Tatort

    zurückFolge 701weiter

    • Ausweglos

      Folge 701 (90 Min.)
      Hauptkommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla, r.) und Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke, l.) über den Dächern von Leipzig. – Bild: MDR/Steffen Junghans
      Hauptkommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla, r.) und Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke, l.) über den Dächern von Leipzig. – Bild: MDR/Steffen Junghans

      In der Leipziger Innenstadt wird am frühen Morgen die Leiche einer jungen Frau gefunden. Susanne Körting wurde brutal erschlagen. Ihr Mann Manuel erzählt den Hauptkommissaren Eva Saalfeld und Andreas Keppler, dass er sich vor kurzem von Susanne getrennt habe. Bei der Obduktion stellt sich heraus, dass Susanne Körting wenige Tage vor ihrer Ermordung ein Kind zur Welt gebracht hat. Von einer Schwangerschaft hatte ihr Mann den Kommissaren gegenüber aber nichts erwähnt. Im Verhör behauptet er, seine Frau hätte ihm telefonisch aus dem Krankenhaus eine Totgeburt mitgeteilt. Am Tatort gefundene Spuren könnten die eines Kinderwagens sein. Hauptkommissarin Eva Saalfeld ordnet sofort eine Hausdurchsuchung bei Manuel Körting an. Als sie das Neugeborene dort nicht finden, wenden sich die Ermittler an den letzten Arbeitgeber von Susanne, Peter Marquardt, der eine Gebäudereinigungsfirma leitet. Von ihm erfahren sie, dass es Susanne Körting mit der ehelichen Treue nicht so genau genommen hat. Mit ihrem früheren Chef Jörg Grabosch soll sie sich auf einer Betriebsfeier vergnügt haben. Doch auch Peter Marquardt, so scheint es, hatte eine engere Beziehung zur Toten: Der verheiratete Marquardt wurde mit der schwangeren Susanne Körting beim Kauf eines Kinderwagens gesehen. Auch er rückt in das Visier der Ermittler. Ist einer der beiden Männer der Vater des verschwundenen Babys und wollte sich seiner Verantwortung entziehen? Wo ist das Baby jetzt – und lebt es noch? Es geschieht ein weiterer Mord. Die Tote, Karin Meckel, erweist sich als Angestellte von Dr. Wagner, dem Frauenarzt von Susanne Körting. Dieser will seine Patientin Susanne Körting allerdings seit über einem Jahr nicht mehr gesehen, geschweige denn behandelt haben. Von dem Baby, nach dem landesweit gefahndet wird, fehlt immer noch jede Spur. Die Befürchtung, es könne getötet worden sein, lässt Eva Saalfeld und Andreas Keppler nicht ruhen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 06.07.2008 Das Erste
      MDR - Saalfeld & Keppler
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ARD Mediathek UT de

      Sendetermine

       Mi 05.06.2019
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       Mo 26.09.2016
      20:15–21:45
      20:15–rbb
       Mi 03.08.2016
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       Mo 20.07.2015
      20:15–21:45
      20:15–rbb
       Mi 30.07.2014
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       Mi 19.06.2013
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       Di 13.11.2012
      22:00–23:30
      22:00–NDR
       Do 07.06.2012
      20:15–21:45
      20:15–WDR
       Sa 10.03.2012
      21:45–23:15
      21:45–hr-Fernsehen
       Di 25.10.2011
      20:15–21:45
      20:15–SWR Fernsehen
       Mo 24.10.2011
      22:45–00:15
      22:45–rbb
       Fr 08.07.2011
      21:45–23:15
      21:45–Das Erste
       Mi 02.06.2010
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       Mi 22.04.2009
      22:05–23:33
      22:05–MDR
       So 06.07.2008
      21:45–23:15
      21:45–Eins Festival
       So 06.07.2008
      20:15–21:50
      20:15–ORF 2
       So 06.07.2008
      20:15–21:45
      20:15–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tatort im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …