zurückStaffel 1, Folge 13weiter

    • Folge 13

      Staffel 1 (55 Min.)

      Oslo wurde durch einen Schlag einer Geisel schwer am Kopf verletzt. Die Bande wägt ab, ob Oslo aus dem Gebäude gebracht werden soll – schließlich entscheidet Helsinki, dass Oslo drinnen bleibt. Während die Polizei die entkommenen Geiseln befragt, werden die Gefangenen im Gebäude von der Bande vor die Wahl gestellt: Entweder sie kommen frei oder sie werden für Geld zu Komplizen. Diejenigen, die die Freiheit wählen, werden allerdings von der Bande weggesperrt, da sie sonst einen weiteren Aufstand anzetteln könnten. Raquel findet heraus, dass in Angels Brille eine Wanze versteckt war und er somit gar nicht zur Bande gehört. Der Professor bekommt unterdessen mit, dass Raquels Mutter wohl die Einzige ist, die enthüllen könnte, dass Salva der Professor ist. Also erwägt er, Raquels Mutter umzubringen. Schließlich folgt Raquel einer Spur und findet das Landhaus, indem die Bande den Überfall monatelang geplant hat. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 22.12.2017 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Streams und Mediatheken

      Netflix de es (ov) en fr tr UT de UT en UT fr UT es (ov) UT ru Abo ab 7,99 €/Monat

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Haus des Geldes im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …