zurückStaffel 3, Folge 1–6

    • Staffel 3, Folge 1

      Eines Tages erhält Anna Maria einen Brief vom Finanzamt, durch den sie erfährt, dass ihr verstorbener Mann noch ein weiteres Grundstück erworben hat. Das ursprünglich als „Unland“ bewertete Areal wurde plötzlich als wertvoller eingestuft – die bedeutet eine ordentliche Steuernachzahlung. Als Anna Maria die Idee hat, auf dem neuen Grundstück Kies abzubauen und mit den daraus resultierenden Einnahmen ihre Schulden zu begleichen, wird sie rasch desillusioniert … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.01.1997 Sat.1
    • Staffel 3, Folge 2

      Nachdem auf ihrem neuen Grundstück kein Kies abgebaut werden kann, entwickelt Anna Maria zusammen mit Schorsch die Idee, auf dem Gelände eine Biomüllvergärungsanlage zu betreiben. Ob dieses Vorhaben wohl gelingen wird? Unterdessen hat Patricia mit ganz eigenen Sorgen zu kämpfen: Sie wird an ihrem Gymnasium verdächtigt, eine Mitschülerin bestohlen zu haben. Niemand ahnt, dass die ganze Angelegenheit nur ein Eifersuchtsakt einer Klassenkameradin ist … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.01.1997 Sat.1
    • Staffel 3, Folge 3

      Gemeinsam mit Alexander besucht Anna Maria die Hochzeit von Lisa und Joseph, die in einer romantischen Kirche in der Nähe des Tegernsees stattfindet. Während der Feierlichkeiten bittet Margot Gärtners Mann Anna Maria in Erfahrung zu bringen, warum sich seine Frau so seltsam verhält. Da er nicht weiß, welch schreckliches Geheimnis sie ihm verschweigt, vermutet er, Margot hätte einen neuen Mann an ihrer Seite … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.01.1997 Sat.1
    • Staffel 3, Folge 4

      Anna Maria hat sich mit Margot in einem italienischen Restaurant verabredet, um in Erfahrung zu bringen, von welchen Problemen sie geplagt wird. Als ihre Mitarbeiterin während der Aussprache weinend das Lokal verlässt, wird Anna Maria zufällig Zeuge, wie Alexander Langer sich mit Sonja Montinelli trifft. Als sie ihn am Tag darauf deswegen zur Rede stellt, kommt es zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf sich beide vorwerfen, die ganze Zeit unaufrichtig gewesen zu sein … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.01.1997 Sat.1
    • Staffel 3, Folge 5

      Nach dem tragischen Tod von Christina Bogner macht sich Siegfried schwere Vorwürfe – er glaubt, seine Frau kam nur ums Leben, weil er das Dach, auf das sie geklettert war, nicht rechtzeitig repariert hatte. Seine Tochter Anna Maria geht unterdessen ebenfalls durch die Hölle: Moosreitner, der unbedingt verhindern will, dass sie die Müllvergärungsanlage baut, hat seinen Mitarbeiter Ransbeck auf sie angesetzt. Dieser versucht, Anna Maria durch Psychoterror gefügig zu machen … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.01.1997 Sat.1
    • Staffel 3, Folge 6

      Ransbeck ist jedes Mittel recht, um Anna Maria im Auftrag von Moosreitner von der geplanten Müllvergärungsanlage abzuhalten. So schreibt er anonyme Briefe, in denen er droht, Patricia etwas anzutun, schändet das Grab von Hannes und organisiert Demonstrationen gegen das geplante Unternehmen. Gerade in dem Moment, als die verzweifelte Anna Maria aufgeben will, steht ihr Alexander zur Seite und bewahrt sie vor einem großen Fehler … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.01.1997 Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Anna Maria im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray