Staffel 6, Folge 1–4

    • Staffel 6, Folge 1
      Ermittler Steinar (Kristofer Hivju) und seine Kollegin Jenny (Anna Asp) entdecken erst spät den Zusammenhang zwischen zwei Fällen. – Bild: ZDF und Baldur Bragason./​Baldur Bragason
      Ermittler Steinar (Kristofer Hivju) und seine Kollegin Jenny (Anna Asp) entdecken erst spät den Zusammenhang zwischen zwei Fällen.
      Josefin, eine 17-jährige Schülerin, ist verschwunden, und die Eltern rufen die Polizei. Eine Spur führt zu Kasim, einem Studenten mit Migrationshintergrund. Parallel wird Kommissar Beck vom Geheimdienst gebeten, Kasims Familie im Zusammenhang mit einem diffusen Terrorverdacht zu überprüfen. Es stellt sich heraus, dass der ältere Sohn, Nabil, sich dem IS angeschlossen hat. Und dann wird Josefins Leiche gefunden. Kasims Mutter sagt, dass ihr Sohn das nicht getan haben könne, weil er in Jordanien sei, um seinen Bruder zur Heimkehr zu überreden. Nachdem es eine Weile immer noch keinen Hinweis auf Kasims Verbleib gegeben hat, trifft eine Meldung der jordanischen Polizei ein, dass man seine Leiche in der Nähe von Amman gefunden habe.
      Ermittler Steinar wird hingeschickt, um ihn zu identifizieren, und Beck stellt die Theorie auf, dass der „Kasim“, der in letzter Zeit in Stockholm war, in Wahrheit Nabil war. Nach der Identifikation der Leiche als Kasim stellt sich die Sache so dar: Die IS-Zelle, der Nabil angehört, hat Kasim erschlagen, damit Nabil mit dessen Pass nach Schweden einreisen kann. Der Student, der sich in den vergangenen Wochen als Kasim ausgegeben hat, war in Wahrheit Nabil. Nun sitzt er im Keller des Mietshauses, in dem seine Eltern wohnen, und bereitet sich auf einen Selbstmordanschlag vor. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 08.04.2018ZDF
    • Staffel 6, Folge 2
      Kommissar Beck (Peter Haber) findet sich in einer neuen Rolle als Abteilungsleiter bei der Stockholmer Polizei wieder.
      Eishockey-Trainer Simon Lindström wird in der Umkleidekabine tot aufgefunden. Der Verdacht fällt auf zwei Flüchtlinge, Majid und Mohammed, die die Eishalle als Letzte verlassen haben. Wie sich herausstellt, hatte Lars, Vater des Juniorenspielers Axel, nach dem letzten Training seines Sohnes einen heftigen Disput mit Simon bezüglich Axels Trainingsleistungen. Polizist Steinar glaubt nach anfänglichen Zweifeln an die Unschuld der Flüchtlinge. Währenddessen kehrt Kommissar Martin Beck als neuer Abteilungschef zurück und ist auf der Suche nach einem Nachfolger für seinen früheren Posten. Steinar überlegt, sich für diesen zu bewerben. Als dann die Asylunterkunft durch einen Brandanschlag teilweise zerstört wird, kommt Klas Fredén, Martins ehemaliger Chef, wieder ins Spiel. Er will die Ermittlungen übernehmen, sehr zum Missfallen von Steinar. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 15.04.2018ZDF
    • Staffel 6, Folge 3
      Die zehnjährige Maria (Snöa Ryytty) hat ihre Mutter verloren.
      Die alleinerziehende Manuela bereitet den Geburtstag für ihre zehnjährige Tochter Maria vor. Als diese von der Schule nach Hause kommt, liegt Manuela leblos am Fuß der Treppe. Kommissar Steinar und sein Team übernehmen den Fall, der zunächst wie ein tragischer Unfall aussieht. Verdächtig ist jedoch, dass Mutter und Tochter unter falscher Identität gelebt haben, da Manuelas Exmann Fredrik in der Vergangenheit Gewalt ausgeübt hat. Tags darauf wird klar, dass Fredrik in der Vergangenheit erfolglos versucht hat, bei den Behörden Besuchsrecht für Maria zu erwirken. Als Steinar erfährt, dass Manuela kurz vor ihrem Tod eine eigentümliche SMS von ihrem Chef, dem Verwaltungsbeamten Bernt, erhalten hat, schickt er seine Ermittler los, auch diesen zu befragen. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 29.04.2018ZDF
    • Staffel 6, Folge 4
      Alexandra Beijer (Jennie Silfverhjelm) versteht das merkwürdige Verhalten ihres Bruders nicht. Er benötigt dringend Geld und ist stark interessiert, dass das Haus der Mutter schnell verkauft wird.
      Der Besitzer des Restaurants Paesan, Pavle Agutoli, wird während des laufenden Betriebs erschossen. Bei der Befragung der Gäste stellt sich heraus, dass niemand etwas gesehen haben will. Alle Zeugen scheinen eingeschüchtert. Als sich dann herausstellt, dass der Bruder der Ermittlerin Alex mit zwei der Verdächtigen eine berufliche Vergangenheit verbindet, schreitet Beck ein. Zudem spitzt sich die Situation zwischen Steinar und Alex weiter zu. Letzte Folge der aktuellen Staffel „Kommissar Beck“. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 06.05.2018ZDF

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Kommissar Beck online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 6 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…