Dr. Quinn

    zurückStaffel 6, Folge 1–22weiter

    • Staffel 6, Folge 1 (42 Min.)

      Nach dem Aufstand im Reservat sind die Indianer am Ende ihrer Kräfte. Ziellos ziehen sie durchs Land, ohne ein Gebiet zu finden, in dem sie sich niederlassen können. Cloud Dancing konnte zu den befreundeten Northern Cheyenne fliehen, aber Sully ist verschollen, seit er im Kampf mit O’Connor von einer hohen Felsklippe in den reißenden Gebirgsfluss gefallen ist. Doch Dr. Quinn gibt die Hoffnung nicht auf und sucht mit der Hilfe von Sullys altem Freund Daniel Tag für Tag den Fluss nach ihm ab. Unterdessen herrscht in Colorado Springs annähernd der Kriegszustand. Preston erkennt in dem ganzen Durcheinander dennoch eine Chance, noch reicher zu werden: durch den Kauf des Reservatslandes … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 20.03.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 27.09.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 2 (42 Min.)

      Endlich haben Dr. Quinn und ihre Helfer Sully aufgefunden. Er ist zwar schwer verletzt, doch er lebt. Da er jedoch von der Army wegen Hochverrats und Mordes steckbrieflich gesucht wird, muss Dr. Quinn ihn unter schwierigsten Bedingungen operieren und gesund pflegen. Das Mitgefühl aller Bürger der Stadt gilt der armen Witwe, und es soll sogar ein Gedenkgottesdienst für Sully abgehalten werden. Nur Sergeant McKay gibt seine Suche nicht auf und hält auch das Kopfgeld für Sully aufrecht. Unterdessen erfährt Sully, dass Preston das Indianerreservat aufkaufen will, um die Wälder abzuholzen und sich daran zu bereichern. Sully befürchtet jedoch, dass Preston an diesem Geschäft keine große Freude haben wird, denn die vertriebenen Indianer könnten sich rächen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 27.03.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 04.10.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 3 (42 Min.)

      Bei einem Überfall von Black Moons Abtrünnigen auf Colorado Springs wird General Wooten schwer verletzt. Dr. Quinn rettet ihm das Leben und versucht ihn davon zu überzeugen, die Anklage gegen Sully fallen zu lassen. Daraufhin sieht der General von der Todesstrafe ab – aber Sully soll für sieben Jahre in die Verbannung geschickt werden. Während Sully und Dr. Quinn versuchen, diese Neuigkeit zu verdauen, findet der selbsternannte neue Sheriff Hank heraus, dass Sully noch lebt und posaunt es überall in der Stadt herum. Daraufhin überzeugt Dorothy den Stadtrat, dass eine ordentliche Sheriffwahl stattfinden muss. Zur allgemeinen Erleichterung wird schließlich Sullys Freund Daniel mit dem Posten betraut … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.04.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 11.10.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 4 (42 Min.)

      Dr. Quinn und Dorothy schlagen vor, den Gründungstag von Colorado Springs mit einem ganz besonderen Fest zu begehen. Eigens dafür wird eine Truhe aufgebaut, in die die Bürger Dinge legen sollen, mit Hilfe derer eines Tages der Nachwelt gezeigt werden kann, wie man einst in der kleinen Gemeinde gelebt hat. Während die Bewohner von Colorado Springs nun damit beschäftigt sind, auszudiskutieren, was in die Kiste kommen soll und was nicht, erhält Dr. Quinn einen Brief, der ihrer Vorfreude auf das Fest einen gehörigen Dämpfer verpasst: McKays Vorgesetzter hat das Gnadengesuch für Sully abgelehnt. Kurz darauf stellt Dr. Quinn fest, dass sie wieder schwanger ist, kann sich aber nicht so recht darüber freuen, weil sie Angst davor hat, dass das Kind ohne Vater aufwachsen muss. Als sie das Baby schließlich verliert, zieht sie sich soweit in sich selbst zurück, dass nicht einmal mehr Dorothy und Grace an sie herankommen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.04.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 18.10.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 5 (42 Min.)

      Hoher Besuch in Colorado Springs: Die russische Prinzessin Nizamowa will in Prestons Hotel Ruhe und Entspannung finden. Jake und Hank finden heraus, dass sie in New York spiritistische Sitzungen veranstaltet und schlagen ihr vor, auch im „Gold Nugget“ eine Séance abzuhalten. Die Prinzessin willigt ein und überrascht alle Anwesenden mit detaillierten Auskünften über persönliche Dinge, von denen sie eigentlich gar nichts wissen kann. Fortan wenden sich alle, die etwas über ihre Zukunft wissen wollen, an die Prinzessin, die stets positive Voraussagen macht – und als Dank für ihre Bemühungen von jedem drei Dollar verlangt. Zum dumm, dass ihre Prophezeiungen allesamt völlig haltlos sind. Als Dr. Quinn endlich dahinter kommt, wie die Prinzessin an ihr intimes Wissen über die Bewohner von Colorado Spring gekommen ist, hat sich die Dame jedoch bereits aus dem Staub gemacht … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.04.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 25.10.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 6 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Schicksalsschläge (Staffel 6, Folge 6) – © Vox

      Nachdem Anthony wieder einmal einen Anfall hatte, entdeckt Dr. Quinn bei einer eingehenden Untersuchung, dass auch seine Nieren geschädigt sind. Als sich sein Zustand dramatisch verschlechtert, wird allen klar, dass er bald sterben wird. Nur seine Adoptivmutter Grace verdrängt die schmerzliche Wahrheit und macht sich vor, dass es Anthony bald wieder besser gehen wird. Doch Anthony will Klarheit über seine Lage haben und reagiert ruhig und gefasst, als er endlich die Wahrheit erfährt.

      Unterdessen kommt Sully heimlich nach Hause, dem Dr. Quinn nach anfänglichem Zögern von ihrer Fehlgeburt erzählt. Daraufhin macht Sully sich schwerste Vorwürfe, weil er davon überzeugt ist, dass er bei seiner Frau hätte bleiben müssen. Um diesen Schicksalsschlag zu verarbeiten, zieht er sich wieder in die Wildnis zurück … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.05.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 01.11.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 7 (42 Min.)

      Dr. Quinns Schwester Marjorie kommt mit einer Gruppe älterer Frauen nach Colorado Springs, um die Stadt vom Alkohol zu befreien. Jake, der Hank und Teresa zusammen gesehen hat und seitdem rasend eifersüchtig ist, schüttet sich derweil nach allen Regeln der Kunst zu und ballert anschließend wild mit seinem Revolver herum. Als Robert E. ihm die Waffe abnehmen will, fallen beide vom Balkon des Saloons, wobei Robert sich ein Bein bricht. Daraufhin entschuldigt sich Jake zwar, säuft dann aber unbeeindruckt von den Ereignissen weiter. Für die Alkoholgegnerinnen ist das ein gefundenes Fressen: Bewaffnet mit Beilen fallen sie in den Saloon ein, um alles kurz und klein zu schlagen.

      Zwischen Hank und Jake kommt es unterdessen zu einem wüsten Schlagabtausch. Dann stellt Hank jedoch klar, dass Teresa ihm lediglich das Lesen beibringe und er ansonsten nichts von ihr wolle. Jake leistet sich anschließend zwar noch einen peinlichen Auftritt vor Dr. Quinn, verspricht dann aber, alles zu tun, um sein Alkoholproblem endlich in den Griff zu bekommen. Derweil reisen die streitbaren älteren Damen wieder ab, doch Marjorie beschließt – sehr zur Freude von Loren – eine Weile in Colorado Springs zu bleiben. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.05.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 08.11.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 8 (42 Min.)

      In Colorado Springs ist eine Diphterie-Epidemie ausgebrochen. Um ihre Kinder aus der Gefahrenzone zu bringen, schickt Dr. Quinn die Kleine und Brian in Sullys Versteck. Während auch Horace und Colleens Freundin Becky erkranken, hat Dr. Quinn trotz der Hilfe von Colleen und Marjorie alle Hände voll zu tun, die vielen Kranken zu behandeln. Dem kleinen Jungen, bei dem die Krankheit als erstes ausgebrochen ist, kann sie jedoch auch mit einem Luftröhrenschnitt nicht mehr helfen. Kurz darauf erfährt Dr. Quinn, dass Andrew einen Satz Intubationsröhren bekommen hat, durch die sich der Luftröhrenschnitt vermeiden ließe, Andrew rät ihr jedoch von ihrem Einsatz ab, weil es vereinzelt zu tödlichen Komplikationen gekommen sei. Also verzichtet Dr. Quinn darauf, Becky zu intubieren, und hofft auf ihre robuste Konstitution. Als auch sie stirbt, bricht für Colleen eine Welt zusammen. Elizabeth wendet sich unterdessen an Andrew und bittet ihn, Dr. Quinn zu helfen, doch Preston will den jungen Arzt nicht gehen lassen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.05.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 15.11.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 9 (42 Min.)

      Thanksgiving steht vor der Tür, doch alles ist von der immer mehr Opfer fordernden Diphterie-Epidemie überschattet. Als auch noch ihre Schwester erkrankt, muss sich Dr. Quinn schwere Vorwürfe von Elizabeth gefallen lassen, die sie für den schlechten gesundheitlichen Zustand Marjories verantwortlich macht. Unterdessen wird Hank verhaftet. Er hat versucht, ein Siedlerdorf niederzubrennen, das er für den Entstehungsherd der Epidemie hält. Nun soll Matthew ihn verteidigen, doch dem ist diese Aufgabe alles andere als angenehm. Ausgerechnet beim Umwandeln der Schule in eine provisorische Leichenhalle kommen sich derweil Jake und Teresa näher … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.05.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 22.11.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 10 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Recht und Gerechtigkeit (Staffel 6, Folge 10) – © Vox

      Matthew gibt Horace der Tipp, Hank, der ihm die Nase gebrochen hat, auf Zahlung seiner Arztrechnung zu verklagen. Kurzerhand wird Dr. Quinn dazu verdonnert, in diesem Fall den Richter zu spielen. Doch plötzlich will jeder jeden verklagen, und so muss die viel beschäftigte Ärztin unter anderem auch noch über Besitzstreitigkeiten zwischen Grace und Dorothy richten.

      Loren verkauft Hotelbesitzer Preston unterdessen ein neues Getränk und verspricht, bei Nichtgefallen das Doppelte zurückzuzahlen. Als Preston das Leergut mit der Bemerkung, das Getränk habe seinen Gästen nicht geschmeckt, zurückgibt, muss Loren wohl oder übel zahlen. Die Rache folgt jedoch auf dem Fuße: In Prestons Hotel lässt er sich absichtlich in ein Wasserbecken fallen und behauptet nun, er habe sich dabei schwer verletzt. Keine Frage, dass er ein hohes Schmerzensgeld von Preston einklagt. Derweil weiß Dr. Quinn vor lauter Klagen und Gegenklagen nicht mehr, wo ihr der Kopf steht … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.05.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 06.12.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 11 (42 Min.)

      Black Moon ist am Ende seiner Kräfte. Die lange Flucht mit seinem Stamm hat ihn so ausgezehrt, dass er nun bereit ist, sich dem Militär zu stellen, wenn seinen Männern freies Geleit zurück zum Reservat gewährt wird. Wellend Smith, ein Abgesandter des Präsidenten, ist auf der Seite der Indianer und will sich auf den Handel einlassen. Doch dann taucht plötzlich der notorische Indianerhasser Major Samuel Morrison auf, der wild entschlossen ist, die Vereinbarung platzen zu lassen und alle Indianer ins Gefängnis zu stecken. Dr. Quinn versucht alles, um zwischen den Parteien zu vermitteln – vor allem da eine friedliche Einigung gleichzeitig den Freispruch für Sully bedeuten würde … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.06.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Fr 12.12.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 12 (42 Min.)

      Nachdem Dr. Quinn und Sully Black Moons Männer sicher ins Reservat geleitet haben, können sie sich endlich auf den Heimweg machen. Doch ihre Heimkehr verzögert sich, als sie kurz vor Weihnachten auf ein junges Paar treffen, das orientierungslos durch die Wildnis irrt. Chester und Hallie Barnes sind ehemalige Stadtbewohner, die ihre neue Heimat suchen. Verwandte haben eine neue Ansiedlung aufgebaut, doch Chester und Hallie haben sich heillos verlaufen.

      In Colorado Springs spielt Daniel, der sein ganzes Leben auf Wanderschaft war, mit dem Gedanken, seinen Job als Sheriff der Stadt an den Nagel zu hängen. Er hat das Angebot bekommen, weit weg von Colorado Springs die Leitung von Minengrabungen zu übernehmen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.12.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 20.12.1997 CBS
    • Staffel 6, Folge 13 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Das Attentat (Staffel 6, Folge 13) – © Vox

      Dr. Quinn ist aus nächster Nähe von einem Mann angeschossen worden, der es offensichtlich auf die Ärztin abgesehen hat. Nur durch eine gefährliche Operation kann Andrew sie mit Cloud Dancings Hilfe retten. Nach zwei Wochen Bettruhe fühlt sich Dr. Quinn wieder stark genug, um in ihre Klinik zurückzukehren. Nachts wird sie jedoch von regelmäßig wiederkehrenden Albträumen geplagt, in denen sie das Trauma immer wieder durchlebt. Ihre Panik wächst mit jedem dieser Träume, so dass sie bald Angst hat, auch nur das Haus zu verlassen. Während ihre Patienten bereits befürchten, Dr. Quinn könne die Arbeit nie mehr aufnehmen, macht sich Daniel auf die Jagd nach dem Schützen, der auch wegen Mordes an drei weiteren Ärzten gesucht wird … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.06.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 28.02.1998 CBS
    • Staffel 6, Folge 14 (42 Min.)

      Colleen fühlt sich geschmeichelt von der Aufmerksamkeit, die ihr neuer Verehrer Patrick Collins ihr zukommen lässt. Obwohl Dr. Quinn ihm und seinen Absichten misstraut, schlägt Colleen alle ihre Warnungen in den Wind und trifft sich weiterhin mit dem Schönling, der sie mit großzügigen Geschenken und schönen Worten zu blenden weiß. Doch dann stellt Patrick plötzlich völlig überzogene Besitzansprüche, und Colleen trennt sich von ihm. Völlig verschüchtert muss sie kurz darauf jedoch einsehen, dass ihr die ganze Sache über den Kopf gewachsen ist. Patrick lässt sich nämlich nicht so leicht abweisen und beginnt, sie körperlich zu bedrohen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.06.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 07.03.1998 CBS
    • Staffel 6, Folge 15 (42 Min.)

      Mit allen Mitteln versucht Dr. Quinn zu verhindern, dass Loren Colorado Springs verlässt. Aus Trauer um den Tod Marjories plant er, seinen Laden zu verkaufen und weit weg von der Stadt ein neues Leben zu beginnen. Dr. Quinn ist die Einzige, die von seinem Vorhaben weiß, und Loren hat ihr das Versprechen abgenommen, niemandem davon zu erzählen.

      Unterdessen bereitet sich Colorado Springs auf den alljährlichen „Sweethearts“-Tanz vor. Doch statt Verliebtheit und Romantik herrschen in dem Städtchen derzeit eher Beziehungsprobleme vor: Jake will Teresa einen Heiratsantrag machen, hat aber Angst davor, dass sie ihn zurückweist, und Grace gefährdet durch ihren übermäßigen Alkoholkonsum ihre Ehe mit Robert E … . (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.06.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 21.03.1998 CBS
    • Staffel 6, Folge 16 (42 Min.)

      Auf der Suche nach Arbeit kommen unzählige Chinesen durch Colorado Springs, die zum großen Teil an einem schweren Fieber leiden, welches vielen von ihnen das Leben kostet. Um die Ausbreitung einer Epidemie zu verhindern, muss Dr. Quinn ihre medizinischen Fähigkeiten mit denen des kantonesischen Naturheilers Mr. Wu messen. Dabei freundet sie sich mit Wus jungem Assistenten an, der ihr von dem Alten als sein Enkelsohn Wu Jing Yang vorgestellt wird, sich aber schließlich als dessen Enkeltochter erweist. Sie muss sich als Mann verkleiden, um in der streng traditionellen chinesischen Gemeinschaft als Heiler praktizieren zu können. Unterdessen fühlen sich die chinesischen Zuwanderer durch Hank bedroht. Er hat Angst vor einer Epidemie und versucht, die Fremden aus der Stadt zu vertreiben. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.07.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 04.04.1998 CBS
    • Staffel 6, Folge 17 (42 Min.)

      Weil er das Reservat verlassen hat, wurde Cloud Dancing festgenommen und ins Gefängnis gesteckt. Sully und Dr. Quinn würden alles dafür tun, um den Indianer zu befreien, und auch Dorothy ist so bestürzt über Cloud Dancings Festnahme, dass sie darüber nachdenkt, ihn aus dem Gefängnis zu holen und mit ihm in die Wälder zu fliehen.

      Unterdessen haben sich Jake und Teresa endlich entschlossen zu heiraten. Die Freude auf ihre Hochzeit wird jedoch gedämpft, als Teresa Besuch von ihrer Tante Dona Verano erhält. Sie findet Jake nämlich schon auf den ersten Blick unsympathisch und tut alles, um die Hochzeit zu verhindern … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.07.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 11.04.1998 CBS
    • Staffel 6, Folge 18 (42 Min.)

      Dr. Quinn macht sich Sorgen um Brians Sicherheit, als dieser sich mit einem zwar völlig harmlosen, aber außerordentlich exzentrischen Zeitgenossen anfreundet: Martin von Hoffmann, der sich für einen Vogel hält, bedeckt sich gerne mit Federn und versucht zu fliegen. Doch der merkwürdige Vogelmensch will nicht nur fliegen, er schläft auch in einem Nest und pickt seine Nahrung auf wie ein Vogel – selbst bei einem Abendessen im Hause Quinn. Als Dr. Quinn schließlich erfährt, dass Martin vor kurzem einer New Yorker Nervenheilsanstalt entflogen ist, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie ihn in die Anstalt zurückschicken oder es zulassen, dass er ein seltsames, aber freies Leben in seiner selbst erschaffenen Welt führt? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.07.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 18.04.1998 CBS
      Sat.1 Gold
      heute
      08:40 Uhr
    • Staffel 6, Folge 19 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Rache (Staffel 6, Folge 19) – © Vox

      Weil Elias Burch angeblich dem ehemaligen Knastbruder Exner, dem er auf der Spur war, getötet hat, bleibt Daniel nichts anderes übrig, als den US Marshall unter Mordverdacht festzunehmen. Burch hat nun die Wahl zwischen einem reisenden Verteidiger mit Alkoholproblemen und Matthew, der noch in der Ausbildung steckt. Er entscheidet sich für Matthew und versichert ihm, dass ihm jemand den Mord anzuhängen versucht. Er habe in Notwehr gehandelt, da Exner ihn mit einem Gewehr bedroht habe. Exner war jedoch zusammen mit einem Schriftsteller unterwegs, der gesehen haben will, wie Burch seinen Weggesellen eiskalt erschossen hat. Burchs Leben steht auf dem Spiel, und alle Fakten sprechen gegen ihn. Doch erst Dr. Quinn gelingt es, die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen … 

      Heute zu Gast bei „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“: Der bezopfte US-County-Star Willie Nelson, der im Duett mit Julio Iglesias mit „To All The Girls I Loved Before“ 1984 einen Welthit landete. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.07.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 25.04.1998 CBS
      Sat.1 Gold
      heute
      14:15 Uhr
    • Staffel 6, Folge 20 (42 Min.)
      Bild: ATV
      Für immer dein (Staffel 6, Folge 20) – © ATV

      Dr. Quinn war eine Woche lang zusammen mit Sully in der Wildnis unterwegs. Auf dem Rückweg nach Colorado Springs stürzt die Ärztin und erleidet eine schwere Kopfverletzung. Sully sucht mit ihr daraufhin Zuflucht in einer Hütte, wo er seine Frau vom Einschlafen abhalten muss, damit sie nicht ins Koma fällt. Gemeinsam blicken sie deshalb auf die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung zurück, auf all die schwierigen Situationen, die sie schon zusammen gemeistert haben – und sie treffen eine wichtige Entscheidung für ihre gemeinsame Zukunft … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.08.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 02.05.1998 CBS
      Sat.1 Gold
      morgen
      14:15 Uhr
    • Staffel 6, Folge 21 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Der Boxkampf (Staffel 6, Folge 21) – © Vox

      Nach dem Tod seines Sohnes und dem Scheitern seiner Ehe ist Robert E. vom Leben frustriert und platzt fast vor angestauter Wut. Als der reisende Boxer Barracuda Jim Barnes nach Colorado Springs kommt, bietet sich für Robert E. endlich die Gelegenheit, seinen Frust abzulassen. Er fordert den Champion zum Kampf heraus und schlägt ihn zur Überraschung aller gleich zweimal K.O.. Als Dr. Quinn den Profi-Boxer daraufhin untersucht, stellt sie fest, dass Barnes nur noch schlecht sehen kann und sein Augenlicht ganz zu verlieren droht. Sie legt ihm nahe, sich aus dem Boxsport zurückzuziehen, doch er schlägt ihren Rat in den Wind und steigt ein weiteres Mal mit Robert E. in den Ring … 

      Heute zu Gast bei Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft: Richard Roundtree, Star der Kult-Filmreihe „Shaft“. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.08.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 09.05.1998 CBS
      Sat.1 Gold
      Fr 22.09.
      14:20 Uhr
    • Staffel 6, Folge 22 (42 Min.)
      Bild: Vox
      Ein neuer Anfang (Staffel 6, Folge 22) – © Vox

      Dr. Mike ist überglücklich: Colleen wurde zum Medizinstudium zugelassen. Ihre Begeisterung verfliegt jedoch schnell, als sie erfährt, dass ihre Adoptivtochter statt den Studienplatz anzunehmen lieber Andrew heiraten möchte. Dr. Quinn findet, dass die beiden überstürzt handeln und mit der Hochzeit warten sollten, bis Colleen ihr Studium abgeschlossen hat. Ein Familienkrach ist da natürlich vorprogrammiert.

      Jake beschließt unterdessen, die Hälfte des „Golden Nuggets“ an Preston zu verkaufen, was Hank äußerst wütend macht. Gute Stimmung herrscht dagegen bei Grace und Robert E., denn die beiden haben sich wieder versöhnt. Derweil trifft ein Börsencrash die Einwohner von Colorado Springs und ganz besonders Preston schwer, und Dorothy und Cloud Dancing erreichen eine ganz neue Ebene der Partnerschaft … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.08.1999 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 16.05.1998 CBS
      Sat.1 Gold
      Sa 23.09.
      10:55 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dr. Quinn im Fernsehen läuft.

    Staffel 6 auf DVD und Blu-ray