Tierärztin Dr. Mertens

    zurückSpecial

    • 30 Min.

      2002 praktizierte Tierärztin Dr. Mertens erstmals im Leipziger Zoo – gedacht als einmalige abgeschlossene Geschichte innerhalb eines Fernsehfilms. Aufgrund der hohen Einschaltquote wurde danach eine ganze Serie in Auftrag gegeben, die mit mehr als sechs Millionen Zuschauern zu den erfolgreichsten in der ARD zählt. Neben den beliebten Hauptdarstellern Elisabeth Lanz, Michael Lesch und Gunter Schoß spielen jede Menge Tiere mit, die dem Filmteam einiges abverlangen. Das Drehteam durfte bei der Produktion 13 neuer Folgen dabei sein und schaute beim Dreh den Akteuren vor und hinter der Kamera über die Schulter. Dr. Susanne Mertens alias Elisabeth Lanz erzählt, wie sie sich gefährlichen oder scheuen Tieren nähert. Tiertrainer verraten, wie sie Zebras, Schlangen und Uhus ruhigstellen und welche Schweine genau das machen, was man von ihnen verlangt. Außerdem kommt mit Dr. Tom Berghoff alias Gregory B. Waldes frischer Wind und Schweizer Charme in die Serie. Das erste Mal wurde eine Folge außerhalb Leipzigs gedreht: Das 23-köpfige Filmteam hatte im Elbsandsteingebirge seine Zelte aufgeschlagen. Doch wie bewältigen die Schauspieler die im Drehbuch vorgesehenen Kletterszenen? Was bringt einen Elefanten dazu, zu malen und wer doubelt eine Boa bei den Proben für die Schlangenuntersuchung? (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.10.2010 MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tierärztin Dr. Mertens im Fernsehen läuft.