Sat.1: Programmpräsentation 2013/14

    Cindy & Olli moderieren, Diana Amft ermittelt

    27.06.2013, 10:43 Uhr – Michael Brandes

    Sat.1: Programmpräsentation 2013/14 – Cindy & Olli moderieren, Diana Amft ermittelt – Bild: Sat.1

    Nicolas Paalzow hat sich für das Fernsehjahr 2013/14 ein hohes Ziel gesteckt: „Wir wollen den Zuschauern in der neuen TV-Saison Deutschlands schönstes Unterhaltungsfernsehen bieten“, kündigte der neue Sat.1-Geschäftsführer im Rahmen der Programmpräsentation seines Senders in Hamburg an. Nach dem dramatischen Quotenverfall in der jüngeren Vergangenheit muss sich der Privatsender in den kommenden Monaten neu aufstellen.

    „Wir arbeiten mit Hochdruck an neuen Programmen“, sagte Paalzow, der im Showbereich unter anderem den Start von „Promi Big Brother“ für den Herbst ankündigen konnte. Im Bereich der eigenproduzierten Serien erhalten „Der letzte Bulle“ und „Danni Lowinski“ Verstärkung: Produziert wird eine neue Krimiserie mit Diana Amft. Bei den US-Serien beruhen die Hoffnungen vor allem auf Mads Mikkelsen als „Hannibal“. Es ist work in progress, die Paalzow in der kommenden Saison betreiben muss. Ob die jetzt vorgestellten Programmbemühungen genügen, um einen sichtbaren Umschwung einzuleiten, wird sich bis zum Frühjahr zeigen.

    SHOWS

    Im Herbst startet „Promi Big Brother“, moderiert von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher. Nach dem „Dschungelcamp“-Vorbild ist die Staffel auf zwei Wochen angelegt, mit täglicher Live-Sendung, darunter drei große Live-Shows. Wie bereits angekündigt, startet im Herbst der „The Voice“-Ableger „The Taste“ mit den Juroren Tim Mälzer, Lea Linster, Frank Rosin und Alexander Herrmann. Die neue Staffel von „The Voice of Germany“ wird noch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit ProSieben übertragen. Die zweite Staffel von „The Voice Kids“ startet im Frühjahr 2014. Neuigkeiten zur künftigen Jury-Besetzung von „The Voice“ hat Sat.1 weiterhin nicht parat.

    DEUTSCHE SERIEN UND TV-MOVIES

    Neue Staffeln von „Danni Lowinski“ und „Der letzte Bulle“ starten im Frühjahr 2014. Die Dreharbeiten zur jeweils fünften Staffel beginnen im Herbst. Gedreht wird außerdem eine neue Krimiserie mit dem Arbeitstitel „Josy – Allein unter Bullen“, deren Hauptrolle „Doctor’s Diary“-Hauptdarstellerin Diana Amft übernimmt. Sie spielt eine kluge, unerfahrene Kommissarin, die sich gegen die abgezockteren Cops ihres Reviers behaupten muss. Im Bereich Fernsehfilm hat Sat.1 unter anderem den Thriller „Donnerherz – Der Freiheit entgegen“ mit Nadja Uhl, Benno Fürmann und Emilia Schüle angekündigt. Darin wandern zwei Frauen 1844 nach Amerika aus und werden am Ende zu Friedensstiftern zwischen Indianern und Deutschen. Im Frühjahr 2014 wird das Dokudrama „Der Rücktritt“ ausgestrahlt, das in fiktionalen Szenen das gescheitere Krisenmanagement eines Bundespräsidenten thematisiert.

    INTERNATIONALE SERIEN

    Ab August zeigt Sat.1 die neue Tandem-Produktion „Crossing Lines“ mit Donald Sutherland und Tom Wlaschiha. In „The Cop – Crime Scene Paris“, einer weiteren europäischen Serie, spielt Jean Reno einen raubeinigen Pariser Kommissar. Außerdem steht „Hannibal“ mit Mads Mikkelsen in der Titelrolle vor dem Start. Die zweite Staffel von „Homeland“ zeigt Sat.1 ab Herbst, außerdem sind neue Staffeln von „Navy CIS“, „Criminal Minds“, „Hawaii Five-0“ und „The Mentalist“ garantiert.

    DOKU-SOAPS

    Neben neuen Staffeln der etablierten Reihen „Julia Leischik sucht: Bitte melde dich“, „Die strengsten Eltern der Welt“ und „The Biggest Loser“ starten die neuen Formate „Mütter am Limit“, „Schluss mit Mobbing“ und „Stalker – Auf frischer Tat ertappt“. Julia Leischik erhält mit „An deiner Seite“ noch eine weitere Sendung. In „Hell’s Kitchen“ wird der von kabel eins ausgeliehene Frank Rosin im Frühjahr 2014 prominente Hobbyköche betreuen.

    COMEDY

    Neben „Promi Big Brother“ erhält Cindy aus Marzahn ein eigenes Personality-Format mit dem Arbeitstitel „Cindyrella“, das als „Surprise-Show“ angekündigt wird. Zusätzlich präsentiert Sat.1 ihr Bühnenprogramm. Außerdem starten neue Staffeln von „Pastewka“ und der Sketch-Comedy „Knallerfrauen“ mit Martina Hill.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • people am 30.06.2013 08:01

      Klasse, tolle Beiträge die zur Volksverdummung beitragen!
        hier antworten
      • Gabi58 (geb. 1958) am 29.06.2013 19:28

        Wieviel Comedy Mist gibt es eigentlich noch immer,die sollten mal was anderes zeigen,es gibt wohl immer welche die wegen so einem zeug auch noch lachen.
          hier antworten
        • Zini1980 am 27.06.2013 10:53 via tvforen.de

          Der Hells Kitchen kram lief doch vor Jahren bei RTL oder nicht ? Und welche neuen Programme ? Ist doch der gleiche Rotz nur umbenannt oder abgeändert.
          • TVMaster74 am 27.06.2013 11:15 via tvforen.de

            Zini1980 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Der Hells Kitchen kram lief doch vor Jahren bei
            > RTL oder nicht ? Und welche neuen Programme ? Ist
            > doch der gleiche Rotz nur umbenannt oder
            > abgeändert.


            Das ging doch schon mit Rach in die Hose. [url]https://www.wunschliste.de/serie/teufels-kueche[/url]

            Alles kalter Kaffee :(

            Wie wärs mal mit was Neuem?

            TVMaster74
          • 123tvtyp am 27.06.2013 18:33 via tvforen.de

            trash bleibt eben trash, genau das gleiche Fremdschämprogramm wie RTL und & CO!

        weitere Meldungen