zurückFolge 214weiter

    • Der Tod meines Vaters

      Folge 214

      Die Eheleute Ronstedt werden in ihrer Villa Opfer eines Raubüberfalls. Willem Ronstedt wird gefesselt und seine Frau muss den Räuber in das Juweliergeschäft der Ronstedts begleiten. Auch Lydia ergeht es wie ihrem Mann, sie wird gefesselt und geknebelt. Anschließend flüchtet der Täter mit einer Millionenbeute an Schmuck und Juwelen. Als Ronstedts Sohn Jan nach Hause kommt, findet er seinen Vater im Wohnzimmer – der Juwelier ist tot. Mit einem Schock wird Jan in ein Krankenhaus eingeliefert. Ebenso Lydia, deren Befreiung noch rechtzeitig erfolgte. Für Hauptkommissar Kress ergibt sich gegen Jan ein erster Tatverdacht, als bekannt wird, dass der Juwelierssohn noch in der Mordnacht aus dem Krankenhaus geflohen ist. Kurze Zeit darauf wird im Kommissariat der anonyme Anruf eines Mannes entgegengenommen: Lydia Ronstedt habe einen Geliebten. Es ist nicht die einzige überraschende Nachricht, die Kress zum Mordfall Ronstedt in den nächsten Tagen noch erhält. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.03.1996 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      Amazon Channels deAbo

      Sendetermine

       Mo 17.07.2017
      14:35–15:35
      14:35–ZDFneo
       Mo 17.07.2017
      06:15–07:15
      06:15–ZDFneo
       Do 27.04.2017
      14:35–15:35
      14:35–ZDFneo
       Di 21.03.2017
      14:35–15:30
      14:35–ZDFneo
       Do 19.01.2017
      14:40–15:35
      14:40–ZDFneo
       Mo 10.03.2003
      17:50–19:00
      17:50–ZDF
       Fr 22.01.1999
      20:15–21:15
      20:15–ORF 2 (Österreich)
       Sa 31.01.1998Krimi & Co.
       Mo 08.12.1997ZDF
       Fr 29.03.1996ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Alte im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …