Staffel 2, Folge 1–22

    • Staffel 2, Folge 1 (45 Min.)
      Der Cowboy Billy Joe bittet Magnum, seine Schwester zu finden, die sich schon lange nicht mehr gemeldet hat. Sie war nach Hawaii gekommen, um als Sängerin aufzutreten. Magnum findet heraus, dass sie wenig Glück bei ihren Bemühungen hatte und irgendwann nur noch als Prostituierte arbeitete. Während Billy Joe sich bei der Suche im Milieu wie ein Elefant im Porzellanladen benimmt, erfährt Magnum durch die Polizei vom Tod der jungen Frau. Die Spur führt zu Groß-Gangster Ito, genannt „Al Capone von Hawaii“, dem nun Billy Joe auf seine ganz eigene Art auf den Pelz rückt. James Whitmore jr. spielt in einem Gastauftritt den Cowboy Billy Joe. Der Sohn von Schauspieler James Whitmore hatte in den 80er Jahren zahlreiche Auftritte in TV-Serien und wechselte später hinter die Kamera. Als Regisseur arbeitete er an Serien wie „Beverly Hills, 90210“ und „Buffy – Im Bann der Dämonen“, aktuell hat er die Regie bei „Navy CIS“ und „The Good Wife“. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 20.08.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 08.10.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Magnum wird von der Meeresbiologin Marion Hammond beauftragt, ihren vermissten Vater zu finden, einen Ethnologen, dessen Boot auf dem sagenumwobenen Nihoa-Kanal verlassen aufgefunden wurde. Den Mythen der Einheimischen zufolge ist dieser Kanal von einem Fluch belegt, der Fremde nie wieder auftauchen lässt. Magnum lässt sich durch die alten Legenden natürlich nicht abschrecken – und sein Durchhaltevermögen wird belohnt: Ganz offensichtlich ist hier nicht einfach nur ein alter Fluch aktiv, sondern es mischen auch ganz handfeste Interessen ziemlich lebendiger Menschen kräftig mit. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 27.08.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 15.10.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)
      Rick begegnet in seinem Club der attraktiven Sara, in die er sich sofort verliebt. Als die junge Frau während eines Spaziergangs am Strand plötzlich verschwindet, bittet er seinen Freund Magnum um Hilfe. Wie sich herausstellt, ist Sara bereits seit 35 Jahren tot. Angeblich Selbstmord, allerdings gab es auch Gerüchte um eine verzweifelte Romanze mit dem Firmenchef Henry Ellison. Ellison erzählt Magnum, dass Saras Geist immer wieder gesehen worden sein soll. Da es mit seinem Gespensterglauben allerdings nicht weit her ist, vermutet Magnum ein faules Spiel. Der im Februar 2011 verstorbene Schauspieler Kenneth Mars hat in dieser Episode einen Kurzauftritt als Totengräber. Mars wurde in vielen Serien und Filmen („Frühling für Hitler“, „Frankenstein Junior“), aber auch als Sprecher in Animationsfilmen eingesetzt. In der Erfolgsserie „Malcolm mittendrin“ gehörte Mars zum Stammpersonal – als deutscher Cowboy Otto. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 22.10.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 22.10.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 4 (45 Min.)
      Der russische Pilot Yuri bittet auf einem Militärstützpunkt in Maui um politisches Asyl. Als sich ein Jahr später seine Verlobte mit einem Leichtathletik-Team auf Hawai aufhält, will er ihr ebenfalls die Flucht in die USA ermöglichen. Doch das Team wird vom KGB so streng abgeschirmt, dass Yuri Magnum um Fluchthilfe bittet. Gegen seinen Instinkt entwirft Magnum mit seinen Freunden einen Fluchtplan und schafft es tatsächlich, Yuris Verlobte aus dem Lager zu schleusen. Dann aber stellt sich heraus, dass in der Zwischenzeit Yuri von Unbekannten entführt wurde. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDo 24.10.1996RTLOriginal-TV-PremiereDo 29.10.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 5 (45 Min.)
      Magnums Frau Michelle, kam bei einem Bombenanschlag ums Leben. Deshalb ist er irritiert, als er sie eines Tages am Hafen sieht. Bestürzt findet er heraus, dass er tatsächlich Michelle begegnet ist, die inzwischen mit dem mächtigen General Hue verheiratet ist. Kurze Zeit später wird Magnum zu einem mysteriösen Navy-Einsatz nach Washington geschickt. (Text: Das Vierte)
      Deutsche TV-PremiereSo 17.02.1991Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 05.11.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 6 (45 Min.)
      Thomas Magnum (Tom Selleck)
      Nachdem Magnum in Washington eingetroffen ist, versucht er die wahren Hintergründe seiner Rekrutierung zu ergründen. Dabei findet er heraus, dass Michelle unschuldig zwischen die politischen Fronten geraten ist. Ein gewisser Colonel Greene streut das Gerücht, sie sei eine Volksverräterin, um von seiner eigenen Spionagetätigkeit abzulenken. Magnum versucht alles, um Michelle zu beschützen. (Text: Das Vierte)
      Deutsche TV-PremiereSo 24.02.1991Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 05.11.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 7 (46 Min.)
      Tom Selleck als Thomas Magnum
      Magnum macht eine neue Erfahrung: Während er sich bei der scheinbar unzugänglichen, aber attraktiven Jennifer Chapman einen Korb holt, kann Higgins auf Anhieb bei der jungen Engländerin landen. Als Magnum jedoch bemerkt, dass Jennifer von zwei Männern verfolgt wird, mischt er sich ein und wird verprügelt. Jennifer kümmert sich nicht um Magnum, sondern geht zu seiner Verblüffung mit Higgins aus, der sein Glück kaum fassen kann.
      Kurz darauf lockt ein unbekannter Anrufer Magnum mit angeblichen Informationen über Jennifer in eine Falle, dem nun eines klar wird: Die Pläne der jungen Engländerin in Bezug auf den armen Higgins scheinen auf direktem Weg ins Unglück zu führen. Doch wie man Higgins aus seinem „tropischen Wahnsinn“ wieder in die Realität zurückholen kann, bevor es richtig unangenehm wird, ist auch Magnum ein Rätsel. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 17.09.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 12.11.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 8 (46 Min.)
      Eine Freundin Magnums, die junge und attraktive Surferin Kacy wird tot am Strand aufgefunden – erwürgt. Magnum schaltet sich in die Ermittlungen ein und erhält einen Tipp: Der Dealer Gary war als letzter mit Kacy am Strand unterwegs. Magnum trifft vor dessen Wohnung auf die Polizei, die Gary festnimmt, ihn aus Mangel an Beweisen aber wieder frei lassen muss. Doch Magnum lässt natürlich nicht locker und versucht mit einem fingierten Drogendeal über seine Freunde T.C. und Rick an Gary ranzukommen. Doch hat er Kacy wirklich ermordet? (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDo 21.11.1996RTLOriginal-TV-PremiereDo 19.11.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 9 (45 Min.)
      Tom Selleck als Magnum
      Der abenteuerlustige Schriftsteller Mad Buck Gibson kommt nach Hawaii, wo Magnum ihn im Auftrag seiner Ex-Frau Joan Gibson beschützen soll. Hobby-Extremsportler Buck verletzt sich schon bei der Anreise durch einen Sprung aus einem Doppeldecker. Magnum versucht natürlich, seine Eskapaden so harmlos wie möglich zu halten.
      Da das Verhältnis zwischen Mad Buck und seiner Ex-Frau ansonsten extrem schlecht ist, fragt sich Magnum irgendwann, was Buck eigentlich zu diesen irrsinnigen Aktionen verleitet und welches Interesse seine Ex-Frau wohl an seinem Wohlergehen haben könnte? (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDo 28.11.1996RTLOriginal-TV-PremiereDo 26.11.1981CBS
      • Alternativtitel: Aufstieg mit Tücken
      Staffel 2, Folge 10 (45 Min.)
      Ein alter Freund von Magnum, Dick McWilliams, wird vor den Augen seiner Frau Mitsu auf offener Straße entführt. Dick hatte aus dem kleinen Familienunternehmen seines Schwiegervaters ein erfolgreiches Unternehmen gemacht. Mitsu bittet Magnum, bei den Verhandlungen mit den Entführern zu helfen und das Lösegeld zu übergeben.
      Magnums Versuch, mit T.C.s und Ricks Hilfe die Entführer bei der Übergabe zu identifizieren bleibt jedoch erfolglos. Als sich die Entführer nicht mehr melden und Dick nicht auftaucht, wird Magnum misstrauisch. Irgendetwas stimmt bei dem Fall nicht. Magnums Ermittlungen führen in den Freundeskreis des Entführten, wo er erfährt, dass Dick sich nicht nur von seiner Frau, sondern auch von der Firma trennen wollte, um ein neues Leben zu beginnen. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDi 10.01.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 03.12.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 11 (45 Min.)
      Die berühmte Balletttänzerin Kendall Chase gastiert mit „Schwanensee“ auf Hawaii. Als zwei Unbekannte in ihrer Garderobe gesehen werden, verlangt sie bessere Schutzmaßnahmen. Da die Intendantin des Theaters eine gute Freundin von Robin Masters ist und die Truppe sowieso in Robins Nest untergebracht ist, wird Magnum als Leibwächter der Primaballerina engagiert.
      Der Umgang mit der Diva ist zwar alles andere als einfach, doch funkt es trotzdem zwischen den beiden. Als Magnum jedoch erfährt, dass Kendall eine Affäre mit einem US-Agenten in Moskau hatte, der bei einem mysteriösen Unfall gestorben ist, beschleicht ihn ein unangenehmer Verdacht: Es könnte sein, dass sowohl der KGB als auch die CIA hinter der Tänzerin her sind, um herauszufinden, was ihr der tote Spion so alles erzählt hat. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDi 19.02.1985Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 17.12.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 12 (45 Min.)
      Bei einem Besuch in der Firma des Vermissten lernen Virginia und Magnum Emerson White kennen, die rechte Hand des Erfinders, den sonst nie jemand gesehen hat, so dass Magnum an seiner Existenz zweifelt. Da Farbers Memoiren einige Leute diskreditieren könnten, scheint irgendjemand die Veröffentlichung verhindern zu wollen. Nicht nur Virginia gerät in Gefahr, auch Magnum befindet sich in der Schusslinie. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereSo 03.03.1991Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 24.12.1981CBS
    • Staffel 2, Folge 13 (47 Min.)
      Die frühere Kriegsreporterin Kate Sullivan, eine alte Bekannte von Magnum, erhält Informationen über den ehemaligen MI6-Agenten David Bannister, der angeblich ein Attentat auf den Premierminister eines kleinen Inselstaates plant. Das Attentat soll schon bald während eines Besuchs auf den Jororo-Inseln stattfinden.
      Da der Agent sich zurzeit auf Hawaii befinden soll, bittet Kate Magnum, den Mann ausfindig zu machen. Es stellt sich heraus, dass der Gesuchte ein Meister der Verkleidung ist, der vor allem in Frauenrollen auftritt, um leichter Zugang zu seinen Opfern zu erhalten. Mit Magnums Hilfe möchte Kate das Attentat verhindern und gleichzeitig eine tolle Exklusiv-Story bekommen, was sich als gefährliches Unterfangen erweist. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereSo 10.03.1991Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 07.01.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 14 (47 Min.)
      Der erfolgreiche Geschäftsmann Randolph glaubt, einen Spion im Unternehmen zu haben. Er beauftragt Magnum in dieser Sache. Der smarte Detektiv soll auch überprüfen, ob Randolphs Ehefrau Claudia fremdgeht. Tatsächlich hat sie einen Lover, ausgerechnet Magnums Freund Rick.
      Letzterer wird natürlich sauer, als er erfährt, dass Magnum in seinem Privatleben herumschnüffelt. Und da Magnum auch den Industriespion nicht dingfest machen kann, wird ein anderer Privatdetektiv angeheuert. Magnum zieht sich aus beiden Fällen zurück. Als er aber nur knapp darauf einem Mordversuch entgeht, ermittelt er auf eigene Faust weiter. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereDi 05.03.1985Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 14.01.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 15 (47 Min.)
      Es beginnt mit einem Supergau: Magnum fährt Robin Masters roten Ferrari über die Klippen. Neben ein paar Blessuren hat er auch eine Gedächtnislücke, die seinen aktuellen Fall betrifft. Sein Auftrag, die verschwundene jüngere Schwester von Wendy Gilbert zu finden, hatte ihn auf eine heiße Spur geführt, an die er sich aber nicht mehr erinnern kann.
      Kurz darauf wird die Leiche der Vermissten gefunden – neben ihr Magnums Baseball-Kappe. Als frischgebackener Hauptverdächtiger bleibt ihm nur eines: Er muss den Fall aufklären – wenn’s sein muss, am Stock und mit Bandage. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 08.10.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 28.01.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 16 (47 Min.)
      Magnum soll in Sizilien die junge Katrina aus der Gewalt des Marchesi DeComo zu befreien. Dies gelingt dem smarten Schnüffler. Allerdings beschert ihm Katrina neue Schwierigkeiten: Zurück in Hawaii hat sich die attraktive Frau unsterblich in ihren Retter verliebt. (Text: Premiere)
      Deutsche TV-PremiereMo 29.10.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 04.02.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 17 (47 Min.)
      Der Football-Profi Dorsey Bramlett (David Wilson) entgeht während eines Trainingsaufenthalts auf Hawaii nur knapp einem Mordanschlag. Da der Quarterback seit Jahren mit Magnum befreundet ist, engagiert er ihn als seinen Leibwächter. Dorsey schleust seinen Freund als Ersatzmann in die Mannschaft ein, wo Magnum schnell feststellt, dass fast jedes Mitglied des Teams ein Mordmotiv haben könnte. Bei einem weiteren Mordversuch wird Dorseys Geliebte getötet, kurz darauf erschießt die Security während eines Trainings den Täter, nachdem er wieder auf Dorsey angelegt hatte. Magnum glaubt jedoch nicht, dass sich der Fall damit erledigt hat, sondern verfolgt eine andere Spur, die direkt in ein raffiniertes Komplott führt. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereMo 05.11.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 11.02.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 18 (46 Min.)
      Tom Selleck als Magnum, re. und John Hillerman als Higgins
      Magnum wird für einen Pokerabend auf einer Jacht als Bodyguard der reichen Profispielerin Jeannie Lowry (Julie Sommars) engagiert. An Bord der Jacht merkt Magnum jedoch bald, dass es bei der exklusiven Veranstaltung um weit mehr als einen teuren Pokerabend geht. Magnum findet sich plötzlich im Zentrum eines heißen Spionagefalls wieder, der ihn und seine Auftraggeberin beinahe das Leben kostet. Während sich Magnum und seine merkwürdige Klientin vor ihren Verfolgern auf eine einsame Insel retten, behauptet Jeannie ständig, eine Agentin der Regierung zu sein. Die Geschichte, die sie Magnum auftischt, klingt so abenteuerlich, dass sie fast schon wahr sein könnte – bis Jeannies wahre Identität ans Licht kommt. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereMo 15.10.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 18.02.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 19 (45 Min.)
      Zurück von einer Dienstreise platzt Magnum direkt in die Dreharbeiten der Verfilmung eines Robin Masters-Romans – natürlich an Originalschauplätzen in „Robins Nest“. Da Magnum eine heimliche Schwäche für Olivia Ross hat, den Star der Produktion, lässt er sich wider besseres Wissen als Stuntdouble für den Hauptdarsteller und Olivias Ehemann Jack Martin anheuern. Bei einer Schuss-Szene befindet sich statt der üblichen Platzpatronen jedoch echte Munition in der Trommel des Revolvers, und Martin wird schwer verletzt. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 03.09.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 25.02.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 20 (45 Min.)
      Der Vietnamveteran Taylor Hurst (Robert F. Lyons) beauftragt Magnum, seine verschwundene Freundin Linda Greer (Sonia Nilsen) zu finden. Wie Magnum bald feststellt, geht es ihm dabei aber nicht um Linda, sondern ihren neuen Liebhaber Kam Chung (Kam Fong), den Hurst für den Tod seines Kriegskameraden Ed (James Edgcomb) in Vietnam verantwortlich macht. Über Magnum will Hurst an Kam Chung herankommen, um seinen Freund Ed zu rächen. Kam Chung jedoch ist inzwischen eine große Nummer im Drogengeschäft, die Suche nach ihm wird zu einem gefährlichen Ausflug: für Magnum, für Hurst und durch einen reinen Zufall auch für den ahnungslosen Higgins. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereMi 04.12.1996RTLOriginal-TV-PremiereDo 04.03.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 21 (45 Min.)
      Eine Doppelbelastung für Higgins-Darsteller John Hillerman, der 1932 in Texas geboren wurde und damit ungefähr so britisch ist wie ein doppelter Cheeseburger. Seinen im Original so charakteristischen englischen Akzent brachte er sich angeblich selbst bei, indem er seine Aussprache dem britischsten aller Schauspieler seiner Generation ablauschte, dem Bühnen- und Filmstar Laurence Olivier. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 24.09.1984ARDOriginal-TV-PremiereDo 18.03.1982CBS
    • Staffel 2, Folge 22 (45 Min.)
      V.l.: T.C. (Roger E. Mosley), Magnum (Tom Selleck), Orville ‚Rick‘ Wright (Larry Manetti)
      Die erfolgreiche Bademodendesignerin Jan Kona bittet Magnum um seinen Schutz, nachdem einer ihrer beiden Geschäftspartner während einer Modenschau erschossen wurde. Jan verdächtigt ihren zweiten Partner Bart Lindsay, der möglicherweise auch ihr nach dem Leben trachten könnte, um sämtliche Geschäftsanteile zu erben. Kurz darauf fliegt Bart Lindsay mit seinem Wagen in die Luft – ab sofort wird Jan Kona als Erbin sämtlicher Firmenanteile zur Hauptverdächtigen der Polizei. Magnum glaubt natürlich an Jans Unschuld und tut alles, die auch zu beweisen. (Text: ZDFneo)
      Deutsche TV-PremiereMo 12.11.1984Das ErsteOriginal-TV-PremiereDo 01.04.1982CBS

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Magnum online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…