Third Watch

    zurückStaffel 3, Folge 1–22weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (90 Min.)
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.10.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 3, Folge 2 (43 Min.)

      New York am 10. September des Jahres 2001: Football-Fan Bosco ist sauer. Ausgerechnet an dem Abend, an dem die New York Giants ihr erstes Spiel der Saison machen, muss er arbeiten. Er hat den heimischen Videorekorder programmiert, um sich das Spiel später ansehen zu können. Klar, dass er sich jedwede Kommentare zum Spielverlauf verbittet. Als er das Ergebnis dann doch voreilig von einem betrunkenen Fan erfährt, beschließt er, den Abend mit Kollegen in einer Kneipe ausklingen zu lassen. Sully will am nächsten Tag Tatiana heiraten, und Davis ist wild entschlossen, seinem Partner einen möglichst aufregenden Junggesellenabschied in Atlantic City zu bieten.

      Kim verbarrikadiert sich in ihrer Wohnung. Noch immer leidet sie unter großen Depressionen. Auch in der Feuerwache schläft niemand. Ein Fehlalarm nach dem anderen geht ein. Die Männer freuen sich schon auf den nächsten Tag, einen arbeitsfreien sonnigen Spätsommertag – sie freuen sich auf den 11. September 2001.

      Am Morgen des 11. September wacht Bosco in der Wohnung einer Kneipenbekanntschaft in Süd-Manhattan auf. Vom Lärm eines tief fliegenden Flugzeugs aufgeschreckt, eilt er zum Fenster … 

      Die dritte Staffel „Third Watch – Einsatz am Limit“ war bereits abgedreht und sollte ab Ende September 2001 in den USA ausgestrahlt werden, als der Anschlag auf das World Trade Center verübt wurde. Eine Drama-Serie, die in New York spielt, deren Protagonisten Feuerwehrleute, Sanitäter und Polizisten sind und ihren Erfolg vor allem ihrem Anspruch auf Authentizität und Realitätsnähe verdankt, musste zwangsläufig die Ereignisse des 11. Septembers thematisieren. Die Drehbücher der Staffel wurden neu bearbeitet und die ersten beiden Episoden umgeschrieben. Die erste Folge „September Tenth“ („Die Nacht davor“), die in den Vereinigten Staaten mit relativ kurzer Verzögerung am 22. Oktober 2001 ausgestrahlt wurde, stellt den Alltag der Serienprotagonisten in der Nacht vor dem Anschlag in den Mittelpunkt, während die nächste Episode am 1. März 2004 „After Time“ („Ausnahmezustand“) vor allem die extrem belastenden Aufräumarbeiten für alle Helfer am Ground Zero zum Thema hat. Die Produktion verzichtete auf jegliche reißerische Bebilderung und fokussierte stattdessen die menschlichen Tragödien, die terroristische Anschläge zwangsläufig hinterlassen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.02.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.10.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 3 (43 Min.)

      Zehn Tage nach den Anschlägen des 11. September 2001: Auch Feuerwehrleute der 55. Wache sind bei dem Rettungseinsatz rund um das World Trade Center ums Leben gekommen. Einige werden noch vermisst. Jeden Tag nach Feierabend fahren die völlig erschöpften Männer zu Ground Zero, um bei den Bergungsarbeiten zu helfen.

      Auch Alex Taylor ist Nacht für Nacht mit dabei. Lieutenant Johnson ist nicht entgangen, dass die junge Feuerwehrfrau am Ende ihrer Kräfte ist. Um sie zu entlasten, soll sie vorübergehend als Rettungssanitäterin arbeiten. Unterdessen rettet Kim eine schwangere Frau, die einen schweren Verkehrsunfall erlitt. Noch im Krankenwagen bringt sie ein gesundes Mädchen zur Welt.

      Auch die Polizisten werden in Doppelschichten eingesetzt. Während sich Yokas und die anderen in ihrer dienstfreien Zeit zumindest ausschlafen können, ist Sully nicht einmal das vergönnt. Denn nach der geplatzten Hochzeit hat sich Tatianas ukrainische Verwandtschaft in seiner Wohnung eingenistet. Es gibt nur einen Weg, die Meute loszuwerden: Er muss Tatiana sofort heiraten!

      Jimmy Doherty will sein Testament aufsetzen lassen, um sicherzustellen, dass sein Sohn Joey gut versorgt ist, falls ihm einmal etwas zustoßen sollte. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 01.03.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.10.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 4 (43 Min.)

      Eine lebensmüde Frau sitzt auf der Dachbegrenzungsmauer eines fünfstöckigen Wohnhauses mit der Absicht, hinunter zu springen. Bosco und Faith sind zwar rechtzeitig vor Ort, können sie aber nicht von ihrem Vorhaben abbringen. Im Krankenhaus kann Notarzt Dr. Thomas nur noch den Hirntod diagnostizieren.

      Unterdessen findet Faith einen Organspenderausweis bei den Unterlagen der Toten. Der Ehemann gibt die Zustimmung zur Organentnahme. Für das Herz findet sich sogleich eine passende Empfängerin: die schwerkranke achtjährige Cassandra Reynolds. Ihr Zustand ist sehr schlecht. Sollte ihr das Spenderorgan nicht so rasch wie möglich eingepflanzt werden, muss sie sterben.

      Aus Zeitgründen soll das Herz in Docs Rettungswagen transportiert werden. Als die Ambulanz aber im New Yorker Berufsverkehr stecken bleibt, plündern Drogensüchtige den Wagen. Das Herz ist verschwunden. Nun schlägt die Stunde der Polizei: Sully und Davis verfolgen eine Spur in ein leer stehendes Haus, das von Cracksüchtigen als Unterschlupf genutzt wird … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.03.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 12.11.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 5 (43 Min.)

      Der Bürgermeister von New York hat alle Feuerwachen aufgefordert, Vorschläge für den „Besten Sanitäter der Stadt“ zu machen. Die Wahl fällt einstimmig auf Doc. Doch der hält herzlich wenig von seiner brandneuen Auszeichnung. Lieber konzentriert er sich auf seine Arbeit.

      Schon Docs nächster Einsatz ist ein fast aussichtsloser Fall: Ein Junge wurde mit seinem Fahrrad von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Trotz allem gelingt es Doc, den Kleinen lebend ins Krankenhaus zu bringen.

      Wenig später behandelt Doc zusammen mit Kim eine junge Frau, die sich in der Badewanne die Pulsadern aufgeschnitten hatte. Auch ihr Leben steht auf der Kippe. Doch schließlich kann Doc sie erfolgreich reanimieren.

      Nach dem Einsatz spricht Kim mit Doc über ihren Selbstmordversuch. Der nämlich spielt in ihrem Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex-Mann eine entscheidende Rolle … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.03.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 19.11.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 6 (43 Min.)

      Ist es möglich, dass zwei Polizeibeamte ein Verbrechen beobachten, ohne es zu merken? Faith und Bosco, die von Sergeant Christopher zum Streifendienst im Sperrbezirk verdonnert wurden, halten einen Wagen mit zwei Insassen an. Sie sind davon überzeugt, eine Prostituierte mit einem Freier vor sich zu haben. Wenig später wird ein Sexualdelikt gemeldet.

      Rita Golden zeigt den Hausmeister Alan Johnson an. Er soll ihre achtzehnjährige Tochter Shaquana vergewaltigt haben. Die Polizisten sind nicht wenig erstaunt, denn Shaquana ist die junge Frau aus dem Auto. Sie behauptet nun, ihr Begleiter habe sie zum Sex gezwungen. Dieser weist die Vorwürfe zurück und will mit dem Mädchen einvernehmlich Geschlechtsverkehr gehabt haben.

      Rita Golden ist entsetzt, als sie erfährt, dass ihre Tochter praktisch unter polizeilicher Aufsicht vergewaltigt worden sein soll und strengt eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bosco an. Faith glaubt Shaquana und macht sich Vorwürfe, dass sie dem Mädchen nicht geholfen hat. Zugleich weiß sie, dass Bosco für immer vom Dienst suspendiert werden könnte … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.03.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 26.11.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 7 (43 Min.)

      Alan Johnson, der Vergewaltiger von Shaquana Golden, wird erschossen in seinem Wagen aufgefunden. Der Verdacht fällt auf Bosco, hatte er dem Mann doch kurz zuvor gedroht. Aber Bosco ist unauffindbar. Als er auch am nächsten Tag nicht zum Dienst erscheint, ist das für Sergeant Christopher bereits ein Schuldeingeständnis.

      Faith ist von Boscos Unschuld überzeugt und bittet Sully und Davis, ihr bei der Suche nach Augenzeugen zu helfen. Mit einigen Schwierigkeiten machen die drei Kollegen die Prostituierte Maizie ausfindig, die den Mord bei der Polizei gemeldet hatte. Sie berichtet, ihre junge Kollegin Krystal habe die Tat beobachtet, traue sich aber nicht zur Polizei, weil sie Ärger befürchte. Doch Davis und Sully lesen Krystal schließlich auf der Straße auf und lassen sich von ihr eine Täterbeschreibung geben – die genau auf Shaquanas Mutter Rita zutrifft. Rita wird verhaftet und unterschreibt ein Geständnis, hat aber gute Chancen, straffrei davon zu kommen, weil sie nicht über ihre Rechte aufgeklärt wurde.

      Unterdessen eskaliert der Sorgerechtsstreit zwischen Kim und Jimmy. Kim besteht darauf, dass Joey bei ihr wohnt, solange er noch nicht rechtskräftig seinem Vater zugesprochen wurde. Gegen Jimmys Willen holt sie Joey von der Schule ab und nimmt ihn mit zu sich nach Hause … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.03.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 03.12.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 8 (43 Min.)

      Mehrere Wochen nach den Anschlägen des 11. September herrscht in New York noch immer der Ausnahmezustand. Immer wieder tauchen Tütchen mit weißem Pulver auf, die die Angst vor einem Anschlag mit Milzbrand-Erregern schüren. Während Faith die Angestellten eines betroffenen Dentallabors beschwichtigt, erschüttert eine gewaltige Explosion die Gegend. Wie sich herausstellt, was die Ursache hierfür jedoch keine Bombe, sondern eine defekte Gasleitung in einem Restaurant. Dennoch haben die Einsatzkräfte Dutzende Verletzte zu versorgen.

      Alex Taylor kommt noch immer nicht mit dem Tod ihres Vaters klar. Sie wendet sich an Davis, der ebenfalls seinen Vater verloren hat. Unterdessen gerät Sullys häuslicher Frieden in Gefahr: Seine frisch angetraute Frau Tatiana will die Kosten fürs Altenheim sparen und deshalb die Pflege von Sullys an Alzheimer erkranken Mutter Irene selbst übernehmen. Ohne Sullys Wissen, hat sie die alte Dame bereits aus dem Heim abgeholt und in der gemeinsamen Wohnung einquartiert. Sully ist natürlich nur wenig begeistert, doch Davis überzeugt ihn von Tatianas Idee.

      Der Sorgerechtsstreit zwischen Kim und Jimmy geht in die heiße Phase. Inzwischen wurde die Familientherapeutin Margo Rodriguez als Gutachterin bestellt. Bei der Anhörung giften sich Kim und Jimmy aber derartig an, dass sich die Gutachterin bei einem Überraschungsbesuch ein Bild von den häuslichen Verhältnissen machen will. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.04.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 10.12.2001 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 9 (43 Min.)

      Weil Doc gute Aussichten darauf hat, zum „Sanitäter des Jahres“ gewählt zu werden, hat sich der Produzenten Ray Henry mitsamt Fernsehteam an seine Fersen geheftet. Doc empfindet den Wirbel um seine Person als lästig, doch sein Kollege Carlos will unbedingt ins Fernsehen. Er versucht alles, um Henry auf sich aufmerksam zu machen.

      Gleich der erste Notruf führt die Einsatzkräfte zum Schauplatz eines schrecklichen Verbrechens: Auf eine Familie wurde geschossen. Die Mutter und eines der Kinder sind tot, ein weiteres Kind schwebt in Lebensgefahr. Der Vater Jared McKinley behauptet, die Täter seien Schwarze gewesen, doch die Polizei hat Zweifel an seiner Version. Wenig später stellt sich tatsächlich heraus, dass der Mann ein gefährlicher Psychopath ist. Er überwältigt Doc und flieht in einem gestohlenen Wagen.

      Bei der anschließenden Verfolgungsjagd kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Von der Kamera beobachtet, versorgen Doc und Kim die Verletzten. Um den jungen Ryan Buckley beatmen zu können, löst Doc dessen medizinische Halskrause – eine ungewöhnliche Maßnahme, die seinen Job kosten könnte: Der Junge wird querschnittsgelähmt in Krankenhaus eingeliefert, die Kameraaufzeichnungen zeigen aber eindeutig, dass er sich vor Docs Behandlung noch bewegen konnte. Unterdessen verfolgen Bosco und Faith den flüchtigen McKinley in ein verlassenes Gebäude. Dort wird Bosco von ihm entwaffnet und überwältigt – und Faith ist durch ihre Krebstherapie so geschwächt, dass sie ihm nicht helfen kann … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.04.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 07.01.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 10 (43 Min.)

      Doc besucht den querschnittsgelähmten Ryan Buckley im Krankenhaus. Der junge Mann ist verbittert, ahnt jedoch nicht, dass Doc für seinen Zustand verantwortlich ist. Zwar hat Doc ihm durch sein spontanes Handeln das Leben gerettet, aber es nicht anzunehmen, dass Buckley das genauso sieht. Kim rät ihrem Kollegen, sich von Buckley fern zu halten, um keine schlafenden Hunde zu wecken.

      Alles deutet darauf hin, dass das Vormundschaftsgericht Jimmy das Sorgerecht für Joey zuspricht. Als sich der Junge beim Spielen unter Jimmys Aufsicht den Arm bricht, wittert Kim eine günstige Gelegenheit, das Urteil doch noch zu ihren Gunsten beeinflussen zu können. Nach reiflicher Überlegung verzichtet sie jedoch darauf, ihren Anwalt einzuschalten.

      Der junge Feuerwehrmann Kyle Prescott soll den Löschtrupp verstärken. Alex Taylor steht dem neuen Kollegen äußerst skeptisch gegenüber, denn sie fürchtet um ihren Stammplatz. Doch dann erfährt sie, dass Prescott ihren Vater kannte, der bei den Anschlägen am 11. September ums Leben gekommen war. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.04.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 14.01.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 11 (43 Min.)

      Unfallopfer Ryan Buckley befindet sich auf dem Weg der Besserung. Das Rückenmark war offenbar doch nicht so stark verletzt wie befürchtet, und der junge Mann wird bald wieder laufen können. Doc ist erleichtert, hat aber keine Sekunde Zeit zum Aufatmen: Carlos fällt wegen einer Gehirnerschütterung aus, und sein Dienst muss übernommen werden. Als Doc die Formalitäten erledigt, trifft er auf seinen ehemaligen Kollegen Jerry Mankowitz, der nach einer Schussverletzung aus dem Dienst ausgeschieden war. Bei einem gemeinsamen Essen erzählt Doc seinem alten Freund von seinem folgenschweren Fehler bei der Behandlung Ryan Buckleys, und Jerry rät ihm, sich von Buckley fern zu halten.

      Im Krankenhaus findet Carlos unterdessen nur wenig Ruhe. Die Krankenschwestern sind schlecht auf ihn zu sprechen und haben sich deshalb eine besondere Gemeinheit für ihn ausgedacht: Er muss das Zimmer mit einem Alkoholiker teilen, der in seinem Entzug permanent von Wein- und Schreikrämpfen geschüttelt wird. Da an Schlaf gar nicht erst zu denken ist, spaziert Carlos in der Nacht über die Flure und sieht dabei Jerry Mankowitz im Gespräch mit Ryan Buckley. Wie Ryan behauptet, arbeitet Jerry für seinen Anwalt.

      Auch Sully verbringt einen Großteil seines Arbeitstages im Krankenhaus. Seine Mutter Irene hat sich beim Kochen verbrannt, und Sully erkennt, dass es ein Fehler war, sie aus dem Heim nach Hause zu holen. Unterdessen begibt sich Bosco unter Missachtung aller Vorschriften auf Dealerjagd. Doch als er endlich einen Drogendealer dingfest macht, erkennt er in ihm seinen Bruder Michael … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.05.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 21.01.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 12 (43 Min.)

      Bosco lernt für die Aufnahmeprüfung für die Spezialeinsatz-Einheit. Sein Mentor ist der ausgebildete Präzisionsschütze und eigentlich pensionierte Polizist Glen Hobart, der nach dem 11. September in den aktiven Dienst zurückgekehrt ist. Bosco ist begeistert von Hobart, übersieht jedoch völlig, dass der Veteran nicht nur alkoholkrank ist, sondern auch ernsthafte psychische Störungen hat. Dass er wirklich ein Problem hat, erkennt Bosco erst, als Hobart im Waschsalon seines Bruders eine Schießerei anfängt und daraufhin vom Dienst suspendiert wird. Zudem stellt sich heraus, dass Hobarts Frau Margie wegen Misshandlung bei Gericht eine einstweilige Verfügung erwirkt hat.

      Nachdem Hobart seine Frau ein weiteres Mal belästigt hat, erstattet Margie Anzeige. Bosco versucht seinen Freund zu überreden, sich freiwillig zu stellen, doch Hobart will davon nichts wissen. Er entreißt Bosco die Pistole und inszeniert auf dem Dach des Gebäudes seinen glorreichen Abgang: Er wartet, bis die Scharfschützen auf den umliegenden Dächern Stellung bezogen haben und richtet dann die ungeladene Waffe auf Bosco. Bosco durchschaut Hobarts Plan zwar, kann aber nicht verhindern, dass er durch einen gezielten Kopfschuss getötet wird.

      Der heruntergekommene Cop Glen Hobart, der schließlich seinen eigenen Abgang inszeniert, wird von Gerald McRaney gespielt. Bei VOX folgt der Schauspieler als Russell Greene einem „Wink des Himmels“ (montags bis freitags, 12.40 Uhr), reist mit seiner Familie durch die USA und hilft, wo Not am Mann ist. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.05.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 28.01.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 13 (43 Min.)

      In New York herrscht eisige Kälte. Das Thermometer zeigt bereits 20 Grad minus, und die Einsatzkräfte der 55. Wache bereiten sich auf die kälteste Nacht des Jahres vor. Sully und Davis werden zu einem Mietshaus gerufen, in dem Heizung und Strom ausgefallen sind. Die kleine Danielle sitzt dort weinend und halb erfroren in einer Wohnung und vermisst ihre Großmutter. Sully macht sich auf die Suche und findet die Frau leblos im Heizungskeller. Sie ist in einer riesigen Eispfütze festgefroren, atmet aber noch. Mit Hilfe der Feuerwehr gelingt es, die alte Dame aus dem Eis zu befreien und in die Notaufnahme zu bringen.

      Obwohl als Held gefeiert, blickt Doc mit Sorge in die Zukunft. Auch sein ehemaliger Kollege Jerry Mankowitz, der für den Anwalt des Unfallopfers Ryan Buckley arbeitet, kann ihm wenig Hoffnung machen: Das Video beweist eindeutig, dass Doc bei der Erstversorgung am Unfallort ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. Unterdessen sorgt sich Faith um ihren Partner Bosco, der nach dem Tod seines Freundes Hobart wie verwandelt ist. Sie will Bosco dazu bringen, eine psychologische Beratung aufzusuchen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.05.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 04.02.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 14 (43 Min.)

      In einem Apartmenthaus wurden fünf russische Drogendealer brutal ermordet. Der einzige Zeuge, ein alter Mann namens Uri Doleska, ist so verängstigt, dass er der Polizei nicht helfen will. Mit viel Feingefühl überzeugt Faith ihn dennoch, eine Aussage zu machen. Er beschuldigt den russischen Gangsterboss Fyodor Chevchenko, der daraufhin festgenommen werden soll.

      Bosco fühlt sich von Faith verraten, weil sie mit Lieutenant Swersky über seine psychischen Probleme gesprochen hat, und geht deshalb auf eigenen Wunsch mit Officer Ross auf Streife. Dabei entdecken die beiden Polizisten Anzeichen für eine Schießerei unter verfeindeten Gangs. Der Dealer C-Note, dessen Bruder in dem Kugelhagel ums Leben gekommen ist, kündigt an, den Schuldigen auf eigene Faust zu jagen. Bosco beschließt, C-Note zu folgen, und ist nicht wenig überrascht, als er ihn zu Chevchenko führt.

      Tatianas Sohn Sergei ist der Russen-Mafia ebenfalls in die Quere gekommen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. Sully, der nichts von den laufenden Ermittlungen weiß, will den Gangsterboss zur Rede stellen und findet ihn auf einer Hochzeitsfeier. Doch gerade als er ihn festnehmen will, eröffnen C-Note und seine Männer das Feuer. Auch die inzwischen mit Bosco und Faith eingetroffenen Polizisten werden in die Schießerei verwickelt – und Davis wird von einer Kugel getroffen … 

      Als Gangsterboss Fyodor Chevchenko gibt sich in dieser und in der nächsten Folge der „Der weiße Hai“-Star Roy Scheider die Ehre. Den Part seines Gegenspielers C-Note übernahm Rap-Superstar Method Man. Der Zwei-Meter-Mann mit Reibeisenstimme ist das jüngste und bekannteste Mitglied der berühmt-berüchtigten HipHop-Formation Wu-Tang Clan, feiert aber auch als Solokünstler und Schauspieler („So High“) Erfolge. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.05.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 25.02.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 15 (43 Min.)

      Davis wird mit einer stark blutenden Schussverletzung im Bein ins Krankenhaus gebracht. Sully macht sich große Sorgen und ist nach Stunden des Wartens sehr erleichtert, dass Davis’ Operation gut verlaufen ist. Als er seinen Partner jedoch im Aufwachraum besucht, macht dieser ihm schwerste Vorwürfe.

      Nicht so viel Glück wie Davis hatte Officer Benny Ross: Er wurde von einer Kugel tödlich getroffen. Da nicht auszuschließen ist, dass Ross in dem Kugelhagel durch den Schuss einer Dienstwaffe getötet wurde, bittet Lieutenant Swersky alle Beteiligten um Berichte über den genauen Ablauf der Ereignisse. Unterdessen bestreitet Fyodor Chevchenko, etwas mit den Morden an den Drogendealern zu tun zu haben. Nun soll der Zeuge Uri Doleska ihn bei einer Gegenüberstellung identifizieren. Als Faith und ein Kollege ihn abholen wollen, finden sie den alten Mann jedoch tot vor seinem Haus. Er ist aus seinem Wohnungsfenster gestürzt – oder gestürzt worden.

      Ohne Doleskas Aussage muss Chevchenko wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Als Sully kurz darauf berichtet, dass sein Stiefsohn Sergei von Chevchenko brutal zusammengeschlagen wurde, wird Faith klar, dass Sergei möglicherweise der einzige lebende Zeuge des Blutbads im Apartment ist. Sully macht sich sofort auf den Weg zu Tatiana, doch die packt bereits die Koffer … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.06.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 04.03.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 16 (43 Min.)

      Die Dienstaufsichtsbehörde hat eine Anhörung angesetzt, um den Tod von Officer Ross aufzuklären. Nach Sully gibt Bosco seine Aussage zu Protokoll. Er befürchtet, dass Faith für Ross’ Tod verantwortlich gemacht wird und macht deshalb absichtlich falsche Angaben über ihren Standort während der Schießerei. Das Risiko hätte er jedoch gar nicht erst eingehen müssen, denn bei der ballistischen Untersuchung stellt sich heraus, dass Faith den tödlichen Schuss nicht abgegeben haben kann. Nun gerät ein junger, unerfahrener Polizist ins Visier der Ermittler.

      Kim ist wütend auf Jimmy, weil er ausgerechnet an dem Tag, an dem sie sich für ihren Sohn frei genommen hatte, mit Joey in den Zirkus gehen will. Doch Jimmy will Joey an diesem Tag auf jeden Fall von Kim fernhalten, denn es ist der Todestag von Bobby, und er befürchtet, Kim könne depressiv werden. Im Gegensatz zu Jimmy hat Alex Taylor Verständnis für Kim. Sie bietet ihr an, mit ihr zusammen zu Bobbys Grab zu gehen.

      Carlos wird von einer jungen Frau angesprochen. Sie stellt sich ihm als Haley Sundstrom vor und behauptet, ihre inzwischen tödlich verunglückte Schwester Vangie habe eine acht Monate alte Tochter von ihm. Carlos kann sich zwar an Vangie erinnern, streitet die Vaterschaft aber ab. Als wenig später ein Kind in der Babyklappe gefunden wird, beschließt Carlos jedoch, endlich Verantwortung zu übernehmen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.06.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 01.04.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 17 (43 Min.)

      Während der Jagd auf einen Bankräuber erleidet Bosco plötzlich eine Panikattacke. Mit Symptomen wie Atemnot und Schmerzen in der Brust wird er ins Krankenhaus eingeliefert. Dort bescheinigt man ihm einen ausgezeichneten Gesundheitszustand, rät ihm aber, einen Psychologen aufzusuchen. Bosco befolgt den Rat und landet bei dem Therapeuten Brian O’Malley, der einst selbst Polizist war und Boscos Probleme aus eigener Erfahrung kennt. Obwohl O’Malley äußerst feinfühlig vorgeht, weigert Bosco sich jedoch strikt zu akzeptieren, dass seine Probleme auf ein Trauma zurückzuführen sind, welches er bei seinem Einsatz am 11. September erlitten hat.

      Als der entflohene Bankräuber gefasst wird, verliert Bosco die Beherrschung und schlägt dem Mann brutal ins Gesicht. Er wird vom Dienst suspendiert und sieht sich nun endlich in der Lage, über die verdrängten Erlebnisse am 11. September zu sprechen. Doch nicht seinem Psychologen, sondern seiner Partnerin Faith vertraut Bosco sich an.

      Carlos will sich um seine acht Monate alte Tochter Kylie kümmern, bis man geeignete Adoptiveltern gefunden hat. Nun hat er alle Mühe, seine Rolle als Vater mit seinem beruflichen Alltag zu vereinen – zumal sich das engagierte Kindermädchen als überforderter Teenager entpuppt. Um Carlos zu entlasten, passt sein Mitbewohner Davis auf das Baby auf. Als er es jedoch wickeln will, hat es hohes Fieber und schlimmen Ausschlag. Sofort fährt er mit Kylie ins Krankenhaus, doch schon unterwegs setzt die Atmung des Mädchens aus … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.06.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.04.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 18 (43 Min.)

      In der Nähe eines Parks findet Sully in einem Pappkarton die Leiche eines kleinen Mädchens. Der Fund wirft den seit Tatianas Verschwinden ohnehin nervlich angeschlagenen Polizisten vollends aus der Bahn. Er lässt sich krank schreiben und besucht seinen alten Bekannten Pater Moreno. Die beiden Männer erinnern sich an einen tragischen Vorfall in der Gemeinde, an dem auch Sully beteiligt war: Bei der Rettung eines kleinen Mädchens verletzt sich der Gemeindehelfer Manuel Velez schwer. Sully will Manuel helfen, seine Krankenhausrechnung zu bezahlen und sammelt Spenden auf dem Revier, doch als er das Geld überbringen will, ist Manuel spurlos verschwunden. Es stellt sich heraus, dass der Kopfgeldjäger Bill Stram hinter ihm her ist. Vor vielen Jahren, er war damals gerade aus Vietnam zurückgekehrt, ist Manuel in Kalifornien als Mittäter bei einem Mord verurteilt worden. Stram macht klar, dass er sich die Belohnung verdienen will und Manuel bei der nächsten Begegnung zu töten gedenkt. Sully kann nicht verhindern, dass Stram den Gesuchten vor ihm findet, kommt aber gerade rechtzeitig, um zu erkennen, dass ein Mann seine Pistole auf einen am Boden liegenden Anderen richtet. Im Glauben, der es handle sich um Stram, schießt Sully auf den Mann mit der Pistole – und tötet Manuel.

      Auch nach dem Gespräch mit Pater Moreno kann sich Sully sein damaliges Versagen nicht verzeihen. Allerdings verspürt er jetzt den Wunsch nach einer Aussprache mit Davis. Völlig betrunken taucht er mitten in der Nacht bei seinem Partner auf … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.06.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.04.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 19 (43 Min.)

      Bei einem Einsatz befreien Alex und Kim einen Kfz-Mechaniker, der unter einem Auto eingeklemmt ist. Alex führt ihm eine Kanüle in den Brustkorb ein, um gestaute Luft abzulassen und ihn beatmen zu können. Von dieser Maßnahme ist Unfallarzt Dr. Peterson allerdings nur wenig begeistert. Er wirft Alex vor, ihre Kompetenzen überschritten zu haben. Als Alex ein weiteres Mal eigenmächtig handelt und eine direkte Anweisung missachtet, kassiert sie eine Abmahnung.

      Der Ärger mit Peterson kann Alex nicht aus der Bahn werfen, ist sie doch durch eine Reihe scheinbar zusammenhangloser Notfälle in einem Viertel abgelenkt. Sie will der Sache auf den Grund gehen, kommt aber erst durch Kims Hilfe darauf, was eine drohende Fehlgeburt, eine diabetische Sepsis, Meningitis und eine Bindehautentzündung miteinander zu tun haben: Es sind alles Symptome, die durch eine Lebensmittelvergiftung ausgelöst werden können. Und tatsächlich findet Alex heraus, dass alle Erkrankten an ein und derselben Kebab-Bude gegessen hatten.

      Davis und Doc drängen Carlos, endlich eine Adoptivfamilie für Kylie zu finden, woraufhin sich der junge Vater einsichtig zeigt. Doch als das Jugendamt ihm Barbara und Michael Kenney präsentiert, verkündet Carlos, dass er das Kind nun doch behalten möchte. Nach einer Weile muss er jedoch einsehen, dass er den Aufgaben eines allein erziehenden Vaters nicht gewachsen wäre. Schweren Herzens beschließt Carlos, einer Adoption zuzustimmen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.07.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.04.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 20 (43 Min.)

      Das Revier unterstützt Dr. Susan Lewis, die aus Chicago gekommen ist, um ihre kleine Nichte Suzy zu suchen. Die Sechsjährige ist mit ihrer Mutter Chloe, Susans drogenabhängiger Schwester, nach New York gezogen und spurlos verschwunden, als Chloe sich Drogen besorgt und sie für einen Moment aus den Augen gelassen hatte. Die Polizei hat wenig Hoffnung, dass Suzy noch lebt, denn in jüngster Zeit wurden wiederholt vernachlässigte Kinder drogenabhängiger Eltern ermordet aufgefunden.

      In der Gegend um einen stadtbekannten Fixertreff stoßen Bosco und Faith auf zwei Straßenkinder, die Suzy kennen und behaupten, das Mädchen sei von einem Polizisten abgeholt worden. Diese Nachricht lässt Faith aufatmen, vermutet sie doch, Suzys Stiefvater Joe, der in New Jersey Polizist ist, habe die Kleine in Sicherheit gebracht. Doch wie sich herausstellt, weiß Joe nichts über Suzys Verbleib.

      Die Aussage der Straßenkinder, der Polizist sei auf einem Fahrrad unterwegs gewesen, bringt Bosco und Faith schließlich auf die Spur von Gerald Nelson. Mit Rennrad und Polizeisportmütze ausgerüstet spielt sich der Angehörige einer Bürgerwehr in seinem Viertel seit Jahren als Gesetzeshüter auf. Und tatsächlich: In seiner Wohnung findet man die zwar mit Beruhigungsmitteln sedierte, aber ansonsten unversehrte Suzy. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.07.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.04.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 21 (43 Min.)

      Knapp acht Monate nach dem Anschlag auf das World Trade Center werden in den Trümmern die sterblichen Überreste von Alex Taylors Vater gefunden. Alex, die die Anteilnahme ihrer Kollegen als lästig empfindet, bittet Lieutenant Johnson, sie für eine andere Schicht einzuteilen. Als sie auf der Beerdigung jedoch ihrer Mutter Beth und ihrem Onkel Mike begegnet, bricht alles aus ihr heraus.

      Sully erfährt eine unerfreuliche Neuigkeit über seine Frau Tatiana. Es stellt sich heraus, dass sie in den letzten Wochen nicht etwa – wie behauptet – bei einer Cousine im Norden New Yorks war, sondern unter falschem Namen als Aushilfskellnerin in einem Striplokal gearbeitet hat. Die Bar gehört jedoch niemand Geringerem als Gangsterboss Fyodor Chevchenko, der Sully ausdrücklich auffordert, sich nicht in seine Angelegenheiten einzumischen.

      Bosco und Faith observieren unterdessen David Frisker, einen verurteilten Vergewaltiger, der sich auf besonders brutale Weise an älteren Frauen vergangen hatte. Nach einem Urteil des Berufungsgerichts befindet er sich nun wieder auf freiem Fuß, und die Polizisten befürchten, dass er bald wieder ein Gewaltverbrechen begehen wird.

      In der heutigen Folge spielt Roy Scheider („The French Connection“, „Der weiße Hai“) den Gangsterboss Chevchenko. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.07.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.05.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 22 (43 Min.)

      Mitten im Hochsommer ist in ganz New York der Strom ausgefallen. Zunächst strömen die Menschen lediglich auf die Straße und nehmen die Situation gelassen, doch Sully glaubt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es zu ersten Ausschreitungen kommt. Seine Befürchtungen bestätigen sich, als der indische Ladenbesitzer Mr. Baboo, der sein Geschäft um jeden Preis vor Plünderern schützen will, auf einen stehlenden Jugendlichen schießt. Schnell hat sich eine Menschentraube gebildet, die Mr. Baboos Laden zu stürmen versucht. Sully und Davis haben alle Hände voll zu tun, den Ladenbesitzer und seine Familie vor der wütenden Menschenmenge zu schützen. Dennoch können sie nicht verhindern, dass die Situation eskaliert und es zu schweren Unruhen kommt.

      Auch Carlos und Doc haben durch den Stromausfall jede Menge zu tun – und als sie nach der Behandlung des lungenkranken Mr. Jacobs dessen Haus verlassen, steht auch noch ihr Rettungswagen in Flammen. Wie sich herausstellt, war der Motor überhitzt, weil Carlos die Klimaanlage permanent hatte laufen lassen. Fred und Faith sind unterdessen in einem Fahrstuhl eingeschlossen. Sie versuchen schon seit Stunden, Hilfe herbeizurufen, als Fred plötzlich einen Herzinfarkt erleidet … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.07.2004 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.05.2002 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Third Watch im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …