Neuland
D 2022
  • Drama
  • Miniserie
Deutsche TV-PremiereZDFDeutsche Streaming-PremiereZDFmediathek
Füge Neuland kostenlos zu deinem Feed hinzu, um keine Neuigkeit zur Serie zu verpassen.
Alle Neuigkeiten zu Neuland und weiteren Serien deiner Liste findest du in deinem persönlichen Feed.
Im Mittelpunkt der sechsteiligen Miniserie „Neuland“ steht das Verschwinden von Alexandra Brandt (Inga Birkenfeld). Sie ist alleinerziehende Mutter und lebt mit ihren beiden jugendlichen Töchter Lea und Zoe im malerischen Städtchen Sünnfleth, bis sie eines Morgens spurlos verschwindet. Ihre Schwester, die Berufssoldatin Karen Holt (Franziska Hartmann), unterbricht ihren Auslandseinsatz in Mali, um sich um die ihr fremden Mädchen zu kümmern. Karen hat jedoch selbst mit einigen Problemen zu kämpfen. Seit einem traumatischen Einsatz in Afghanistan ist sie tabletten- und alkoholabhängig und kehrt nun nach Jahren zum ersten Mal in ihr Elternhaus zurück. In der Kleinstadt wirft Alexandras Verschwinden einen Schatten auf die vermeintliche Idylle, unter den Dächern der Nachbarinnen und neuen Freundinnen brodelt es. Auch an Zoes Grundschule spielen sich bedrohliche Dinge zwischen den Kindern ab. Inmitten der Eskalation muss Karen entscheiden, ob sie bleibt und sich ihren eigenen Problemen stellt, um für ihre Nichten als Mutterersatz da sein zu können. (Text: VT/ RF)

Neuland – Streaming

Neuland – Community

  • (geb. 1964) am

    Zu viel gewollt.....an Story- die sich selbst nur abnutzt. All zu oft habe ich gedacht, wieviel wollen die noch in diese wirre Geschichte packen- bloß....um es auf 6 Folgen zu bringen. Verwirrende bis nicht nachvollziehbare Schwangerschaft(en), Gewalt & Abhängigkeit in der Ehe, Alkoholprobleme gemischt mit wirrem Auslandseinsatz in der Bundeswehr, wirres Fremdgehen und seine Folgen, sozial absolut nicht nachvollziebares Handeln von Lehrern/Eltern & Schuldirektion, Sex Spielchen der Kids auf dem Schulgelände....und der eigentliche Kern der Story- das verschwinden von "Mutter" Alexandra wird hier und da völlig wirr versucht zu ergründen. Nun, das Ende dieser Miniserie genau so wirr und an den Haaren herbei gezogen- wie alles andere. Einzig "Lea"s Schauspielerische Leistung "Respekt"....jung/hübsch und sehr realistisch gespielt. Ich wünsche ihr eine wirklich erfolgreiche Karriere als Schauspielerin. Meine Gesamtnote: 5 von 10 Punkten da Logik und Story hier nichts- aber auch gar nichts miteinander zu tun haben. (Eine evtl. Fortsetzung dieser Serie werde ich mir schenken.)
  • am

    Deswegen wird in deinem offensichtlich langweiligen Ort auch niemand eine TV-Drama ansiedeln.
  • am

    Ich kann die Meinungen hier alle nachvollziehen. Die Serie kann man sehen, muss man nicht. Ich schaue (leider) meist zu ende, was ich einmal angefangen habe.
    Ja, Spannungsbogen fehlt, zuviel Vögelei (vor allem uninspirierte). Auf der Plusseite gibt es:
    - statt Spannungsbögen immer wieder Dinge, die sich überraschend anders darstellen als zunächst gedacht.
    - die schön fiese Tochter Lea (mit für das Alter anzuerkennender Schauspielleistung)
    - eine soldatische Hauptdarstellerin, die zum einem interessant gezeichnet ist , und sich vom Unsympath zumindest bei mir zu einer durchaus sympathischen Person gewandelt hat, ohne sich groß verändert zu haben.
    Negativ:
    - zu vieles ist negativ, wirr, unsympathisch. Das Handeln der Personen ist für mich auf weite Strecken so nicht nachvollziehbar.
    - Unrealistische Darstellungen (Kein Soldat würde so ein Barrett tragen. Ich kann nicht glauben, dass sich eine Lehrerin so in ihre Schwangerschaft reinreden lässt und die Schulleitung noch mit in diese Kerbe haut).
  • am

    Ich habe die ersten 3 Folgen an einem Stück geguckt. Ich finde die Serie nach der Hälfte sehr gut und auch spannend. Natürlich ist da einiges etwas überzeichnet, aber es geht ja auch um Fiktion und Unterhaltung. "Gevögelt" werden könnte tatsächlich weniger. Das ist schon etwas auffällig, soll uns aber vermutlich das eine oder andere charakterliche über die Figuren mitteilen (Rache/Wut auf die Schwester, Ehemann/Vater ist latent aggressiv). Das ginge sicher auch anders. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es weitergeht.
  • am

    Danke für Eure Kommentare. 👍
    Ich denke, diese Serie ist wohl eher nichts für mich.
    Man muss ja auch nicht alles anschauen. Es gibt ja auch noch andere Serien und Filme die man ansehen kann. 😄

Neuland – News

Cast & Crew

Erinnerungs-Service per E-Mail

TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Neuland online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

Auch interessant…