Kommentare 1–10 von 121

    • (geb. 1962) am

      Schon traurig, dass der Tom so enden musste. Vor allem, da es schon so schien, als hätte er die Situation entschärft.
      Ein Abgang wäre wohl auch weniger einschneidend möglich gewesen.
      • (geb. 1972) am

        Jetzt ist er raus der Tom. D.h. für die neue Staffel es kommt ein Neuer oder eine Neue. Vielleicht sehen wir auch eine komplett neue Truppe. Obwohl Rolf Schimpf 21 Jahre die Rolle verkörperte bleibt wohl "Der Alte" auf ewig Sigfried Lowitz, zumindest für die Älteren. Dienstältester Mitarbeiter wird wohl für immer Michael Ande bleiben der es auf 39!!! Jahre brachte.
        • am

          Schaumer mal wie es weitergeht. Vielleicht rutscht Julia nach und Frau Stumph macht mit dickem Bauch Innendienst. Dazu noch so ein junges Bürschchen von der Polizeischule damit auch verjüngt wird. Also bei den Freitags20:15er ist der Alte bei mir auf dem letzten Platz. Lieber 1Ff2 ohne Matula, das kommt noch besser.
      • am

        Sehe das ja nicht oft, aber die Serie ist sowas von hölzern und unmotiviert gedreht. 
        Die Dialoge sind wahrscheinlich vom Teleprompter abgelesen. Macht keine Freude das zu sehen.
        • am

          Jau! Dazu noch totale Verarsche! Da wird in der Millionenstadt München in einer leeren(!) Fußgängerunterführung gegen 21 Uhr der Mord begangen und der Tote erst morgens (!) von einem Spaziergänger entdeckt! Nenenene, denen fällt nix mehr ein oder es ist dem Kosten geschuldet mit Nachtdrehzuschlägen am Tatort.
      • am

        Naja, die letzten Folgen mit Kremp sind nicht so das Gelbe vom Ei. Auch jetzt fällt es direkt auf das die Stumph echt nix darstellt. Wirkt alles eher hölzern und billich runtergedreht. Hoffentlich verheizt sich da der Heinze nicht. Echt ein guter Schauspieler und gern gesehen.
        • (geb. 1965) am

          Ich hatte "Der Alte" in den letzten Jahren nur sporadisch gesehen. Die neue Besetzung usw. alles gut, aber Walter Kreye ist IMHO völlig talentfrei. Inzwischen habe ich Walter Kreye auch in anderen Rollen gesehen, aber dort fand ich ihn um keinen Deut besser.

          Mit ihm ist Der Alte, für mich, unerträglich.

          An die aktuelle Besetzung, kann ich mich gewöhnen.
          • am

            Jeder sollte eine Chance bekommen.

            Gewöhnungsbedürftig der Einstieg bzw. die Vorstellung des jungen, flippigen Neuen aufm Skater ...
            • am

              Genau so ist es, jedoch war mir persönlich klar, dass hier jetzt ein typenmässiger Gegenpol zu Lenny aufgebaut werden wird, da Lennys Geschichte gut und konsequent (inkl. dem Ende) auserzählt war. Die sich bereits jetzt andeutende Nichtakzeptanz durch Annabel könnte zu einem spannenden Figurverlauf führen, da es definitiv nicht auf Dauer ausgelegt sein wird. Alles in allem ruht wie immer in jedem Ende ein Neuanfang.
          • am

            Mein Zitat von unten
            >  "Aber es heißt ja was besseres kommt selten nach."

            ist leider wahr geworden, der Kindergarten geht weiter!
            Bald ist Soko Potsdam Niveau erreicht! Applaus!!!!
            • am

              Schmerzt es derart früher in der Theater AG wegen erwiesener Talentlosigkeit nicht einmal zu Karten abreissen genommen worden zu sein, dass du jetzt hier permanent erstklassige Schauspieler und gute bis sehr gute Serien/Filme auf (deine Worte) Kindergarten-Niveau herunterzumachen versuchst, ohne zu merken wie lächerlich du dich damit machst?
            • am

              Erstklassige Schauspieler - wo?
            • am

              Kommentatoren mit Sachverstand beantwortet sich das von selbst!

              Aber gerne auch für Dich verständlich: ALLE!

              Wer was anderes denkt, ist dumm, versteht nichts von Schauspiel, ein Hater oder eine Kombination aus diesen drei Punkten.
            • am

              BRÜLLER!
              Ich frage "wo?" und er/sie/div antwortet mit "alle!"
              😜
            • am

              Konzeptuell hast Du - in diesem Fall - sogar Recht, dass die grammatikalisch korrekte Antwort "in der Serie" gewesen wäre. Zum eine war sie mir, mit Verlaub gesagt, deutlich zu flach.

              Du gestehst mir aber hoffentlich zu, dass ich die Deutsche Sprache nicht mehr als die die Welt allein selig machende Grundlage empfinde. Dieses Anspruchsdenken ist aus der Geschichte deutlich verwirkt!

              Trotzdem bemühe ich mich, nach Kräften, sie weitergehend korrekt zu verwenden, solange die korrekte Verwendung meiner inhaltlichen Intention nicht diametral zuwider läuft.
            • am

              Erstklassige Schauspieler spielen sicher seltenst in solchen Serien mit. Vielleicht mal im Tatort 110.
              Prochnow, Müller-Stahl, Walz usw. sieht man eher in US-Produktionen, das sind u.a. unsere erste Sahne Schauspieler!
              Wobei ich jetzt den Kremp nicht schlechtreden will. War ja leider nur kurz mal Tatortchef.
          • am

            Unfassbar. Lenny war in dieser Serie so ein guter Schauspieler und gleichzeitig eine Bereicherung.
            Sehr schade .....

            Ich wünsche ihm alles Gute auf dem neuen Weg
            • am

              Schade, schade dass Lenny gegangen ist. Ich werde ihn sehr vermissen.
              Tscüss Lenny, allezs Gute.
              • (geb. 1964) am

                Ja, das geht mir genauso. Thimo Meithner hat der Rolle viel Herz gegeben.
            • am

              Wir sind sehr traurig, dass „Lenny“ aus der Serie ausgeschieden ist. Seine Figur wurde von Thimo
              Meitner perfekt verkörpert und hat die Serie bereichert. Ohne ihn fehlt das „Besondere“.
              Dennoch wünschen wir ihm für seine neuen Aufgaben viel Erfolg.

              weiter

              Erinnerungs-Service per E-Mail

              TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der Alte online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

              Der Alte auf DVD

              Auch interessant…