RTL II: Programmpräsentation 2015/16

    Ausbau der Schwerpunkte

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 23.10.2015, 13:58 Uhr

    RTL II: Programmpräsentation 2015/16 – Ausbau der Schwerpunkte – Bild: RTL II

    Bei der Ankündigung des Programms für die Fernsehsaison 2015/16 kann man bei RTL II vor allem ein Finetuning des bisherigen Programms erkennen. Bei den Doku-Soaps tauchen neben den bekannten Namen Geissens, Reimanns oder Wollnys nun auch Richard Lugner auf. Daneben werden die Themenschwerpunkte Familiengeschichten und Kampf gegen die Pfunde mit weiteren Formaten ausgebaut.

    Die RTL II News sollen noch vor dem Jahresende einen neuen Anstrich erhalten. In Sachen eigenproduzierte Fiction stehen ein Dreiteiler und eine Vierteiler auf dem Programm. Bei amerikanischer Lizenzware verlässt man sich auf ausgewählte Schwerpunkte aus der Phantastik.

    DOKUTAINMENT

    Weiterhin sind Dokutainment-Formate ein sehr wichtiger Schwerpunkt bei RTL II.

    Mit einem neuen Format vertreten ist Richard Lugner: In „Lugner und Cathy – Der Millionär und das Bunny“ stehen der 1932 geborene Bauunternehmer und seine fünfte Ehefrau Cathy (Jahrgang 1989, unter anderem ehemaliges Playboy-Bunny) vier Folgen lang im Zentrum.

    Daneben wird es eine elfte Staffel von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!“ geben. Diesmal geht es auf große Reise: Mit der Luxusjacht wird die Karibik durchkreuzt, von Nassau über Kuba und die kleinen Antillen bis nach Barbados geht es für Carmen und Robert sowie die Töchtern Shania und Davina.

    Auch die Reimans bleiben nicht standorttreu: In „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ haben sich Konny und Manu Reimann in die hawaiianische Insel Oahu verliebt und planen ihren Umzug.

    RTL II beschäftigt sich demnächst auch mit Heiratswilligen: In „Trau Dich! 4 Anträge und ein Traumkleid“ konkurrieren vier Teilnehmer durch ihre Pläne, wie sie ihrer jeweiligen Angebeteten einen Antrag machen wollen. Wer auch von den Konkurrenten das meiste Lob für seine Pläne und Vorbereitung erhält, kann für seine Angebetete auch noch ein passendes Hochzeitskleid erringen.

    In der zweiten Staffel von „Die Diät-Tester“ wird unter Anleitung von Felix Klemme acht weiteren Abnehm-Kuren auf den Zahn gefühlt. Auch ums Abnehmen geht es in „Meine Eltern, ihre Kilos und ich“, bei dem Kinder ihre übergewichtigen Eltern dazu bringen, der Gesundheit zuliebe abzuspecken.

    Neue Folgen gibt es unter anderem von den Serien „Sarah & Pietro … “, „Traumfrau gesucht“, „Zuhause im Glück“„, „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“, „BABYs! Das erste Jahr“„, „Die Kochprofis“, „Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben“ und „Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller“.

    MUSIK

    Die Backstreet Boys stehen im Zentrum der BBC-Doku „Show’Em What You’re Made of“, die bei RTL II in den nächsten Monaten ihre deutsche Free-TV-Premiere feiern wird.

    Auch nach dem Quotenmisserfolg der jüngsten „Popstars“-Staffel lässt RTL II nicht vom Casting ab: In „Kay One – Sängerin gesucht!“ macht sich Rapper Prince Kay One diesmal nicht auf die Suche nach einer Prinzessin, sondern nach weiblichen Talenten, die den Bad Boy von ihrem Können überzeugen können.

    COMEDY

    Auf der Grenze zwischen Doku-Soap und Comedy findet sich „Achtung, die Dietrichs kommen! – Das Leben der etwas anderen Millionärsfamilie“ wieder: Improvisation, Comedy und die Klischees aus den Doku-Soaps vermengen sich zur neuen Serie.

    Comedian Martin Klempnow schlüpft in „Der Dennis Show – von und mit Martin Klempnow“ in einer Mischung aus LateNight und Comedy Show in seine Kunstfigur Dennis aus Hürth. Neben der Moderation liefert Klempnow auch Parodien.

    EIGENPRODUZIERTE FICTION

    Eine vierteilige Serie unter dem Arbeitstitel „Neandertaler“ wird von Ivo-Alexander Beck und seiner Ninety Minute Film entwickelt. Das Krimi-Drama soll einen Science-Hintergrund haben.

    Im Krimi-Dreiteiler „Gottlos – Warum Menschen töten“ aus der Feder von Grimme-Preisträger Thomas Stiller soll aufgezeigt werden, wie ein Konflikt entsteht, sich entwickelt und schließlich eskaliert. Wie häufig in der realen Welt ist dabei lange Zeit nicht klar, bei welchem der Beteiligten schließlich gewalttätige Instinkte durchbrechen und eine eine Grenze überschritten wird, wodurch er zum „Täter“ wird.

    MAGAZINE & DOKUMENTATIONEN

    Im jüngst gestarteten Magazin „KLUB“ präsentiert Moderatorin Julia Krüger People- und Entertainment-News, wobei die RTL-II-Gesichter natürlich gut vertreten sind.

    Moderator Florian Ambrosius wird in neuen Folgen von „LIKE! Die größten Internetstorys“ Geschichten rund um die größten Internet-Hypes präsentieren. Auch das seit 2007 laufende „GRIP – Das Motormagazin“ wird mit neuen Folgen im Programm sein.

    Bis Ende des Jahres sollen die „RTL II News“ mit neuem Studiodesign und auch neuem redaktionellen Konzept aufwarten.

    US-SERIEN

    In Sachen amerikanischer Lizenz-Serien war schon vor der jetzigen Ankündigung alles gesagt: Neue Folgen von „The Walking Dead“ als Free-TV-Premiere stehen Ende Oktober an (fernsehserien.de berichtete), natürlich wird der Sender auch die nächste Staffel von „Game of Thrones“ ins Free-TV bringen. Darüber hinaus hat man sich die letzte Staffel von „Falling Skies“ gesichert, die dann demnächst immer vor den neuen TWD-Folgen laufen werden (fernsehserien.de berichtete). Ebenfalls neu ins Programm wird die Zombieserie„Z Nation“ (fernsehserien.de berichtete). Noch in einiger Ferne ist die zweite Staffel von „The Quest“: Die zweite Staffel hiervon startet auch in den USA erst im November.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1955) am melden

      RTL II ist ein Senioren- und Rentner-Sender geworden und VOX mutiert auch dazu. Unsere Senioren im Altenheim lieben deren Sendungen, da können sie gut lästern ;)

      Ich für meinen Teil bin bei der Konkurrenz besser aufgehoben nachdem einige meine Lieblingsserien nach und nach gegen deutschen Müll ersetzt werden.
        hier antworten
      • am melden

        Genau, Green Arrow, was ist mit MARVEL`s AGENTS OF S.H.I.E.L.D.????
        Wieder nur ein "Heißmacher", damit wir ins Bezahlfernsehen wechseln oder die DVD kaufen. Inzwischen hat doch niemand mehr Lust, eine neue Serie zu beginnen, wenn nicht die Möglichkeit besteht, alle Staffeln sehen zu können! Hallo Pogrammplaner, aufwachen!!!
          hier antworten
        • am melden

          Noch mehr Doku-Müll, ich drücke da den berühmten Punkt, werde ich mir nicht ansehen.
            hier antworten
          • am melden

            Trash, Trash, Trash RTL2. Den Sender schalte ich nur ein, bei TWD und GoT. Ansonsten ist mir das Programm sowas von egal von RTL2.
              hier antworten
            • (geb. 1987) am melden

              und was ist mit MARVEL´S AGENTS OF S.H.I.E.L.D. STAFFEL 2 ?
                hier antworten
              • am melden

                Also wie immer 95% Doku-Soap und 5% gute Serien. Wie können die Leute sich sowas wie Die Geissens, Teenie-Mütter oder Kay One ansehen. RTL 2 war mal ein gute Sender. Aber heute kann mann die guten Serien an 2 Händen abzählen.
                  hier antworten

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen