Frau Temme sucht das Glück
D 2016–2017
  • Comedy
Deutsche TV-PremiereDas Erste
Füge Frau Temme sucht das Glück kostenlos zu deinem Feed hinzu, um keine Neuigkeit zur Serie zu verpassen.
Alle Neuigkeiten zu Frau Temme sucht das Glück und weiteren Serien deiner Liste findest du in deinem persönlichen Feed.
Carla Temme (Meike Drost), Risikoanalystin bei der „Rheinischen Versicherung“, steht vor einer neuen beruflichen Herausforderung. Die „Rheinische“ verspricht nämlich, ab sofort praktisch alles zu versichern, was versichert werden kann: Die Angst vor dem Crash eines UFOs ins Eigenheim, die Furcht der Braut von ihrem Zukünftigen betrogen zu werden oder die Sorge eines älteren Herren, dass er womöglich seinen 110. Geburtstag nicht mehr erleben könnte.
Nicht nur Frau Temmes Aufgabe an sich hält also reichlich Konfliktpotential bereit, sondern auch ihre Kollegen machen ihr den Alltag nicht viel einfacher. Da ist ihr kaufsüchtiger Chef Hans-Peter Mühlens (Martin Brambach), ihr unverschämter Konkurrent Frank Weber (Sebastian Schwarz) und ihr gutmütiger Büronachbar Horst Ballsen (Ronald Kukulies). Damit nicht genug: ausgerechnet dem chaotischen Charme von Mikael (Richard Ulfsäter) scheint Frau Temme zu erliegen, was ihre Welt nur noch mehr durcheinander bringt. (Text: RD)

fernsehserien.de-Kritik

Bild: ARD/Jens van Zoes
Kopflastige Risikoanalystin kämpft sympathisch mit den Unwägbarkeiten des Lebens

Review von Jana Bärenwaldt

"Frau Temme sucht das Glück" - aber wird sie es auch finden? Das ist die große Frage der neuen ARD-Serie, in deren Zentrum die Versicherungsangestellte Carla Temme steht. Schon bald wird dem Zuschauer klar, dass der Beruf wie für Carla gemacht ist: Sie ist ein Kopf-Mensch durch und durch, pragmatisch, realistisch und versucht immer auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Darum ist sie auch mehr als empört, als in der Rheinischen die neue "wir versichern alles"-Regel eingeführt wird, …

Frau Temme sucht das Glück – Community

  • (geb. 1969) am

    Bin erst in diesen Tagen auf diese Serie aus 2016/2017 gestossen, wo auch noch alle Folgen im Internet zu finden sind. Zum Glück. Hervorragende Schauspieler und Dialoge. Und die Versicherungsfälle wirken auf den ersten Blick als an den Haaren herbeigezogen, aber entwickeln dann doch einen menschlich-verständlichen Background. Wirklich schade, dass diese Serie nicht fortgesetzt worden ist, denn diese Serie entlarvt auch sehr subtil die fehlende Menschlichkeit und auch die Irrationalität im Versicherungs-Business, bei dem «Frau Temme» ein wohltuender Fels in der Brandung (der bekloppten Männerwelt) ist. Sehr vielsagend die Szene in E5, bei der Bettina Lamprecht und Meike Droste splitternackt in den Wirlpool (= der heuchlerischen Männerwelt) im Stehen von Beckenrand pieseln. Klasse, eine Szene für die Ewigkeit.
  • (geb. 1977) am

    Endlich mal eine Serie mit Charakteren, die Persönlichkeit haben, gleichvoll normal und amüsant zugleich daher kommen. Ich bitte um unbedingte Fortsetzung bzw. ähnliche Geschichten. Ist es tatsächlich so, dass 90 Prozent aller in diesem Krimis bevorzugen?
  • am

    Würde es schade finden wenn die Serie aufgrund der schlechten Quote nicht weiter produziert wird. Zum Glück wagt sich die ARD an neue Formate.
  • am

    Ich war nach ziemlich negativen Einschätzungen in der Presse eigentlich in Zweifel, habe aber dann doch und zwar einzig und allein wegen Meike Droste den Fernseher angestellt. Zum Glück, denn ich war hellauf begeistert, wie hier in skurilen Geschichten menschliche Schwächen aufs Korn genommen werden. Schön, das es nach "Mord mit Aussicht" und "Tatortreiniger" wieder eine Serie gibt, die sich wohltuend von der üblichen Fernseh-Konfektionsware abhebt.
  • am

    Ich habe mit Spannung drauf gewartet - wegen Maike Droste, die ich als "Bärbel" aus "Mord mit Aussicht" kannte.
    Ich war völlig enttäuscht!
    Eine total banale, an den Haaren herbeigezogene Handlung! Gähnend langweilige Szenen, völlig überzogene Typen. Kein einziger wirklich witziger oder origineller Dialog. Billiges Gewitzel, plattes Geschwätz, niveaulos bis in die Kleinigkeiten. Was an menschlichem Tiefgang hineingepustet wurde, passte überhaupt nicht in den dürftigen Rahmen.
    Ich habe bis zum Schluß durchgehalten - es hat sich nicht gelohnt.
    "Mord mit Aussicht" war der Hammer - und ist auf diese Weise nicht annähernd zu erreichen.

Frau Temme sucht das Glück – News

Cast & Crew

Erinnerungs-Service per E-Mail

TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Frau Temme sucht das Glück online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

Auch interessant…