zurückKommentare 21–30 von 35weiter

    • am melden

      Und die Ivonne ist auch keine Spur besser ich kann es schon nicht mehr hören wenn sie bedauert nicht gedrückt zu haben
      • (geb. 1966) am melden

        @ User 1149482 :
        Ja,die Ausreden regen mich auch manchmal auf oder : ich mag Deine Stimmfarbe *blabla*

        @all
        Ich bin auch seit der ersten Folge von VOG dabei und muss sagen : diese Staffel ist so ziemlich die schwächste Leistung..da lassen die meiner Meinung nach nur Kommerz Stimmen durch,aber die,die wirklich auffallen und frischen Wind in den Einheitsgesangsbrei , der derzeit im Radio läuft , reinbringen könnten,die lässt man laufen,das versteh ich nicht.
        Kein Wunder das man sich an die Gewinner kaum erinnern kann.

        Den Country Mann fand ich toll,der wurde aber auch nicht genommen.Und irgendwie habe ich den Eindruck,das es echt nur darum geht, sich selbst zu inszenieren und rumzukaspern.
        Der Ernst an der wirklichen Talentsuche ist irgendwie verloren gegangen.Man sucht nur Künstler,deren Stimme sich verkaufen lässt.Wo wir wieder beim Einheitsbrei wären..

        Ich finde diese Unsitte,das sich die Stühle nach dem Abgang des Künstlers nicht umdrehen,ziemlich respektlos.Wie soll man dann wissen,woran es gelegen haben könnte ?
        Wie muss man sich denn da fühlen ? Man singt da vor zig Leuten und dann sowas..
        Tja,keine Sendezeit da für abgewiesene Künstler,um Verbesserungsvorschläge / Gründe nennen zu können,,aber Dummsinnsgelaber geht immer..
      • am melden

        Mag sein, dass es etwas schwächelt. Für mich ist das Hauptmanko aber, dass es diese penetrante Geldmacherei über die MASSIVE Werbezeit gibt. Das ist total übertrieben und verprellt viele Zuschauer.

        Wie auch immer: ich denke dennoch, dass es einige außergewöhnliche Talente unter den aktuellen Kanidaten gibt. Darunter (für meinen persönlichen Geschmack) beispielsweise Tasha und Barbara. MEGA!

        Ich halte also trotz des Kommerzes etc. VoG die Stange.

        Liebe Grüße, Micha
      • (geb. 1966) am melden

        @ User 1043917

        Ja,das ist auch noch so eine Sache mit der Geldmacherei in der Werbezeit..
        Schätze,das sie das auch brauchen ? Immerhin geht während der Staffel da keiner auf Tournee oder macht sonstwas ?
        Und umsonst machen die sicher nichts..würd ich aber auch nicht *zwinker*
        Ich schau mir VOG auch weiterhin an,egal,wie sehr mich manches stört :) Immerhin kommt ja wenigstens die eine oder andere intressante Stimme durch :)

        Liebe Grüße,
        Biggi
      • am melden

        Und ich hoffe Sie wechselt endlich Ihr Kleid, ich kann mir die Sendung nicht anschauen, wegen Ihr Frisur und Kleid! !!Wollen Ihr eine Spenden.
      • am melden

        ... das Komische ist, dass es anscheinend nur in Deutschland diese Sitte gibt, dass sich die Stühle, wenn keiner gedrückt hat, überhaupt nicht umdrehen. Ich finde auch, jeder Kandidat hätte es verdient zu erfahren, woran er arbeiten muss.
      • am melden

        Die Jurymitglieder sind gezwungen während der gesamten Blind Auditions die selbe Kleidung anzubehalten, damit die Regie später die Aussagen und Handlungen so zusammenschneiden können wie es ihnen am besten gefällt.
      hier antworten
    • am melden

      Die Sendung macht sich langsam lächerlich .
      Die Inszenierungen werden leider immer offensichtlicher .
      Die Beliebigkeit des "Buzzerns" ist geradezu ärgerlich (na, wenn 2 schon drücken, dann schließen wir uns halt mal an...ist ja egal" ) - es geht scheinbar nur noch darum , "moderne" Stimmen zu finden , oder soll ich sagen : Stimmchen ?
      Viel Qualität bleibt auf der Strecke, Künstler wieder nach Hause geschickt, die objektiv sehr gut singen konnten ... dafür irgendwelche "Typen" ausgewählt ... Samu Haber : was bringt er uns noch mit diesen ständigen "Finnland"- Witzen - und alles in´s Schlüpfrige zu ziehen, sorry(wie peinlich, er kommt zurück ins Studio, zieht den Reißverschluss zu, rcihtet sich den Gürtel und sagt "5" ... weil da 4 junge Frauen/Mädchen hinter der Bühne waren als Unterstützung einer Sängerin ... geschmacklos , stillos ... ...da ist inzwischen wirklich viel Altherren-Sauna-Humor im Spiel (auch die Fantas wiederholen sich in ihrer "Witzigkeit" ) ... aber die Höhe der Inszenierung:der Ostfriese darf nochmal zurückkommen und singen, obwohl er abgelehnt wurde ! - was sollen die anderen starken Künstler sagen, die es versucht haben, und ungesehen abtreten mussten ?
      Nein, tut mir Leid - aber das, was in dieser Staffel per "Drehbuch" stattfindet, ist eine Schande für ein so interessantes Format!
      Sehr traurig, aber typisch, für unsere so häufig gescriptete TV-Show-Welt.
        hier antworten
      • am melden

        Ich bin Fan von The Voice vom ersten Moment an. Was mich immer beeindruckt hat, war die Konzentration auf die Interpreten und die Musik. Die Musik stand immer im Vordergrund. In diesem Jahr finde ich den ganzen Klamauk der Coaches nicht zum Aushalten. Es zieht immer wieder die Aufmerksamkeit auf sie und weg von den brillianten Musikerinnen und Musikern. Das schwächt für mich das Format und das ist schade.
        • (geb. 2000) am melden

          Stimmt-fast-ich finde,das macht die Sendung bunter und persönlicher-ich finde sehr schade,das momentan zu viel Reklame dazwischen geschaltet wird-warum ?? Überall auf (fast) allen Sendern diese absolut überflüssige Reklamerei. Und - die Ansprüche an die oft so guten noch nicht professionellen Sängerinnen und Sänger sind ,finde ich,sehr (zu) hoch.
        hier antworten
      • am melden

        Hallo ich fand bisehr eure Sendung richtig super. Sie zeugt von hoher Qualität. Was mich dieses Jahr auf die Palme bringt ist, dass ständig englisch gesprochen wird! Wir sind im deutschen Fernsehen, suchen ein deutsches Talent und die Stars sprechen grundsätzlich englisch. Wenn wir Glück haben, können wir die Dialoge mitlesen. Eine Frechheit im deutschen Fernsehen! Es gibt nicht mal einen Übersetzer. Ist die Sendung nur für "Teenager"? Es ist nicht so, dass ich kein Englisch kann, aber es nervt mich. Und eine Generation drüber, versteht gar nichts mehr. Ich finde schon die vielen englischen Begriffe unmöglich, aber eine Moderation in englischer Sprache hat nichts im deutschen Fernsehen zu suchen. Dann macht doch englische Untetitel! Das musste ich jetzt mal loswerden. Wir sind hier nicht bei MTV. Es wäre schön, wenn sich das wieder ändert.
          hier antworten
        • am melden

          Sat.1 zeigt die neue Staffel von "The Voice of Germany" sonntags.
            hier antworten
          • am melden

            Rea Garvey geht, Samu Haber kehrt zurück.
              hier antworten
            • (geb. 1988) am melden

              Kann mir bitte jemand weiterhelfen, als Tiffany Kemp im Finale ihren eigenen Song präsentierte, kam im Anschluss als das Publikum applaudierte ein Lied in Hintergrund welches mir sehr gefällt, nur leider weiß ich den Namen nicht. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:) danke schonmal:)
                hier antworten
              • am melden

                Hat Lena nur dieses eine hässliche Outfit ? Für ein Model sehr unpassend. Sie verschandelt sich. Sorry, Lena,aber es gibt so
                schöne Klamotten, auch für diese Sendung passend.
                  hier antworten
                • (geb. 1949) am melden

                  Habe eben hineingesehen .. da lief gerade Emmo .. der Rocker bei dem niemand gebuzzert hat !!!! Eine der besten Stimmen seit langem!!! Da war der Fernseher gleich wieder aus .. Ach wär ich doch bei Castle nur geblieben ….
                    hier antworten
                  • (geb. 1985) am melden

                    Wer glaubt, dass hier nur die Stimme zählt, der irrt sich gewaltig. Ich kenne drei Mädels, die daran teilgenommen haben 2012 und diese sagten mir, dass einige schon vorab aussortiert würden.

                    Und ganz ehrlich im Tv überlässt man doch nichts dem Zufall. Es müssen sich die Leute bewerben und zu den Castings gehen und die Juroren haben doch Dinge in den Ohren wo ihnen Informationen zugespielt werden.

                    Und ab und an lässt man halt mal einen und eine gewinnen, die nicht unbedingt bei den anderen Shows gewonnen hätte.

                    Und ganz ehrlich, nach den blind-auditions sehen die Juroren doch die Teilnehmer Also das ist wie mit Blindbewerbungen
                      hier antworten

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Voice of Germany im Fernsehen läuft.

                    The Voice of Germany auf DVD

                    Auch interessant …