Graf Yoster gibt sich die Ehre

    zurückStaffel 5, Folge 1weiter

    • 65. Der Ton macht die Musik

      Staffel 5, Folge 1 (25 Min.)

      Der Industrielle Xaver Weidinger lädt Graf Yoster zum 18. Geburtstag seiner Tochter Violetta ein. Die junge Dame erhält eine teure Amati-Geige und spielt gemeinsam mit dem Krimigrafen, der hierzu seine Stradivari mitgebracht hat, erstmals vor Publikum. Yoster zweifelt jedoch alsbald an der Echtheit des Instruments und sucht seinen Freund Alexander Alexandrowitsch Bjelkin auf, der als Gastprofessor an der Musikhochschule tätig ist und die Expertise für die Geige ausgestellt hat. Von dessen Frau Magda-Maria muss Yoster jedoch erfahren, dass der Professor seit Anfang Februar verschwunden ist und angeblich von Geheimdienstleuten abgeholt wurde. Wie konnte er dann aber Anfang März eine Expertise ausstellen? Graf Yoster nimmt gemeinsam mit Johann die Spur des verschwundenen Professors auf. Diese führt in ein bayerisches Dorf zu einem Geigenbauer namens Josef Filzmoser. Eine weitere heiße Spur führt schließlich zu dem dubiosen Händler Maier-Swoboda, dem gegenüber sich Johann als reicher Amerikaner ausgeben muss, um ihn in eine Falle zu locken … (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.11.1976 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Mo 10.08.2015
      23:35–00:00
      23:35–rbb
      So 09.02.2014
      03:10–03:35
      03:10–hr
      So 09.02.2014
      00:50–01:15
      00:50–hr
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Graf Yoster gibt sich die Ehre im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …