The Rook
    Deutsche Online-Premiere: Amazon Channels
    Original-Erstausstrahlung: starz (Englisch)

    Myfanwy Thomas (Emma Greenwell) findet sich ohne Gedächtnis auf der Millennium Bridge in London wieder. Sie ist nicht nur umgeben von lauter Toten mit blutbespritzten Latexhandschuhen, sondern hat auch sämtliche Erinnerungen an die Geschehnisse verloren. Zudem hat sie mit ihren verwirrenden eigenen übersinnlichen Fähigkeiten zu kämpfen und muss ihren Platz im englischen Geheimdienst Checquy wieder einnehmen – der beschützt und beschäftigt Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten wie Myfanwy.

    Durch Nachrichten ihres alten Selbst weiß Myfanwy, das jemand sie jagt der die Fähigkeiten hat, Menschen das Gedächtnis zu rauben – und das diese Jäger vermutlich jetzt zu Ende führen wollen, was sie angefangen haben.

    Lady Farrier (Joely Richardson). Leiterin des Checquy, entpuppt sich für Myfanwy als ihre Mentorin. Rechte Hand an ihrer Seite ist Grantchester (Adrian Lester), der an ihrem Thron als Chefin sägt. Und dann ist da noch die amerikanische Agentin Reed (Olivia Munn), die sich in die Untersuchung des Todes von ihrem Ex-Geliebten einmischt. (Text: EK)

    The Rook – Streams

    The Rook – Community

    (geb. 1969) am : Habe diese Serie nicht zu Ende geschaut. Bin nach der 5. Episode ausgestiegen. Wirr und konfus.
    (geb. 1969) am : Die 1. Episode kann man zusammenfassen, mit: Superheldin ist plötzlich Jason Bourne bzw. Absentia. Alles etwas verwirrend, aber mal schauen, wie sich die Story weiterentwickelt. Noch besteht die Hoffnung, dass die Logik bei dieser Geschichte nicht vollends auf der Strecke bleibt.

    The Rook – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Der Name der Hauptfigur, Myfanwy, reimt sich mit „Tiffany“. Bei Myfanwy handelt es sich um eine walisischen Namen.

    Die Serie „The Rook“ basiert auf einer 2012 veröffentlichten Romanvorlage von Daniel O’Malley.

    Der Titel der Serie leitet sich von der englischen Bezeichnung für die Schachfigur „Turm“ ab. Im Geheimdienst Checquy werden die Dienstränge nach Figuren aus dem Schach vergeben. Leiterin Linda Farrier etwa ist King (König), während ihre rechte Hand Conrad Grantchester ‚Queen‘ ist. Myfanwy selber ist ein ‚Rook‘.

    In der Welt von „The Rook“ gibt es übernatürlich begabte Menschen, sogenannte EVAs: Menschen mit „Extrem Variant Abilities“, die genetisch bedingt sind.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Rook im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …