Deutsche Online-Premiere: 28.04.2017 Netflix
    Originalsprache: Englisch

    Im Mittelpunkt der Comedy-Serie „Dear White People“ steht eine Gruppe schwarzer Studenten, die auf ein Elite-College gehen, das hauptsächlich von weißen Mitstudenten bevölkert ist. Spannungen zwischen beiden Gruppen werden dort hauptsächlich unter den Teppich gekehrt. Die Situation eskaliert, als eine Gruppe weißer Studenten eine rassistische Blackface-Party veranstalten.

    Samantha White (Logan Browning) hat als Hauptfach Medienwissenschaften gewählt und moderiert ihre eigene Campus-Radiosendung „Dear White People“. In dieser rückt sie die rassistischen Vorfälle auf dem Campus in den Fokus. Troy (Brandon P Bell), der Sohn des Dekans, ist beliebt und strebt eine Karriere als Anwalt an. Um seinen Ruf als Vorzeigestudent nicht zu gefährden, hält er seine Vorliebe geheim: In seinem Bad raucht er Weed. Colandrea (Antoinette Robertson) – um ihre Wurzeln zu verschweigen, nennt sie sich „Coco“ – hat von klein auf wegen ihrer Hautfarbe schlechte Erfahrungen durchleben müssen. Das Möchtegern-Sternchen versucht deshalb verzweifelt, zur Gruppe der Weißen zuzugehören. Der schüchterne und zugleich nerdige Nachwuchs-Journalist Lionel (DeRon Horton) ist noch auf der Suche nach seinem Platz in der Gesellschaft. Auch in Sachen sexueller Orientierung weiß er noch nicht ganz genau, wo die Reise hin geht. (Text: BK)

    Dear White People – Streams

    Dear White People – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2014.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dear White People im Fernsehen läuft.