zurückStaffel 1, Folge 3weiter

    • 3. Die Beet-Brüder in Marl
      Staffel 1, Folge 3
      Bild: MG RTL D / Tokee Bros.
      Die Beet-Brüder Ralf Dammasch (r.), Claus (3.v.r.) und Ralle (l.) haben ein weiteres Mal die Lizenz zum Buddeln erhalten. Peter, Jelena und ihr kleiner Sohn Alexander aus Marl haben einen großen Garten. – © MG RTL D / Tokee Bros.

      ‚Die Beet-Brüder in Marl‘: Die Beet-Brüder Ralf Dammasch, Claus und Ralle haben ein weiteres Mal die Lizenz zum Buddeln erhalten. Peter, Jelena und ihr kleiner Sohn Alexander aus Marl haben einen großen Garten. Das einzige Highlight: Eine verwaiste blühende Rose. Ansonsten ist ihr Stück Grün hinterm Haus nur wenig einladend. Drei Jahre lang haben sie ihr Haus renoviert, der Garten aber blieb dabei auf der Strecke. Jetzt heißt es: Alles neu in sieben Tagen. Der Wunschgarten der Familie soll einen Spielbereich für den Kleinen, eine Ruhe-Ecke für Mama und eine Männer-Aktionsecke für den Hausherrn haben. Dass man den Garten nur durch die enge Garage befahren kann, lässt die Beet-Brüder nicht aus der Ruhe bringen. Kurzerhand organisiert Claus einen Mikrobagger. Neben der schweißtreibenden Arbeit, übt Claus nicht nur fleißig das Papa-Sein, sondern kann auch bei dem gebürtigen Sibirier Peter und der Ukrainerin Jelena seine längst eingerosteten Russischkenntnisse auffrischen. Zum Ende hin zwingt Regen das Team zu einer unfreiwilligen Pause, sodass selbst der sonst so hochmotivierte Landschaftsgärtner Ralf Dammasch frühzeitig Feierabend machen muss. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.09.2015 VOX

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Streams und Mediatheken

      TV NOW de

      Sendetermine

      Di
      12.12.201723:20–00:20VOX
      23:20–00:20
      Mo
      21.09.201502:00–02:55VOX
      02:00–02:55
      So
      20.09.201519:15–20:15VOX NEU
      19:15–20:15

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Beet-Brüder im Fernsehen läuft.