Graf Yoster gibt sich die Ehre

    zurückStaffel 3, Folge 1–12weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (25 Min.)

      In einem Gangsterkrieg wird Graf Yoster um Vermittlung gebeten. Doch bei dem Gespräch der Bandenchefs planen sie einen gemeinsamen Coup, einen Einbruch bei dem berühmten Juwelier Talardon. Graf Yoster und Johann versuchen, den Beutezug zu vereiteln. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.08.1969 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 2 (25 Min.)
      Lukas Ammann als Graf Yoster. – Bild: SWR
      Lukas Ammann als Graf Yoster. – Bild: SWR

      Graf Yoster sucht einen Erpresser, der die Stadt Nimes mit der Verseuchung des Trinkwassers mit Strontium 90 androht. Yoster findet heraus, wer der Erpresser ist, muss sich aber bei der Suche nach dem Strahlenmaterial in Gefahr begeben. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.08.1969 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 3 (25 Min.)
      SWR Fernsehen GRAF YOSTER GIBT SICH DIE EHRE, "Die Ritter vom Schlüssel" – Bild: SWR Fernsehen
      SWR Fernsehen GRAF YOSTER GIBT SICH DIE EHRE, "Die Ritter vom Schlüssel" – Bild: SWR Fernsehen

      Zu Beginn eines internationalen kriminologischen Kongresses in Nizza wird eine Schauspielerin ermordet. Der Mörder kündigt weitere Opfer an, darunter auch Graf Yoster. Die Bedrohten sehen sich nach einem weiteren Mord veranlasst, sichere Verstecke aufzusuchen. Graf Yoster erwartet seinen Mörder auf einem Schiff. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.08.1969 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 4 (25 Min.)
      hr-fernsehen GRAF YOSTER GIBT SICH DIE EHRE – Bild: SWR Fernsehen
      hr-fernsehen GRAF YOSTER GIBT SICH DIE EHRE – Bild: SWR Fernsehen

      Monsieur Guy Lebeau gibt sich, Ergebnis einer launigen Wette und etwas Ähnlichkeit, als Graf Yoster aus. In Cannes verliert er im Spielcasino. Auch bei seiner Verlobten Gwen, einer amerikanischen Multimillionärin, versucht er ebenfalls sich als Yoster auszugeben. Yoster vermutet ein gefährliches Spiel, doch hat er mit seiner Warnung bei der verliebten Gwen wenig Erfolg. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.08.1969 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 5 (25 Min.)

      In einer Höhle nahe dem südfranzösischen Dorf Claudeville sucht ein Team von Wissenschaftlern angeblich unter Yosters Leitung nach prähistorischen Felsmalereien. Yoster selbst soll angeblich erkrankt sein und kann sich den Dorfbewohnern nur vom Fenster seines Chalets aus zeigen. Bluffen die „Wissenschaftler“ mit der Wachsfigur des Grafen, die vor einigen Wochen aus dem Wachsfiguren-Kabinett in London entführt wurde? (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 16.03.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 6 (25 Min.)

      Die Bosse eines weltumspannenden Rauschgiftringes benutzen einen Computer für ihre verbrecherischen Aktivitäten. Yoster versucht, den Computer umzuprogrammieren und damit den Rauschgiftring auffliegen zu lassen. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.03.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 7 (25 Min.)
      Lukas Ammann als Graf Yoster. – Bild: SWR Fernsehen
      Lukas Ammann als Graf Yoster. – Bild: SWR Fernsehen

      Yoster erfährt bei einer Testamentseröffnung in England, dass sein verstorbener Freund seiner Tochter Irene nur einen Bentley und seiner Schwester Mary den gesamten Besitz, mit Millionen Schulden belastet, hinterlassen hat. In dem alten Spukschloss verschwinden zuerst Irene und dann Johann; von Johann ertönen markerschütternde Schreie im Schloss … (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.04.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 8 (25 Min.)
      Lukas Amman (re.) und Wolfgang Völz (li.) als Graf Yoster und Butler Johann. – Bild: SWR
      Lukas Amman (re.) und Wolfgang Völz (li.) als Graf Yoster und Butler Johann. – Bild: SWR

      Graf Yoster wird Mitglied des feinsten Clubs in England, der „Real Knights of England“. Die Mitgliederzahl ist auf zwölf beschränkt, ein neues Mitglied kann erst nach dem Tod eines Ritters aufgenommen werden, die Ritter sind die letzten ihres Geschlechts und ihr Vermögen fällt nach ihrem Tod an den Club. Yoster muss feststellen, dass die Mitgliedschaft im Club eine lebensgefährliche Ehre ist. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.04.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 9 (25 Min.)

      Das merkwürdige Brüderpaar Castor und Pollux wohnt in einem geheimnisvollen Anwesen im schottischen Hochmoor. Seltsame Lichterscheinungen umwittern das Haus, stumpfsinnige marionettenhafte Diener huschen umher. Als der Lieblingshund seines Freundes Abdington Opfer eines unsichtbaren Zauns um den Besitz wird, greift Yoster ein. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.04.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 10 (25 Min.)

      Die Prinzessin Burbyllon besitzt eine weltbekannte Kosmetikfirma am Tegernsee und verkauft gleichzeitig für viel Geld ein Gift, das keine Spuren im Körper hinterlässt. Als plötzlich ein Freund von Yoster stirbt, versucht Yoster die Prinzessin zu entlarven. Yoster bricht in die Kosmetikfirma ein und wird fast tödlich vergiftet. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.04.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 11 (25 Min.)
      In London weiß der Nebel mehr als wir (Staffel 3, Folge 11) – Bild: BR Fernsehen
      In London weiß der Nebel mehr als wir (Staffel 3, Folge 11) – Bild: BR Fernsehen

      Die renommierte Plattenfirma Bluebell Co. Ltd. in London hat bei einem Schlagertext-Wettbewerb Yoster den ersten Preis für den Schlager „In London weiß der Nebel mehr als wir“ anerkannt. Obwohl nicht Yoster, sondern Johann den Text geschrieben hat, reist Yoster zur Welturaufführungs-Party nach London. Die Sängerin des Schlagers stirbt, nachdem sie den Schlager gesungen hat … (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.05.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    • Staffel 3, Folge 12 (25 Min.)
      Nautische Künste (Staffel 3, Folge 12) – Bild: BR Fernsehen
      Nautische Künste (Staffel 3, Folge 12) – Bild: BR Fernsehen

      Graf Yoster fährt zum Stapellauf eines Schiffes nach Hamburg, obwohl er nicht eingeladen ist. Ursprünglich sollte er das Schiff auf seinen Namen taufen; der Reeder will das Schiff nun nach seinem ältesten Sohn benennen, der mit der „Atalanta“ untergegangen ist. Die Seeamtsverhandlung hat beim Untergang der Atalanta menschliches Verschulden ausgeschlossen. Yoster wird aber doch noch aufgefordert, das Schiff zu taufen … (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.05.1970 WWF - Westdeutsches Werbefernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Graf Yoster gibt sich die Ehre im Fernsehen läuft.