GRIP – Das Motormagazin
    D 2007–
    Doku
    Deutsche ErstausstrahlungRTL II
    Alternativtitel: Grip extrem - Das Motormagazin
    „Grip – Das Motormagazin“: Das ist Spaß an Autos, geballte Motor-Kompetenz und ein Maximum an Authentizität. Das neue Magazin informiert über alles, was sich zwischen Vorder- und Hinterachse abspielt. Autofahren heißt Mobilität. Daher ist Moderator Matthias Malmedie als Reporter und Fahrzeugtester immer direkt am Ort des Geschehens. (Text: RTL II)

    GRIP – Das Motormagazin – Kauftipps

    • DVD-News: GRIP gegen den Rest der Welt! Die Länder-Duelle (2 DVDs) ist vorbestellbar

    GRIP – Das Motormagazin – Streams & Sendetermine

    GRIP – Das Motormagazin – Community

    • (geb. 1957) am

      Hallo, 
      Ihrer schriftlicher Einwand  ist dermaßen unverschämt dass ich diesen nicht weiter kommentieren werde!  


      Solch einen Mist untersteh Dich noch einmal [ GROß]  zu schreiben!!!   ...........................



      Die Redaktion gibt zu verarbeitenden Kriterien vor!   Der Akteur stellt sich nur selbst dar!
      Das bewerkstelligt er auf Seine Art!


      Habe ich schon einmal veröffentlicht!


      Wenn sie das gewisse Niveau erreicht haben [ und dann auch den Arsch in der Hose haben ] 
      Können Sie sich als User auch namentlich nennen! Ihr Wort ungeniert erheben! 
      Ohne sich hinter Zahlen verstecken zu müssen! 
      Solange Sie dieses Niveau nicht erreicht haben, unterbreiten Sie nie wieder auf solch einem minderwertigem Niveau einen Kommentar auf dieser Grip - Community!
    • (geb. 1957) am

      Wenn sie einmal das Stadium erreichen (den Arsch in der Hose haben) sich auch namentlich zu nennen, können Sie noch einmal Ihr Wort erheben! 
      In diesem "Sinne" mal richtig geschrieben!
      Adios
    • (geb. 1957) am

      Hi,
      der bekommt die besten und stärksten Fahrzeuge unter seinen "ARSCH"!!
      Weshalb sollte man Ihm das jubeln zu diesem Gefühl verleiden???
      Nie werden Sie Neider in diesen Genuss kommen!!!
    • (geb. 1957) am

      Warum??? 
      Der kann das was Sie nicht können!
      Richtig extrem Autofahren und auch sein Fahrzeug samt unterschiedlichem Untergrund wirklich beherrschen!!
    • (geb. 1957) am

      Lothar Ferfers (geb. 1957)

      Hallo, die Sendung am
      10.10.21 war dermaßen auf Akku Fahrzeuge bezogen dass man vergessen hat einmal
      die Materialien die benötigt werden um Akkus herzustellen auch detailliert
      anzusprechen!  Lithium!!  Dort wo Lithium haltiges Grundwasser in Mio. Liter zu Tage gefördert werden und zum verdunsten auf riesigen Flächen ausgebracht wird, wächst Jahrzehnte lang nichts mehr! Für das Tesla Model S werden etwa 12 Kilogramm Lithium benötigt!!!!!????? Die Kollas eines der wenigen indigenen Völker, die es noch in Südamerika gibt, geht es wie den Indianer - USA  [ Büffel ] sie leben auf 4000 m und Ihre [ Lamas ] sterben! Da dies in [ Bolivien, Chile, Argentinien ] stattfindet, hat das als voreiter
      fungierendes umweltbewusste?? DEUTSCHLAND damit ja nichts am Hut!   
      Ist ja weit genug weg!  Kein Unternehmen welches diese Akkus herstellt, empfindet für diese flächendeckende
      Naturvernichtungmaßnahme in keinster Weise nur das geringste Schamgefühl!
      Über die Akku Entsorgung hat sich auch noch keiner detailliert geäußert!?????
      Dies wird so ausgehen wie die Entsorgung unseres Atommülls, wo die Behältnisse
      in  Salzbergwerken mittlerweile durchrosten! Fällt uns irgendwann auch wieder auf die Füsse! Mathias hat die Abfallentsorgung des  Wasserstoffautos sehr gut dargestellt! Er hat den Ausstoß gesoffen und weg war er! Bitte verkneift Euch in Zukunft, mir mit solch schlecht recherchiertenBerichten zu den angeblich so umweltfreundlichen batteriebetrieben Autos den
      Sonntagabend zu vergraulen! Das ist schon blamabel für eine TV - Redaktion!  Im Internet kann man alles nachlesen, wer dass nicht kann,
      schaue sich nur die Bilder an!  Wenn Ihr was macht dann bitte sorgfältig, bezieht alle verwendeten Ressourcen mit deren Folgen ein oder lasst es in dieser eintönig bezogenen Form bleiben! MfG Ferfers

    GRIP – Das Motormagazin – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn GRIP – Das Motormagazin im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…