Let’s Dance

    zurückStaffel 7, Folge 1–9weiter

    • Staffel 7, Folge 1 (165 Min.)

      In der siebten Staffel der Erfolgsshow treten u.a. Millionärsgattin Carmen Geiss (48, ‚Die Geissens‘), Schlagersänger Bernhard Brink (61) und die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko (36) an, sowie Larissa Marolt. Die 21-jährige Österreicherin sorgte bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ für beste Unterhaltung. Jetzt will die Dschungel-Prinzessin „Dancing Queen“ bei ‚Let‘s Dance’ werden! Bringen die Promis genug Gefühl mit, um nicht aus dem Takt zu geraten? Und wird es ihnen gelingen, die schwierigen Choreographien und Tanzschritte während des Live-Auftritts richtig umzusetzen? Woche für Woche wartet eine neue Herausforderung auf die Teilnehmer, denn in jeder Show werden wechselnde Tanzstile gefordert, die in kürzester Zeit erlernt werden müssen. Kaum eine andere TV-Show verlangt so viel Einsatz und kontinuierliche Leistung von den Kandidaten – und in jeder Woche scheidet ein Tanzpaar aus dem Wettbewerb aus. Die Punktwertung der Jury sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, für wen sich die Mühen des Trainings gelohnt haben und wer ausgetanzt hat. Und spätestens nach dem spektakulären Kopf an Kopf-Sieg von Vorjahresgewinner Manuel Cortez weiß jeder, wie hart der Weg zum Titel ‚Dancing Star‘ ist. Wer ist ein echtes Naturtalent und bringt die Tanzschuhe zum Glühen, wer gerät zwischen Foxtrott und Tango ins Stolpern und wer tanzt sich mit Fleiß und Charme in die Herzen der Zuschauer? Den Titel ‚Dancing Star 2014‘ verdient nur der beste Tänzer oder die beste Tänzerin des Jahres! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.03.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 2 (165 Min.)

      Das Tanzparkett ist frisch gebohnert, die glamourösen Kostüme sind fertig und ‚Let‘s Dance’ erstrahlt in neuem Glanz: Zehn Prominente können es kaum erwarten, bei dem erfolgreichen RTL-Showhighlight dabei zu sein. Die Moderatoren Sylvie Meis (35) und Daniel Hartwich (35) bitten die Stars zum diesjährigen Tanzduell. In neun aufregenden Liveshows müssen sie ihr Können unter Beweis stellen: Ob Rumba, Jive oder Contemporary – auch in der siebten Staffel ist Vielseitigkeit und Leistung auf der Tanzfläche gefragt. Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (32), der internationale Wertungsrichter und strenge Tanzjuror Joachim Llambi (49) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (46) in der Jury. Nur wer dieses Trio und die Zuschauer zuhause mit seiner Performance überzeugt, hat eine Chance auf den Titel ‚Dancing Star 2014‘! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.04.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 3 (165 Min.)

      Die dritte ‚Let‘s Dance’-Liveshow steht ganz im Zeichen der größten ‚TV-Hits‘. Sylvie Meis (35) und Daniel Hartwich (35) lassen die Stars zu internationalen „TV-Serien-Hits“ tanzen. Acht Prominente sind noch im Rennen: Alexander Klaws (30, tanzt mit Isabel Edvardsson, 31), Lilly Becker (37, tanzt mit Erich Klann, 26), Alexander Leipold (44, tanzt mit Oana Nechiti, 25), Dirk Moritz (34, tanzt mit Katja Kalugina, 20), Larissa Marolt (21, tanzt mit Massimo Sinató, 33), Carmen Geiss (48, tanzt mit Christian Polanc, 35), Bernhard Brink (61, tanzt mit Sarah Latton, 35) und Tanja Szewczenko (36, tanzt mit Willi Gabalier, 32). Wer wird ‚Dancing Star 2014‘. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.04.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 4 (165 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.04.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 5 (165 Min.)

      Inzwischen haben auch die prominenten Tänzer ihre Kondition aufgebaut, sodass die professionellen Partner, aber auch die Promitänzer selbst, höhere Erwartungen aufbauen und erfüllen müssen. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.05.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 6 (165 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 7 (165 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.05.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 8 (165 Min.)

      Die Halbfinalisten im Überblick: Trainingsstunden (Stand vorauss. bis 23. Mai: Alexander Klaws: 262 Trainingsstunden Tanja Szewczenko: 261 Trainingsstunden Carmen Geiss: 259 Trainingsstunden Insgesamt haben unsere drei Halbfinalisten bis 23. Mai 782 Stunden trainiert. Verletzungen: Unsere drei Halbfinalisten blieben außer kleinen Blessuren, blauen Flecken und Blasen weitestgehend verschont. Highlights: Alexander Klaws: Alexander erhielt die höchste Punktzahl (30) in Show 4 (‚Neue Tänze -Special‘) – Höchste Jurywertung der 7. Staffel mit 30 Punkten (neben Tanja). Alle drei Juroren vergaben zum ersten Mal in dieser Staffel die volle Punktzahl zu Alexanders Charleston zu ‚Dick & Doof Theme‘. Seine niedrigste Wertung erhielt er beim Freestyle zu seinem Lieblingssong „Angels“ (22 Punkte) in Woche 7, sowie jeweils 23 Punkte für den Cha Cha Cha zu „Treasure“ in Show 7 und den Contemporary zu ‚I See Fire‘ in Show 6 – Movie Night. Für seinen Lieblingssong in Show 7 hat er „Angels“ ausgewählt, da Alex sagt hier sei Dieter Bohlen auf ihn aufmerksam geworden, mit diesem Song schaffte er es bis ganz nach oben bei DSDS. Nach der Höchstwertung von 30 Punkten nach seinem Charleston in Show 4, löste Alexander Klaws sein Versprechen ein, welches er in einem der Trainingseinspieler gegeben hat und flitzte einmal oben ohne durch das Let’s Dance-Studio. Tanja Szewczenko: Tanjas niedrigste Punktzahl (15) erhielt sie in Show 1 mit dem Quickstep zu ‚The Look‘. Ab diesem Zeitpunkt ging es für Tanja und Willi nur noch bergauf. Zum ersten Mal übertrumpften sie die Favoritan Alexander und Isabel in Show 3 mit der höchsten Wertung des Abends (27) mit einer Rumba zu ‚Liebe ist‘. Ab Show 6 hat Tanja nochmal einen Gang zugelegt und wieder die meisten Punkte an diesem Abend eingeheimst (50 aus zwei Tänzen) mit nur einem Zähler Unterschied zu Alexander Klaws. Den Aufwärtstrend setzten sie fort in Show 7 mit einem beeindruckenden langsamen Walzer zu ‚Run To You‘, welcher mit der maximalen Punktevergabe gewertet wurde. Zum zweiten Mal in dieser Staffel sehen wir die vollen 30 Punkte von der Jury. Carmen Geiss: Erhielt die wenigsten Punkte (15) in Show 1 mit ihrem Cha Cha Cha zu ‚Welcome To St. Tropez‘ und in Show 3 (15) mit dem Jive zu ‚I‘m Always Here’ aus der Serie ‚Baywatch‘. Bei ihrem Langsamen Walzer zu ‚Three Times A Lady‘ fährt Carmen ihre beste Punktzahl ein (22). Carmen und Christian feierten beide Anfang Mai ihren Geburtstag – Carmen am 05.05., Christian am 14. Mai 2014 Am meisten Motivation schöpft Carmen aus ihrer Familie, ganz besondere Freude kommt daher auf, wenn ihre Töchter Shania und Davina, sowie ihr Ehemann Robert zu Gast sind bei Let’s Dance. Bislang hat jeder der drei Halbfinalisten 11 Einzeltänze absolviert, einen Teamtanz, und einen Discofox-Marathon bestritten. Im Halbfinale wartet dann der direkte Vergleich bei Dance-Off auf unsere drei Tanzpaare. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 9 (165 Min.)

      Die Finalisten im Überblick: Trainingsstunden insgesamt bis zum Finale:

      Alexander Klaws: 293,5 Trainingsstunden. Tanja Szewczenko: 286,5 Trainingsstunden. Verletzungen: Tanja Szewczenko und Alexander Klaws blieben außer kleinen Blessuren, blauen Flecken und Blasen weitestgehend verschont. Highlights, Punkte: Alexander Klaws: Alexander Klaws erhielt die höchste Punktzahl (30) in Show 4 (‚Neue Tänze ?Special‘) – Höchste Jurywertung der 7. Staffel mit 30 Punkten (neben Tanja Szewczenko). Alle drei Juroren vergaben zum ersten Mal in dieser Staffel die volle Punktzahl zu Alexander Klaws Charleston zu ‚Dick & Doof Theme‘. Seine niedrigste Wertung erhielt er beim Freestyle zu seinem Lieblingssong „Angels“ (22 Punkte) in Woche 7, sowie jeweils 23 Punkte für den Cha Cha Cha zu „Treasure“ in Show 7 und den Contemporary zu ‚I See Fire‘ in Show 6 (‚Movie Night‘). Nach der Höchstwertung von 30 Punkten nach seinem Charleston in Show 4, löste Alexander Klaws sein Versprechen ein, welches er in einem der Trainingseinspielfilm gegeben hat und flitzte einmal ‚oben ohne‘ durch das ‚Let‘s Dance’-Studio. Tanja Szewczenko: Tanjas niedrigste Punktzahl (15) erhielt sie in Show 1 mit dem Quickstep zu ‚The Look‘. Ab diesem Zeitpunkt ging es für Tanja Szewczenko nur noch bergauf. Zum ersten Mal übertrumpfte sie den Favoriten (Alexander Klaws) in Show 3 mit der höchsten Wertung des Abends (27) – mit einer Rumba zu ‚Liebe ist‘. Ab Show 6 hat Tanja Szewczenko nochmal einen Gang zugelegt und wieder die meisten Punkte an diesem Abend eingeheimst (50 aus zwei Tänzen) mit nur einem Zähler Unterschied zu Alexander Klaws. Den Aufwärtstrend setzten sie fort in Show 7 mit einem beeindruckenden langsamen Walzer zu ‚Run To You‘, welcher mit der maximalen Punktevergabe gewertet wurde. Zum zweiten Mal in dieser Staffel sehen wir die vollen 30 Punkte von der Jury. Gesamt: Bislang hat jeder der beiden Finalisten 11 Einzeltänze (plus Finale 14) absolviert, einen Teamtanz, den Discofox-Marathon und den Dance-OFF bestritten. Im Finale präsentieren sie einen neuen (nicht getanzten) Tanz, ihren Lieblingstanz und den Freestyle. Den diesjährigen Discofox-Marathon gewannen zum ersten Mal in der Geschichte von ‚Let‘s Dance’ zwei Stars: Tanja Szewczenko und Alexander Klaws. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.05.2014 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Let’s Dance im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …