„Chicago Med“: Steven Weber („Tote Mädchen lügen nicht“) in den Hauptcast befördert

    Zwei weitere Neuzugänge für das NBC-Krankenhausdrama

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 22.07.2021, 12:05 Uhr

    Gehören fortan zum Hauptcast von „Chicago Med“: Steven Weber (l.) und Kristen Hager (r.) – Bild: NBC/Epix
    Gehören fortan zum Hauptcast von „Chicago Med“: Steven Weber (l.) und Kristen Hager (r.)

    Zwei Monate nach dem Staffelfinale steht fest: Das Gaffney Chicago Medical Center wird weiterhin mit Dr. Dean Archer leben müssen. Wie Deadline Hollywood berichtet, wurde Steven Weber, der bisher auf wiederkehrender Basis bei „Chicago Med“ zu sehen war, in den Hauptcast des erfolgreichen NBC-Dramas befördert. Außerdem gibt es noch zwei weitere Neuzugänge zu verzeichnen: Kristen Hager („Being Human“) und Guy Lockard („The Village“) verstärken ebenfalls das feste Ensemble.

    Das Auftreten neuer Gesichter folgt auf den überraschenden Abschied zweier zentraler Figuren im Finale der sechsten Staffel, die im Mai auf dem US-Network zu Ende gegangen ist (fernsehserien.de berichtete). Zeitgleich wurden die Verträge mit den langjährigen Hauptdarstellern S. Epatha Merkerson (Sharon Goodwin), Oliver Platt (Dr. Daniel Charles), Nick Gehlfuss (Dr. Will Halstead), Brian Tee (Dr. Ethan Choi) und Marlyne Barrett (Maggie Lockwood) verlängert, wobei über die genauen Laufzeiten der neuen Deals zunächst nichts bekannt wurde.

    Steven Weber ist seit dem vergangenen Jahr als der machthungrige Dr. Dean Archer bei „Chicago Med“ zu sehen. Archer hatte zuletzt eine von vielen ungläubig aufgenommene Beförderung erhalten. Der erfahrene Notfallmediziner ist außerdem der frühere Mentor von Dr. Choi aus Navy-Zeiten. Weber ist außerdem bekannt als Rektor Gary Bolan aus „Tote Mädchen lügen nicht“ und als Politiker Douglas Hamilton aus „Navy CIS: New Orleans“.

    Kristen Hager ist als Dr. Stevie Hammer neu mit dabei, eine brillante und durchsetzungsstarke Assistenzärztin. Hager war zuvor in „Being Human“, „Valemont“ und „Gotham“ zu sehen. In „The Kennedys: After Camelot“ verkörperte sie außerdem Joan Kennedy, die Ex-Frau von Senator Ted Kennedy.

    Guy Lockard spielt schließlich Dr. Dylan Scott, einen früheren Polizisten. Es ist durchaus möglich, dass er Verbindungen zu den Figuren in „Chicago P.D.“ besitzt, was im Vorfeld aber noch nicht bestätigt wurde. Lockard wirkte zuvor in „The Village“ mit und absolvierte Gastauftritte bei „God Friended Me“ und „FBI“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Als Er das erste mal auftauchte dachte ich schon, was ein unsymphatischer Typ, das gibt noch Ärger mit dem, wusste ich es doch....

      weitere Meldungen