Staffel 11, Folge 4

    • 226. Schmutzige Wahrheit

      Staffel 11, Folge 4
      Eigentlich wollen Uli Panitz und Anna Wrede nur gemütlich den Feierabend in einem After-Work-Club ausklingen lassen. Doch dann wird Panitz bei einem Gang auf die Toilette plötzlich Zeuge, wie im Waschraum ein junger Mann einen älteren Herrn mit einem Messer angreift. Als Panitz kommt, flieht der Angreifer. Der Kriminaloberkommissar verfolgt den Flüchtigen, rennt ihm bis aufs Dach nach, wo der Mann hinunterstürzt. Panitz blickt ihm entsetzt nach – und schöpft Hoffnung. Der Gestürzte bewegt die Beine noch, stöhnt. Er lebt! Panitz will den Verunglückten stellen. Als er unten ankommt, ist der ältere Mann aus der Toilette
      schon da. Und der Gestürzte ist eindeutig tot.
      Der ältere Mann, der sich als Polizist und alter Freund und Kollege von Wache-Chef Ulf Schelling herausstellt, behauptet, er habe gesehen, wie sein Angreifer vom Dach gestürzt und sofort tot gewesen sei. Panitz widerspricht ihm, gerät dadurch mit Schelling aneinander. Schließlich wird Panitz von dem Fall abgezogen. Doch er gibt nicht auf, ermittelt weiter im Kölner Strichermilieu. Ärger haben unterdessen auch Katharina Richter und Ingo Delbrück miteinander. Delbrück kann Richters plötzlichen Reichtum durch einen Lottogewinn nicht verknausen. (Text: RTLplus)
      Deutsche TV-PremiereDo 06.10.2005RTL

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Do 17.05.2018
    23:00–23:45
    23:00–
    Do 06.10.2005
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Wache online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…