Staffel 3, Folge 8

    • 24. Die nackte Wahrheit

      Staffel 3, Folge 8
      Der Kioskverkäufer Michael Heiners (Paul Schröder) war der letzte, der den Bauunternehmer Rudolph Brügge lebend gesehen hat. Ist ihm aufgefallen, ob er allein war?

      Auf einer Fußgängertreppe unweit der Reeperbahn wird der stadtbekannte Bauunternehmer Rudolph Brügge tot aufgefunden. Hat seine Frau Janine, eine ehemalige Tabledancerin, damit zu tun? Janine Brügge war zur Tatzeit in der Nähe. Hat ihr Mann von ihrer Vergangenheit im Rotlichtmilieu erfahren und wollte sich von ihr scheiden lassen? Wäre Janine dann finanziell leer ausgegangen und hat ihn deshalb getötet? Mord aus Habgier? Gleichzeitig wird die Tochter des Opfers, Alexandra Brügge, unter die Lupe genommen. Erst vor Kurzem erhielt sie von ihrem Vater die Chance ihres Lebens: die Leitung eines Prestige-Bauprojekts auf der Reeperbahn. Aber scheinbar gab es Schwierigkeiten, und Rudolph wollte seiner Tochter das Projekt wieder entziehen. Darüber gerieten sie in Streit. Als die Ermittler herausfinden, dass alte, renitente Mieter auch schon mal gewaltsam aus den Häusern Brügges vertrieben wurden, verdichtet sich der Verdacht, dass der Mord mit der gewaltsamen Entmietung zu tun hat. (Text: ZDF)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Di 23.02.2021
        ZDF
      • Deutsche Online-Premiere
        Mo 22.02.2021
        ZDFmediathek

    Cast & Crew

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

     Di 23.02.2021
    18:05–19:00
    18:05–
    NEU

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…