Original-Erstausstrahlung: NBC (Englisch)

    Die sehr unterschiedlichen Bewohnern eines Gebäudes in New York City bilden ein Netz aus Nachbarn und Ersatzfamilien und bewältigen die Herausforderungen des Lebens so gemeinsam.

    Sarah ist eine Krankenschwester und die alleinerziehende Mutter eines sehr kreativen Teenagers; Gabe ist ein junger Jurastudent, der unvermittelt einen deutlich älteren Mitbewohner erhält; Als die Einwanderungsbehörde vor ihrer Tür steht muss die Einwanderin Ava die Zukunft ihres in den USA geborenen (und damit im Gegensatz zu ihr aufenthaltsberechtigten) Sohnes sichern; Nick ist ein Veteran, der mit einer schweren und offensichtlichen Verletzung zurückgekehrt ist und nun anstatt der plakativen Dankbarkeit seiner Umgebung einfach nur in Ruhe seinen neuen Lebensabschnitt beginnen will; „Ron und Patricia sind Herz und Seele des Gebäudes und haben die aufregendste Geschichte von allen“. (Text: bmk)

    The Village – Community

    (geb. 1963) am : Ich habe die ersten beiden Folgen gesehen und bin begeistert. Bis jetzt ist die Serie so wie das Leben spielt. Keine Intrigen, keine Morde. Das Beste ist auch die Musik in der Serie. Auf Facebook wird nach jeder Folge die Playlist der in der jeweiligen Folge gespielten Songs aufgelistet. Es sind viele bei uns unbekannte Künstler aber die Musik ist gefühlvoll ausgewählt. Ein paar Songs habe ich mir tatsächlich gekauft. Am Ende der ersten Staffel werde ich sicherlich 10 - 12 Songs haben, die wirklich gute Stimmung machen. Ich hoffe, das diese Serie auch bald bei uns läuft. Zum Glück lief ja auch New Amsterdam schnell bei uns an. Ich kann "The Village" nur empfehlen.

    The Village – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Village im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …