zurücknoch nicht einsortiert, Folge 1

    • 45 Min.

      Lars Reichow begrüßt alte Bekannte und neue Comedians. Mit dabei sind: Alice Hoffmann, Christoph Sieber, Anka Zink, Knacki Deuser und Florian Schröder. Alice Hoffmann stellt sich als Vanessa Backes den Problemen der Welt. War es im Sommer noch die Religion, ist es jetzt das Essen. Sie meint, wer 90 Jahre lang jeden Tag zwei Stück Sahnetorte isst, der hat ein langes Leben. Computer, Handy, Internet – tolle Sachen, doch viele haben ein Problem mit moderner Technik. Einer kämpft für die Opfer der Flatrate: Christoph Sieber. Anka Zink hingegen kämpft gegen das Vorurteil von Frauen und Technik. Ihr macht keiner etwas vor, denn das Faxgerät beherrscht sie nach jahrelanger Übung blind. Knacki Deuser warnt vor den Folgen eines übermäßigen Alkoholkonsums. Er selbst hat dem Alkohol komplett abgeschworen und diesmal will er durchhalten. Zumindest bis nach der Sendung. Florian Schröder gehört zur jungen Generation. Er behauptet, die Jungen wüssten es auch nicht besser als andere. Sie hätten nur die besseren Szenegetränke. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.10.2013 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • 30 Min.

      Der Herbst bahnt sich unweigerlich seinen Weg und die Tage werden kälter. Das allein ist noch kein Grund, dass die Stimmung gleich mit kippt. Mithilfe Lars Reichows „Spätschicht“-Ausgabe hätten sogar die Koalitionspartner was zu Lachen. Mit dabei Gernot Hassknecht, Rolf Miller, Hans Werner Olm und Willy Astor. Gernot Hassknecht will das Aufregen nicht Amateuren überlassen. Deshalb wird es höchste Zeit, dass ein Profi wie er in die „Spätschicht“ findet. Aufreger-Themen gibt es im Land zwar genug, mit Hassknechts Hilfe finden sich aber bestimmt noch mehr. Über Rolf Miller viele Worte zu verlieren wäre das falsche Signal. Ist er doch die lebende Pause. Jedes Wort ein Treffer – sofern man es und den Sinn dahinter versteht. Wenn Umwege die Ortskenntnis erhöhen, ist Miller der verbale Feldweg. Hans Werner Olm hat erst im Juli die gesamte Palette des Prachtexemplars Mann eruiert. Doch wer ihn kennt, kennt auch seine sensible Seite. Mal sehen, ob er sie dieses Mal zeigt … oder doch lieber ehrlich bleibt. Gäbe es das Reimlexikon noch nicht, man müsste es nach Willy Astor benennen. Die „Spätschicht“ bereimt er seit nun schon drei Jahren. Mal mit, mal ohne Gitarre. Aber immer mit überraschenden Wort(ver)wendungen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.11.2014 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • 45 Min.

      U. a. sind dabei: Werner Koczwara, Lars Reichow, Wilfried Schmickler und Knacki Deuser. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.08.2011 Das Erste
      Werner Koczwara, Lars Reichow, Wilfried Schmickler, Knacki Deuser
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Spätschicht – Die Comedy Bühne im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …