Allein gegen die Mafia

    zurückStaffel 6, Folge 1–6weiter

    • Staffel 6, Folge 1
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 1 (Staffel 6, Folge 1) – © eoTV

      Tano Carridi versucht in Mailand, sich das Leben zu nehmen. Doch der ehemalige Drahtzieher der Mafia überlebt. Der skrupellose Neueinsteiger Brenno indessen, setzt alles daran, die ‚neue‘ Mafia unter seine Kontrolle bringen. Er setzt Espinosa unter Druck. Der soll herausfinden, welche Pläne Tano und sein Erzfeind Ribeira verfolgen. Mit Espinosas Hilfe gelingt es Brenno, Ribeira ans Messer zu liefern. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 15.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mo 30.11.1992 Rai 1
    • Staffel 6, Folge 2
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 2 (Staffel 6, Folge 2) – © eoTV

      Davide Licata versucht Tano zur Kooperation zu bewegen. Nach langem Zögern gibt der den Namen Salimbenis preis. Der Vorstandsvorsitzende einer Gesellschaft für Entwicklungshilfe hat bereits Kontakte zur neuen Mafia geknüpft. Brenno, der neue starke Mann, zweigt indessen Milliarden aus staatlichen Fonds ab. Er will die Länder der Dritten Welt mit Drogen überschwemmen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 15.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: So 06.12.1992 Rai 1
    • Staffel 6, Folge 3
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 3 (Staffel 6, Folge 3) – © eoTV

      Brennos Erzfeind Ribeira findet heraus, dass sich umfangreiches Belastungsmaterial gegen seinen Vater bei Espinosas Tochter Irene befindet. Bei einem Autounfall kommt Irene ums Leben. Saverio Bronta benutzt indessen Silvia, um seine Gegenspielerin Olga Camastra auszuschalten. Im Gefängnis gesteht Olga Silvia, wer wirklich hinter dem Mord an Corrado Cattani steckt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mo 07.12.1992 Rai 1
    • Staffel 6, Folge 4
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 4 (Staffel 6, Folge 4) – © eoTV

      Tano arbeitet jetzt für Licata. Er gibt sich gegenüber Salimbeni als potenzieller Geldgeber aus. Dadurch findet er heraus, dass ein immenser Goldtransfer nach Prag vorbereitet wird. Licata kann eine Katastrophe gerade noch verhindern. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: So 13.12.1992 Rai 1
    • Staffel 6, Folge 5
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 5 (Staffel 6, Folge 5) – © eoTV

      Bellinis Tochter Francesca wurde entführt. Bei seinen Ermittlungen stößt Davide auf Hinweise, dass die Mafia ehemalige Nazigrößen und ihre Helfershelfer erpresst. Brenno erkennt indessen, dass Salimbeni ihn verraten hat. Kaltblütig nimmt er Rache. Auch Carta fällt ihm zum Opfer. Kurz vor seinem Tod gibt er Davide einen Hinweis, wo Francesca versteckt wird. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 25.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Mo 14.12.1992 Rai 1
    • Staffel 6, Folge 6
      Bild: eoTV
      6. Staffel, Teil 6 (Staffel 6, Folge 6) – © eoTV

      Ribeiras Megadeal mit Drogen aus der Türkei fliegt auf. In der Tschechoslowakei nimmt die Polizei erste Verhaftungen vor. Als Ribeira erkennt, dass Tano ihn in die Falle gelockt hat, begeht er Selbstmord. Indessen gelingt es Davide, die kleine Francesca zu befreien. In einem Spielzeug des Kindes entdeckt er endlich auch die Negative, die den Bankier Litvak als KZ-Wärter desmaskieren. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 29.05.1994 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: So 20.12.1992 Rai 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Allein gegen die Mafia im Fernsehen läuft.

    Staffel 6 auf DVD und Blu-ray