Boston Public

    zurückStaffel 3, Folge 21weiter

    • 65. Shakespeare in Noten (Chapter Sixty-Five)
      Staffel 3, Folge 21 (42 Min.)

      Weil Harper der zweiten Konrektorin Ronnie aufgetragen hat, über Einsparmaßnahmen an der Winslow High zu entscheiden, ist Guber zutiefst erschüttert – war die Verwaltung der Finanzen doch jahrelang seine Aufgabe. Verzweifelt wendet er sich an Lipschultz und vertraut seinem Kollegen bei dieser Gelegenheit auch gleich an, dass dessen Stelle gefährdet ist. Daraufhin brechen sämtliche Lehrer in Panik aus, und Harper fühlt sich von Guber ebenso verraten wie dieser sich von ihm. Als schließlich auch noch sein Schüler Darryl Quinones bei einer Schießerei stirbt, ist für Guber das Maß voll: Nach jahrzehntelanger Lehrertätigkeit schmeißt er seinen Job an der Winslow High.

      Der Musikproduzent Flash Master K tritt an Marilyn heran, weil er ihre Schülerin Aisha unter Vertrag nehmen will. Nachdem die Vertragsbedingungen zu Aishas Gunsten geändert wurden, willigt Marilyn zwar ein, hat aber noch immer Bedenken, weil sie dem Mann nicht über den Weg traut. Um das Sorgerecht für Allison zu bekommen, bekundet Hanson unterdessen vor den Anwälten, Claire heiraten zu wollen. Nun muss er seiner Freundin allerdings auch einen Heiratsantrag machen … 

      Heute zu Gast bei „Boston Public“: Der Zwei-Meter-Mann Clifford Smith alias Method Man, der als Rapper sowohl zusammen mit seinem Wu-Tang Clan, als auch auf Solopfaden große Erfolge feiert. (Text: VOX)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 05.05.2003 FOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Sendetermine

      Fr
      04.04.200805:15–06:20VOX
      05:15–06:20
      Do
      03.04.200809:05–10:00VOX
      09:05–10:00
      Fr
      30.11.200704:35–05:20VOX
      04:35–05:20
      Do
      29.11.200708:35–09:30VOX
      08:35–09:30
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Boston Public im Fernsehen läuft.