Hallo Robbie!

    zurückStaffel 2, Folge 1–10weiter

    • Staffel 2, Folge 1

      Bei einer Kontrollfahrt durch das Naturschutzgebiet beobachten Dr. Jens Lennart und Carla Dux den Absturz eines motorisierten Gleitschirms in den Bodden. Sofort eilen die beiden zu der Absturzstelle, um zu helfen. Der Pilot Paul Hendriks kommt mit leichteren Verletzungen und einem riesigen Schrecken davon, doch von seinem Fluggast fehlt zunächst jede Spur. Nur mit Hilfe von Robbie gelingt es, den schwer verletzten Mann unter Wasser aufzuspüren und zu bergen. Allerdings waren bis zur Rettung einige Minuten verstrichen, und bedingt durch den Sauerstoffmangel leidet der Mann – nachdem er wieder zu Bewusstsein kommt – unter Gedächtnislücken. So weiß er weder seinen Namen, noch wo er herkommt.

      Auch Pilot Paul Hendriks hat nur wenige Informationen über seinen Passagier, der Luftaufnahmen von der zauberhaften Landschaft Rügens machen wollte. Mehr ist nicht bekannt.

      Nachdem der Unbekannte aus dem Krankenhaus entlassen wird, wohnt er zunächst auf dem Ferienhof der Martens. Die schwangere Frauke Marten kümmert sich um den neuen Gast … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.12.2002 ZDF
    • Staffel 2, Folge 2

      Auf dem Martenhof kommt ein neuer Gast an: Jeff Bongart, ein berühmter Swing-Pianist. Frauke Marten ist total begeistert von dem gut aussehenden Star, der genauso sympathisch ist, wie sie ihn aus dem TV-Programm kennt … 

      Laura Lennart trifft zufällig auf ihre Mutter Ulli, die mit ihrem Freund, dem Arzt Dr. Carsten Reuter, Interesse an einem Haus auf Rügen bekundet. Als Laura dies ihrem Vater berichtet, ist er außer sich: So nahe sollte ihm seine Exfrau nie kommen. Auch befürchtet er, dass Ulli sich immer öfter in Lauras Erziehung einmischt.

      Im Hafen entdeckt Robbie überraschend alte Tonscherben und Gefäße, die

      Dr. Lennart und Karla Dux auf die Spur von Frau Diekmann führen. Die ältere Dame bewahrt in ihrem Haus viele wertvolle alte Sammlerstücke ihres verstorbenen Mannes auf … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.12.2002 ZDF
    • Staffel 2, Folge 3
      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.01.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 4

      Frauke Marten ist bei Dr. Betz zu einer Untersuchung. Sie kann zusammen mit Uwe auf dem Bildschirm des Ultraschallgerätes ihr ungeborenes Baby sehen. Noch wissen sie nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.

      Auf einer Straße in Seehagen wird Laura in allerletzter Sekunde von Eva Gerlach gerettet: Der Fahrer eines Jeeps hätte Dr. Lennarts Tochter beinahe überfahren. Es stellt sich heraus, dass Eva Gerlach an einer seltenen Krankheit leidet, die nur in Boston, durch eine kostspielige Therapie, geheilt werden kann. Evas Mutter ist aber nur Angestellte auf einem Campingplatz von Rügen und kann sich die teure Behandlung nicht leisten. Da kommt Laura auf eine Idee, wie sie mit Hilfe von Robbie Geld für Eva Gerlach sammeln kann.

      Ein Tag vor seinem Geburtstag trifft Dr. Jens Lennart auf einen älteren Herrn, der seinem Vater sehr ähnlich sieht … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.01.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 5

      Uwe Marten ist eigentlich der Favorit beim großen Angelwettbewerb auf Rügen – wenn da nicht Peer Hansen wäre. Doch dessen Sohn Jochen verrät das Erfolgsgeheimnis seines Vaters. Auch Räucheroskar als Schiedsrichter bemerkt nach dem Wettbewerb, dass es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann.

      Carla Dux, die Assistentin von Dr. Lennart, verabredet sich mit dem Direktor des Meeresmuseums in Stralsund. Carla findet den Meeresbiologen auf Anhieb sympathisch, und Markus Hornung ist geradezu begeistert von der attraktiven Carla Dux. Bei einem Spaziergang in Stralsund kommen sich beide näher.

      Robbie „hilft“ Dr. Lennart, ein Netz im Naturschutzgebiet von Rügen zu beseitigen. Trotz der Schonzeit versucht jemand, dort heimlich Fische zu fangen. Als Eigentümer des Netzes identifiziert Oskar seinen Fischerkollegen Nils Peters. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.01.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 6

      Auf dem Martenhof treffen Stammgäste ein. Erst vor vier Monaten waren Mutter und Tochter Pollak zu einem Ferienaufenthalt auf Rügen.

      Dr. Lennart hat wieder einmal John Collmann, Vorstand des „Fördervereins Seehundstation“, zu Besuch im Möwennest, um ihm notwendige Investitionen für seinen Arbeitsbereich zu erläutern.

      Laura Lennart ist zu Besuch bei ihrer Mutter in Berlin, wo sie endlich Dinge tun kann, die bei ihrem Vater nicht erlaubt sind, wie zum Beispiel ausgiebiges Fernsehen.

      Julia Pollak überrascht den „Sunnyboy“ Dirk Clausen, den sie im letzten Urlaub kennen gelernt hatte, mit einer wichtigen Neuigkeit. Doch der reagiert ganz anders, als Julia erwartet hatte. Auf ihrer Rückfahrt in die Ferienwohnung wird sie von John Collmann angefahren und verletzt. Bei der Untersuchung im Krankenhaus stellt Dr. Petrowitz fest, dass Julia im vierten Monat schwanger ist.

      Uwe Marten erfährt, dass man beabsichtigt, eine Straße auszubauen und alte Alleebäume deshalb gefällt werden sollen. Dr. Lennart vermutet wieder einmal eine Intrige John Collmanns. Und er soll so Recht behalten … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.01.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 7

      Hauptsaison auf Rügen: Die Ferien haben begonnen und nicht nur Laura Lennart und Kai Marten genießen ihre schulfreie Zeit.

      Das Forscher-Ehepaar Womann ist damit beschäftigt, heimlich gefährliche Experimente mit einem neuen Sonargerät in den Gewässern um Rügen durchzuführen. Als Dr. Lennart alarmiert wird und das Gerät genauer unter die Lupe nimmt, stellt sich heraus, dass es sehr starke Schallwellen aussendet und somit auch größere Meerestiere in der See gefährden kann. Die Forscher versprechen, ihre Versuche einzustellen und abzureisen. Doch was sie wirklich planen, bringt Seelöwin Robbie in große Gefahr … 

      Bei den Martens haben sich die Schwestern Karin und Gerlinde Beier als Feriengäste angemeldet: Sie streiten sich andauernd – bis Frauke Marten sich einmischt!

      Als Carlas Freundin Antonia an ihrem freien Tag in der Ostsee baden will, wird sie von Rettungsschwimmer Heiko gebeten, für einen kurzen Moment die Aufsicht zu übernehmen … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.02.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 8

      Sturmwarnung für Rügen: Alle notwendigen Vorkehrungen und Sicherungsmaßnahmen zur Schadensbegrenzung werden getroffen.

      Nach einem Streit will sich Carla Dux wieder mit Dr. Lennart versöhnen. Als sie mit ihrer Freundin Antonia ein Restaurant betritt, fällt ihr Jens mit seiner attraktiven Exfreundin Sonja Wagner auf. Carla ist wütend … 

      Am nächsten Morgen wird Robbie vermisst. Bei der Suche nach Robbie ent-decken Uwe Marten und Räucheroskar zu ihrer Überraschung einige gefährliche Exoten in „freier Wildbahn“: ein Krokodil und einen Ochsenfrosch! Dr. Lennart und Carla Dux machen sich auf die Suche nach dem Besitzer der Tiere.

      Während auf der Insel noch die Aufräumungsarbeiten nach dem Sturm in vollem Gange sind, will die schwangere Frauke Marten nach Berlin reisen, um ihrer verzweifelten Schwester zur Seite zu stehen: Svenja hat einfach kein Glück mit den Männern! Das ist für Uwe noch kein ausreichender Grund, um Frauke in ihrem „Zustand“ allein reisen zu lassen … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.02.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 9

      Laura Lennart kehrt früher als geplant aus dem Urlaub bei ihrer Mutter zurück. Sie ist an einer Mandelentzündung erkrankt. Als Dr. Lennart seine Tochter zu Dr. Betz bringt, berichtet der Arzt, dass ihm sein Bootsmotor gestohlen wurde. Die Polizei auf Rügen will schärfere Kontrollen durchführen und auch Dr. Lennart verspricht, wachsam zu sein.

      Am nächsten Tag entdeckt Lennart auf der „Möwe“ Ölreste. Als schließlich eine Spur der Motorendiebe ihn auf die Sturminsel führt, wird es für Tierpfleger Tom brenzlig, denn Robbie macht eine interessante Entdeckung … 

      Die schwangere Frauke Marten muss in Berlin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Doch die Ärzte können Uwe beruhigen, allerdings darf Frauke das Bett bis zur Entbindung nicht mehr verlassen. Inzwischen kümmert sich Svenja, Fraukes Schwester, um Kai und den Hof auf Rügen, auch wenn sie als Städterin zunächst einige Startschwierigkeiten auf der Ostseeinsel hat …

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.02.2003 ZDF
    • Staffel 2, Folge 10

      Auf Rügen tauchen vermehrt Waschbären auf. Die „Allesfresser“ zeigen keinerlei Scheu vor Menschen und richten auf Dachböden und in Scheunen der Ostseeinsel ein heilloses Durcheinander an. Als ein Landwirt zu drastischen Mitteln greift und Schlagfallen aufstellt, tritt aus Versehen der junge Peer Magnus hinein und verletzt sich am Fuß. Gemeinsam mit Dr. Lennart versucht er, den Fallensteller aufzuspüren. Auf ihrer Suche lernen sie auch Robbies neuen „Freund“ kennen, den Dr. Lennart gar nicht gern in der Nähe der Seelöwin sieht.

      Elli Dux, Mutter von Carla, ist zu Besuch bei ihrer Tochter. Als die beiden sich in einer Scheune von Frau Sörensen Bernsteinschmuck zeigen lassen, fängt das Stroh Feuer. Dramatisch wird die Sache, als der Ausgang versperrt wird.

      Neues Glück auf dem Martenhof: Frauke wird mit ihrem Baby herzlich willkommen geheißen und Robbie ist überaus neugierig … 

      Für Laura gibt es noch eine Überraschung: Ihre Mutter zieht ganz in ihre Nähe nach Stralsund, wo Dr. Carsten Reuter eine Praxis eröffnen will. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.02.2003 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hallo Robbie! im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray