Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1

      Die drei Computer-Spezialisten Ringo Langly, John Fitzgerald Byers und Melvin Frohike sind drei exzentrische Verschwörungstheoretiker, die in ihrer Einsatzzentrale in Takoma Park, US-Bundesstaat Maryland, eine regierungskritische Zeitung namens ‚The Lone Gunmen‘ herausgeben. Die drei Freaks haben außergewöhnlich gute Kontakte zum FBI. Der Agent Fox Mulder, Hüter der X-Akten, zählt die ‚einsamen Schützen‘ zu seinen Freunden. Jeder in dem Trio hat sein besonderes Steckenpferd. So ist Ringo der Spezialist für Kommunikationssysteme, John der Chefinformatiker und Melvin der Mann für diverse Spezialaufgaben. Dank ihrer ausgezeichneten Kontakte und Insiderinformationen kommt die hochintelligente, aber auch reichlich zerstreute Truppe Verwicklungen auf die Spur, die bis in höchste politische Kreise reichen. Und so geschieht es auch in ihrem ersten Fall: Die ‚einsamen Schützen‘ Ringo, John und Melvin bekommen einen Tipp, dass die Hochtechnologiefirma E-ComCon einen streng geheimen Computerchip entwickelt hat, mit dessen Hilfe jede noch so ausgefeilte Verschlüsselungstechnik überwunden werden kann. Der Versuch, diesen Chip in die Hände zu bekommen, schlägt jedoch fehl, denn ein unbekannter Mann mit einem Vollbart kommt den Schützen zuvor. Kurze Zeit später erfährt John Byers, dass sein Vater unter mysteriösen Begleitumständen verstorben ist. Auf der Beerdigung seines Vaters wird John von einem Unbekannten angesprochen, der sich selbst als ‚Mr. Helms‘ vorstellt. Er behauptet, mit Johns Vater eng zusammengearbeitet zu haben. Er bietet John an, ihm Informationen über den Tod seines Vaters zu liefern. Doch die ‚einsamen Schützen‘ beschließen, den Tod von Byers senior selber zu untersuchen. Dabei kommen sie einer breit angelegten Verschwörung auf die Spur, deren Mitglieder einen terroristischen Anschlag ungeahnten Ausmaßes planen … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.01.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 04.03.2001
    • Staffel 1, Folge 2

      Wieder einmal steht der Newsletter der ‚einsamen Schützen‘ wegen drohender Geldnot vor dem Aus, und auch der aktuelle Fall, in dem die Schützen illegale Walfangpraktiken japanischer Geschäftsleute aufdeckten, bringt kein Geld, um die Druckereirechnung zu bezahlen. Doch dann erfahren Melvin, Ringo und John, dass ihr Bekannter, der Meisterhacker Alex Goldsmith, unter mysteriösen Umständen verstorben ist. Die Schützen untersuchen den Tod von Alex und finden in dessen Golftasche einen Scheck über eine Million Dollar. Alex’ Ehefrau hat angeblich keine Ahnung, wofür ihr Mann diesen Scheck erhalten hat. Doch Melvin, Ringo und John verfolgen die Spur des Schecks und gelangen zu einem gewissen Jimmy Bond, einem naiven, engagierten jungen Mann, der seltsamerweise Coach eines Footballteams ist, dessen Spieler ausnahmslos blind sind. Wie sich herausstellt, fungiert Bond, ohne es zu wissen, als Strohmann für eine internationale Organisation, die ii dem weltweiten Handel mit Waffen und Kriegsgerät verwickelt ist. Und diese Organisation beweist schon bald, dass mit ihr nicht zu spaßen ist … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.02.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 11.03.2001
    • Staffel 1, Folge 3

      Ein Mann namens Michael Wilhelm besucht die ‚Einsamen Schützen‘ und erzählt ihnen eine alte Geschichte: In den Wirren des zweiten Weltkrieges gab es im französischen Elsaß eine Madame Davos, die als Giftmischerin aus dem Elsaß berühmt und berüchtigt war. Sie hatte mit ihrem Geliebten, einem hohen Nazi-Offizier, einen unehelichen Sohn und für diesen Mann viele Morde begangen, hauptsächlich an französischen Widerstandskämpfern. Michael Wilhelm, der über die Geschichte anscheinend aus erster Hand Informationen besitzt, bittet die ‚Einsamen Schützen‘, auf eine Annonce zu reagieren. Eine Frau sucht darin ihren verlorenen Sohn. Wilhelm glaubt, dahinter stecke die Giftmischerin aus dem Elsaß. Frohike, der eine erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Liebhaber dieser Frau aufweist, soll als verlorengegangener Sohn herhalten. Das Spiel klappt zunächst vorzüglich, doch dann kommt es zu ernsthaften Komplikationen, denn die Frau ist nicht die Giftmischerin, für die Wilhelm sie gehalten hat … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.02.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 16.03.2001
    • Staffel 1, Folge 4

      Die ‚einsamen Schützen‘ gelangen auf seltsame Weise in den Besitz eines Schriftstückes, aus dem hervorgeht, dass ein genialer Erfinder namens Stan Mizer vor einigen Jahren ein Auto erfunden hat, dessen Motor allein Wasser als Treibstoff benötigt. Diese umweltfreundliche Antriebsmethode findet jedoch nicht nur Befürworter: Ein Vertreter der Ölindustrie, die durch die Erfindung praktisch ruiniert wäre, ist an Stan Mizers Prototyp brennend interessiert und beauftragt ausgerechnet die ‚einsamen Schützen‘, Mizer und sein Auto ausfindig zu machen … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.03.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 18.03.2001
    • Staffel 1, Folge 5

      Die einsamen Schützen bekommen Informationen zugespielt, dass Senator Jefferson, ein aussichtsreicher Bewerber für die nächsten Präsidentenwahlen und ein erklärter Hüter von Moral und Anstand, eine Affäre mit einer Wahlkampfhelferin namens Barbara hatte, die unter mysteriösen Umständen bei einem Autounfall ums Leben kam. Die ‚einsamen Schützen‘ nehmen sich vor, Senator Jefferson genau unter die Lupe zu nehmen und ihn, wenn die Vorwürfe sich als wahr herausstellen, in aller Öffentlichkeit bloßzustellen. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellt, hatte die Affäre von Jefferson mit Barbara sogar Folgen: Ein Baby, das über Umwege in die Obhut der ‚einsamen Schützen‘ gerät. Und während Langly und Frohike sich um das Kind kümmern, versuchen Byers und Bond, Beweise gegen Senator Jefferson zu sammeln. Bond wird ins Wahlkampfzentrum von Jefferson eingeschleust und freundet sich mit Jeffersons Wahlkampfmanagern Jack und Brenda an. Wie sich schon bald herausstellt, wissen Jack und Brenda über Jeffersons Affäre mit Barbara und das Kind genau Bescheid … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.03.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 23.03.2001
    • Staffel 1, Folge 6

      Ein Mann namens Adam bittet die einsamen Schützen um Hilfe, da er befürchtet, von Aliens aus einer Parallelwelt auf diese Erde versetzt worden zu sein. Er begründet diese seltsame Annahme damit, dass in seinem Haus jemand anderes mit seiner Frau zusammenlebt und dass seine Nachbarn, die er seit Jahren kennt, ihn nicht zu erkennen scheinen, und auch an seinem Arbeitsplatz ist er anscheinend unbekannt, obwohl er genau Bescheid weiß. Außerdem hat Adam an seinem Körper eine seltsame blaue Flüssigkeit entdeckt, die seiner Meinung nach nicht irdischen Ursprung sein kann. Die Schützen sind natürlich an Adams Geschichte höchst interessiert, insbesondere nachdem Jimmy eine seltsame Narbe in Adams Nacken entdeckt hat. Doch Byers ist nicht überzeugt, dass Aliens im Spiel sind, er glaubt eher an eine höchst irdische Erklärung für Adams Geschichte, die er in dessen verwirrtem Geist vermutet. Und tatsächlich entdecken die Schützen, dass an Adams Gehirn auf chirurgische Weise Veränderungen vorgenommen wurden. Bei der Suche nach den Hintergründen lernen sie die Zwergen-Wrestlerin Sadie kennen, die mehr über Adams Geschichte zu wissen scheint … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.04.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 30.03.2001
    • Staffel 1, Folge 7

      Die ‚Einsamen Schützen‘ erhalten eine E-mail aus einem geheimen Forschungslabor der Armee. Ein gewisser ‚Peanuts‘ erklärt den ‚einsamen Schützen‘, dass er vom Militär für grausame Experimente gefangen gehalten wird. Die Schützen brechen sofort auf, die Person zu retten, müssen dann aber recht schnell feststellen, das sich hinter ‚Peanuts‘ ein Schimpanse verbirgt, der durch genetische Manipulationen überragende Fähigkeiten entwickelt hat. Das Militär möchte die intelligenten Tiere als Spione und Attentäter gegen Feinde einsetzen. Frohike, Ringo und Byers versuchen zusammen mit Yves und Jimmy Bond, ‚Peanuts‘ aus den Klauen des Militärs zu befreien, doch sie haben keine Ahnung, wie hochentwickelt Peanuts’ Intelligenz ist: Der Affe spielt geschickt die einsamen Schützen gegen die Militärs aus, um sein Ziel zu erreichen: Gemeinsam mit seinem Traumweibchen Lady Bonkers in den Ruhestand zu gehen … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.04.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 06.04.2001
    • Staffel 1, Folge 8

      Alberta Pfieffer, eine langjährige Leserin des Magazins der ‚einsamen Schützen‘, bittet die drei unerschrockenen Helden um Hilfe: Ihr Sohn Douglas ist wegen Mordes zum Tode verurteilt – doch sie hält ihn für unschuldig. Douglas’ selbst kann oder will zu seiner Entlastung nichts beitragen: Seit seiner Verhaftung hat er kein einziges Wort zu den Vorwürfen gegen ihn gesagt. Byers, Frohike und Langly entwickeln einen verwegenen Plan mit dem Ziel, Byers und Jimmy Bond als Todeskandidaten in den Hinrichtungstrakt einzuschmuggeln und von Douglas etwas über die Hintergründe der Tat zu erfahren … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.04.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 13.04.2001
    • Staffel 1, Folge 9

      Die ‚einsamen Schützen‘ sind diesmal in den kanadischen Wäldern unterwegs, wo sie einer Bande von Wilderen auflauern, die die Grizzly-Bären der Rocky Mountains dezimieren. Die Wilderer haben es auf die Gallenblasen der Tiere abgesehen, die sie zu horrenden Preisen nach China verkaufen. Während also Frohike, Langly und Byers sich durch die unwirtliche Wildnis schlagen und von Hunger und Wetterunbilden heimgesucht werden, muss der arme Jimmy Bond wegen akuter Beschwerden ins Krankenhaus eingeliefert werden. Und dort traut er seinen Augen kaum: Der ihn behandelnde Arzt, Dr. Bromberg, ist einer der meist gesuchten Verbrecher Amerikas! Doch niemand will Jimmy Bond glauben. Als Dr. Bromberg merkt, dass Bond ihn erkannt hat, wird die Lage für Bond brenzlig … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.05.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 20.04.2001
    • Staffel 1, Folge 10

      Die Privatdetektivin Yves Harlow und die ‚einsamen Schützen‘ versuchen schon eine ganze Weile erfolglos, an einen gewissen Santavos, den mutmaßlichen Chef einer Bande von Drogenschmugglern, heranzukommen. Schließlich gelingt es Yves Harlow, Kontakt zu dem Gauner aufzunehmen: Als seine Partnerin bei einem wichtigen Tango-Wettbewerb. Byers, Frohike und Lagnly begleiten sie nach Miami, wo das Festival stattfindet. Und bald heizen nicht nur die heißen Tango-Rhythmen den ‚einsamen Schützen‘ ein … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.05.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 27.04.2001
    • Staffel 1, Folge 11

      Carol, die Schwester eines alten Schulfreundes von Byers, bittet die ‚einsamen Schützen‘ um Hilfe. Ihr Bruder Jeff ist unter äußerst rätselhaften Umständen ermordet worden, und die Schützen sollen den Mord aufklären. Um der attraktiven Carol beizustehen, setzen die unkonventionellen Ermittler Himmel und Hölle in Bewegung. Sie gelangen schließlich in den Besitz eines Video, auf dem die Ermordung von Jeff und auch dessen Mörder zu sehen ist. Zur großen Überraschung von Frohike, Langly und Byers entpuppt sich ausgerechnet FBI-Direktor Skinner, der Chef ihrer Freunde Mulder und Skully, als der Mörder. Und das ist erst die Spitze des Eisberges: Die ‚einsamen Schützen‘ stoßen auf ein geradezu unglaubliches Gewirr aus Lügen und Intrigen … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.05.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 04.05.2001
    • Staffel 1, Folge 12

      Den ‚einsamen Schützen‘ werden Informationen über eine geheime Organisation namens ‚Romeo 61‘ zugespielt. Diese Gruppe soll angeblich streng geheime Regierungsinformationen besitzen und bewahren. Natürlich nutzen Byers, Frohike und Langly alle Quellen, um möglichst viel über ‚Romeo 61‘ herauszufinden. Von dem windigen Morris Fletcher erfahren die Drei, dass ausgerechnet Yves Harlow, die Privatdetektivin, mit der sie oft und eng zusammen arbeiten, irgendwie in die Aktivitäten von ‚Romeo 61‘ verstrickt ist. Obwohl Jimmy Bond Einspruch erhebt, beginnen Byers, Frohike und Langly damit, Yves’ Leben auszuspionieren, um mehr über die geheime Organisation zu erfahren. Dabei stoßen sie auf einen alten Bekannten, der ebenfalls mit Yves Harlow Kontakt hat: FBI-Agent Fox Mulder … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.06.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 11.05.2001
    • Staffel 1, Folge 13

      In seiner Kindheit war Langly ein großer Fan der Fernsehserie ‚The Capt. Toby Show‘ mit Fred Tabalowski als Capt. Toby in der Hauptrolle. Jetzt muss er zu seinem großen Erschrecken erfahren, dass Fred Tabalowski unter Anklage steht, ein international agierender Spion zu sein. Natürlich kann Langly das nicht glauben: Capt. Toby, der unerschrockene Kämpfer für das Recht und die Schwachen, würde so etwas niemals tun. Um Langlys Kindheitsidol zu helfen und dessen Unschuld zu beweisen, stellen die ‚einsamen Schützen‘ intensive Recherchen an. Sie stoßen unter anderen auf den schmierigen Produzenzen John Gillnitz, der die Show aus Langlys Kindheitstagen mittlerweile in modernisierter Form wieder hat aufleben lassen. Für Langly ist Gillnitz der Hauptverdächtige, da dieser keinerlei Respekt für die Dinge hat, die aus Langlys Sicht den Charme der alten Fernsehsendung ausgemacht haben. Doch warum sollte er den Star seiner Show als Spion denunzieren? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.06.2003 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Fr 01.06.2001

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die einsamen Schützen im Fernsehen läuft.