zurückStaffel 6, Folge 1weiter

    • 34. Notsignale

      Staffel 6, Folge 1 (89 Min.)

      Die Jahre sind nicht spurlos an Vera Drombusch vorübergegangen: der plötzliche Herztod ihres Mannes, der Verlust ihrer zweiten Liebe, die Geschäftsaufgabe verbunden mit dem Verkauf ihres Hauses an Ludwig, vor allem aber der Tod ihres Sohnes – dies alles ist nicht ohne Wirkung geblieben. Obwohl sie als Krankenschwester die Zeichen erkennen müßte, schenkt sie den Symptomen keine Beachtung: ihre unbestimmbare, an nichts festzumachende Angst, vor allem vor dem Alleinsein, das allmähliche Schwinden des Selbstvertrauens und die quälende Schuldzuweisung an sich selbst für den Verlust der Menschen, die sie geliebt hat. Darunter leidet auch das Verhältnis zu ihrem jüngsten Sohn Thomi, der selbst in einer schwierigen Lebensphase steckt. Vera gerät immer mehr in die innere Emigration. Niemand aus der Familie nimmt ihre Notsignale wahr. Onkel Ludwig lebt mit der tüchtigen Bedienung Marga Diebelshauser in der Alten Mühle zusammen. Mit ihr sieht er eine Zukunft zu zweit. Gemeinsam mit der treuen Seele Hermann Eurich betreiben sie das gutgehende Lokal in der Alten Mühle. Die Stimmung wird allerdings durch Udo Buchler getrübt, der sich als Margas Bruder ausgibt und sich seit zwei Jahren bei ihr eingenistet hat und sie tyrannisiert. Doch nicht nur weil Vera ahnt, daß die beiden keine Geschwister sind, versucht Marga, sich zu wehren und intrigiert: Eifersüchtig und mit Argwohn erlebt sie die jahrelang gewachsene Vertrautheit zwischen Vera und Ludwig als Bedrohung. Oma Drombusch hat einen neuen Lebensinhalt gefunden. Zusammen mit Frau Werbelhoff, die im gleichen Haus wohnt, und zwei musikliebenden Freunden hat sie ein Trio gegründet. Ernsthaft betreiben sie die Kunst des Musizierens und geben regelmäßig Kammermusikabende im Altenheim. Veras Schwiegertochter Tina hat Probleme: Ein anonymer Anrufer hat ihren Vater, den Inhaber der Reibold-Werke, wegen der Verbrennung von Kunststoffabfällen bei der Polizei angezeigt. Ausgerechnet bei einem Abendessen anläßlich seines Geburtstages wird er festgenommen. Bei einer Firmendurchsuchung finden die Beamten auch noch andere schwerwiegende Beweise. Tina sucht als alleinerziehende Mutter eine Lösung für Richys Schulprobleme. Sie stellt den arbeitslosen Lehrer Hilger Kretschmer, einen überzeugten Umweltschützer, als Nachhilfelehrer für Richy an. Beide wissen nicht, daß er seinerzeit Tinas Vater bei der Polizei angezeigt hat. (Text: Prisma-Online.de)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.01.1994 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Sa 27.12.2014
      14:25–15:50
      14:25–ZDFneo
       So 09.05.1999
      14:00–15:30
      14:00–ZDF
       Mi 16.08.1995ZDF
       Sa 01.01.1994ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Diese Drombuschs im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …