Folge 1083

    • Das verschwundene Kind

      • Alternativtitel: Geboren um zu sterben
      Folge 1083 (90 Min.)
      Leidet: Julja Petkow (Lilly Barshy). – Bild: NDR/​Christine Schroeder
      Leidet: Julja Petkow (Lilly Barshy).
      Charlotte Lindholm hat mit den Konsequenzen ihres letzten, misslungenen Einsatzes zu kämpfen. Als dessen Folge wurde sie vom LKA Hannover zur Polizeidirektion Göttingen strafversetzt. Nun versucht sie den Spagat zwischen ihrer Arbeit und ihrem Familienleben in Hannover. Außerdem muss sie mit einem neuen Team klarkommen, obwohl ihr gerade mangelnde Teamfähigkeit attestiert wurde. Besondere Reibungspunkte gibt es zwischen
      Charlotte Lindholm und ihrer neuen Kollegin Anaïs Schmitz, die sich in ihrer Arbeit ähnlich dominant wie sie verhält. Ihr Fall geht den beiden Kommissarinnen an die Nieren: In der abbruchreifen, verdreckten Umkleidekabine eines Schul-Sportplatzes wird entdeckt, dass hier eine Frau unter mysteriösen Umständen entbunden hat. Manches deutet auf ein Verbrechen hin. Wo sind Mutter und Kind, leben sie noch? (Text: ARD)
      Deutsche TV-PremiereSo 03.02.2019Das Erste
      NDR - Lindholm

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Di 07.06.2022
    20:15–21:45
    20:15–
    Mi 16.03.2022
    01:45–03:15
    01:45–
    Di 15.03.2022
    22:15–23:45
    22:15–
    Fr 23.04.2021
    22:15–23:45
    22:15–
    Di 15.10.2019
    22:00–23:30
    22:00–
    Di 05.02.2019
    00:35–02:08
    00:35–
    So 03.02.2019
    23:45–01:15
    23:45–
    So 03.02.2019
    21:45–23:15
    21:45–
    So 03.02.2019
    20:15–21:50
    20:15–
    So 03.02.2019
    20:15–21:45
    20:15–
    NEU
    So 03.02.2019
    20:05–21:40
    20:05–

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Tatort online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

    • am

      Eigentlich ein prima Tatort. Aber eine aggressive und um sich schlagende Afro-Kommissarin mit einem Gang einer afrikanischen Wasserträgerin und eben gleicher Haarfrisur, ist absolut nicht angebracht und fehl am Platz. Erst Recht nicht in der heutigen Zeit. Als sie der Lindholm eine ordentlich runtergehauen hat (unberechtigt), hab ich mich echt verschluckt. Garantiert wünscht sich jeder eine/n Kollegen/in der/die aggressiv und unberechenbar, im negativen Sinne, ist.
      Da hätte man sich doch sicher etwas besseres einfallen lassen können. So kann man auch den Ruf der Polizei ruinieren ...

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…