Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Staffel 1, Folge 1–13

    • Episodenführer aus "F.F. Dabei" 24-42/1980, 11-25/1981 und 49/1983-12/1984, zusammengestellt von Axel Höber
    • Staffel 1, Folge 1
      Im 18. Jahrhundert war Dick Turpin ein berüchtigter Straßenräuber, der sich außerhalb des Gesetzes stellt, da er sich von einem skrupellosen Gutsbesitzer betrogen sah. Später wurde Dick Turpin eine legendäre Gestalt, ein Mann, der die Reichen bestahl und den Armen hilft. Da sich die Schöpfer nicht so sehr an die Überlieferung hielten, ist ihr Dick Turpin mehr erdichtet, als eine historische Gestalt, ein wagemutiger, fast unverschämter Tausendsassa, ein Spaßmacher und Spieler.
    • Staffel 1, Folge 2
      Ein flinkes Bürschchen ist Swiftnick (Michael Deeks). Noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, aber mit Pferden und Pistole versteht er umzugehen. Dennoch, als Kompagnon für Dick Turpin (Richard O’Sullivan) scheint er doch nicht geeignet zu sein. Was er in der Schenke verzapft hat, geht zu weit. Nachdem Swiftnick eine Lehre bei Büchsenmacher John begonnen hat, gerät Dick Turpin beim Überfall auf die Kutsche von Spiker in einem Hinterhalt und wird gefangen genommen. Swiftnick gelingt es mit einem Trick Dick Turpin und seine Mitgefangenen auf dem Wege zum Galgen zu befreien. (Text: F.F. Dabei)
    • Staffel 1, Folge 3
      Man rühmt Dick Turpin. Doch wo immer er noch seinen Ruhm aufpolieren kann, nutzt er die Gelegenheit. So will er Jack Brougthon, den Champion von England in der ersten Runde k.o. geschlagen haben. Er ahnt nicht, daß ein übler Tyrann in der Schenke darauf wartet, mit Hilfe seines Leibwächters und Meisterboxers auch von ihm und seinen Freund Swiftnick Abgaben einzutreiben.
    • Staffel 1, Folge 4
      Wieder einmal geht Dick Turpin auf Raubzug. Er und sein Freund Swiftnick stellen eine Kutsche, aber die ist bereits ausgeraubt worden. Auf der Suche nach dem Rivalen stoßen sie nur auf einen jungen Mann mit einer roten Perücke und einem Schönheitsfläschchen. Spaß und Spannung, beides kommt in dieser Folge zu seinem Recht.
    • Staffel 1, Folge 5
      Hinter dem sanften Engelsgesicht von Mrs. Belinda Bedingfield (Stancy Dorning) verbirgt sich ein nicht so ganz unschuldsvolles Wesen. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in einer abgelegenen und langweiligen Grafschaft. Sie seht sich nach rauschenden Festen in London. Und damit dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann, ist sie heimlich emsig wie eine Biene. Eines Tages kommt es dabei zu einer ungewöhnlichen Begegnung mit Dick Turpin und seinen Freund Swiftnick.
    • Staffel 1, Folge 6
      Ein neues Abenteuer winkt. Da Flaute auf der Strecke, die Turpins Satteltaschen voll machen sollte, herrscht, muß er bei einer Privatbank, dem Schmied Sam Morgan, vorsprechen. Dieser hält in einem Geheimsafe mitten im Wald das Vermögen seines Freundes in Sicherheit. Turpin ahnt nicht, daß sich auch Hauptmann Spiker brennend für diese Kostbarkeiten interessiert.
    • Staffel 1, Folge 7
      Isaac (Alfie Bass), ein alter Bekannter Turpins, ist plötzlich da, als sich Turpin schwer verwundet und ohne Hoffnung auf Hilfe allein durch den Wald schleppt. Bringt Isaac Rettung? Turpin kann niemanden mehr vertrauen. Sogar sein bester Freund Swiftnick hat ihn skrupellos verraten. Ihm verdankt er auch die Kugel in seiner Schulter.
    • Staffel 1, Folge 8
      Daß Turpin (Richard O’Sullivan) in der Schenke aufkreuzte, war ein Glück für Mrs. Sale Hawk. Die Sheriffbüttel hatten ihren Mann gefangen genommen und gehengt. Die Bruderschaft, der er angehörte, bezichtigte sie des Verrats. Niemand, am allerwenigsten Sale Hawk, kann sich erklären, wie es möglich war, daß ihr Mann, einer der gewieftesten Briganden ins offene Messer laufen konnte. Auch Dick Turpin beschäftigt diese Frage sehr.
    • Staffel 1, Folge 9
      Mit Colonel Moat (Jon Hallam) will der Herzog von Hertfort (Bernard Archard), der gerade ausgeraubt worden ist, nicht nur Dick Turpin endgültig zur Strecke bringen, sondern auch zugleich jede Art von Unruhe oder Aufbegehren im Volk im Keime ersticken.
    • Staffel 1, Folge 10
      Sir John Glutton, Sheriff des County Hartfortshire, Besitzer von Rockham Hall und des Landes, das Turpins Eltern gehörte und das Glutton nach deren Tod stahl, ist ein geiziger und lasterhafter Erpresser. Er kann nie genug ergaunern. In dieser Folge versucht er sogar um den Preis eines Diamantenhals-bandes Captain Spaiker gegen dessen Willen unter die Haube zu bringen. Er rechnet natürlich nicht damit, daß Dick Turpin dabei kräftig mitmischt.
    • Staffel 1, Folge 11
      Wieder einmal kann Dick Turpin lachen. Dabei wäre es ihm im letzten Augenblick bald wirklich an den Kragen gegangen. Und diesmal wegen einer ganz kuriosen Sache: Sir John höchstpersönlich. Turpins ewiger Widersacher sah sich gezwungen, Turpin in einer äußerst kompromittierenden Angelegenheit um Hilfe zu bitten. Ihm war ein geheimes, verräterisches Dokument abhanden gekommen. Geriete es in falsche Hände, wäre Sir John die längste Zeit Sheriff gewesen.
    • Staffel 1, Folge 12
      Swiftnick (Michael Deeks) ist für Dick Turpin immer nur der kleine Nick. Der Ruhm bleibt an Turpin allein hängen. Da bietet sich ihm eine Chance. Sir John hält die Kinder der Witwe gefangen. Er hofft die Mutter dadurch zwingen zu können, die Einkünfte aus dem Gut nach dem Tode ihres Mannes auf ihn zu übertragen. Der Frau muß geholfen werden. Und diesen Coup wird Swiftnick ganz allein starten.
    • Staffel 1, Folge 13
      Ein dummer Handstreich treibt Dick Turpin und Swiftnick heute tatsächlich ihren Häschern in die Arme. Daß sie aber in so erlauchter Gesellschaft zum Galgen reisen würden, hätten sich beide nicht träumen lassen. Sir John und Hauptmann Spiker geben ihnen höchstpersönlich die Ehre.Und wenn Dick Turpin und sein Freund Swiftnick sich nicht bald etwas einfallen lassen, dürft für beide bald keine Rettung mehr möglich sein.

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Abenteuer des Dick Turpin online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…