The Voice of Germany

    zurückStaffel 4, Folge 1–17weiter

    • Staffel 4, Folge 1
      Bild: Sat.1
      Blind Audition 1 (Staffel 4, Folge 1) – © Sat.1

      Just the Voice! Die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber (Sunrise Avenue), Stefanie Kloß von Silbermond und „The Voice“-Rückkehrer Rea Garvey suchen gemeinsam „The Voice of Germany“. In den Blind Auditions heißt es für die Coaches Ohren spitzen, denn sie können die Talente nur anhand ihrer Stimme beurteilen. Wen rekrutieren sie für ihr Team? (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.10.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 2
      Bild: Sat.1
      Blind Audition 2 (Staffel 4, Folge 2) – © Sat.1

      Just the Voice! Es wird gerockt, gesoult, gerappt und geswingt bis sich die Stühle drehen. In den Blind Auditions suchen die „The Voice of Germany“-Coaches Stefanie Kloß, Rea Garvey, Samu Haber, Smudo und Michi Beck die Besten für ihr Team. Mit dem Rücken zur Bühne müssen sie sich auf ihr Gehör verlassen. Erst wenn sich ein Stuhl umdreht, ist das Talent in der nächsten Runde. Drehen sich mehrere Coaches um, entscheidet das Talent. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.10.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 3

      In dieser Show zählt nur die Stimme der Kandidaten. Als Coaches spitzen die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber der Band Sunrise Avenue, Stefanie Kloß von Silbermond und der Rückkehrer Rea Garvey ihre Ohren, denn sie können die Talente nur anhand ihrer Stimme beurteilen. Wen werden die vier Musiker für ihr Team rekrutieren? (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.10.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 4

      Es wird gerockt, gesoult, gerappt und geswingt bis sich die Stühle drehen. In den Blind Auditions suchen die Coaches Stefanie Kloß, Rea Garvey, Samu Haber, Smudo und Michi Beck die Besten für ihr Team. Mit dem Rücken zur Bühne müssen sie sich auf ihr Gehör verlassen. Erst wenn sich ein Stuhl umdreht, ist das Talent in der nächsten Runde. Drehen sich mehrere Coaches um, entscheidet das Talent. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.10.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 5

      Die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber, Stefanie Kloß von Silbermond und „The Voice“-Rückkehrer Rea Garvey suchen gemeinsam „The Voice of Germany“. In den Blind Auditions heißt es für die Coaches Ohren spitzen, denn sie können die Talente nur anhand ihrer Stimme beurteilen. Erst wenn sie den Buzzer betätigen, dürfen sie sich umdrehen. (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.10.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 6
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.10.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 7
      Bild: SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Rea Garvey (r.) ist zurück und macht sich erneut auf die Suche nach "The Voice of Germany" ... – © SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.10.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 8
      Bild: SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Die Musiker Rea Garvey (r.), Michi Beck (M.), Smudo (2.v.r.), Stefanie Kloß (2.v.l.) und Samu Haber (l.) suchen "The Voice of Germany" ... – © SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei

      Stimme gegen Stimme: In den Battles lässt jeder Coach seine Talente duellweise einen gemeinsamen Song performen und entscheidet direkt, wer weiterkommt. Doch für den Battleverlierer ist „The Voice Of Germany“ in der vierten Staffel noch nicht vorbei: Im anschließenden Steal Deal können die anderen Coaches das „ausgeschiedene“ Talent in ihr Team holen. Wollen mehrere Coaches die besondere Stimme „klauen“, entscheidet der Künstler, wo er hingeht. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 31.10.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 9

      Die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber, Stefanie Kloß von Silbermond und „The Voice“-Rückkehrer Rea Garvey müssen heute eine schwere Entscheidung fällen. Zwei Talente aus ihrem Team performen gemeinsam einen Song, und treten doch gegeneinander an. Denn nur einer kommt in die nächste Runde, für den anderen ist die Show zu Ende. (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.11.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 10
      Bild: SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Stimme gegen Stimme: In den Battles lässt jeder Coach seine Talente duellweise einen gemeinsamen Song performen und entscheidet direkt, wer weiterkommt ... – © SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei

      Just the Voice! Die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber (Sunrise Avenue), Stefanie Kloß von Silbermond und „The Voice“-Rückkehrer Rea Garvey suchen gemeinsam „The Voice of Germany“. In den Blind Auditions heißt es für die Coaches Ohren spitzen, denn sie können die Talente nur anhand ihrer Stimme beurteilen. Wen rekrutieren sie für ihr Team? (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.11.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 11

      Die Hip-Hop-Ikonen Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, der finnische Rocker Samu Haber, Stefanie Kloß von Silbermond und „The Voice“-Rückkehrer Rea Garvey haben ihre Teams gebildet, und mit ihren Talenten Songs eingeübt. Zum vierten Battle treten zwei Sänger aus einem Team gegeneinander an, doch nur einer kommt weiter. Diese schwere Entscheidung müssen die jeweiligen Coaches treffen. (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.11.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 12
      Bild: SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Michi Beck (l.) und Smudo (r.) nehmen ihre Talente mit auf eine irre Fahrt zum Ursprung ihrer eigenen Musikalität ... – © SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.11.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 13
      Bild: Sat.1
      Moderieren gemeinsam "The Voice of Germany" - die begehrteste Musikshow der Welt: Lena Gercke (l.) und Thore Schölermann (r.) ... – © Sat.1

      Hyvää päivää! Guten Tag! Servus! Dia duit! Die Coaches fahren mit ihren Talenten an verschiedene Orte ihrer musikalischen Wurzeln. Nach der Reise geht es zurück auf die #TVOG-Bühne: Immer drei der neun Sänger eines Teams performen nacheinander einen Song, der ihnen viel bedeutet. Der Coach entscheidet, welcher Künstler weiter kommt. Neu: Die Coaches können wieder einen Sänger per „Steal Deal“ aus einem anderen Team klauen. Mit vier Talenten pro Team geht es in die Liveshows. (Text: ProSieben)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.11.2014 ProSieben
    • Staffel 4, Folge 14

      Kampf der Coaches: Während der Liveshows kommt im Halbfinale zum ersten mal zum Duell der Coaches. In den „Cross Battles“ treten Talente aus verschiedenen Teams direkt gegeneinander an. Dann heißt es nicht nur Sänger gegen Sänger, sondern Coach gegen Coach und Team gegen Team. Welche Stimme küren die Zuschauer zu „The Voice of Germany“? (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.11.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 15
      Bild: SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Mit seinen Talenten stellt sich Samu Haber jedem Coach-Battle und jedem Cross Battle ... – © SAT.1/ProSieben Eigenproduktionsbild frei
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.11.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 16
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.12.2014 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 17

      Auch 2014 steigt das große Finale von „The Voice of Germany“ in Berlin. Die besten Talente von Samu Haber, Stefanie Kloß, Rea Garvey sowie von Michi Beck und Smudo werden um den Titel singen. Dann wird der Nachfolger bzw. die Nachfolgerin von Andreas Kümmert, Nick Howard und Ivy Quainoo feststehen. Einen eindeutigen Favoriten gibt es in diesem Jahr nicht. Es bleibt also spannend bist zum Schluss. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.12.2014 Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Voice of Germany im Fernsehen läuft.