Berlin, Berlin

    zurückStaffel 4, Folge 1–20

    • Staffel 4, Folge 1 (25 Min.)

      Auf ins Abenteuer im Schwabenland! Lolle wohnt jetzt in Stuttgart. Probezeit in einem Verlag, der an ihrem Zoe-Comic interessiert ist. Aber Berlin war – zum Glück – nicht wie Malente. Und Stuttgart ist – leider – nicht wie Berlin. Oder hätte sich an der Spree jemand darüber aufgeregt, dass Lolle einen Kaugummi einfach mal auf die Straße spuckt?

      In Stuttgart jedenfalls provoziert der Kaugummi-Spuk einen mittleren Volksauflauf, bei dem sich Lolle mächtig mit einer älteren Dame in die Wolle kriegt. Schade, dass ausgerechnet Verleger Dinkel Zeuge dieses Skandals ist. Denn Dinkel muss Lolle kurze Zeit später ihre Zeichnung vorlegen.

      Präsentation des Comics geplatzt. Keine Chance, dass Lolles Traum vom eigenen Comic endlich in Erfüllung geht. Lolles einzige Hoffnung: Dinkels Tochter Sabine, die die Comicabteilung des Verlages leitet. Tatsächlich lädt Sabine Lolle zu einem Fest ein, das ihr Vater am folgenden Tag gibt. Nur muss Lolle etwas falsch verstanden haben. Sie erscheint bei dem Brunch für die Geschäftsfreunde des Herrn Verlegers im Wonder-Woman-Kostüm … 

      Und was machen Sarah, Hart, Sven und Vero derweil? Hart findet, dass Lolle nach Berlin gehört. Sarah möchte Lolle selbst über ihr Leben entscheiden lassen, und Vero möchte Sven heiraten. Und Sven? Der freut sich, dass Vero in Lolles Zimmer einzieht. Und reagiert auffällig abweisend, als Hart Lolle wieder nach Berlin zurückholen will … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 2 (25 Min.)

      Geschafft, Dinkel verlegt Lolles Zoe-Comic! Denkt Lolle, bis die Hiobsbotschaft sie erreicht: Der Aufsichtsrat des Verlags will den Comic begutachten, bevor Dinkel grünes Licht für die Produktion erhält. Sabine versucht, Lolle auf die Präsentation vor dem Aufsichtsrat vorzubereiten: Entscheidend sind Pünktlichkeit, ordentliches Äußeres und auf keinen Fall das Nasenpiercing.

      Lolle würde ja alle Ratschläge Sabines beherzigen, wären da nicht Hart, Sven, Sarah und Vero überraschend in ihrer Wohnung aufgetaucht. Für Hart ist vollkommen klar: Nimmt Lolle das Nasenpiercing, das sie von Sarah geschenkt bekommen hat, für die Comicpräsentation vor dem Aufsichtsrat heraus, ist ihr Weg in die Spießerexistenz vorprogrammiert.

      Auf wen soll Lolle hören? Wer sind ihre echten Freunde? Soll sie in Stuttgart oder in Berlin leben? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 09.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 3 (25 Min.)

      Zurück in Berlin! Zurück in der WG! Super! Aber eben auch zurück im Alltag mit dem Konto, das die Bank gesperrt hat. Jobsuche ist angesagt. In der U-Bahn werden Lolle vom Kontrolleur die letzten vierzig Euro abknöpft, und Berlin scheint sich wirklich von der kompliziertesten Seite zu zeigen, als sie sich plötzlich, Knall auf Fall, in einen jungen Mann verliebt, der ihr in der Bahn gegenüber sitzt. Er lächelt, sie lächelt zurück, und so geht es eine Weile hin und her – bis er an der nächsten Station aussteigt. Verdammt! Lolle ärgert sich wahnsinnig, dass sie ihn nicht angesprochen hat. Wie soll sie ihn in dieser Riesenstadt wiederfinden? „Das Schicksal wird schon dafür sorgen, dass ihr euch wieder begegnet!“, meint Vero. Aber Lolle – ganz praktisch – beschließt, erst mal viel U-Bahn zu fahren. Als das nichts nützt, schaltet Lolle eine Suchanzeige. Fehlinvestition. Erschöpft sitzen Lolle und Vero bei Tuhan. Prompt läuft der gesuchte Unbekannte auf der anderen Straßenseite vorbei. Hinterher! Lolle und Vero folgen ihm in eine Disco. Und jetzt muss Lolle allen Mut zusammen nehmen, denn noch mal will sie es nicht vermasseln … 

      Sarah und Hart sind total fertig. Das Baby schreit Tag und Nacht. Sarah schläft nicht. Hart schläft nicht. Niemand schläft! Und alle sind gereizt. Ausgerechnet jetzt trifft Hart Kerstin und Peter, das Bilderbuch-Pärchen aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Die sind so wahnsinnig entspannt und behaupten: Wenn man sich genug liebt, ist auch das Baby lammfromm. Hart beginnt, an seiner und Sarahs Liebe zu zweifeln. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 4 (25 Min.)

      Lolle hat ihrem Herzen einen Ruck gegeben: In der Disco ist sie auf den unbekannten jungen Mann zugegangen, um ihn endlich anzusprechen. Doch kaum steht sie vor ihm, fällt ihr plötzlich der Rock von der Hüfte, und Lolle steht im Snoopy-Slip vor dem Mann, in den sie sich verliebt hat. Peinlicher geht’s nicht: Die Musik stoppt und alle gucken sie an! Nichts wie weg!

      Lolle ist sich sicher: Sie braucht keine Liebe, sondern eine Zukunft. Von Lenny erfährt sie, dass der Comic-Laden verkauft wird. Der kostet zwar 30.000 Euro, die Lolle nicht hat, aber die Inventur ergibt: Der Laden ist glatt 53.000 Euro wert. 23.000 Euro Plus – mit diesem Argument könnte Lolle ihre Mutter überzeugen, in den Laden zu investieren.

      Aber das Thema „Liebe“ holt Lolle ein. Der Unbekannte hat ihre Suchanzeige in der Zeitung gelesen will und ihr nun den Rock zurückbringen, den sie in der Disco verloren hat. Lolle ist so aufgeregt, dass sie kein Wort herausbringt. Vero rettet die Situation, indem sie behauptet, Lolle sei taubstumm. Zur Verabredung in der Pizzeria am selben Abend kommt Vero als Dolmetscherin mit. Alles klappt prima, bis Vero unbedingt weg muss. Lolle, die Taubstumme, sitzt dem Mann, von dem sie erfahren hat, dass er Felix heißt, gegenüber, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Schwindel auffliegt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 5 (25 Min.)

      Lolle ist total glücklich. Sie hat eine tolle Woche mit Felix verlebt. Und jetzt will sie mit ihm schlafen. Felix ist merkwürdig zögerlich. Ihm kommt es ganz gelegen, dass Sarah Baby Ben für einige Stunden bei Lolle abgibt, um endlich mal wieder etwas Zeit mit Hart zu haben. Aber trotz Baby-Störung lässt Lolle sich nicht beirren. Sie will mit Felix schlafen.

      „Ohne den Segen meiner Eltern kann ich nicht heiraten!“, verkündet Vero. Und damit ist für Sven klar: Während des Besuchs bei Veros Eltern entscheidet sich, ob er mit Vero vor den Traualtar treten kann. Dass Tino, Veros achtjähriger Bruder, Sven Maden als Indianerfutter andreht, und Veros Eltern Svens Job mies finden, weil durch die Übersetzungssoftware Arbeitsplätze verloren gehen, kann Sven ja noch verschmerzen. Aber dass auch noch Kai, Veros Ex, auftaucht, das ist zu viel. Zumal Kai Vero offensichtlich immer noch liebt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 6 (25 Min.)

      Die Liebe mit Felix – sie ist einfach perfekt. Lolle bekommt es aber gerade deswegen mit der Angst zu tun. Sie misstraut ihrem eigenen Glück: Wo ist der Haken an der Sache? Und prompt sagt Felix eine Verabredung ab, weil er noch einen Termin in der Redaktion des TV-Senders hat. Lolle ruft im Sender an und erhält die Auskunft, Felix habe heute seinen freien Tag. Ist das schon das Ende aller Träume? Hat er sie etwa angelogen? Sie fährt zu Felix’ Wohnung.

      Sven ist sauer. Vero hätte ihm erzählen müssen, dass sie mit Kai verheiratet ist. „Aber du hast von Lolle auch nichts erzählt!“, meint Hart – und Sven gibt ihm Recht. Also beschließt Sven, sich bei einem zweiten Besuch bei Veros Eltern zu entschuldigen. Alles scheint zu klappen, aber Veros Mutter lobt immer nur den Entwicklungshelfer Kai, der ein „Ach-so-guter-Mensch“ ist. Sven will beweisen, dass auch er ein Held sein kann: Er entführt Tinos Lieblingsschwein Ghandi, damit das Tier nicht geschlachtet wird. Eine Heldentat, die einen Unfall, eine Lüge und einen Täuschungsversuch nach sich zieht. Vero ist hin- und hergerissen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 7 (25 Min.)

      aus dem siebten Himmel. Sechs Wochen ist Lolle mit Felix zusammen. Sechs Wochen ohne Beziehungsstress, mit viel Lust und Liebe. Sechs Wochen, in denen Felix den Mann fürs Leben gegeben hat – und dann offenbart er Lolle, dass er sie nicht liebt.

      Lolle kann sich das einfach nicht erklären: Sie muss herausfinden, warum Felix sich von ihr getrennt hat. Sie passt Felix vor der Haustür ab, aber der hat einen dringenden Termin. „Ich rufe dich morgen an!“, vertröstet er sie. Am nächsten Tag aber bleibt Lolles Telefon still. Als sie bei Felix anruft, ist nur der Anrufbeantworter dran, und auf dem verkündet Felix: „Ich bin in die Schweiz gefahren!“ Er bleibt ihr die Erklärung schuldig.

      Da hilft nur noch Arbeit. Lolle richtet den Comicladen ein, organisiert die Feier zur Eröffnung. Und prompt taucht Felix bei der Fete auf und erklärt ihr endlich zerknirscht den Grund für die Trennung: „Ich hatte die ganze Zeit eine Fernbeziehung. In dich, Lolle, war ich verliebt. Aber meine Freundin liebe ich!“, verkündet er. Lolle kann es einfach nicht fassen.

      Baby Ben ist ein halbes Jahr alt. Und nach einem halben Jahr will Sarah wieder arbeiten, so war es vereinbart. Aber Hart muss unbedingt einen Kreditantrag für das Start-up fertig machen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 8 (25 Min.)

      Rache an Felix, der Lolle die ganze Zeit seine Freundin in der Schweiz verschwiegen hat! Kresse auf dem Teppich wachsen lassen, Juckpulver in die Klamotten und einen stinkenden Fisch hinter das Regal. Lolle stattet Felix’ Wohnung aus. Aber damit nicht genug. In Felix’ Büro alle Spielerautogramme aus dem Trikot der hochverehrten Hertha-Fußballmannschaft gewaschen, die Festplatte des Computers mit Flüssigreiniger behandelt. Rache! Super!

      Aber dann taucht Felix völlig fertig und ahnungslos in der WG auf: „Meine Examensarbeit ist futsch. Die war auf dem Computer im Büro! Das war bestimmt mein Kollege Tore!“ Lolle tröstet Felix. Lolle küsst Felix. Und am kommenden Morgen wachen die beiden in Lolles Bett auf. Zurück im siebten Himmel, Lolle?

      Nein! Schon am Vormittag ruft Felix an und sagt, dass die vergangene Nacht ein Irrtum gewesen sei. Erneut sinnt Lolle auf Rache. Felix soll eine TV-Talkshow moderieren. Geht alles gut, dann bekommt er seine eigene Sendung. Die Chance für Felix sich zu profilieren – die Chance für Lolle, sich zu rächen.

      Die Situation zwischen Sarah und Hart spitzt sich zu. Wieder drängelt Hart Sarah, einen Fototermin sausen zu lassen, damit er einen Kredit für das Start-up ergattern kann. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 9 (25 Min.)

      Gipsbein. Lolle ist vor ein Auto gelaufen, nachdem sie Felix gestanden hat, dass sie seine Moderationskarten vertauscht hat. Und jetzt hängt sie in der WG rum. Zentraldepression. Lolle zweifelt an allem. „Ich hätte nie in Berlin bleiben dürfen!“, vertraut sie Sven an. Selbst Kakao hilft nicht, Lolles Stimmung aufzuhellen.

      Sven, Sarah, Hart kennen nur noch ein Mittel, Lolle aufzumuntern: Gemeinsam mit Lolle spinnen sie die berühmte „Was-wäre-wenn-Geschichte“. Tja, was wäre gewesen, wäre Lolle nicht in Berlin geblieben, sondern damals mit Tom nach Malente zurückgegangen. Lolle hätte heute einen festen Job, hätte eine Wohnung mit Tom und wäre für ein Wochenende nach Berlin gekommen. Und hier hätte sich ohne Lolle in der Zwischenzeit einiges verändert. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 10 (25 Min.)

      Was, wenn Lolle damals nicht in Berlin geblieben, sondern vor vier Jahren mit Tom nach Malente zurückgegangen wäre? Lolles Freunde hätten ein völlig anderes Leben geführt – und zwar nicht unbedingt ein glücklicheres. Bei einem Wochenendbesuch mit Tom sieht Lolle: Sven trieft vor Selbstmitleid und trinkt, weil er seinen Sohn Daniel nicht sehen darf. Hart macht einen auf großmäuliger Business-Man, und Sarah ist als Fotografin zwar erfolgreich, aber unnahbar und einsam. Nicht zu vergessen Vero, die in indische Gewänder gehüllt durch Berlin läuft und sich wieder auf den ersten Blick in Sven verliebt.

      Lolle nutzt ihren Besuch, um Sven gehörig den Kopf zu waschen, damit er endlich um Daniel kämpft. Und natürlich geraten sie dabei in ein Chaos, das Lolle und Sven einander näher bringt und sie fast davon abhält, Tom den geplanten Heiratsantrag zu machen. Aber schließlich ist da noch Vero, die Sven einen Liebesbrief geschrieben hat. Am Ende hat Lolle das Leben ihrer Freunde zum Besseren verändert – und die erkennen: Wenn Lolle Tom heiratet, dann ist das ein großer Fehler! Sven und Hart stürmen los, um sie davon abzuhalten … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 11 (25 Min.)

      Steuernachzahlung. 2.000 Euro. Lenny hat ohne Lolles Wissen Comics in die USA verkauft und jetzt drängelt das Finanzamt. Sarah rät: Lolle muss Lenny feuern, wenn sie ihre eigene Existenz retten will. Lolle zögert: Einen Freund entlassen? Aber Lenny überspannt den Bogen, und Lolle platzt der Kragen: Sie setzt Lenny vor die Tür – und findet in Christoph einen neuen, wie es scheint, genialen Verkäufer. Zumindest sorgt Christoph dafür, dass wieder Geld in die Kasse kommt. Aber trotz dem der Laden plötzlich läuft, hat Lolle wegen Lenny ein schlechtes Gewissen und vermisst ihn ziemlich.

      Vero besucht Silvia, um ihr zu sagen, dass sie Sven heiraten wird. Schnell merkt Vero, dass Silvia einsam ist und Angst hat, mit ihren fast 40 Jahren keinen Mann mehr zu finden. „Ich werde dich erst heiraten, wenn Silvia wieder glücklich ist!“, verkündet sie Sven. Vero antwortet auf eine Kontaktanzeige, lädt einen gut aussehenden Arzt um die 40 zum Essen ein und versucht, ihn mit Silvia zu verkuppeln. Aber Jörg hat nur Augen für Vero. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 12 (25 Min.)

      Klar, Christoph ist ein Verkaufsgenie. Aber muss Lolle tatsächlich alle Comics in Folie einlegen und dabei noch Laborhandschuhe tragen? Muss Lolle zulassen, dass Christoph Kinder, die mal für lau einen Comic lesen wollen, aus dem Laden scheucht? Hat Lenny vielleicht Recht, wenn er behauptet, ein Geschäft muss auch ein Herz haben? Lolle findet Christoph jeden Tag nerviger … 

      Vero lässt nicht locker. Sie will Silvia besuchen, um mit ihr zu reden. Aber anstatt die Tür zu öffnen, nimmt Silvia Tabletten und einen tiefen Schluck aus der Wasserflasche. Das beobachtet Vero durch das Fenster, und für sie ist sofort klar: Silvia will sich umbringen. Sie bittet zwei Polizisten um Hilfe. Als die versuchen, die Haustür aufzubrechen, behauptet Silvia, Vero würde sie verfolgen. Prompt landet Vero im Gefängnis, und Sven muss Silvia bitten, ihre Anzeige zurück zu ziehen.

      Als Vero endlich wieder in der WG ist, hat sie einen letzten Plan, Silvia zu helfen. Sie will, dass Thor für Silvia ein Abschiedsritual zelebriert, damit sie endlich von Sven loskommt und ein neues Leben beginnen kann. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 13 (25 Min.)

      Warum schreit das Baby ohne Unterlass? Sarah ist fix und fertig, Hart marschiert nachts mit dem Kinderwagen durch die Stadt in der Hoffnung, dass Baby Ben einschläft. Hart ist so müde, dass er beim Gehen für einige Sekunden einnickt. Prompt fliegt er hin, schreit so laut auf, dass zwei Kleinkriminelle, die gerade eine alte Frau überfallen, panikartig fliehen. Das Resultat: Frau Leineweber bedankt sich überschwänglich bei ihrem Retter Hart.

      Am kommenden Tag stehen die alte Dame und ihre Nichte Connie vor der Tür. Connie, Journalistin beim Berliner Express, hat schon einen Artikel über Hart geschrieben. Alle wollen in Hart den Helden sehen – und der kriegt nicht die Kurve, um endlich den Irrtum aufzuklären. Noch dazu hat Sarah ihn lange nicht mehr so voller Liebe angesehen wie jetzt … Nur leider löst der erste Artikel eine Lawine aus: Reporter, Fotografen, dann Fernsehteams belagern die WG. Und dann will Connie auch noch eine Plakatkampagne zum Thema Zivilcourage machen. „Wenn Sarah die Fotos machen kann, dann willige ich ein!“, sagt Hart im letzten Moment. Er hat keine Ahnung, dass die Kampagne ein Jahr dauern soll.

      Mutter Karen ruft Lolle erst gar nicht an, sondern taucht gleich in der WG auf. Zehn Tage ist sie für eine Weiterbildung in Berlin, hat leider kein Hotelzimmer gefunden und quartiert sich daher in der WG ein. Und natürlich will Karen wissen, wie der Comicladen läuft, in den sie 30.000 Euro investiert hat. Lolle behauptet: „Alles super!“ Und natürlich kündigt Karen daraufhin erfreut ihren Besuch im Laden an. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 14 (25 Min.)

      Irgendwie wirkt sich die Kampagne „Sei Hart … “ wie ein Aphrodisiakum aus. Zwischen Sarah und Hart klappt es mit dem Sex. In Harts Leben läuft alles besser, seit er ein Held ist. Aber mit dem Erfolg kommen auch die negativen Veränderungen: Hart hat nur noch seine Rolle als Held im Kopf und gibt Autogramme, als er mit Sarah endlich mal wieder essen geht. Sarah will ihren alten Hart wieder haben, aber der ist ganz berauscht vom Leben im Mittelpunkt. Und jetzt kommt noch die Pressekonferenz mit Sabine Christiansen zum Thema Zivilcourage. Aber da ist die Beziehung mit Sarah schon derart in der Krise, dass Hart sich entscheiden muss, wer er sein will: Super-Hart oder einfach nur Hart.

      Lolle hat mal wieder zum letzten Mittel gegriffen. Sie hat sich Laienschauspieler, die Kunden mimen, engagiert, um Karen einen gut laufenden Comic-Laden zu präsentieren. Natürlich fliegt der Bluff auf. Empört verlässt Karen den Laden. Aber dieses Mal gibt Lolle ihrem schlechten Gewissen nicht nach. „Du liebst mich nur, wenn ich Erfolg habe!“, wirft sie ihrer Mutter vor – und die nimmt sich diesen Vorwurf zu Herzen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.03.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 15 (25 Min.)

      Sven darf Veros Hochzeitskleid vor dem großen Tag nicht sehen. Das bringt Unglück. Lolle, die gerade das Kleid anprobiert hat, flüchtet, als Sven überraschend in die WG zurückkehrt. Sven, der glaubt, dass sie Vero ist, folgt ihr. Im Treppenhaus stolpert er über die Einkäufe, die Hart hat stehen lassen. Unglücklich fällt er auf den Kopf, achtet aber nicht weiter auf den Schmerz. Doch der Sturz hat schreckliche Folgen: Nach dem Kauf seines Hochzeitsanzugs bricht er im Kaufhaus plötzlich zusammen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 16 (25 Min.)

      Seit Svens schrecklichem Unfall ist das Leben der Freunde völlig aus den Bahnen geworfen. Lolle kann nicht aushalten, dass das Leben so brutal sein kann.

      Und plötzlich taucht da dieser fremde Mann in ihrem Leben auf und behauptet, ihr erklären zu können, warum alles so gekommen ist. Lolle bekommt es mit der Angst zu tun: Dieser Unbekannte weiß Details aus ihrem Leben, die niemand außer ihr selbst kennen kann! Doch als sie verstanden hat, worum es in ihrem Leben eigentlich geht, zieht sie mutig die Konsequenzen, und plötzlich geht es um alles. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 17 (25 Min.)

      Hochzeitsvorbereitungen. Typisch Vero, denn die plant die Hochzeit mit Sven nach den Regeln des Feng Shui. Beim Einkaufsbummel mit Sven treffen die beiden Yvonne, die Sven immer noch hartnäckig „Chris“ nennt.

      Yvonne überlässt den beiden eine Waldhütte, die sie zusammen mit ihrem Mann besitzt, für ein Vorab-Flitterwochenende. Vero hat jedoch noch so viel mit den Hochzeitsvorbereitungen zu tun und sagt dem enttäuschten Sven ab. Vero schlägt vor, dass Lolle doch ruhig mitfahren könne, um dort die Ruhe und Abgeschiedenheit zum Arbeiten zu nutzen. Lolle sträubt sich so lange, bis klar ist, dass ihr Widerstand merkwürdig auffällt – was ist schon dabei? Genau! Nichts! Lolle fährt mit Sven. Und es kommt, wie es kommen muss. Es knistert gewaltig zwischen den beiden.

      Bei Sarah und Hart funkt es ebenfalls. Beziehungskrise im Babydauerstress. Hart haut einfach ab aus der WG. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 18 (25 Min.)

      Gemeinsam mit Hart ist der Aufenthalt im Ferienhaus ganz gut auszuhalten. Sven und Hart reparieren das Dach, trinken Bier. Lolle macht sich derweil so ihre Gedanken über den Abend, an dem sie und Sven sich beinahe geküsst hätten, wäre nicht im letzten Moment Hart aufgetaucht.

      Als Yvonne, die sich mit ihrem Ehemann gestritten hat, ebenfalls im Ferienhaus auftaucht, ist für Lolle klar: Die hängt sich wieder Trost suchend an Sven ran! Yvonne ist derweil zu Sven in die Sauna geschlüpft, um sich dort auszuheulen. Zwar gelingt es Lolle, Yvonne von Sven abzulenken, aber am Ende sitzen sie und Sven eingeschlossen in der engen, kleinen Sauna. Und die Hitze ist kaum auszuhalten.

      Doch es kommt noch schlimmer: Yvonne sucht nun Trost bei Hart. Und dessen angeknackstes Selbstbewusstsein zeigt sich für ihre Komplimente sehr empfänglich. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 19 (25 Min.)

      Der Tag der Hochzeit. Und Lolle zwingt sich zur Freude: Für Svens und Veros Glück. Auch wenn es wehtut. Aber leider erfährt Vero, dass Sven und Lolle sich in der Waldhütte geküsst haben, und ist kurz davor, die Hochzeit platzen zu lassen. Lolle stürmt ihr hinterher, um das Liebesglück ihrer Freunde zu retten. Und dazu gehört auch, dass sie ein wenig flunkert, als Vero wissen will, ob Sven den letzten Kuss von Lolle erwidert hat. Lolle verneint das, und Vero tritt mit Sven vor den Pfarrer. Jetzt ist alles gut – oder soll Lolle die Hochzeit doch noch verhindern, um vielleicht mit Sven glücklich zu werden?

      Sarah ist nach wie vor verletzt und total sauer auf Hart. Wie konnte er mit Yvonne ins Bett gehen? Hart, der seinen Seitensprung am liebsten ungeschehen machen möchte, bittet sie um Verzeihung. Aber Sarah sinnt auf Rache. Mit Lorenzo, einem Latin-Lover, will sie Hart zeigen, wie weh es tut, wenn man betrogen wird. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 20 (25 Min.)

      Sven und Vero vor dem Traualtar – Lolle leidet schrecklich. Aber Vero ist Lolles beste Freundin und sie wünscht sich, dass wenigsten Sven und Vero glücklich sind. Doch vor dem entscheidenden Ja-Wort hat Harald die Zeremonie unterbrochen und seine ganz eigene Theorie zu Svens Lebensglück verkündet: Nicht Vero sei Svens große Liebe, sondern Lolle. Totenstille in der Kirche. Lolle bleibt das Herz stehen und Vero ist tief getroffen: „Ist das wahr?“ Sven protestiert und beteuert Vero seine Liebe. Lolle hält den Atem an – warum kann es nicht so enden, dass am Ende alle glücklich sind? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Berlin, Berlin im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …