In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

    zurückStaffel 4, Folge 38weiter

    • 164. Gemeinsam stark

      Staffel 4, Folge 38 (49 Min.)
      Dr. Marc Lindner (Christian Beermann, l.) versorgt Fine Fischer (Milena Straube, M.), die von einer Giftschlange gebissen wurde.Beim Versuch die Schlage zu identifizieren, wird Theresa (Katharina Nesytowa, r.) ebenfalls gebissen ? – Bild: ARD/Tom Fülle
      Dr. Marc Lindner (Christian Beermann, l.) versorgt Fine Fischer (Milena Straube, M.), die von einer Giftschlange gebissen wurde.Beim Versuch die Schlage zu identifizieren, wird Theresa (Katharina Nesytowa, r.) ebenfalls gebissen ? – Bild: ARD/Tom Fülle

      Dr. Theresa Koshka ist aus Berlin zurück, wo sie ihren Katalog mit einigen anspruchsvollen OPs gefüllt hat. An ihrem ersten Tag ist sie direkt mit Dr. Marc Lindner und Tom Zondek in der Notaufnahme eingeteilt und versorgt Fine Fischer, die von einer Giftschlange gebissen wurde. Als Theresa sieht, dass Fine die Schlange – zur Identifizierung – dabei hat, nimmt das Unheil seinen Lauf. Theresa wird ebenfalls gebissen und die Schlange entkommt: Die Notaufnahme muss zwingend evakuiert werden und die Suche nach dem Gegengift beginnt, während es Fine und Theresa immer schlechter geht. Zur gleichen Zeit eilen Assistenzärztin Julia Berger und Dr. Niklas Ahrend der werdenden Mutter Mia Landauer zu Hilfe, als diese mit Wehen ins JTK kommt. Die Geburt steht kurz bevor, aber weder können sie wegen des Schlangen-Alarms in den Kreißsaal, noch ist Mias Mann Paul, von Beruf Landwirt, zur Unterstützung an ihrer Seite. Als er später im JTK ankommt, ist seine Tochter bereits geboren und die kleine Familie ist überglücklich vereint. Doch die Freude ist nicht von Dauer, denn die Ärzte müssen feststellen, dass das Neugeborene an einer seltenen Fehlbildung leidet und zu sterben droht, wenn es nicht in einer hochkomplizierten Operation gerettet wird. Das junge Paar ist damit überfordert und Paul entzieht sich der Situation indem er auf seinen Hof flüchtet. Tief verzweifelt beginnt Mia ihre Ehe infrage zu stellen. Ist für Paul der Hof wirklich wichtiger als sie und das Baby? Prof. Patzelt bietet Oberärztin Leyla Sherbaz die Stelle der stellvertretenden Chefärztin an. Dr. Ruhland fühlt sich vor den Kopf gestoßen, denn sie wollte diese Beförderung unbedingt. Zwischen den Frauen kommt es zum Eklat. Und das genau vor einer komplizierten OP. Aber Dr. Ruhland wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht immer professionell wäre – und auf wirklich jede Situation eine Antwort hätte. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.01.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
      6. Staffel 4 auf DVD

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
      Amazon Video deKaufen ab 3,49 €
      iTunes deKaufen ab 1,49 €
      ARD Mediathek de
      Google Play deKaufen ab 2,49 €

      Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

      Sendetermine

       Di 03.12.2019
      08:50–09:40
      08:50–MDR
       So 14.07.2019
      17:10–18:00
      17:10–MDR
       Do 20.06.2019
      13:10–14:00
      13:10–NDR
       Di 04.06.2019
      14:55–15:45
      14:55–WDR
       Mo 27.05.2019
      12:40–13:30
      12:40–BR Fernsehen
       Mi 15.05.2019
      10:55–11:45
      10:55–One
       Mi 15.05.2019
      05:30–06:20
      05:30–One
       Di 14.05.2019
      15:40–16:30
      15:40–One
       Do 28.02.2019
      09:45–10:35
      09:45–rbb
       Sa 12.01.2019
      12:05–12:55
      12:05–Das Erste
       Do 10.01.2019
      18:50–19:45
      18:50–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …