich Riverboat schauen? Für ein Forschungsprojekt an der Freien Universität Berlin suchen wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Gesprächsrunde: Frauen und Männer, die vor 1974 geboren sind, in Ostberlin bzw. Ostdeutschland gelebt haben und zumindest gelegentlich die Sendung „Riverboat“ im mdr oder rbb einschalten. Trifft das auf Sie zu? Dann würden wir uns freuen von Ihnen zu hören!

      In den Gesprächsrunden soll es um Meinungen und Erinnerungen zu Riverboat gehen. Es werden die Beurteilung und die Bedeutung der Sendung hinsichtlich ihrer Darstellung von Ostdeutschen und Ostdeutschland in den Medien, sowie das persönliche Selbstbild in Sachen Ost/West im Fokus stehen.
Die Diskussionsrunden bieten eine tolle Möglichkeit, sich ungezwungen auszutauschen – es ist kein besonderes Vorwissen nötig und jegliche Daten werden hierbei natürlich anonym verarbeitet.

      Wenn Sie Interesse oder Rückfragen haben, melden Sie sich gerne unter:
 riverboattalk@gmail.com

      Viele Grüße
Alina, Lucie & Stefania
    • am

      Teilnehmer für Riverboat Gesprächsrunde gesucht!


      Hallo,

      es scheint, als würden Sie gelegentlich Riverboat schauen? Für ein Forschungsprojekt an der Freien Universität Berlin suchen wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Gesprächsrunde: Frauen und Männer, die vor 1974 geboren sind, in Ostberlin bzw. Ostdeutschland gelebt haben und zumindest gelegentlich die Sendung „Riverboat“ im mdr oder rbb einschalten. Trifft das auf Sie zu? Dann würden wir uns freuen von Ihnen zu hören!


      In den Gesprächsrunden soll es um Meinungen und Erinnerungen zu Riverboat gehen. Es werden die Beurteilung und die Bedeutung der Sendung hinsichtlich ihrer Darstellung von Ostdeutschen und Ostdeutschland in den Medien, sowie das persönliche Selbstbild in Sachen Ost/West im Fokus stehen.

      Die Diskussionsrunden bieten eine tolle Möglichkeit, sich ungezwungen auszutauschen – es ist kein besonderes Vorwissen nötig und jegliche Daten werden hierbei natürlich anonym verarbeitet.


      Wenn Sie Interesse oder Rückfragen haben, melden Sie sich gerne unter:

      riverboattalk@gmail.com


      Viele Grüße

      Alina, Lucie & Stefania
    • am

      Ich hab nach Carriere abgeschaltet, ich fand den unerträglich. Über Frau Kleinert war ich auch sehr erstaunt. Ich versteh das immer nicht, ich bin auch nicht mehr die Jüngste und sicher auch nicht die Sportlichste, aber sobald die Hose knapp sitzt, achte ich mehr auf Ernährung und Bewegung. Und das klappt. Ich bin viel zu geizig, um mir neue Klamotten zu kaufen  😉 und die Pfunde kommen doch nicht von heut auf morgen 🤔 . Ich schau die Sendung nicht mehr ...bin umgestiegen auf das "Nachtcafe", aber ich hab ja auch noch andere Hobbies. 
      Dir noch viel Spass, halte durch 😀😀
    • am

      Ich fand die Sendung eigentlich in Ordnung. Bin aber ehrlich  Carrier fand ich eigentlich okay. Bis auf Nina Rüge mit ihrem Gesundheitsfimmel ging einem auf den Sack. Ich hoffe sie stirbt nicht in den nächsten 5 Jahren. Dann wären alle Bücher ümmesonst.  Und dann noch diese Petra Kleinert die so viel Gewicht hat hat, dass sie kaum aus dem Sessel kommt und einem dann was über Ernährung erzählen will. Warum hat sich keiner getraut sie mal zu fragen warum sie immer mehr wird❓❓❓

    Riverboat – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Riverboat online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…