Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie
    Alternativtitel: Die Fallers - Eine Schwarzwaldfamilie

    Diese klassische Familienserie erzählt vom Leben der Familie Faller, die einen Bauernhof im Schwarzwald bewohnt. Familienpatriarch Hermann Faller (Wolfgang Hepp) war lange Zeit Ortsbürgermeister und widmet sich in seinem „Un-“Ruhestand dem Auf- und Ausbau eines Heimatvereins samt angeschlossenem Heimatmuseum. Zusammen mit seiner Frau Johanna (Ursula Cantieni) und seinen Brüdern Franz (Edgar-M. Marcus) und Heinz (Thomas Meinhardt) gibt es immer wieder kleinere und größere Probleme rund um die Familie, deren Bauernhof und das familieneigene Sägewerk zu lösen. Und auch Tochter Kati (Christiane Bachschmidt) und die Söhne Bernhard (Karsten Dörr) und Karl (Peter Schell), letzterer gleichzeitig Hoferbe, tragen mit ihren zahlreichen Beziehungsproblemen dazu bei, dass es auf dem Schwarzwaldhof nicht langweilig wird. Neben familiären Themen, wie sie auch oft in anderen Serien vorkommen, werden bei den Fallers aber auch immer wieder regionalspezifische Themen rund um die Landwirtschaft im Schwarzwald aufgegriffen.

    Crossover mit Lindenstraße

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – Kauftipps

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – Streams und Sendetermine

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    24.06.19:15–19:45SWR94324.04Abgebügelt
    19:15–19:45
    Mo
    25.06.06:20–06:50NDR63516.18Der Bruch
    06:20–06:50
    So
    01.07.19:15–19:45SWR94724.08Aktenlage
    19:15–19:45
    Mo
    02.07.06:20–06:50NDR63616.19Ein Lichtblick
    06:20–06:50
    So
    08.07.19:15–19:45SWR94824.09Das Schweigen danach
    19:15–19:45
    Mo
    09.07.06:20–06:50NDR63716.20Viele Köche …
    06:20–06:50
    So
    15.07.19:15–19:45SWR95024.11Lotusblume
    19:15–19:45
    Mo
    16.07.06:20–06:50NDR63816.21Der Schwur
    06:20–06:50
    So
    22.07.19:15–19:45SWR95724.18Kurswechsel
    19:15–19:45
    Mo
    23.07.06:20–06:50NDR63916.22Die Freundin
    06:20–06:50
    Mo
    30.07.06:20–06:50NDR64016.23Müllpolizei
    06:20–06:50

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – Community

    Gegi (geb. 1969) am 20.06.2018 04:02: Und die Steuer ist dabei noch nicht mal eingerechnet ("Brennerlohn" fällt in Beas Fall ja nicht an). Was ich damit letzten Endes sagen will: wenn im Löwen Mindestlohn gezahlt wird - wovon ich ausgehe - ist es auf alle Fälle lukrativer dort zu bedienen als Schnaps zu brennen.
    Gegi (geb. 1969) am 20.06.2018 03:55: Ich habe die letzten Tage damit verbracht (vormittags jeweils ca. zwei Stunden und nachmittags "zwischen den Spielen", denn WM läuift ja auch noch nebenher), 50 Liter Kirschenmaische zusammenzubringen. Das werden wohl bis zum Wochenende 100 Liter werden, wobei Kirschen auch sehr arbeitsintensiv sind.
    Ich würde mal sagen: für eine Einzelperson (wie Bea) 5 (volle) Tage Arbeit für einen Kirschenbrand (130 bis 140 Liter in modernen Brennanlagen), bei mirabellen oder Zwetschgen drei. Das bringt dann - bei selektierter Ware - um die 15 Liter Schnaps. Und wenn der wirklich gut ist, kannst Du für den Liter max. 15 € verlangen. Jetzt könnt Ihr selber anfangen zu rechnen, was den Aufwand angeht (und wieviel Potential da dahinter steckt) ...
    Zappie am 19.06.2018 13:26: @Ornella

    Was möchtest du damit zum Ausdruck bringen ?
    Zappie am 19.06.2018 13:23: @Gegi

    Ganz lieben Dank für diesen Beitrag . Ich denke auch das es mit dem Brennkämmerle nicht
    getan ist - lach - das Obst muss ja auch irgendwo aufbereitet werden und bei den hochtrabenen
    Plänen von Bea sprechen wir ja nicht von einem Körbchen voller Obst.

    Aber so ist das halt in Fernsehserien da klöppelt man was zusammen und rechnet nicht damit das es Zuschauer gibt die über ihren Tellerrand hinaus denken.
    Ornella (geb. 1947) am 19.06.2018 08:14: Von aussen wird nur die Fassade im Schwarzwald "benutzt".
    Alle Innen-Aufnahmen werden nach Atelier- technischen Gesichtspunkten im Studio Baden-Baden gedreht,- und haben mit dem Original-Hof (bis auf die Eingangstür) keine Übereinstimmung.

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Laut SWR sind „Die Fallers“ die einzige Dauerserie in Deutschland, die komplett in Eigenregie eines öffentlich-rechtlichen Senders hergestellt wird. Bei der Besetzung der Rollen wird darauf Wert gelegt, dass die Hauptdarsteller die entsprechende Mundart beherrschen, um der Serie eine besonder authentische regionale Note zu verleihen.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1994. Dt. Familienserie von Ralf Bohn.

    Die Familie Faller lebt mit mehreren Generationen in einem Bauernhaus im Schwarzwald. Erster Patriarch ist Wilhelm Faller (Lukas Ammann). Sein Sohn Hermann (Wolfgang Hepp) wird Bürgermeister. Er ist mit Johanna (Ursula Cantieni) verheiratet, die mit Sohn Karl (Peter Schell) den Hof betreibt. Hermann hat zwei Brüder: den Priester Heinz (Thomas Meinhardt) und Franz (Edgar Marius Marcus), der ein Sägewerk führt. Karl ist mit Christina (Carmen-Dorothé Moll) verheiratet, die bei einem Unfall ums Leben kommt. Danach heiratet er Bea (Christiane Brammer). Karls Bruder Bernhard (Karsten Dörr) liebt erst Monique Guiton (Anne von Linstow), mit der er einen Sohn, Albert (Alesseio Hirschkorn), hat. Später werden er und seine Kollegin Eva Nestler (Katarina Klaffs) ein Paar. Sie ziehen ins Leibgedinghaus gegenüber vom Fallerhof. Kati Schönfeldt (Christiane Bachschmidt) ist Karls und Bernhards Schwester.

    Mehrere Dritte Programme der ARD, vor allem in der südlichen Hälfte Deutschlands, zeigten diese beschauliche, regional sehr erfolgreiche Serie. Zum zehnjährigen Jubiläum waren bereits mehr als 400 Folgen ausgestrahlt worden.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie im Fernsehen läuft.