Deutsche Erstausstrahlung: RTL II
    Alternativtitel: Grip extrem - Das Motormagazin

    „Grip – Das Motormagazin“: Das ist Spaß an Autos, geballte Motor-Kompetenz und ein Maximum an Authentizität. Das neue Magazin informiert über alles, was sich zwischen Vorder- und Hinterachse abspielt. Autofahren heißt Mobilität. Daher ist Moderator Matthias Malmedie als Reporter und Fahrzeugtester immer direkt am Ort des Geschehens. (Text: RTL II)

    GRIP – Das Motormagazin – Kauftipps

    DVD-News: GRIP gegen den Rest der Welt! Die Länder-Duelle (2 DVDs) ist vorbestellbar hier bestellen

    GRIP – Das Motormagazin – Streams und Sendetermine

    GRIP – Das Motormagazin – Community

    am : Liebes Grip Team.
    Ihr zeigt ja viele tolle Autos die mit vielen Extras ausgesteattet sind. Viel Ausstattung bedeutet aber auch höheres Gewicht und deshalb einen höheren Verbrauch und eventuell schlechtere Performance.
    Ich schlage daher mal einen Test "Basismodel gegen Vollausstattung" vor um zu sehen ob weniger nicht doch mehr ist. Ich fahre einen Jaguar I Pace als Basismodel ohne übergewichtige Extras und würde mich mit meinem Fahrzeug für einen Test zur Verfügung stellen.
    Euer Fan
    Erwin
    (geb. 1968) am : ich habe soeben mit Interesse den Beitrag mit der Nockenwelle bei dem Opel Astra-H gesehen.Was mich als Fachmann, ich habe Kfz-Elektriker gelernt, bin ausgebildeter Kfz Service-Techniker und arbeite seit meinem 17. Lebensjahr in diesem Beruf,irritiert ist. Wie bekommt Ihr Team es hin die Nockenwelle zu wechsel ohne den Zahriemen auszutauschen? Im übrigen bin fast 52 Jahre alt und habe also genug Berufserfahrung. Ich kann mir morgen in der Werkstatt dann von den Kunden anhören bei Grip geht das doch wiso nicht bei Ihne-.
    am : Hallo liebes Grip Team.

    wir waren heute mit mehreren Freunden am Nürburgring und es hatte, übrigens auch von
    Mitarbeitern am Ring, geheißen das es Geschwindigkeitsrennen und andere Rennen geben sollte. Leider wurde nichts von den ganzen versprechen gehalten und es gab außer direkt am Eingang ein Paar Driftings NICHTS von dem was versprochen wurde. Wirklich sehr schade und vor allem
    ärgerlich. Unser Sohn hatte sich gefreut ein paar Rennen und ähnliches sehen zu können....aber NICHTS dergleichen.

    Also 10,-€ um sich ein paar aufgemotzte Autos angucken zu können fand ich mehr als übertrieben. Vor allem denkt man sich wenn Ihr mit dem Fernseh Team auftaucht kann man erst Recht was
    sehen, aber leider NICHTS... Ich war noch ni so enttäuscht wie heute !!!
    am : Also bezügl. der Sendung gestern folgende Kritikpunkte zu„Wachtmeister“ Niki Schelle.
    Er hat die Schulterklappen falsch herum an der Jacke. Er ist kein Wachtmeister sondern laut Schulterklappen Hauptkommissar. Zu dem Rest wie er angezogen ist kann ich nur sagen peinlich wie die Polizei dargestellt wird.
    (geb. 1967) am : Tolle Serie vor allem mit Mathias Malmedie der seinen Job echt liebt und ein witziges Kerlchen ist genau wie Det Müller ..langweilig finde ich Niki Schelle und die Hohlbirne Helge Thomsen der nun wirklich keine Ahnung von Autos hat ...Cyndie Allemann ist auch witzig und kann echt gut fahren und Jens Kuck ...Naja geht so
    aber die Serie ist echt gut gelungen ,freue mich wenn Mathias und Det dabei sind ..sonst uninteressant

    GRIP – Das Motormagazin – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn GRIP – Das Motormagazin im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …