1992/1993, Folge 1–11weiter

    • Folge 1a (25 Min.)

      Morgengrauen im Marienhof.

      Nach dem Ende einer feuchtfröhlichen Abschlußfeier seiner Zivildienstzeit kehrt Marco Busch zurück in den Marienhof. Von ihm unbemerkt setzt eine verhüllte Gestalt zwischen Stapeln von Zeitungen vor dem Lädchen von Heinz und Hilde ein wimmerndes Bündel aus.

      Tom, der Ziehsohn von Ortrud Winkelmann, und Joe, der Pächter des „Blauen Engels“, sind vorläufig die einzigen, die von einem Brief und dessen geheimnisvollen Inhalt wissen.

      Verdächtigungen und Vermutungen über die Herkunft des Babys halten die Bewohner des Marienhofs in Atem … 

      Manfred Busch hat ganz andere Sorgen: der Tresor der Gärtnerei wurde in der Nacht ausgeraubt – außer ihm und seiner Frau Inge hat nur der Gärtnereigehilfe Uwe einen Schlüssel … 

      Empört über die Anschuldigung knallt Uwe Arbeitskleidung und Schlüssel auf den Boden und verläßt wütend die Gärtnerei. Inge geht Uwe nach und versucht vergeblich, ihn zu beruhigen. Da legt Uwe ein Geständnis ab … 

      Die gesamte Familie Busch freut sich über Marcos Rückkehr nach seinem zweijährigen Ersatzdienst. Manfred Busch setzt große Hoffnungen auf seinen Sohn. Für ihn ist es längst beschlossene Sache, daß Marco nun bald die Nachfolge in der Gärtnerei antritt. Da eröffnet Marco allen seine wahren Zukunftspläne …  (Text: ARD Presse Info 2/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 1b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2a (25 Min.)

      Das Ermittlungsverfahren zur Auflösung des Falles „Findelkind Marie“ ist in vollem Gang. Sogar ein Artikel im Lokalteil der Zeitung bemüht sich um des Rätsels Lösung. Die eifersüchtige Hilde verdächtig immer noch ihren Heinz der Vaterschaft. Aber auch Hilde weiß – potentiell kommen alle Männer des Marienhofs als „Täter“ in betracht.

      Die kleine Marie kümmert die allgemeine Aufregung wenig. Sie bringt unterdessen Leben in die Pension Sievenich. Rosa würde das Baby am liebsten adoptieren, auch um der Kleinen die drohende Heimeinweisung zu ersparen. Sie verdrängt den Gedanken, daß eine Adoption in ihrem Alter unmöglich ist. Entgegen der inständigen Bitten ihres Mannes Karl, entschließt sich Rosa dazu, das ausgesetzte Baby heimlich bei sich zu behalten … 

      Opa Willem ist, ganz im Gegensatz zu seinem Schwiegersohn Manfred, amüsiert über Marcos ehrgeizige Zukunftspläne; auf seine Weise trägt der alte Willem dazu bei, daß sich die Wogen zwischen Vater und Sohn wieder glätten … 

      Bis tief in die Nacht brennt Licht im Architekturbüro Effenberg. Alles hängt davon ab, den Auftraggeber Louis Gessner von dem Projekt voll überzeugen zu können! Rainer Effenberg sieht den Marienhof bereits als Zentrum des Einkaufs und der Kultur und sich selbst als neuen Stern am Architektenhimmel. Daß die Gärtnerei Busch gedanklich längst in das ambitionierte Bauvorhaben integriert ist, ahnt noch niemand der Betroffenen …  (Text: ARD Presse Info 2/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3a (25 Min.)

      Kommissarin Wegener kommt dem widerrechtlichen Handeln von Rosa Sievenich auf die Spur: ein letzter verzweifelter Fluchtversuch soll verhindern, daß das elternlose Baby Marie ins Heim gebracht wird … 

      Per Telegramm kündigt sich der Bauherr Louis Gessner an.

      Nicht genug, daß Rainer Effenberg mit der Fertigstellung von Gessners Loft in Zeitdruck gerät – zwischen Gerti und seinem Auftraggeber tritt eine ungeahnte Beziehung ans Licht.

      Nach den vielen Jahren im Ausland nimmt der erfolgreiche Unternehmer Louis Gessner den Marienhof in Augenschein. Überall blättert der Putz ab. Plötzlich hört er Musik aus dem Keller, in dem er sich als Kind immer versteckt hat.

      Tom Winkelmann hat es sich in seinem Unterschlupf gemütlich gemacht, futtert Schokolade und liest zum x-ten Mal den Brief, den er bei dem Findelkind gefunden hat. Gessner entdeckt den Jungen. Beide stellen überrachende Gemeinsamkeiten fest …  (Text: ARD Presse Info 2/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4a (25 Min.)

      Eine Belohnung in Höhe von 1.000 DM winkt demjenigen, der den Vater der kleinen Marie ausfindig macht. Eine prima Gelegenheit für den abenteuerlustigen Tom, Detektiv zu spielen. Heimlich verfaßt er auf seinem Computer einen anonymen Brief an sämtliche Männer des Marienhofs, der sie zu einem Geständnis bewegen soll.

      Nachdem Rainer vom Verhältnis zwischen Gerti und Gessner erfahren hat, spielt er ernsthaft mit dem Gedanken, das langgeplante Projekt „Marienhof“ fallenzulassen. Da macht Gessner ihm ein überraschendes Angebot.

      Schon seit einiger Zeit schwärmt Lisa für den Gärtnereigesellen Uwe. In einem Brief offenbart sie ihm schließlich ihre Liebe. Ein Rendezvous soll endgültig Klarheit bringen, ob Uwe ihre Gefühle erwidert.

      Toms „Ermittlungsverfahren“ führt ihn in den „Blauen Engel“: Hauptverdächtigter ist Enno Pritzwalk, der mit der Barfrau Corinna flirtet. Ennos Angebot, gemeinsam zu verreisen, deutet Tom als zweifelloses Indiz für einen Fluchtplan. Doch Toms Versteckspiel hat schlimme Folgen …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5a (25 Min.)

      Familie Busch steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Inges Cousin Reinhard kann die ihm geliehene Summe von 80.000 DM nicht zum vereinbarten Termin zurückzahlen. Das Geld war aber fest für die Steuern eingeplant.

      Ortrud und H.W. Jensen kommen Toms geheimnisvollem Treiben auf die Schliche. Jensen rät ihr, Tom direkt mit seiner Tat zu konfrontieren.

      Jenny trifft mit ihrem Artikel über das Findelkind bei ihrem Vater Wolfgang Wagner auf völliges Unverständnis. Die Meinungsverschiedenheiten lassen sie verzweifeln. Ihre Mutter Karin versucht die Wogen zu glätten.

      Unerwartet bietet der schlitzohrige Bauherr Louis Gessner dem Ehepaar Busch seine Hilfe an: er müsse dieses Jahr noch Geld vor der Steuer „in Sicherheit“ bringen. Inge überhört das großzügige Angebot, denn Gessner ist der Erzfeind ihres Vaters Willem …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6a (25 Min.)

      Statt die geliehenen 80.000 DM fristgerecht zurückzuzahlen, bringt Reinhard Familie Busch ein wertvolles Cello. Mit dem Verkauf könnte wenigstens ein Teil der Schulden getilgt werden. Doch Lisa bittet ihre Eltern, das Instrument behalten zu dürfen. Schweren Herzens bietet schließlich Marco seinen restaurierten Alfa zum Verkauf an.

      Tom beichtet seiner Tante, daß an der Fundstelle des ausgesetzten Babys ein Brief mit einem Ring lag, den ihm Barbesitzer Joe für 150 DM abgekauft hat. Ortrud versucht Joe zu überreden, das Beweisstück herauszurücken.

      Als Lisa und Jenny von der Existenz des Rings erfahren, beschließen sie, sofort etwas zu unternehmen. In der festen Absicht, ihn unter allen Umständen zurückzuholen, gehen die beiden aufgestylt in den „Blauen Engel“. Ein gewagter Auftritt soll den beiden Freundinnen den gewünschten Erfolgt bringen.

      Die „Heldentat“ schafft für Jenny nur noch mehr Probleme und sorgt bei Ehepaar Wagner erneut für Konflikte. Weinend verläßt Jenny nachts die Wohnung …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7a (25 Min.)

      Wolfgang und Karin Wagner machen sich große Sorgen. Jenny ist über Nacht nicht nach Hause gekommen. Als Wolfgang auf ihrem Schreibtisch ein Buch über Selbstmordtheorien entdeckt, befürchtet er das Schlimmste.

      Ortrud gibt über einen Aushang im Café bekannt, daß ein Ring gefunden wurde. Auf keinen Fall darf die Polizei erfahren, daß Tom ein Beweisstück unterschlagen hat. H.W. Jensen zeigt auffälliges Interesse an dem Ring.

      Übernächtigt taucht Jenny bei Lisa auf. Inge Busch besteht darauf, daß sie sich sofort bei ihren Eltern meldet. Doch am liebsten möchte Jenny gar nicht mehr nach Hause. Das Wiedersehen mit ihrem Vater verläuft allerdings anders als erwartet.

      Die Lösung des Steuerproblems scheint für Inge und Manfred nahezu aussichtslos. Da überreichen Lisa und Marco ihren verblüfften Eltern einen Scheck.

      Zu Hause holt Jensen einen zweiten Ring aus einem Kästchen. Er gleicht dem Fundstück mit dem Schriftzug „Natalie“ aufs Haar …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 8a (25 Min.)

      Ronny hat mit dem Lieferwagen seiner Mutter einen Unfall gebaut. Da er keinen Führerschein hat, muß er mit großen Schwierigkeiten rechnen. In seiner Verzweiflung bittet er Wolfgang Wagner, mit seiner Mutter zu sprechen.

      Wolfgang überläßt Ronny der Obhut Jennys. Sie verarztet seine leichten Verletzungen. In einem Gespräch über Ronnys Probleme kommen sich die beiden näher.

      Der Ring ist Schlüssel zum Geheimnis um die Herkunft des ausgesetzten Babys. H. W. Jensen – scheinbar eingefleischter Junggeselle – ist mit der Russin Natalie verheiratet. Damit ist er juristisch der Vater von Marie!

      Gessner lädt Effenbergs in seine neue Wohnung ein. Bei einem gemeinsamen Abendessen verfestigen sich die Pläne einer Luxussanierung des Marienhofs. Rainer Effenberg kann mit Gessners Investitionen rechnen. Dazu müßten sie jedoch an das Grundstück der Buschs herankommen.

      Jensens Rendezvous mit der Studentin Anita wird durch Rosa Sievenich gestört. Sie legt dem völlig verdutzten Jensen das Baby in den Arm …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 8b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 9a (25 Min.)

      Jensen ist mit seiner unerwarteten Vaterrolle völlig überfordert. Eine Mitarbeiterin des Jugendamtes erteilt ihm einen Schnellkurs in Kinderpflege. Doch damit sind seine Probleme noch längst nicht gelöst. Schließlich sucht er Schützenhilfe bei seinem Nachbarn Charly Tigges. Hinzu stößt Enno Pritzwalk mit einem medizinischen Fachbuch für Kinder. Trotz der gutgemeinten Ratschläge kapituliert Jensen. Er übergibt Rosa Sievenich das Baby.

      Bei einem gemeinsamen Rundgang durch den Marienhof besprechen Effenberg und Gessner die Sanierungsmöglichkeiten der einzelnen Häuser. Die Bewohner erwartet ein rapider Anstieg der Mietpreise.

      Gessner sucht Inge Busch auf, um durch geschickte Taktik die Einverleibung des Gärtnereigrundstücks vorzubereiten. Doch Inge schöpft Verdacht.

      Jenny schwärmt Lisa von Ronny vor. Ein gemeinsamer Abend soll Klarheit über ihre Beziehung bringen. Auf dem Weg zur Verabredung beobachtet Jenny Ronny in den Armen eines anderen Mädchens …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 9b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.10.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 10a (25 Min.)

      Die Vergangenheit läßt Hilde und Heinz nicht los. Eines Tages taucht Rudi, Mitglied der Frankfurter „Tito-Bande“ im Marienhof auf. Er erpreßt die beiden mit der Drohung, ihren neuen Wohnsitz Bandenchef Tito zu verraten und die Mitbewohner über ihre undurchsichtige Vergangenheit aufzuklären. Davon abhalten könne ihn allein ein regelmäßiges Schweigegeld.

      Auf Wolfgangs Bitte hin gibt Jenns Ronny Nachhilfeunterricht in Mathematik. Statt den trockenen Stoff zu lernen, basteln die beiden für seine kleine Schwester eine Laterne. Die Eifersucht auf Ronnys frühere Freundin ist fast vergessen.

      Effenbergs Marienhof-Projekt ist nahezu perfekt. Nach anfänglichem Zögern ist Gessner nun fest entschlossen, die Gärtnerei in seinen Besitz zu bringen.

      Marco Busch, der Gertis Wagen repariert hat, taucht unangemeldet im Büro Effenberg auf. Ungläubig starrt er auf das Marienhof-Modell. Die Gärtnerei soll einem Hochhaus weichen …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.11.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 10b (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.11.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 11a (25 Min.)

      Am Wochenende findet im Marienhof ein Radrennen statt. Während Manfred Buschs Gedanken allein um den bevorstehenden Wettbewerb kreisen, geht Inge das Modell in Effenbergs Büro nicht mehr aus dem Kopf.

      Lisa fühlt sich von ihrer besten Freundin im Stich gelassen. Statt wie geplant gemeinsam ins Kino zu gehen, trifft sie sich lieber mit Ronny.

      Inge stellt Gessner zur Rede. Der Bauherr reagiert geistesgegenwärtig. Er gibt vor, daß das Projekt eine bloße Vision des ehrgeizigen Jungarchitekten Effenberg sei. Mit großer Geste steckt er das Modell vor Inges Augen in den Papierkorb.

      Währenddessen ist das Radrennen in vollem Gange. Manfred fährt an der Spitze des Pulks. Seinem Sieg scheint nichts mehr im Wege zu stehen …  (Text: ARD Presse Info 4/92)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.11.1992 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Marienhof im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …