Dallas
    USA 2012–2014
    Deutsche ErstausstrahlungRTLOriginal-ErstausstrahlungTNT (Englisch)
    Auf der Southfork Ranch im texanischen Dallas geraten John Ross und Christopher, die Söhne von J.R. und Bobby Ewing, aneinander. Streit gibt es vor allem darüber, ob auf dem Land nach Öl gebohrt werden soll. Aber auch in Liebesangelegenheiten gibt es reichlich Konfliktpotenzial, ist John Ross doch mit der Ex-Freundin von Christopher liiert. J.R., der jahrelang untergetaucht war, kehrt mit dem festen Willen auf die Ranch zurück, die verloren gegangene Macht zurückzuerlangen. (Text: MB)

    Dallas auf DVD & Blu-ray

    Dallas – Streams

    Dallas – Community

    • (geb. 1995) am

      Nun J.R. hatte auch Jock als Lehrmeister, der ihn von klein auf großgezogen hat. John Ross hatte das alles nicht, weil J.R. nicht für ihn da war, von daher mache ich ihm da eigentlich keinen Vorwurf. Die Serie war sicher gelungen, keine Frage.
    • (geb. 1994) am

      Cally würde passen mmn..als Mutter!
      Ansonsten fallen mir nicht so viel ein die passen.
      Bei Kathrin und Afton würde der Zeitpunkt nicht passen, vl Sly, Barbara Edens Character vl hat die doch nicht abgetrieben!
    • (geb. 1994) am

      Trotzdem finde, dass 3 gute Staffeln mit einer spannenden Story und guten Figuren hatte! 


      Mir war John Ross etwas zu naiv. Jr hat auch verloren, aber John Ross hat sich echt blöd angestellt!


      Trotzdem fand ich die Serie echt gelungen! 
    • (geb. 1995) am

      Ja das war gut mit J.R. - seine Figur hat einen richtig schönen Abschied gekriegt obwohl er ihn eigentlich nicht so wirklich verdient gehabt hätte, wenn man das Original betrachtet aber Schwamm drüber.

      Potenzial wäre sicherlich da und die Rylands hätten da eine Menge noch machen können, weil sie eben auch sehr gut besetzt wurden.

      John Ross hatte es eben anders angelegt. Er wäre mit der Zeit ein eigener Schurke geworden, aber genauso wie Jock Jock war, und J.R. J.R. ist John Ross John Ross. Es war einfach falsch ihn wie J.R. zu machen und das mit Sue Ellen in Staffel 3 war ja völlig daneben.

      JR war ein besserer Geschäftsmann im Vergleich zu wen. Mit John Ross sicher, weil er einfach die Erfahrung hatte, wie Cliff zum Teil, denn man darf nicht vergessen am Ende hat Cliff gewonnen im Original und er war auf jeden Fall besser als Bobby. Bobby hatte damals viel Glück und ein Geschäftsmann war er nie so wirklich.

      Es wäre interessant gewesen wie man J.R. Tochter gemacht hätte und wer die Mutter wäre wenn sie noch lebt. Ich hätte die Tochter am Anfang ganz anders gemacht und dann am Ende erkennt sie wer ihr Vater ist und dass sie dies auch in sich trägt.
    • (geb. 1994) am

      wunderbar fande ich, dass Jr seine Fehler bei Sue Ellen am Ende einsah und auch, dass er weich wurde, als er sie Wahrheit über Bobby erfuhr!


      Es war ein guter Abschluss, aber eine vierte Staffel hätte Potential!


      Ist Chris tot?
      Jrs Tochter da könnte spannend werden!


      Ich fand, dass die Rylands gute Gegenspieler waren!


      Nur John Ross zwar ein guter Schurke,aber mmn hat niemand Larrys Charisma der hatte seinen eigenen Charme der konnte als JRs Lügen gut verkaufen!


      Was ein No Go fand John Ross verhalten seiner Mutter gegenüber sowas tut nicht, Jr hätte sich das nie getraut bei Miss Ellie was John Ross hier abzog!


      Trotzdem finde ich JR war ein besser Geschäftsmann!


      Staffel 4 wäre nice wenn sich vl Pam und Emma an John Ross rächen wollen.


      John Ross ganz alleine hat die Fehde wieder aufgewärmt! 

    Dallas – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    „Dallas“ ist die Fortsetzung des gleichnamigen Serienklassikers aus den 1980er Jahren. Nachdem lange Zeit über einen möglichen Kinofilm spekuliert worden war, bestellte der Kabelkanal TNT im Sommer 2010 einen Serienpiloten. Bei der Besetzung griff das Produzententeam um Chefautorin Cynthia Cidre mit Josh Henderson, Jesse Metcalfe und Brenda Strong auf ehemalige „Desperate Housewives“-Darsteller zurück. Aus der Originalserie wurden Patrick Duffy, Linda Gray und Larry Hagman in den Hauptcast übernommen. Gastauftritte absolvieren Steve Kanaly (Ray Krebbs), Ken Kercheval (Cliff Barnes) und Charlene Tilton (Lucy Ewing).

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Dallas im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…