zurückStaffel 6, Folge 1–18weiter

    • Staffel 6, Folge 1 (45 Min.)

      Michael konnte Fionas Selbstanzeige beim FBI nicht verhindern und macht sich nun Vorwürfe. Die einzige Möglichkeit, Fiona eine lange Haftstrafe zu ersparen, wäre, Anson Fullerton zu schnappen und der CIA auszuliefern. Doch Agent Pearce, die Michael bei seinem letzten Einsatz noch unterstützt hatte, ist nicht mehr bereit, noch mehr Ressourcen bereit zu stellen, zumal sie Michaels Erzählungen, wer Fullerton in Wahrheit ist, wenig Glauben schenkt. Michael und Sam müssen Fullerton daher auf eigene Faust schnappen und bekommen dabei einen entscheidenden Hinweis von Jesse: Fullerton befindet sich auf der Flucht und ist mit dem Auto unterwegs auf dem Highway. Michael handelt impulsiv und nimmt gemeinsam mit Sam seine Spur auf. Unterwegs kapern sie einen Sattelschlepper, stellen diesen quer auf die Fahrbahn, so dass kein Durchkommen mehr ist und lassen ihn explodieren. Dies verschafft ihnen genug Zeit und Respekt, die anhaltenden Fahrzeuge genauer unter die Lupe zu nehmen. Kaum haben sie Fullertons Auto entdeckt, müssen sie jedoch feststellen, dass dieser sich bereits in einer nahegelegenen Chemiefabrik verschanzt hat. Er ist sich seiner Verfolger durchaus bewusst und hat als Ablenkungsmanöver einen psychotischen Ex-Soldaten zu Michaels Mutter Madeline geschickt, was Michaels Hass auf ihn vergrößert. Indes muss Fiona dem FBI-Agenten Jason Bly Frage und Antwort stehen. Sie macht eine umfassende Aussage über ihre vergangenen Taten, erwähnt Michael dabei jedoch mit keinem Wort, was wiederrum Bly auf die Spitze treibt. Er versucht alles, um den Ex-Spion endlich hinter Gitter zu kriegen …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.02.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 14.06.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 2 (45 Min.)

      Fiona befindet sich im Hochsicherheitsgefängnis, doch ihr gelingt es mit Sams Hilfe, einen Brief an Michael aus dem Gefängnis zu schmuggeln. So sehr sich Michael auch über die Zeilen seiner Freundin freut, gleichzeitig beunruhigen sie ihn, denn Fiona scheint sich ihrem Schicksal bereits ergeben zu haben und nicht mehr mit einer Freilassung zu rechnen. Das kann Michael auf keinen Fall zulassen. Um seiner Freundin persönlich ins Gewissen reden zu können, benötigt er die Hilfe seines ehemaligen Ausbilders und Mentors Tom Card. Zwar ist Card durchaus bereit, für Michael den Kontakt zu Fiona herzustellen, fordert im Gegenzug jedoch dessen Einsatz bei einer lebensgefährlichen Aktion. Schon seit Jahren verfolgt Card den Boss eines mexikanischen Drogenkartells, Ramiro Salazar und dessen brutalen Sicherheitschef Rafael Montero. Deren Kartell plant, sich in Miami zu etablieren, was Card mit allen Mitteln zu verhindern versucht. Doch bislang ist jeder Agent, der auf beiden angesetzt war, bei seinem Einsatz umgekommen. Michael geht das Risiko zwar ein, doch kaum am ersten Treffpunkt angekommen, erleben Michael und Jesse eine böse Überraschung: Michael kennt den Anwalt des Drogenbosses und fällt somit für weiteren Kontakt mit Salazar aus. Jesse muss den Einsatz alleine übernehmen und setzt damit sein Leben aufs Spiel. Fiona durchlebt derweil eine harte Zeit im Gefängnis. Von ihren Mithäftlingen schikaniert, glaubt sie, in der hilfsbereiten Nicole eine Verbündete gefunden zu haben – nicht ahnend, dass diese von einem Unbekannten den Auftrag bekommen hat, Fiona umzubringen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.03.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 21.06.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 3 (45 Min.)

      Agent Pearce vertraut sich Michael und Jesse in einer heiklen Angelegenheit an: Anson Fullerton hat ihr den Namen des Mörders ihres Verlobten zukommen lassen. Es handelt sich um Ahmed Damour, der allerdings seit dem Mord an Pearces Verlobten unter CIA-Schutz steht, weil er sie mit geheimen Informationen über das syrische Militär versorgt. Offiziell kann Pearce daher nicht gegen Damour ermitteln und sie benötigt die Hilfe von Michael und dessen Freunden. Wie sich herausstellt, befindet sich Damour derzeit auf einem Kreuzfahrtschiff. Michael und Pearce gehen, getarnt als Seuchenspezialisten, gemeinsam mit Jesse ebenfalls an Bord. Heimlich verabreichen sie Damour dabei ein Medikament, welches die Symptome einer tödlichen Meningitis hervorruft und bringen ihn so dazu, im Angesicht des baldigen Todes seinen Nachlass zu regeln. Währenddessen statten Madeline, Sam und Michaels Bruder Nate Damours Sohn einen Besuch ab, um diesen ebenfalls zu „testen“ – in Wahrheit jedoch, um die letzten Informationen zu finden, die die CIA benötigt. Sollten sie diese beschaffen können, hätte Damour nichts mehr in der Hand, um von der CIA geschützt und endlich für seine Taten zur Rechenschaft gezogen zu werden. Doch Familie Damour ist sehr darauf bedacht, ihr Privatleben zu schützen und so braucht es einiger Überredungskunst, um sie vom vermeintlichen Ernst der Lage zu überzeugen. Fiona macht indes die Bekanntschaft mit ihrer Mitgefangenen Ayn, die dafür bekannt ist, alles besorgen zu können, was das Herz begehrt. Fiona will jedoch nur Eines: den Namen desjenigen, der ihren Mord in Auftrag gegeben hat. Es dauert nicht lange und Ayn wird fündig. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.03.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 28.06.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 4 (45 Min.)

      Michael hat von Fiona den Namen des korrupten Gefängniswärters bekommen, der wiederum im Auftrag von einem bislang Unbekannten handelt. Gemeinsam mit Sam und Jesse macht sich Michael auf die Suche nach dem Wärter. Doch bei ihm zu Hause angekommen, finden sie nur noch dessen Leiche. Die Mörderin begegnet ihnen dabei ebenfalls: Es ist die Ex-Agentin Rebecca, die schon seit geraumer Zeit für Anson Fullerton arbeitet. Offenbar steckt er hinter dem Gefängniskomplott gegen Fiona. Rebecca fackelt nicht lange und nimmt Sam als Geisel und verschwindet. Während Michael und Jesse zunächst große Mühe haben ihrer Spur zu folgen, lässt Sam nichts unversucht, um Zeit zu schinden. Doch schon bald muss er feststellen, dass Rebecca zu allem bereit ist und nicht zögert, von ihrer Waffe Gebrauch zu machen. Allerdings erkennt Sam auch, dass Rebecca nicht aus freien Stücken zu handeln scheint. Doch was hat Fullerton gegen sie in der Hand, das die Ex-Agentin jegliche Grenzen überschreiten lässt? Fiona hat indes alle Hände voll zu tun, ihre Rivalinnen im Gefängnis in Schach zu halten. Hilfe bekommt sie glücklicherweise von Mitinsassin Ayn, doch die fordert eine Gegenleistung: Fiona soll ihre Freunde bitten, für Ayn ein Paket bei ihrem gewalttätigen Ex-Mann abzuholen. Weil Michael und Jesse jedoch mit Sams Befreiung beschäftigt sind, macht sich Madeline kurzerhand auf den Weg und begibt sich dabei in große Gefahr. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.03.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 12.07.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 5 (45 Min.)

      Rebecca erklärt sich bereit, Michael, Sam und Jesse künftig im Kampf gegen Anson Fullerton zu helfen – unter einer Bedingung: Ihr Bruder Trent schwebt in Lebensgefahr und benötigt dringend Hilfe. Er hatte vor einiger Zeit den Gangsterboss Hank Foster hinter Gitter gebracht, der daraufhin im Gefängnis an einem Herzinfarkt starb. Seitdem leitet Hanks Sohn Wes die Geschäfte und sinnt auf Rache, woraufhin Trent untergetaucht ist. Einzig Fullerton weiß, wo Trent sich seitdem aufhält und hatte damit Rebecca erpresst und gezwungen, ihn bei seinen schmutzigen Geschäften zu unterstützen. Michael muss nun Wes dazu bringen, nicht Trent, sondern jemand anderes für die Verhaftung und den Tod seines Vaters verantwortlich zu machen. Er bietet ihm an, eine Akte aus dem Polizeilager zu stehlen, die den Namen des „wahren“ Informanten birgt, der Hank hinter Gitter gebracht hat. Doch das ist nicht Michaels einziges Problem: Die CIA verlangt von Fiona, ihren ehemaligen Waffenhändler Greyson Miller auszuliefern. Dafür benötigt sie die Hilfe von Michael, der jedoch noch mit Wes beschäftigt ist. Mit dieser Auslieferung wäre Fionas Freilassung in greifbarer Nähe, aber zwei Aufträge auf einmal sind zeitlich kaum zu schaffen. Muss Michael sich etwa gegen seine Freundin entscheiden? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.03.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 19.07.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 6 (45 Min.)

      Rebecca verrät Michael und seinen Freunden Anson Fullertons Aufenthaltsort, wo dieser innerhalb der nächsten Tage mit neuen Papieren und Geld ausgestattet werden soll. Gemeinsam mit Agent Pearce, Jesse, Nate und einem CIA-Team geht es für Michael nach Atlantic City in ein Motel, wo die Übergabe jeden Moment über die Bühne gehen kann. Doch es gibt einen Störfaktor: Michaels Bruder Nate tanzt immer wieder aus der Reihe, weshalb Michael ihn von der Operation ausschließt und nach Hause schickt. Eine Blondine im Motel weckt schließlich das Interesse des Operationsteams. Sie zapfen ihr Telefon an und erfahren dadurch, dass Anson auch in dieser Herberge vorgesorgt und mittels der Kopplung zweier Telefone seinen Aufenthalt dort nur vorgetäuscht hat. Doch Michael und sein Team finden schon bald heraus, wo Anson sich tatsächlich versteckt, was wiederum Nate unerwartet auf den Plan ruft – und mit ihm eine Tragödie ins Rollen bringt. Weil Agent Pearce Sams Mitwirken bei ihrem Einsatz ausdrücklich verboten hat, muss dieser sich wohl oder übel damit begnügen, Madeline in Miami Gesellschaft zu leisten. Doch die Ruhe währt nicht lange: Berry taucht überraschend auf und benötigt dringend seine Hilfe. Fionas ehemalige Waffenlieferanten haben es auf ihn abgesehen und ihn angeschossen. Nachdem seine Wunde versorgt wurde, machen sich die beiden Männer gemeinsam auf den Weg zu Barrys Haus, wo die Verfolger nicht lange auf sich warten lassen. Auch Fiona bekommt Probleme, denn der britische Geheimdienst setzt die gebürtige Irin mächtig unter Druck. Sollte sie kein umfassendes Geständnis über den Sprengstoffanschlag auf das britische Konsulat ablegen, würde man ihre Familie in Irland in Gefahr bringen. Fiona muss verschwinden und Mitinsassin Ayn weiß wohin. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.04.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 26.07.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 7 (45 Min.)
      Michael (Jeffrey Donovan) trauert um seinen Bruder, der beim letzten Einsatz kaltblütig ermordet wurde. – Bild: Nitro.

      Michael trauert um seinen Bruder Nate, der beim Ergreifen von Anson Fullerton kaltblütig ermordet wurde. Auch Fullerton kam dabei ums Leben. Da Rebecca plötzlich spurlos verschwunden ist, vermutet Michael sie hinter dem Anschlag auf Anson und Nate. Hat Rebecca etwa alle getäuscht? Ihre Telefonprotokolle im Hotel, welches Sams Freundin Elsa gehört und in dem Rebecca untergebracht war, führen Michael und Fiona zu einer Druckerei. Schnell ist klar, dass Rebecca sich hier offenbar neue Papiere besorgen und anschließend untertauchen will. Fiona und Michael legen sich gemeinsam auf die Lauer. Es dauert nicht lange und Rebecca taucht tatsächlich auf, kann jedoch rechtzeitig fliehen. Dabei wird sie von Michael durch einen Schuss in die Schulter verletzt. Derartig angeschlagen kann sie eigentlich nicht weit kommen, doch kurze Zeit später taucht sie überraschend in Michaels Loft auf. Sam und Jesse müssen derweil Elsas Sohn Evan helfen, der in Schwierigkeiten geraten ist. Er hat Elsa ein teures Armband gestohlen, doch anstatt es ihr zurückzugeben, will Evan damit seine Schulden bei dem Kredithai Morris begleichen. Noch bevor Sam und Jesse etwas unternehmen können, steht Morris plötzlich mit seiner Gang vor Evans Tür. Er schlägt Evans einen Deal vor, um seine Schulden abzuarbeiten: Sam, Jesse und Evans sollen einen Truck mit einer vermeintlichen Champagner-Ladung stehlen, doch der Inhalt des Trucks entpuppt sich als Ecstasy-Labor. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.04.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 02.08.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 8 (55 Min.)

      Michael sucht den Mörder seines Bruders Nate. Nachdem Rebecca ihm und seinen Freunden glaubhaft versichert hat, nichts damit zu tun zu haben, macht Michael sich auf den Weg, um beim FBI mehr über den Fall herauszufinden. Von einem Agenten erfährt er jedoch, dass die Ermittlungen um den Mord an Nate abgebrochen wurden und die Akte seitdem unter Verschluss gehalten wird. Diese Anweisung kam von der höchsten Führungsebene des FBI. Michael ist geschockt, doch zuhause im Loft hat Sam eine Idee: Er hat seine Kontakte beim FBI spielen lassen und tatsächlich jemanden gefunden, der ihnen die Akte heimlich aushändigen würde, allerdings nur für eine Gegenleistung: Michael und seine Freunde sollen Sams Bekannten, den Boss der Dorchester Hill Gang Brian Quinn, ausliefern. Gemeinsam mit Fiona gibt Michael sich als Kleingangster aus, um so an Quinns rechte Hand, „Jimmy Boy“ Leary, heranzukommen. Indes stoßen Jesse und Agent Pearce auf den Vertriebsleiter der Waffenfirma Meyerson. Da Nate mit einer Waffe dieses Fabrikats erschossen wurde, erhoffen sie sich dadurch, Informationen über den Käufer von Meyerson herauszubekommen. Jesse fährt die klassische Schiene: Er versetzt Meyerson in einen starken Alkoholrausch und macht unbemerkt einschlägige Fotos in einem Stripclub. Doch als Jesse und Pearce Meyerson mit diesen Fotos erpressen wollen, müssen sie feststellen, dass dieser weitaus Schlimmeres gewohnt ist …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.04.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 09.08.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 9 (55 Min.)

      Michael jagt noch immer dem Mörder seines Bruders hinterher. Der letzte Hinweis führte ihn und seine Freunde zu einer privaten Sicherheitsfirma namens Pryon Group. An dieses Unternehmen wurde die Waffe verkauft, mit der Nate erschossen wurde. Michael gibt sich als Milliardär aus und vereinbart einen Termin mit dem Chef der Pryon Group, Jack Vale. Dank seines beeindruckenden Auftritts kann Michael den Chef schnell überzeugen, mit ihm ins Geschäft zu kommen. Vale willigt sogar ein, dass Sam und Jesse sich das Training der Sicherheitsleute ansehen können. Sie hoffen insgeheim, dabei dem Mörder von Nate zu begegnen, obwohl die Chancen schwindend gering sind. Doch als sie Vales korrupten Mitarbeiter Andrew überreden können, ihnen die Personalakten zu zeigen, scheinen sie ihrem Ziel ein Stück näher. So gerne Michael beim Einsatz in der Sicherheitsfirma dabei gewesen wäre, braucht Fiona Michaels Hilfe bei einem gefährlichen Einsatz. Im Gefängnis hatte diese eingewilligt, der CIA in Zukunft bei verschiedenen Einsätzen zu helfen. Nun stehen die Agents Manaro und Bailey im Loft, um Fionas Einsatz einzufordern: Von ihrer eingeschleusten Informantin Angela wissen die beiden Agenten, dass ein gewisser Durov offenbar hochentwickelte, ballistische Technologie auf dem Schwarzmarkt verkaufen will. Da sie bei einem vorherigen Überführungsversuch bereits einen Ermittler verloren haben, soll nun Fiona Durov zur Strecke bringen. Doch Manaro und Bailey haben bei ihren Ermittlungen geschlampt und bringen Fiona in Lebensgefahr …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 16.08.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 10 (55 Min.)

      Michaels Mentor Tom Card nennt ihm den Namen von Nates Mörder. Es ist der Auftragskiller Tyler Gray, der sich derzeit in Panama aufhält. Gemeinsam mit Fiona, Sam und Jesse begibt sich Michael im Auftrag von Tom Card dorthin, um Gray zur Rechenschaft zu ziehen. Um ihren Plan vorzubereiten, verstecken sie sich zunächst in einem verlassenen Gebäude und besprechen ihren Einsatz mit dem lokalen Einsatzleiter Brady. Doch noch vor Beginn des nächsten Tages stellen Fiona und Michael überraschend fest, dass ihr Versteck offensichtlich aufgeflogen ist und sie fortan in der Schusslinie von Söldnern stehen, die das Haus umzingelt haben. Gray wusste offenbar ganz genau, wo sie sich aufhalten und will Michael und seinen Freunden zuvorkommen, indem er sie tötet. In letzter Sekunde gelingt es Michael, Fiona, Jesse, Sam und Brady zu entkommen, allerdings können sie dabei nur wenige Waffen mitnehmen. Beinahe schutzlos müssen sie sich nun rasch einen neuen Plan ausdenken, doch auch hier scheint ihnen Gray voraus. Werden sie es schaffen, Nates Mörder ein für alle Mal auszuschalten? In Miami findet Michaels Mutter Madeline derweil keine Ruhe: Sie muss erfahren, wie genau ihr Sohn Nate umgekommen ist. Dafür stattet sie Tom Card einen Besuch ab und erpresst diesen, um einen Einblick in Nates Akte zu bekommen. Dabei ahnt Madeline nicht, wen sie da eigentlich vor sich hat. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 23.08.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 11 (55 Min.)
      Nachdem Michael (Jeffrey Donovan) den Mörder seines Bruders überwältigen konnte, schmiedet er gemeinsam mit Fiona (Gabrielle Anwar) und Sam (Bruce Campbell) einen Plan, wie sie möglichst unauffällig zurück nach Miami gelangen. – Bild: Nitro.

      Michael und seinen Freunden gelingt es, Nates Mörder, Tyler Gray, zu überwältigen und festzuhalten. Von Panama müssen sie versuchen, so unauffällig wie möglich zurück nach Miami zu gelangen, ohne dass Grays Auftraggeber Tom Card dahinterkommt. Immerhin hat Card Gray nicht nur auf Nates Tod angesetzt, sondern sollte auch Michael und dessen Team bei der vermeintlichen Jagd auf Nates Mörder ausschalten. In einer Bar lernt Fiona Rico kennen, einen Piloten und Cousin des Drogenbosses Vasquez. Rico soll am nächsten Morgen mit einem Flugzeug eine große Menge Kokain in die USA schmuggeln. Fiona verabredet mit Rico bei ihm mitzufliegen und schmiedet mit Michael, Sam und Jesse den Plan, dass diese – samt Geisel Gray – auf das Flugzeug aufspringen sollen, sobald es auf der Startbahn ist. Zunächst scheint tatsächlich alles gut zu gehen und die Männer gelangen problemlos ins Flugzeug. Doch kurz bevor die Maschine abhebt, springt Gray plötzlich ab – und Michael hinterher. Kaum Boden unter den Füßen werden sie jedoch von Vasquez’ Männern überwältigt. Fiona zwingt Rico, das Flugzeug im Dschungel zu landen. Nun benötigen die drei einen Plan B: Sie wollen Vasquez erpressen, das Kokain gegen Michael und Gray einzutauschen. Ob der Drogenboss auf den Deal eingeht? Indes hat Madeline in Miami weder eine Ahnung davon, dass Tom Card hinter dem Mord an Nate steckt noch in welchen Schwierigkeiten sich ihr Sohn befindet. Sie soll derweil Sams Freund, den Hacker Dixon dazu bringen, den Flug, mit dem Michael und seine Freunde wieder in Miami landen wollen, von den Protokollen der Luftfahrtbehörde zu löschen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 08.11.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 12 (55 Min.)

      Tom Card glaubt, Michael und Fiona seien in Panama ums Leben gekommen. Nun verlangt er von Tyler Gray, in deren Loft nach Hinweisen zu suchen, welche sich auf den Auftrag beziehen und es dann niederzubrennen. Michael nutzt diese Situation, um Card auf eine falsche Fährte zu locken und platziert in der Wohnung zuvor noch falsche Informationen, die darauf hindeuten, dass Michael seinem alten Mentor auf der Spur war. Während das Team noch damit beschäftigt ist, für Card Michaels und Fionas Tod vorzutäuschen, wird Fiona von ihrer ehemaligen Mitgefangenen Ayn um Hilfe gebeten. Ayn saß wegen Totschlag an ihrem Schwager im Gefängnis. Nun hat sie Ärger mit Detective Garza, der Drogen in ihrer Wohnung deponiert hat, um sie zu erpressen. Denn Ayns Schwager war Garzas Spitzel und versorgte ihn mit Informationen über den Gangsterboss Sherrod Washington. Die Ermittlungen gegen Sherrod sind für Garza eine sehr persönliche Angelegenheit, da dieser seinen Kollegen ermordet hatte. Um Ayn zu helfen, stellt sich Jesse bei Garza als neuer Informant vor, mit einem angeblich guten Draht zu Sherrod. Er schlägt vor, Beweise zu fälschen, um Sherrod einen Mord unterzujubeln. Zu diesem Zweck müsste Garza in ein Polizeilager einbrechen und sich strafbar machen. Doch dieser Plan geht nicht auf, denn zur allgemeinen Überraschung erlebt Garza einen plötzlichen Sinneswandel. Dieser beteuert nun, kein weiteres Unrecht begehen zu wollen. Und so beschließt er, Sherrod und seine Gang allein zu stellen. Indes besteht Madeline darauf, mit dem Mörder ihres Sohnes Nate zu sprechen und tritt Tyler Gray gegenüber. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 08.11.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 13 (55 Min.)

      Michael hat Tom Card kaltblütig erschossen. Sam ist wütend, dass Michael so unbedacht gehandelt und ihn nicht gerufen hat. Nun stehen beide vor der schwierigen Aufgabe, das Hotel unerkannt zu verlassen. Dort hat die CIA unter dem Kommando von Olivia Riley inzwischen sämtliche Ausgänge gesperrt. Michael gelingt die Flucht, doch Sam wird gefasst und von Riley, einer geschulten Spionageabwehragentin, nach allen Regeln der Kunst verhört. Als Michael versucht, Sam zu erreichen, wird sein Handy geortet. Nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die halbe Stadt fahren Michael, Fiona und Jesse zu einem geheimen Lager, um sich mit Waffen und Sprengstoff einzudecken. Über eine Abhörvorrichtung können sie verfolgen, wie Sam die CIA-Kollegen auf eine falsche Fährte führt, um seinen Freunden die Flucht zu ermöglichen. Er lotst Riley und ihr Team zu einem Jachthafen, wo angeblich Michaels Boot liegen soll. Michael beschließt jedoch, tatsächlich zu dem Hafen zu fahren, um Sam aus den Händen der CIA zu befreien. Aber Riley ist zu clever, um auf das Täuschungsmanöver reinzufallen. Madeleine will Miami nun doch nicht verlassen, da Michael und seine Freunde eine Anlaufstelle brauchen, wenn sie auf der Flucht vor der CIA sind. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 15.11.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 14 (55 Min.)

      Michael und seine Leute bereiten sich weiter auf ihre Flucht vor. Sam trennt sich schweren Herzens von Elsa, doch der erste Versuch, mit gefälschten Papieren abzuhauen, scheitert. Sam erinnert sich an einen Typen namens Calvin Schmidt, der anscheinend jeden aus dem Land schaffen kann. Doch er selbst hält sich versteckt vor dem ehemaligen syrischen Geheimdienstagent Jabbar Hamady, der jetzt Waffenschmuggel betreibt und es auf Schmidt abgesehen hat. Denn der hat Jabbars Frau bei der Flucht vor ihrem brutalen Ehemann geholfen. Michaels Team gelingt es, Schmidt aufzuspüren und vereinbart mit ihm einen Deal: Schmidt besorgt allen Teammitgliedern neue Papiere, wenn sie es schaffen Jabbar loszuwerden. Der Plan ist, Jabbars Leute in Schmidts Lagerhaus zu locken, wo sie Michael vorfinden werden. Dieser wird dann behaupten von Schmidt gefoltert worden zu sein und dann anbieten, Jabbar bei der Suche nach Schmidt zu helfen. Michael wird zu Jabbar geführt. In der Zwischenzeit sollte Schmidt in einem Motel untertauchen, doch stattdessen schleicht er sich in sein Lagerhaus und wird dort von Jabbars Männern überwältigt. Um ihn zu befreien, müssen Sam und Mike wieder alle Register ziehen. Unterdessen hat Madeline die CIA-Agentin Olivia Riley am Hals, die sie rund um die Uhr observieren lässt. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 29.11.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 15 (55 Min.)
      Jesse (Coby Bell) und Fiona (Gabrielle Anwar) gelingt es, einen Koffer mit "sensibler Elektronik" aus einem Lagerhaus zu stehlen. Doch auf dem Rückweg geraten sie unter Beschuss... – Bild: Nitro.

      Die neuen Identitäten für Michael und sein Team zu beschaffen wird plötzlich wesentlich teurer als erwartet – nämlich 200.000 für jeden. Um an das Geld zu kommen, schlägt Michael vor, wertvolle Ware aus Schmidts Lagerhaus zu verkaufen. Schmidt hat einen Koffer mit ‚sensibler Elektronik‘, wie er es selber nennt, welcher ihnen eine Million einbringen würde. Es gelingt ihnen tatsächlich, in das schwerbewachte Lagerhaus einzubrechen und das Gerät herauszuholen, doch auf dem Rückweg werden sie beschossen. Zwar kommen sie unverletzt davon, der Koffer hat allerdings einige Kugeln abbekommen. Jetzt bleibt ihnen nichts anderes übrig, als das Gerät, wobei es sich um eine Apparatur zum Lahmlegen von Alarmanlagen handelt, wieder soweit in Gang zu setzen, dass es funktionstüchtig wirkt. Der Klient wird bei der Übergabe jedoch misstrauisch und fordert einen Testlauf. Sam muss nun den Techniker mimen, der die Funktionalität des Gerätes beweisen soll. Mit einem Trick schaffen sie es gemeinsam, so zu tun, als wäre das Gerät einsatzfähig. Doch dann sollen Sam und Schmidt am nächsten Tag auch noch bei einem Einbruch in ein großes Juwelen-Lager mithelfen. Madeline soll sich in der Zwischenzeit mit Barry treffen, der damit beauftragt wird, Geld in unterschiedliche Länder zu überweisen um falsche Spuren zu legen. Doch Riley, welche Madeline immer dicht auf den Fersen ist, kommt ihnen auf die Schliche. Und so bleibt nur noch eine Möglichkeit: Madeline muss mit den anderen fliehen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 06.12.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 16 (55 Min.)

      Als letzte Vorbereitung für die Flucht müssen Sam und Jesse Mikro-Chips für die neuen Pässe besorgen. Dabei wenden sie sich an Vanek, einen Rivalen von Schmidt. Doch dieser scheint ein persönliches Problem mit Schmidt zu haben, denn der hat Vanek an das FBI verraten. Damit bringt er auch Michael und seine Freunde in Schwierigkeiten, denn Vanek will nur eins: Schmidts Kopf. Bei der Passübergabe werden sie von Vaneks Leuten aufgespürt und verfolgt. Michael, Fiona, Sam und Schmidt verstecken sich in einer verlassenen Fabrik. Doch dort sitzen sie in der Falle, denn Vanek umstellt die Fabrik mit seinen Männern und droht damit, alle zu erschießen, sofern sie ihm nicht Schmidt ausliefern. Für Michael kommt das nicht in Frage und sie versuchen, Vanek und seine Handlanger abzuhängen. Doch sie finden keinen Ausweg aus der Fabrik und es scheint ihnen nun keine andere Wahl mehr zu bleiben. Währenddessen muss Jesse den Babysitter für Madeline spielen. Sie musste ihre alte Identität aufgeben und das Leben im Untergrund zermürbt sie. Gemeinsam machen sie sich an die Aufgabe, für die anderen einen Fluchtwagen zu organisieren. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 13.12.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 17 (55 Min.)

      Endlich haben Michael und seine Freunde die nötigen Papiere, um das Land zu verlassen. Damit ihnen die Flucht gelingt, wollen sie als Crew auf einem Frachter anheuern. Doch der Gewerkschaftsführer, der ihnen das nach einer ordentlichen Bestechung ermöglichen sollte, wurde bereits von Riley unter Druck gesetzt und sie ist längst selbst mit ihrem Team auf dem Hafengelände. Michael, Sam und Jesse sitzen in der Falle. Rileys Männer erwischen Jesse und schießen Sam an. Ihm und Micheal gelingt dennoch die Flucht und sie können sogar einen von Rileys Männern als Geisel nehmen. Jesse jedoch wird in Gewahrsam genommen und unter Gewalteinfluss verhört. Um nicht aufzufliegen, kann Sam nicht ins Krankenhaus gebracht werden, daher machen er und Michael sich auf den Weg zurück in Schmidts Haus. Doch Sam schwebt in Lebensgefahr und Fiona ruft ihren Exfreund Campbell, ein Rettungssanitäter, damit er Sam verarztet. Gleichzeitig versuchen Michael und Fiona über ihren Gefangenen aus Rileys Truppe herauszubekommen, wo Jesse steckt, doch dieser hält dicht. Als Michael jedoch bemerkt, dass ihr Gefangener flüchten will, lässt er es zu, damit dieser Kontakt mit Riley aufnimmt und sie somit deren Standort orten können. Die Zeit tickt, denn Sam geht es zunehmend schlechter. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 20.12.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 18 (55 Min.)

      Fiona und Michael gelingt es, Sam zu dem zwielichtigen Arzt Doktor Jed zu bringen, mit dessen Hilfe Sam überlebt. Doch in seinem Zustand kann er nicht weiter fliehen. Michael und die anderen sitzen fest. Es dauert nicht lange, bis Riley sie in ihrem neuen Versteck aufspüren kann und einen Killer-Trupp auf sie hetzt. Bei den Männern handelt es sich um Mitglieder des Drogenkartells. Nun will Riley sie scheinbar nicht mehr nur fassen, sondern direkt umbringen lassen. Michael sieht jetzt keine andere Möglichkeit mehr und geht von der Flucht in den Angriff über. Riley bricht mit ihrem Alleingang das Gesetz und damit will Michael Jason Bly überzeugen, ihm zu helfen. Sam hat einen Plan, wie sie Bly beweisen können, dass Riley Dreck am Stecken hat. Michael soll Sam nun doch in ein Krankenhaus bringen, da sie sicher sein können, dass Riley die Krankenhäuser überprüft. Während sie versucht, Michael zu schnappen, sollen Fiona und Jesse eine Wanze und einen Peilsender in ihrem Wagen installieren. Und genau so geschieht es auch. Michael kann entkommen und durch die Wanzen an Rileys Wagen kann er Bly von ihrer Schuld überzeugen und findet in ihm damit einen Verbündeten. Doch nur für kurze Zeit, denn einer von Rileys Männer wirft eine Granate in seinen Wagen – Bly stirbt und das Beweismaterial wird zerstört. Michael sieht nun nur noch eine Möglichkeit: Er geht auf das Schiff des Drogenkartells, auf dem sich Riley befindet und stellt sich ihr zu einem Duell. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Do 20.12.2012 USA Network
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Burn Notice im Fernsehen läuft.

    Staffel 6 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …