Block B – Unter Arrest

    Staffel 1, Folge 1–10

    • Staffel 1, Folge 1

      Bea Kröger wird als Untersuchungshäftling in das Frauengefängnis JVA Tempelhof eingeliefert. Sie ist des versuchten Totschlags an ihrem Ehemann Holger angeklagt. Eingeschüchtert durch die fremde Welt, versucht Bea nicht anzuecken und sich aus Konflikten mit den Insassinnen herauszuhalten. Doch dann gerät Bea im Machtkampf zwischen der Anstaltsleiterin Petra Weissner und der Insassin Chris Wuttke zwischen die Fronten. Bea wird gezwungen, sich für eine Seite zu entscheiden, und ihre Entscheidung für Mitinsassin Chris bleibt nicht ohne Konsequenzen. Um Chris’ wachsendem Einfluss Einhalt zu gebieten, greift Anstaltsleiterin Weissner zu einer umstrittenen Maßnahme: Sie entlässt Chris’ Konkurrentin und den amtierenden „Top Dog“ Rita Plattner aus der Einzelhaft zurück in ihren Block. Die Konfrontation der beiden verfeindeten Frauen eskaliert. Am Ende eines Aufstands, der in einer tödlichen Messerstecherei gipfelt, ist es jedoch Bea, die Blut an ihren Händen trägt … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.03.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 2

      Überzeugt davon, dass Bea die Mörderin seiner Frau sein muss, setzt der Vollzugsbeamte Alex Weissner Janina Romano unter Druck, ihm Beweise für Beas Schuld zu besorgen. Im Konflikt zwischen der Angst, ihre Ziehtochter Kaya zu verlieren und ihrer Loyalität der unschuldigen Bea gegenüber, trifft Janina die erste selbstlose Entscheidung ihres Lebens. Bea leidet darunter, dass ihr Ehemann Holger ihr den Kontakt zu ihrer Tochter Sophie verwehrt. Im Kampf um ihre Tochter findet Bea schließlich die Stärke, sich gegen ihren Mann aufzulehnen, bleibt aber mit Selbstzweifeln zurück. Kann sie aus dem Gefängnis heraus eine gute Mutter für Sophie sein? Während Vera Böhme mit ihrer neuen Aufgabe als kommissarische Anstaltsleiterin ringt, versucht ihre Kollegin Ariane Dellbrück hinter ihrem Rücken, ihr den Job streitig zu machen. Und tatsächlich kann sich Ariane geschickt an die Spitze des Gefängnisses setzten. Gedemütigt muss Vera mit ansehen, wie sie wieder einmal übergangen wird. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.03.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 3

      Chris Wuttke wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, als ihr Vater Rolf Kontakt zu ihr aufnimmt. Ein Treffen der beiden offenbart die verletzliche Seite hinter Chris’ harter Fassade. Wird Chris ihrem Vater verzeihen können, dass er sie als Kind im Stich gelassen hat? Beas Tochter Sophie besucht sie zum ersten Mal im Gefängnis und muss sich gleich einer Leibesvisitation unterziehen. Rita beobachtet das emotionale Wiedersehen der beiden und benutzt fortan Sophie, um Bea unter Druck zu setzen. Um ihre Tochter zu schützen, muss Bea Rita einen perfiden Gefallen erweisen. Damit gerät sie erneut zwischen die Fronten und bringt Chris gegen sich auf. Obwohl ihr klar wird, dass ihre Liebe zu ihrer Tochter sie angreifbar macht, kann und will Bea ihre Tochter nicht aufgeben. Währenddessen bringt Ariane Dellbrück bei dem Versuch, das Gefängnis zu modernisieren, die Vollzugsbeamten gegen sich auf. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 4

      Rita warnt Bea mit einer subtilen Drohung, sich nicht gegen sie aufzulehnen. Besorgt um das Wohl ihrer Tochter sucht Bea Unterstützung bei Chris. Doch Chris erteilt Bea eine harte Lektion in Sachen Loyalität im Gefängnis: Bea muss sich Rita alleine stellen. Chris bringt derweil Alex auf den Gedanken, dass keine Insassin, sondern ein Vollzugsbeamter hinter dem Mord an seiner Frau stecken könnte. Alex’ neuer Verdacht scheint sich zu bestätigen, als er auf den Überwachungsbändern eine verstörende Spur in Richtung seines Kollegen Jan Höffner entdeckt. Gabi Reimers wird von der neuen JVA-Leiterin Ariane Dellbrück mit der Organisation einer PR-Veranstaltung beauftragt, die die Erfolge von Arianes Resozialisierungsprogramm in den Vordergrund stellen soll. Die perfekte Gelegenheit für Gabi, ihre anstehende Bewährungsanhörung positiv zu beeinflussen und ihre Chancen auf eine frühzeitige Entlassung zu erhöhen. Doch die Angst, sich nach einer Entlassung ihrer Familie und ihrer Schuld stellen zu müssen, übermannt Gabi. Sie sucht Zuflucht in ihrer überwunden geglaubten Alkoholsucht und ihr Auftritt bei der PR-Veranstaltung wird zu einem Desaster. Ausgerechnet Chris rettet das Event und macht Ariane mit ihrer Rede deutlich, was sie für sie empfindet. Rita hingegen findet heraus, dass ihr Ehemann Joachim öffentlich seine Affäre auslebt. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 5

      Verunsichert durch einen erotischen Traum von Chris, versucht Ariane, der Insassin aus dem Weg zu gehen. Doch die Entscheidung ihres Chefs Dr. Groth, Chris zum medialen Aushängeschild des Gefängnisses zu machen, zwingt Ariane in Chris’ Nähe. Chris’ provokanter Flirt löst mehr in Ariane aus, als sie zugeben will und führt zu einer Beziehungskrise mit ihrem Verlobten. Ariane muss sich mit ihren geheimen Sehnsüchten auseinandersetzen und eine schwere Entscheidung treffen. Die Freundschaft zwischen Gabi und Janina droht an Gabis Rückfall in die Alkoholsucht zu zerbrechen. Erst nach einem dramatischen Vorfall machen die beiden Frauen einen versöhnlichen Schritt aufeinander zu. Ein leises erotisches Knistern zwischen Bea und Alex verändert das Verhältnis der beiden zueinander. Es bringt Bea dazu, sich Gabi gegenüber das erste Mal emotional zu öffnen und die brutale Wahrheit über ihre Ehe zu gestehen. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.03.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 6

      Vera Böhme versucht, ihre Schüchternheit zu überwinden und flirtet unbeholfen mit Jan Höffner. Doch ihr Versuch, aus ihrer häuslichen Isolation auszubrechen, hat demütigende Konsequenzen, als ihre dominante Mutter Elisabeth in der JVA auftaucht und Veras Phantasiefreund kurzerhand als Lügengespinst entlarvt. Die Wut auf ihre Mutter treibt Vera an eine gefährliche Grenze. Bea spürt, dass sich ihre Tochter Sophie immer mehr von ihr zurückzieht. In dem ohnmächtigen Gefühl, Sophie aus dem Gefängnis heraus weder vor ihrem brutalen Ehemann Holger, noch vor Rita schützen zu können, greift Bea im Besucherraum unvermittelt an. Ariane gerät durch ihren Ehrgeiz in ein moralisches Dilemma. Angestiftet von Rita beschuldigt die süchtige Insassin Steffi Hesse Chris, Drogen ins Gefängnis geschmuggelt zu haben. Ariane kennt jedoch den wahren Drogenschmuggler. Doch mit der Wahrheit müsste sie allen eingestehen, mehr damit zu tun zu haben, als sie dürfte. Um ihre Position in der JVA zu schützen, nimmt Ariane in Kauf, dass Chris für eine Tat bestraft wird, die sie nicht begangen hat. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.04.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 7

      Während Chris in Isolationshaft ist, kann Rita ihre Schreckensherrschaft unter den Insassinnen ausdehnen. Als Chris endlich nach fünf Wochen aus der Isolation entlassen wird, sieht Rita ihre Machtposition erneut bedroht und plant eine brutale Attacke auf sie. Bea erfährt von Ritas Plänen und kann es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren, tatenlos zuzusehen. Doch als Bea den mutigen Schritt wagt, sich gegen Rita zu stellen und ihr die Meinung zu sagen, wird sie selbst Opfer eines brutalen Übergriffs. Beas Mut bringt die anderen Insassinnen dazu, ebenfalls einzugreifen und so endet Ritas brutale Attacke auf Chris anders als geplant. Bei der Suche nach dem Mörder seiner Frau offenbart sich Alex Weissner ein Geheimnis, das ihn seine ganze Ehe in Frage stellen lässt. In seiner tiefen Verzweiflung gerät er in den Strudel einer gefährlichen Abwärtsspirale. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.04.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 8

      Die Machtverhältnisse in der JVA Tempelhof haben sich verschoben. Während Ritas Macht bröckelt, blicken immer mehr Insassinnen zu Bea als Führungsperson auf. Eine Entwicklung, die sowohl Rita als auch Chris mit Sorge beobachten. Als Bea sich das erste Mal öffentlich gegen Rita stellt, provoziert sie damit einen kaltblütigen Gegenschlag. Während Bea endlich die emotionale Barriere zwischen ihr und Sophie überwinden kann, zwingt Rita ihren Sohn Julius zu einem unmenschlichen Schritt. Als die Vollzugsbeamte Vera von Rita mit brisantem Wissen über ihre Beteiligung an dem Aufstand, bei dem Petra Weissner starb, unter Druck gesetzt wird, gerät Vera an ihre moralischen Grenzen und überschreitet sie. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.04.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 9

      Bea wird durch den Tod ihrer Tochter Sophie der Boden unter den Füßen weggezogen. Als ihr dann noch verwehrt wird, an der Beerdigung teilzunehmen, verliert Bea jeglichen Halt. Verzweifelt versucht sie, sich ihr Leben zu nehmen. Mitfühlend bietet ihr Alex an, an ihrer Stelle die tote Sophie im Leichenschauhaus zu besuchen. Die Insassinnen schließen sich zusammen, um Bea in ihrer Trauer beizustehen. Sie organisieren eine Trauerfeier im Gefängnis. Im schwersten Moment ihres Lebens findet Bea Halt bei den anderen Frauen. Rita muss erkennen, dass ihr Plan, Bea zu brechen, gescheitert ist und Bea mehr Unterstützerinnen als jemals zuvor hat. Beas Trauer löst bei Jan Höffner längst vergessene Erinnerungen an schreckliche Kriegserfahrungen aus und offenbart eine kaltblütige Seite hinter der sonst so korrekten Fassade des Ex-Soldaten. Jans Versuch, Vera als Ablenkung von seinen Schreckenserinnerungen zu nutzen, endet in einem desaströsen gemeinsamen Abend, der Vera mehr gedemütigt als glücklich macht. Erst als sich Jan Vera emotional öffnet, ist sie bereit, einer möglichen Beziehung noch eine Chance zu geben. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.04.2015 RTL
    • Staffel 1, Folge 10

      Als Bea erfährt, dass der geheime Freund ihrer Tochter Ritas Sohn Julius war, wird ihr klar, dass Rita für den Tod ihrer Tochter verantwortlich ist. Während Chris Bea drängt, sich persönlich an Rita zu rächen, will Gabi sie überzeugen, den offiziellen Weg zu gehen und Gefängnisleitung und Polizei zu informieren. Aber die nehmen Beas Verdacht gegen Rita nicht ernst und gehen von einem Drogentod ohne Fremdverschulden aus. Um Rita aus der Reserve zu locken, behauptet Ariane ihr gegenüber jedoch, dass die Polizei gegen sie ermittelt. Bei der Durchsuchung ihrer Zelle findet ausgerechnet Alex Weissner bei Rita einen Beweis dafür, dass sie seine Frau ermordet hat. Der Fall scheint eindeutig – bis sich herausstellt, dass Gabi ihre Hände im Spiel hatte und diese schützend über eine ihrer Freundinnen gelegt hat. Als dann noch Bea von Rita die Wahrheit über den Tod ihrer Tochter Sophie einfordert, gibt Rita nicht nur den Mord an Sophie zu, sondern verspottet auch Beas Liebe zu Sophie so sehr, dass diese die Kontrolle verliert. Zu spät erkennt Bea, dass Rita genau das von ihr wollte. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.04.2015 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Block B – Unter Arrest im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray