Berlin, Berlin

    zurückStaffel 3, Folge 1–20weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (25 Min.)

      „Ich liebe dich!“ sagt Sven zu Lolle. Und an ihrem Hals leuchtet ein dicker Knutschfleck von der gemeinsamen Nacht. Lolle ist vollkommen durcheinander, denn eigentlich hatte sie beschlossen, mit Alex eine gemeinsame Wohnung zu suchen. Wie geht das zusammen?

      „Kühlen Kopf bewahren!“ ist Lolles Strategie in dieser Situation. Aber wie soll man ruhig bleiben, zeigt Alex einem eine Traumwohnung, in der schon eine Staffelei und ein Zeichentisch stehen? Wie soll man ruhig bleiben, steigt Sven plötzlich in der Dusche zu und küsst, dass man ganz weiche Knie bekommt? Und wie soll man ruhig bleiben, steht man nur mit einem Badetuch bekleidet in einem Bus, und der Kontrolleur will die Fahrkarte sehen?

      Hart hat ein ganz anders gelagertes Problem. Er ist jetzt mit Sarah zusammen, er hat eine ganze Nacht mit Sarah gequatscht – und jetzt will Sarah zur Abwechselung baden, mit ihm in einer Badewanne … Das bedeutet: nackt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 2 (25 Min.)

      Lolle ist wohl etwas zu weit gegangen … Kein Wunder, dass Alex langsam die Faxen dicke hat. Erst findet er eine Super-Wohnung, in der sie beide einziehen können, und dann gesteht ihm Lolle, dass sie Sven geküsst hat, um ihm dann zu gestehen, dass sie mit Sven geschlafen hat. Ergebnis: Das mit der gemeinsamen Wohnung ist für Alex mehr als erledigt. Und Lolle hat große Angst, ihn zu verlieren.

      Aber das ist noch lange nicht alles: Sven wirft Lolle ein Handy an den Kopf, dass sie k. o. geht und Alex turtelt mit Rhonda auf dem Sofa, unter dem Lolle sich versteckt hat.

      „Das ist wohl nicht dein Tag!“ tippt Sarah. „Das ist noch nicht mal mein Jahr!“ kontert Lolle. Der einzige Ausweg: Lolle lädt Alex und Sven in Tuhans Imbiss ein. Sie will sich endlich entscheiden. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 3 (25 Min.)

      „Ich treffe mich mit keinem von euch, bis ich mich entschieden habe!“ schlägt Lolle Sven und Alex vor. Die beiden willigen ein. Aber in der Konsequenz bedeutet das: Lolle vermisst beide schrecklich und hält es kaum aus. Und da ihr Sarah angesichts dieser Liebeslage rät: „Nimm Zwei!“, setzt Lolle ganz auf zufällige Treffen. Wenige Augenblicke später landet Lolle mit Sven im Bett und plötzlich taucht Alex auf.

      Jetzt hilft nur noch eine Radikalkur. Lolles Idee: „Wir fahren zu dritt raus aus Berlin, noch heute Nachmittag. Wir zelten das Wochenende über. Und dann weiß ich, wen ich will. Versprochen!“ Prima Idee: Wäre nur der Wagen nicht liegen geblieben, hätten die beiden Jungs sich nicht gegen Lolle verbündet, dann hätte Lolle sich nicht entschlossen, ein Stück alleine weiter zu ziehen. Dann wiederum wären die Granaten nicht weiter bedrohlich gewesen, die am Morgen auf dem Truppenübungsplatz nun mal abgefeuert werden. Aber da der Wagen liegen geblieben ist, zeltet Lolle nun eben genau dort: auf dem Truppenübungsplatz. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 4 (25 Min.)

      Das Wochenende, das mit einer Autopanne und einem Granatenhagel angefangen hat, nimmt seinen Lauf. Baden in einem See, ein lauer Sommerabend, Sekt. Lolle küsst Sven, Lolle küsst Alex. Und prompt ziehen die beiden Männer die Notbremse. Kein Küssen, kein Sex – das ist die neue Abmachung, bestimmen Sven und Alex.

      Lolle geht es eigentlich prima in dieser Sendepause. Bis zu dem Tag, an dem Comiczeichner Terry im Comicladen eine Autogrammstunde hält. Terry, angetan von Lolles Zeichenkünsten, macht ihr ein Angebot. Sechs Monate Arbeit, 25.000 Dollar Honorar. Ein Traum. Nur muss Lolle das halbe Jahr in den USA arbeiten.

      Abschied auf dem Flughafen. Terry wartet auf Lolle. Sechs Monate! Alex will es jetzt wissen: „Was wird aus uns?“. Als Lolle zögert, ist ihm klar: „Lolle liebt mich zu wenig, sonst könnte sie Sven vergessen!“ Und als auch Sven Klarheit fordert und Lolle ebenfalls zögert, da weiß Sven: „Lolle liebt mich nicht genug, sonst könnte sie Alex aufgeben!“ Lolles Fazit: Alex weg, Sven weg und Terry derweil allein in die USA abgedüst. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 5 (25 Min.)

      Eiszeit. Sven redet kein Wort mehr mit Lolle. Alex geht nicht ans Telefon. Es hagelt Absagen in Sachen Job und das Geld wird auch langsam knapp. Als Lolle dann auch noch Fred, den altbekannten Fatman, trifft, der job- und obdachlos auf einer Parkbank sitzt – da bietet sie ihm mitfühlend an, in der WG unterzukriechen. Ein neuer Mitbewohner mit Stressgarantie und Heißhunger auf alles, was sich im WG-Kühlschrank befindet.

      Lolle geht mit Fred zum Arbeitsamt. Depression pur! Das einzige Jobangebot für ihn: Alarmtröter bei der Bundesbahn. Freds letzte Rettung: „Ich kann spitzenmäßig Kuchen backen. „Freds und Lolles bake a cake“ – ist doch eine prima Geschäftsidee!“ Und als Lolle der Zeichenjob für die Jugendseite einer Tageszeitung platzt, überlegt sie ernsthaft, nicht doch bei Freds Backservice mitzumachen. Immerhin braucht Sven dringend Lolles Mietzahlung, um das Unterhaltsgeld für seinen Sohn Daniel zahlen zu können.

      Hart ist schwer verliebt. Und wer verliebt ist, der ist auch eifersüchtig. Hart beschließt sich den Aikidolehrer von Sarah näher anzugucken. Und um den Typen gleich auszustechen, prahlt Hart damit, dass er als Stand-Up-Comedian auftreten wird. Prima! Der Aikidolehrer lädt gleich den ganzen Aikido-Kurs zu dieser Vorstellung ein. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 6 (25 Min.)

      „Freds und Lolles Bake a cake“! Auch wenn es mit dem Kredit von der Bank nicht klappt, die „Ich-AG“ wird gegründet. Schnell haben die beiden ihren ersten Auftrag: Eine Torte für einen Kindergeburtstag. Damit das Kind sich richtig freut, schlüpfen Fred und Lolle in Bienenkostüme. Die Torte wird rechtzeitig fertig. Und sieht so lecker aus, dass Hart sich erst einmal ein dickes Stück davon abschneidet. In absoluter Hektik müssen Fred und Lolle in der nächsten Konditorei Ersatz besorgen. Als Bienen.

      Aber immerhin, der Kunde ist so zufrieden, dass er Lolle und Fred für den nächsten Tag einen Auftrag verschafft. Eine Torte für ein Fest, auf dem der Kulturdezernent davon überzeugt werden muss, Subventionen für ein Theater zu geben. Das ist die Chance. Die Torte wird gebacken, Lolle im Bunny-Kostüm in der Torte versteckt. Als Fred erfährt, dass der Kulturdezernent eine Frau ist, ist es schon zu spät. Lolle wird mit Torte in den Raum gefahren … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 7 (25 Min.)

      Lolles Eltern Bernd und Karen haben die spontane Idee, Bernds Geburtstag in Berlin zu feiern. So spontan, dass Lolle erst in ihre Pläne eingeweiht wird, als die beiden schon längst in Berlin sind. Ein Albtraum für Lolle, denn einem Treffen mit ihrer Mutter fühlt sich Lolle – ohne Geld und ohne Job als Zeichnerin – gar nicht gewappnet. Und natürlich: Karen macht Lolle Vorwürfe, dass sie ihr Leben verpfuscht. Lolle ist auf 180. Und Bernd zieht sich enttäuscht zurück: So hat er sich seinen Geburtstag nicht vorgestellt.

      Er bittet Lolle, sich bis zum gemeinsamen Abendessen mit Karen auszusöhnen. Immerhin hat er ja heute Geburtstag. Der Besuch eines ruhigen türkischen Bads soll die erhitzten Gemüter besänftigen. Aber trotz guter Absichten gehen die Streitereien zwischen Mutter und Tochter sofort weiter. Irgendwann platzt Lolle der Kragen und kurzerhand schubst sie ihre nörgelnde Mutter einfach ins Wasser. Und Karen wäre nicht Lolles Mutter, wenn sie sich das gefallen lassen würde!

      Sven und Hart haben es derweil mit dem Schrecken ihrer Kindheit zu tun: Guido. Kopf ins Klo, dann Mülltonne über den Kopf – früher waren Sven und Hart Guidos Quälereien hilflos ausgeliefert. Und jetzt steht eben dieser Guido mit einem Grillrost vor dem Bauch auf der Strasse und verkauft Würstchen. Die Zeit der Rache ist für Sven und Hart angebrochen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 8 (25 Min.)

      Rausschmiss aus dem türkischen Bad. Wutschnaubend, irrsinnig verkracht, klitschnass und quasi unbekleidet stehen Lolle und ihre Mutter Karen auf der Straße. Und das, obwohl sich Vater Bernd an seinem Geburtstag nichts sehnlicher wünscht als ein harmonisches Abendessen mit Frau und Tochter. Immerhin: Lolle schafft es, dass Karen sich bereit erklärt, Bernd vorzuspielen, sie hätten sich versöhnt. Aber Lolle hat nicht damit gerechnet, dass Karen diese Situation ausnutzen würde: „Bernd, stell dir vor! Lolle wird ihr Studium wieder aufnehmen!“ Lolle ist empört und dreht die Lage wieder geschickt zu ihren Gunsten. Die Situation eskaliert und der Schwindel fliegt auf.

      Ein Gutes hat dieses Drama: Lolle und Karen dämmert langsam, dass sie sich verflixt ähnlich sind. Und das ist die Grundlage für eine Vereinbarung: Karen überweist Lolle zwei Jahre lang einen Beitrag zum Lebensunterhalt. Schafft Lolle es in dieser Zeit nicht, sich als Comiczeichnerin durchzusetzen, wird sie an die Hochschule zurückkehren und ein Studium absolvieren.

      Auch Hart und Sven geraten wegen eines falschen Spiels in arge Bedrängnis: Ihr Jugendfeind Guido merkt, dass sie nie die Absicht hatten, sich wirklich mit ihm anzufreunden. Und gegen das, was der wutentbrannte Guido jetzt mit ihnen vorhat, waren die Quälereien aus der Schulzeit wirklich harmlos. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 9 (25 Min.)

      Sven weg, Alex weg, und der Comic ist vom Verlag abgelehnt worden – Lolle hatte schon mal mehr Glück im Leben. Blanke Wut aber packt Lolle, als sie einen Comic im Schaufenster entdeckt, der unschwer als ihre Arbeit zu erkennen ist. Jetzt reicht’s! Lolle stürmt zu dem Verleger – und muss zugeben, dass sie keinen schriftlichen Vertrag hat, der ihre Behauptungen bestätigt. „Und sagen kann man viel!“ meint der Verleger überheblich. Aber Lolle gibt nicht auf. Sie geht zu einem Anwalt und der sieht gute Chancen, das Honorar für Lolle zu erstreiten.

      Schon hat Lolle deutlich bessere Laune. Zu dem Stimmungsaufschwung trägt ganz erheblich bei, dass Matthias nicht nur ein cleverer Anwalt, sondern auch ein überaus attraktiver Mann ist. Aber Matthias macht es ihr nicht gerade leicht: Er findet Lolle ist zu jung für ihn. Ein kleiner Gartenzwerg aus Plastik ist Lolle eine Hilfe, wenn es darum geht, doch noch sein Herz zu erobern. Aber bald spielt die Altersfrage allerdings für Lolle eine Rolle: Matthias will so schnell wie möglich heiraten und eine Familie Gründen … Oh je!

      Sven erlebt das Problem aus der anderen Sicht: Ihn hat es auch erwischt. Die Skaterin Jana fährt ihn über den Haufen. Als die beiden sich von dem Sturz wieder aufrappeln, hat es auch schon zwischen ihnen gefunkt. Nur ist Jana leider noch nicht einmal 18 Jahre alt. Noch mal oh je. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 10 (25 Min.)

      Lolle und Matthias sind richtig ineinander verliebt. Deswegen ist Lolle schnell einverstanden, als Matthias sie zu einer Hochzeit in seinem Freundeskreis einlädt. Da weiß sie ja noch nicht, auf was sie sich einlässt: Eine krampfige Party mit Smalltalk über Lebensversicherungen und Familienplanung. Nur die anwesenden Säuglinge sind jünger als Lolle und sie fühlt sich wie auf einer Zeitreise in die eigene Zukunft. Horror!

      Ein Schrecken ist auch, was diese Umgebung aus Matthias macht: Seine Rolle des Trauzeugen nimmt er etwas zu ernst, findet Lolle. Alles soll nach Zeitplan laufen und Matthias’ größte Angst ist, dass eine Brautentführung das Programm durcheinander bringt. Natürlich kann er die Entführung nicht verhindern. Onkel Georg und Onkel Bert schnappen sich die Braut und wollen flüchten. Sie werden sich in einer Kneipe festsaufen, fürchtet Matthias. Also schlägt Lolle vor, die Brautentführung in die WG umzuleiten.

      Keine gute Idee, denn in der WG steigt gerade ausgewachsene Teenie-Fete: Jana hat Geburtstag. Sven versucht cool zu bleiben, auch wenn er ahnt, dass es mit Jana einfach nicht klappen kann. Und auch Lolle dämmert langsam, was es heißt, eine Beziehung mit einem Mittdreißiger aufzubauen, der von Hochzeit und Kindern träumt. Aber noch verbindet Lolle und Matthias eines: der Kampf gegen den arroganten Verleger Dr. Kemp. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 11 (25 Min.)

      Alex ist wieder in Berlin! Und Lolle möchte ihn unbedingt sehen. Aber was soll sie ihm sagen? „Du könntest dich bei ihm entschuldigen“, schlägt Lenny nüchtern vor. Lolle fast sich ein Herz und klingelt an Alex’ Tür. Aber die Wiedersehensfreude ihres Ex-Freundes hält sich wirklich in Grenzen.

      Sven ist fassungslos: Silvia hat ihm per Gericht verbieten lassen, sich Daniel auf 100 Meter zu nähern. Auf keinen Fall will sich Sven auf diese Weise von seinem Sohn trennen lassen. Er muss Daniel treffen können, ohne Gefahr zu laufen, erkannt zu werden.

      Sven bleibt nur noch eine Möglichkeit: Er verwandelt sich in Svenja, Daniels Tante. Und lernt die möglichen Tücken des Frauseins kennen: Enthaarungswachs, begehrliche Männerblicke und Stöckelschuhe. Aber als Tante Svenja kann er Daniel ungestört von der Schule abholen. Alles wäre gut gegangen, hätte Daniel seiner Tante Svenja nicht seine neue Musiklehrerin Nele Claasen vorgestellt. Und die ist so hinreißend, dass Sven sie unbedingt näher kennen lernen möchte. Noch ahnt Nele nicht, dass ihr neuer Bekannter und die Tante ihres Schülers dieselbe Person sind. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 12 (25 Min.)

      Lolle ist immer noch geschockt davon, dass Alex jetzt eine neue Freundin hat. Aber Alex macht einen Schritt auf sie zu und bietet ihr an, sich endlich auszusprechen. Lolle hofft, ihn wenigstens als guten Freund behalten zu können und gesteht sich wieder einmal nicht ein, dass sie ihn eigentlich immer noch liebt.

      Beinahe wäre alles aufgeflogen: Im letzten Moment hat Hart den Irren markiert, Sven zu Boden gerissen und ihm die Ohrclips abgenommen, die ihn als Svenja verraten hätten. Die kleine Risswunde an der Nase war das allemal wert. Alles läuft bestens, Nele versorgt Svens Wunde und es kommt zum ersten Kuss. Nur leider hat Sven eines nicht bedacht: Was wird Nele sagen, wenn Tante Svenja die gleiche Wunde an der Nase hat wie Sven? Und was wird passieren, wenn Silvia rauskriegt, dass es plötzlich eine Tante Svenja gibt? Und was macht Sven, wenn der Direktor von Daniels Schule sich in Svenja verliebt und schmachtend in der WG auftaucht? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 13 (25 Min.)

      Lolle will sich ihren Lieblingsfilm „Titanic“ anschauen. Da aber Sven, Sarah, Hart und selbst Fatman keine Zeit haben, geht sie mit Lenny ins Kino. Der allerdings schluckt zwei Pillen, sieht seinen ganz eigenen Film – und amüsiert sich köstlich an den falschen Stellen.

      Neue Freunde müssen her und Lolle ist sogar bereit, dafür in einen Volleyballverein einzutreten. Allerdings spielt sie so schlecht, dass niemand sie in der Mannschaft haben will. Außer Vero. Die bittet Lolle auch gleich um Hilfe. Vero möchte ihrem Professor eins auswischen und die Affen aus dem Versuchslabor der Universität befreien. Ihr Schutzengel würde schon dafür sorgen das alles klappt, so Vero. Aha.

      Lolle glaubt, es mit einer Verrückten zu tun zu haben, die man auf gar keinen Fall mit ihren Plänen alleine lassen darf. Vero und Lolle starten also nachts den Einbruch und natürlich verläuft gar nichts nach Plan. Wo genau ist jetzt der Schutzengel?

      Hart ist derweil in Panik. Sarahs Regel ist überfällig und sie nimmt das alles etwas zu lässig, findet Hart. Sarah will noch zwei Tage warten und erst dann einen Schwangerschaftstest machen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 14 (25 Min.)

      Lolles und Veros Einbruch im Tierversuchlabor endet im Einsatzwagen der Polizei. Lolle regt sich wahnsinnig auf, aber Vero nimmt es gelassen. Und richtig: Der Präsident der Uni will einen Skandal vermeiden und verzichtet auf die Anzeige. Lolle und Vero werden freigelassen. Und obwohl Lolle ihre neue Freundin nach wie vor für komplett durchgeknallt hält, fühlt sie sich ihr mehr und mehr verbunden.

      Aber damit hat Lolle nun nicht gerechnet: Als Vero Sven zum ersten Mal begegnet, kann sie nur noch stottern. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Vero sich auf den ersten Blick in ihn verliebt hat. Und jetzt will sie Sven unbedingt kennen lernen. Lolle soll ihr dabei helfen, die richtigen Worte zu finden. Und Veros Plan ist erwartungsgemäß idiotisch: Lolle soll Veros Gespräch mit Sven über Handy soufflieren. Und zwar bitte so, dass Sven den allerbesten Eindruck von Vero bekommt. Die Aktion endet im Desaster und lenkt Lolle immerhin ein wenig davon ab, dass sie wegen Sven ziemlich eifersüchtig ist.

      Jetzt ist es sicher: Sarah ist schwanger! Und Hart hat es richtig verbockt. Seine Reaktion auf diese Nachricht ist so unbeholfen und unmöglich, dass Sarah sich die Frage stellt, ob sie das Kind wirklich bekommen möchte. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.03.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 15 (25 Min.)

      Lolle hat endlich einen Vorstellungstermin: Eine Partei will eine große Werbekampagne starten. Ludger Heimbach, einer der besten Grafiker Deutschlands, gibt Lolle eine Chance und ist von ihren Entwürfen sehr angetan. Außer Lolle sitzt aber noch eine andere Kollegin an diesem Projekt: Anka. Lolle hat nichts gegen Konkurrenz, aber Anka setzt gegenüber Ludger doch sehr auf kurze Röckchen, Hüftschwung und säuselnde Töne. Sarah warnt Lolle, sie solle sich nicht auf diese Tour einlassen. Aber Lolle versucht es, flirtet, zwinkert, lächelt … und Ludger, ganz angetan, will ein romantisches Date. Zunächst muss Lolle aber ihre Entwürfe der Parteivorsitzenden Gudrun Herschel präsentieren. Und dabei stellt sich heraus, dass Frau Herschels Rock nicht sehr reißfest ist.

      Sven kommt nach fast drei Monaten aus den USA zurück. Vero ist völlig aufgeregt, und auch Sven hat die Tage gezählt, bis er sie endlich wieder sieht. Vero möchte mit Sven die Mondfinsternis in der Sternwarte in Dessau beobachten. Daniel möchte mit Sven die Mondfinsternis in Dessau beobachten. Was liegt da näher, zu dritt die Mondfinsternis zu beobachten? Es gibt nur ein Problem: Daniel findet, dass Vero eine „blöde Kuh“ ist. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 16 (25 Min.)

      Nach der Katastrophe mit der Parteivorsitzenden Gudrun Herschel hat Lolle schon ihre Kündigung in der Hand. Umso überraschter ist sie, als die Politikerin ihr eine zweite Chance geben will. Quasi als Dankeschön für Lolles Hilfe, als es galt, Gudrun Herschels zerrissenen Rock vor den Augen der männlichen Kollegen zu bedecken.

      Zweite Chance, das heißt: Lolle muss mit Ludger essen gehen. Als sie ihm gesteht, dass sie nicht in ihn verliebt ist, ist Ludger begeistert. Endlich mal eine Geschichte ohne Komplikationen, ohne Stress. Lolle denkt, dann ist ja alles o.k mit dem Job. Ludger denkt, dann ist ja alles o.k. mit der unkomplizierten Nacht zu zweit im Luxushotel. Lolle verlässt sich darauf, dass Sven und Vero sie um Punkt elf aus diesem Horror-Date retten. Aber Sven und Vero sind nach dem Ausflug zur Sternwarte leider in ein Erdloch im Wald gefallen. Lolle flüchtet vor Ludger in ein Moorbad, isst sich durch die ganze Speisekarte bis ihr speiübel ist, beauftragt eine Doppelgängerin und landet schließlich in einer Besenkammer – nur, um Ludger zu entkommen.

      Und die Parteivorsitzende Herschel denkt, sie ist im falschen Film, als Lolle und Ludger vor dem versammelten Parteivorstand anfangen, Missverständnisse auszuräumen. Lolle sagt endlich laut und deutlich „Nein!“ zur Liebesnacht. Und das direkt ins Mikrophon. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 17 (25 Min.)

      Und wieder eine Ablehnung. Lolle zweifelt langsam daran, dass es mit dem Comiczeichnen klappt. Aber die Alternative hieße zurück zur Hochschule. In dieser Situation taucht ausgerechnet Alex auf und bietet Lolle einen Job an. 5.000 Euro, wenn sie das Logo für die Talkshow „Didi Perle“ zeichnet, denn Alex hat eine Sehnenscheidenentzündung. Lolle, gekränkt, dass Alex nur beruflich mit ihr redet, lehnt ab. Bis Lenny ihr sagt, dass er damit rechnet, dass der Comicladen in zwei Monaten pleite ist. Lolle aufs Fahrrad.

      Glück gehabt. Bevor Alex einem Freund den Auftrag weitergeben kann, erwischt Lolle ihren Ex. Das Ergebnis: Lolle und Alex erarbeiten gemeinsam das Logo. Das Motiv: Eine Perle, der Glückbringer des Moderators Didi Perle. Beide können sogar wieder gemeinsam lachen. Wäre da nicht Clint, Alex’ Hund. Der ist eifersüchtig, klaut die Perle, verschwindet damit in einem Park und gerät prompt einer Gruppe Satanisten in die Fänge. Lolle und Alex haben keine Wahl: Sie müssen Clint aus den Klauen der Satanisten befreien.

      Hart überredet Sarah zu einem Geburtsvorbereitungskurs zu gehen. Etwas befremdlich ist die Atmosphäre beim ersten Besuch des Kurses schon. Aber als Sarah erfährt, dass Ruth die Hebamme ist, will sie unbedingt bleiben. Den Grund erfährt Hart einige Minuten später: Sarah war mal mit Ruth zusammen. Und jetzt will sich Sarah mit ihr treffen. In Hart rumort die Eifersucht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 18 (25 Min.)

      Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen. Lolle und Alex müssen den Hund Clint aus den Fängen der Satanisten befreien. Die Lösung: Lolle und Alex küssen sich, Clint tobt vor Eifersucht, reißt sich los, stürzt sich auf Lolle und beißt ihr prompt ins Bein. Prima. Aber immerhin gelingt Lolle, Alex und Clint die Flucht aus dem Park.

      Lolle übernachtet bei Alex und am nächsten Tag hilft Clint ihnen, die verlorene Perle im Park wiederzufinden. Jetzt kurz in der WG duschen, dann zum Moderator Didi Perle ins Fernsehstudio und schon ist das Honorar für das Logo kassiert.

      Denkste! Der Tag ist noch lange nicht zu Ende. Sven verwechselt die Perle mit einer Schmerztabelle, schluckt sie herunter und trinkt dann Abführ-Tee in Massen, bis die Perle wieder heraus kommt. Lolle und Alex rasen zum Fernsehstudio, stürzen direkt in die Show: „Ich habe meinen Freund mies behandelt!“ Ein Thema, zu dem Lolle vor laufender TV-Kamera eine Menge zu erzählen hat.

      Hart ist tief gekränkt, dass Sarah ihn nicht bei der Geburt dabei haben will. Er versöhnt sich erst wieder mit ihr, als Ruth ihm erzählt, dass Sarah nur aus Angst vor der Geburt nicht will, dass Hart mit in den Kreissaal kommt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 07.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 19 (25 Min.)

      Lolle ist deprimiert. Sarah, Hart, Vero, Sven – alle haben sie spannende Geschichten am Laufen. Und was ist mit ihrem Leben? Die Antwort kommt als junger Mann höchstpersönlich in den Comicladen. Zack will sie in bei einem Comic-Verlag in Stuttgart fest anstellen, 3.000 Euro monatlich. Spontan unterschreibt Lolle den Vertrag. Aber kaum ist Zack weg, kommen ihr Bedenken. Sie macht mit Zack einen Deal. Um 23.59 Uhr geht sein Nachtzug nach Stuttgart. Ist Lolle nicht am Bahnhof, dann zerreißt er den Vertrag.

      Derweil hat Sven ein Erlebnis der besonderen Art. An der WG-Tür klingelt Harald, den alle sicher in einem Sanatorium der besonderen Art wähnten. Harald, mit einem Baseball-Schläger bewaffnet, behauptet, er wolle sich mit Sven versöhnen. Was soll man machen? Sven geht mit Harald bei Tuhan essen. Wieder zu Hause, klingelt ein Psychiater an der WG-Tür. Harald ist aus dem Sanatorium getürmt, und der Psychiater ist sich sicher: „Harald will sich an der Person rächen, der er die Schuld an seinem Schicksal gibt!“ Und das ist – das weiß Sven sofort – Lolle. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 20 (25 Min.)

      Immer diese Geschichten mit Sven. Bis 23.59 Uhr muss sich Lolle entscheiden. Wenn sie in den Nachtzug nach Stuttgart steigt, hat sie den Traumjob im Comic-Verlag. Und lässt Berlin und ihre Freunde hinter sich. Jetzt allerdings steht sie eng umschlungen mit Sven im Kühlraum von Tuhans Imbiss und versucht sich zu wärmen und muss doch feststellen, dass ihr die Umarmung von Sven mehr bedeutet.

      Harald hat in Tuhans Imbiss die ganze WG als Geisel genommen und will so Silvia zwingen, zu ihm zurückzukehren. Draußen vor der Tür ist die Polizei aufgefahren, kann aber nicht eingreifen. Erst als Sarah ihre Wehen bekommt, Harald abgelenkt ist und Lolle zufällig eine große Bratpfanne in Griffnähe hat, wird die Situation geklärt.

      Ab ins Krankenhaus. Sarah und Hart bekommen ihr Baby. Und Lolle muss sich, ohne dass ihre Freunde es ahnen, entscheiden. Will sie wirklich nach Stuttgart? Sie fährt zum Bahnhof Zoo und steigt in den Zug. Und dann stehen mit einem Mal Sven, Hart, Sarah mit ihrem Töchterchen auf dem Bahnsteig. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Berlin, Berlin im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …