• Folge 1115 (28 Min.)

      Hätte der Bürgermeister nach Fasnet nicht seinen Führerschein abgeben müssen, wären die Schönwälder:innen vermutlich nicht so schnell zu einem Bürgerbus gekommen. Nun steht die Einweihung des von Constantin Klumpp gestifteten Gefährts an und die Vereinsmitglieder haben sich in der Dorfkneipe versammelt. Leider bekommen sich die beiden Vorsitzenden gleich so richtig in die Haare im Kampf ums Vereinszepter und Leni geht dabei wieder einmal der Gaul durch. Die Einweihung vor der örtlichen Presse endet in einem Desaster. Das Molkerei-Team steht vor schweren Herausforderungen und droht – trotz guter Auftragslage – zu zerbrechen. Bea ist mit der Geschäftsführung komplett überfordert und kann noch nicht einmal bei Kleinigkeiten auf Karls Hilfe hoffen. Den scheint die Molkerei nicht mehr zu interessieren. Dann findet Bea Hinweise darauf, dass Karl eine Affäre hat. Nachdem es im Gesindehaus immer wieder von der Decke tropft, hat Heinz genug von der angespannten und nervenraubenden Wohnsituation. Er macht Nägel mit Köpfen und sucht nach einer Wohnung. Wenn nötig, auch ohne Franz. Der jedoch möchte auf keinen Fall ohne seinen kleinen Bruder wohnen und hat – wie könnte es bei Franz Faller anders sein – bereits große, aber streng geheime, Pläne. (Text: SWR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 31.10.2021SWR Fernsehen
    • Folge 1116 (28 Min.)
      Werden Kati (Christiane Bachschmidt, li.) und Bernd (Martin Wangler, re.) nun doch endlich ein Paar?

      Bei den Fallers herrscht quirlige Vorfreude: Celine und Albert werden nach ihrer Thailandreise auf dem Hof zurückerwartet. Die Familie hat für die beiden eine Überraschungsparty vorbereitet, eine prächtige Hochzeitstorte steht bereit. Celine und Albert sind von diesem Empfang ziemlich überrumpelt, zumal die Hochzeit ihr süßes Geheimnis war – eigentlich. Ziemlich bedröppelt lassen die beiden Honeymooner den Glückwunsch-Regen über sich ergehen, bis keinem mehr verborgen bleibt, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Bernhard freut sich bereits auf sein Date mit Monique, doch die versetzt ihn kurzerhand und trifft sich mit Bernd zu einem Tänzchen im Löwen. Allerdings ein Tänzchen in allen Ehren, denn sie will dem Gestütsbesitzer vor dem geplanten Tanzabend mit Kati noch ein wenig auf die Sprünge helfen. Doch dann geht alles plötzlich fürchterlich schief… Schon seit einiger Zeit macht sich Frau Heilert Sorgen um ihren Kollegen Weiss, der sich anscheinend immer mehr zurückzieht. Nun erfährt sie, dass der nicht nur seine Nordic-Walking-Gruppe verlassen hat, sondern mittlerweile auch kein Opern-Abo mehr besitzt. Dieter Weiss, der größte Opern-Fan, den Claudia Heilert kennt. Sofort schrillen bei der Bürgermeistersekretärin die Alarmglocken und sie sucht Rat bei Heinz. (Text: SWR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 07.11.2021SWR Fernsehen
    • Folge 1117 (28 Min.)
      Diesmal hat Ulrich Zimmermann (Bernd Lambrecht) die Rechnung ohne die Feuerwehrfrauen gemacht. Die erteilen dem amtierenden Kommandanten eine ordentliche Lektion, die er nicht so schnell vergessen wird.

      Nur sehr kurz währt Heinzens Vorfreude auf ein feudales Abendessen, denn wie sich schnell herausstellt, wird er davon nichts haben. Franz gibt sich sehr geheimnisvoll und verrät seinem Bruder nicht, wen er eingeladen und wer somit in den Genuss dieser Leckereien kommen wird. Nachdem Franz jedoch recht nervös um eine sturmfreie Bude bittet, kann Heinz sich vorstellen, dass der erwartete Gast eine „Gästin“ ist. Doch er liegt komplett falsch… Die Wahl des Feuerwehrkommandanten steht an und Ulrich Zimmermann gibt sich siegessicher. Er ist überzeugt, dass seiner Wiederwahl nichts mehr im Wege steht. Doch diesmal hat er die Rechnung ohne die Feuerwehrfrauen gemacht. Die erteilen dem amtierenden Kommandanten eine Lektion, die er nicht so schnell vergessen wird. Johanna hat einen kulturellen Tag mit Leni geplant und lässt Hermann mit guten Ratschlägen, ein paar Ermahnungen und vorgekochter Gemüsesuppe auf dem Hof zurück. Herrmann verdreht nur die Augen, wenn er an dieses „gsunde Zeug“ denkt. Anstatt der verordneten 1000 Schritte entscheidet sich der Altbauer für einen ausgiebigen Mittagsschlaf auf dem heimischen Sofa. Als Tayo vorbeikommt, erwacht er jedoch schnell zu neuer Energie, denn Tayo kann kochen. Und zwar richtig gut. (Text: SWR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 14.11.2021SWR Fernsehen
    • Folge 1118 (28 Min.)
      Kati (Christiane Bachschmidt) möchte Bernd gerne wiedersehen – und wartet, dass er sich meldet.

      Nachdem Constantin erfahren hat, dass die Gemeinde auf ihr Vorkaufsrecht für den alten Hofreither-Hof verzichtet, ist er nun offizieller Eigentümer des riesigen Anwesens. Stolz verkündet er Sophie seinen Erfolg. Sie ist jedoch skeptisch und hat großes Mitleid mit dem alten Bauern. Constantin wischt ihre Bedenken beiseite, denn von diesem Geschäft hätten alle etwas: Hofreithers Tiere sind versorgt, der alte Bauer kann sich die Unterbringung in einem Seniorenheim leisten und er selbst kann seinen Traum verwirklichen. Doch dann kommt für alle alles anders… Nach einer gemeinsamen Nacht möchte Bernd Kati gerne wiedersehen – und traut sich nicht, ihr das zu sagen. Kati möchte Bernd gerne wiedersehen – und wartet, dass er sich meldet. Monique kann nicht verstehen, was jetzt schon wieder so schwierig sein soll. Es hilft nichts: Die Freundin muss wohl ein weiteres Mal in Amors Trickkiste greifen. Hermanns Fahrdienst für den Bürgerbus ist zu Ende, völlig erschöpft kommt er nach Hause. Trotzdem erzählt er euphorisch von seiner Schicht, denn es macht dem Altbauern offensichtlich Spaß, so spät noch zum Busfahrer berufen worden zu sein. Einziger Haken – Leni Riedlinger ist für die Einsatzplanung verantwortlich und verlegt deren Zentrale spontan in das Faller’sche Wohnzimmer. (Text: SWR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 21.11.2021SWR Fernsehen
    • Folge 1119 (28 Min.)
      Johanna freut sich sehr, dass Tayo (Charles Henri Junior Sehba) mit seiner Kochlehre so glücklich ist. Nur zu gerne gibt sie ihm deswegen auch einige ihrer alten Familienrezepte weiter.

      Johanna freut sich sehr, dass Tayo mit seiner Kochlehre glücklich ist. Er hat Talent. Außerdem ist er wissbegierig und nutzt jede Gelegenheit, um mit Johanna zu fachsimpeln. Das imponiert ihr. Allzu zu gerne gibt sie ihm einige ihrer alten Familienrezepte weiter. Doch Tayo bekommt dadurch Schwierigkeiten mit Tu und „Tayos Ausbilder“ bekommen sich in die Haare. Als Claudia Heilert mit ihrer kranken Katze bei Andreas in der Praxis steht, stellt der Tierarzt schnell fest, dass sie nicht die wahre Besitzerin dieses hübschen Tierchens sein kann. Kleinlaut gibt Frau Heilert zu, dass Baghira ihr zugelaufen ist und sie sie dann einfach behalten hat. Glücklicherweise ist die Mieze gechipt und es stellt sich heraus, wem Baghira vor einiger Zeit tatsächlich entlaufen ist. Für Frau Heilert stehen ein schmerzhafter Abschied an und ein peinliches Geständnis. Tu freut sich immer, wenn er Stephanie Rabenalt im Löwen begrüßen kann. In letzter Zeit ist sie dort häufiger zu Gast als sonst. Allerdings sitzt sie immer abseits, bestellt nur Wasser und studiert den Anzeigenteil der Tageszeitung. Die Anzeichen häufen sich, dass Frau Rabenalt in Schwierigkeiten steckt. (Text: SWR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 28.11.2021SWR Fernsehen

    Auch interessant…