Babylon 5

    zurückStaffel 3: Kriegsrecht / Point of No Return, Folge 1–22weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (45 Min.)
      Das Schattenschiff (Staffel 3, Folge 1) – Bild: kabel eins
      Das Schattenschiff (Staffel 3, Folge 1) – Bild: kabel eins

      Die Schatten gehen zum Angriff über. Der Ranger Marcus Cole bittet Sheridan daher um Hilfe. Seine Leute auf Zagros 7 sind in Gefahr. Sherdian setzt den „Weißen Stern“, ein neues Minbari-Schiff, ein. Es kommt zur ersten offenen Schlacht. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.09.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.11.1995 Syndication
    • Staffel 3, Folge 2 (45 Min.)
      Bombenterror (Staffel 3, Folge 2) – Bild: kabel eins
      Bombenterror (Staffel 3, Folge 2) – Bild: kabel eins

      Ein verrückter Bombenleger versetzt die Station in Angst und Schrecken. Es gelingt Garibaldi, den Mann aufzuspüren. Doch dieser nimmt Sheridan als Geisel und droht, die ganze Station zu sprengen. Währenddessen sind Londo und G’Kar zusammen im Fahrstuhl eingesperrt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 29.09.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.11.1995 Syndication
    • Staffel 3, Folge 3 (45 Min.)
      24 Stunden bis zum Ende (Staffel 3, Folge 3) – Bild: ProSieben MAXX
      24 Stunden bis zum Ende (Staffel 3, Folge 3) – Bild: ProSieben MAXX

      Eine unbekannte Sonde taucht in der Nähe von Babylon 5 auf. Sie überträgt einen wissenschaftlichen Fragenkatalog und fordert dessen Beantwortung. Andernfalls wird mit der Zerstörung der Station gedroht. Sheridan vermutet jedoch eine ganz andere Absicht dahinter. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 06.10.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.11.1995 Syndication
    • Staffel 3, Folge 4 (45 Min.)
      Michael Garibaldi (Jerry Doyle, l.) hat die Tasche gefunden, die Bruder Edward verloren hatte. Michael erzählt Sheridan (Bruce Boxleitner, r.) und Ivanova (Claudia Christian, M.), dass in der Tasche ein Aufnahmegerät die Stimmen aufgenommen hat, die Edward gehört hat. – Bild: ProSieben MAXX
      Michael Garibaldi (Jerry Doyle, l.) hat die Tasche gefunden, die Bruder Edward verloren hatte. Michael erzählt Sheridan (Bruce Boxleitner, r.) und Ivanova (Claudia Christian, M.), dass in der Tasche ein Aufnahmegerät die Stimmen aufgenommen hat, die Edward gehört hat. – Bild: ProSieben MAXX

      Telepathin Lyta Alexander ist wieder da. Sie ist die einzige, die jemals vom Heimatplaneten der Vorlonen zurückgekehrt ist. Bruder Edward, ein Mitglied des christlichen Ordens auf Babylon 5, wird von schrecklichen Visionen gequält. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 13.10.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 27.11.1995 Syndication
    • Staffel 3, Folge 5 (45 Min.)
      Der Beweis (Staffel 3, Folge 5) – Bild: ProSieben MAXX
      Der Beweis (Staffel 3, Folge 5) – Bild: ProSieben MAXX

      Miss Musante vom Friedensministerium wird Sheridan als politischer Offizier zugeteilt. Deshalb muss Ivanova an seiner Stelle nach Epsilon 3 reisen. Dort erhält sie von Draal und der großen Maschine Beweise, dass Clark Präsident Santiago ermordet hat. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.10.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.01.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 6 (45 Min.)

      Die gefährliche Droge Dust gelangt auf die Station. Dust verstärkt vorhandene telepathische Fähigkeiten und verhilft dem Konsumenten zu großer psychischer Macht über andere. G’Kar will die Droge als Waffe gegen die Centauri einsetzen. Er unternimmt einen Selbstversuch. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.10.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 05.02.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 7 (45 Min.)
      Marcus (Jason Carter, l.) und Dr. Franklin (Richard Biggs, r.) haben sich auf die unterste Ebene begeben, wo sie nach dem verschwundenen Duncan suchen. – Bild: ProSieben MAXX
      Marcus (Jason Carter, l.) und Dr. Franklin (Richard Biggs, r.) haben sich auf die unterste Ebene begeben, wo sie nach dem verschwundenen Duncan suchen. – Bild: ProSieben MAXX

      Marcus’ Freund Duncan ist auf einmal merkwürdig verändert und verschwindet. Marcus bittet Garibaldi um Hilfe. Doch dieser verweist ihn an Dr. Franklin. Die beiden stoßen auf eine Gruppe von Menschen, die von außerirdischen Parasiten befallen ist. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 03.11.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 12.02.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 8 (45 Min.)
      Die Archäologin Dr. Kirkish (Nancy Stafford) hat zusammen mit ihren Kollegen auf dem Mars unter der Oberfläche von Syria Planum ein vergrabenes Schiff der Schatten entdeckt. Voller Entsetzen beobachtet sie, wie ein zweites Schiff der Schatten dem vergrabenen Schiff zu Hilfe kommt. – Bild: TM+© 2000 WARNER BROS. Lizenzbild frei
      Die Archäologin Dr. Kirkish (Nancy Stafford) hat zusammen mit ihren Kollegen auf dem Mars unter der Oberfläche von Syria Planum ein vergrabenes Schiff der Schatten entdeckt. Voller Entsetzen beobachtet sie, wie ein zweites Schiff der Schatten dem vergrabenen Schiff zu Hilfe kommt. – Bild: TM+© 2000 WARNER BROS. Lizenzbild frei

      Die Archäologin Dr. Kirkish taucht auf Babylon 5 auf. Sie berichtet von Ausgrabungen, bei denen Schattenschiffe gefunden wurden. Die Erdregierung plant nun, eines der Schiffe auf die Erde zu bringen. Sheridan und Delenn wollen dies auf jeden Fall verhindern. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 10.11.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 19.02.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 9 (45 Min.)
      Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, l.) von den Centauri teilt seinem Assistenten Vir Cotto (Stephen Furst, r.) mit, dass Senatorin Morella, eine der drei Frauen des verstorbenen Imperators der Centauri, die Station Babylon 5 besuchen wird. – Bild: ProSieben MAXX
      Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, l.) von den Centauri teilt seinem Assistenten Vir Cotto (Stephen Furst, r.) mit, dass Senatorin Morella, eine der drei Frauen des verstorbenen Imperators der Centauri, die Station Babylon 5 besuchen wird. – Bild: ProSieben MAXX

      Die Erdregierung unter dem kriminellen Präsidenten Clark hat das Kriegsrecht verhängt, das auch für Babylon 5 gilt. Die Angehörigen der Spitzelorganisation Nightwatch sollen auf der Station die Sicherheitskräfte überwachen. Sheridan plant daraufhin eine Rebellion. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 17.11.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 26.02.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 10 (45 Min.)
      Auf der Station Babylon 5 haben die Narn teilweise den Sicherheitsdienst übernommen. Folgerichtig hat Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, r.) von den Centauri Schwierigkeiten bei der Passkontrolle, als er die Station nach einem Flug betreten will. – Bild: ProSieben MAXX
      Auf der Station Babylon 5 haben die Narn teilweise den Sicherheitsdienst übernommen. Folgerichtig hat Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, r.) von den Centauri Schwierigkeiten bei der Passkontrolle, als er die Station nach einem Flug betreten will. – Bild: ProSieben MAXX

      Captain Sheridan weigert sich, das von der Erdregierung verhängte Kriegsrecht auch auf der Station in Kraft zu setzen. Die verbrecherische Clique unter Präsident Clark reagiert prompt: Sie entsendet eine Streitmacht, die Gehorsam erzwingen soll. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.11.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 01.04.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 11 (45 Min.)
      Dr. Franklin (Richard Biggs, l.), Captain John Sheridan (Bruce Boxleitner, 2.v.l.), Commander Susan Ivanova (Claudia Christian, 2.v.r.) und Sicherheitschef Michael Garibaldi (Jerry Doyle, r.) sind gemeinsam mit der Besatzung der Station Babylon 5 zu einer Zeremonie zusammengekommen, bei der die gefallenen Piloten der Kampfflieger bestattet werden sollen, die im Kampf gegen die Erdstreitkräfte der Erde gefallen sind. – Bild: ProSieben MAXX
      Dr. Franklin (Richard Biggs, l.), Captain John Sheridan (Bruce Boxleitner, 2.v.l.), Commander Susan Ivanova (Claudia Christian, 2.v.r.) und Sicherheitschef Michael Garibaldi (Jerry Doyle, r.) sind gemeinsam mit der Besatzung der Station Babylon 5 zu einer Zeremonie zusammengekommen, bei der die gefallenen Piloten der Kampfflieger bestattet werden sollen, die im Kampf gegen die Erdstreitkräfte der Erde gefallen sind. – Bild: ProSieben MAXX

      Delenn und ein Minbari-Offizier werden entführt. Die Täter erpressen Sheridan, die anwesenden Minbari-Schiffe aus dem Sektor der Station zu entfernen. Marcus gelingt es, den Aufenthaltsort der Verbrecher herauszufinden. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.12.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.04.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 12 (45 Min.)
      Eine wahre Centauri (Staffel 3, Folge 12) – Bild: kabel eins
      Eine wahre Centauri (Staffel 3, Folge 12) – Bild: kabel eins

      Londos ehemaliger Adjudant Vir hat aus Mitleid zahlreichen unterdrückten Narn geholfen. Sein Mentor Londo ist empört von soviel Mitgefühl. Kurz darauf verübt ein Narn einen Anschlag auf Vir. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.12.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.04.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 13 (45 Min.)
      Dr. Franklin (Richard Biggs, l.) ist die wahre Identität des Mannes, der sich für König Artus hält (Michael York, r.), bekannt. Er versucht, den geistig verwirrten Mann an die Wahrheit heranzuführen. – Bild: ProSieben MAXX
      Dr. Franklin (Richard Biggs, l.) ist die wahre Identität des Mannes, der sich für König Artus hält (Michael York, r.), bekannt. Er versucht, den geistig verwirrten Mann an die Wahrheit heranzuführen. – Bild: ProSieben MAXX

      Auf Babylon 5 trifft ein Mann ein, der behauptet, er sei der sagenhafte König Artus. Niemand glaubt ihm. Nur Marcus empfängt ihn wie einen richtigen König. Dr. Franklin untersucht den Fremden und findet in seiner Geschichte ein traumatisches Ereignis. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 15.12.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.04.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 14 (45 Min.)
      Der Feind meines Feindes (Staffel 3, Folge 14) – Bild: ProSieben MAXX
      Der Feind meines Feindes (Staffel 3, Folge 14) – Bild: ProSieben MAXX

      Der berüchtigte Gedankenpolizist Bester kommt nach Babylon 5. Sheridan lässt ihn erst an Bord, als Bester ihn beschwört, ihn anzuhören. Tatsächlich stellt sich heraus, daß er sensationelle Informationen über die Schatten hat. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.12.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mi 29.05.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 15 (45 Min.)
      Zeit des Abschieds (Staffel 3, Folge 15) – Bild: ProSieben MAXX
      Zeit des Abschieds (Staffel 3, Folge 15) – Bild: ProSieben MAXX

      Die Offensive der Schatten gefährdet immer mehr Planeten. Sheridan will eine Allianz der bedrohten Völker schmieden. Er bittet den Vorlonenbotschafter Kosh um Hilfe. Kosh weigert sich anfangs, doch schließlich kommt es zur Schlacht zwischen Vorlonen und Schatten. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 29.12.1996 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.05.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 16 (45 Min.)
      Ranger Eins (Staffel 3, Folge 16) – Bild: kabel eins
      Ranger Eins (Staffel 3, Folge 16) – Bild: kabel eins

      Jeffrey Sinclair, Mitbegründer der Ranger, erhält einen Brief aus der Vergangenheit. Mit Sheridan und Delenn reist er zurück in diese Zeit. Die drei wollen verhindern, dass die Schatten nachträglich die Geschichte verändern und so Babylon 5 zerstören können. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.01.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.05.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 17 (45 Min.)
      Tausend Jahre durch die Zeit (Staffel 3, Folge 17) – Bild: ProSieben MAXX
      Tausend Jahre durch die Zeit (Staffel 3, Folge 17) – Bild: ProSieben MAXX

      Es gelingt Sheridan und Sinclair die in der Zeit verlorene Raumstation Babylon 4 zu betreten. Sie bereiten die Station auf eine Reise in die Vergangenheit vor. Dort soll sie den Minbari bei ihrem Kampf gegen die Schatten helfen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 19.01.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.05.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 18 (45 Min.)
      Die Schlacht der Telepathen (Staffel 3, Folge 18) – Bild: kabel eins
      Die Schlacht der Telepathen (Staffel 3, Folge 18) – Bild: kabel eins

      Captain Sheridan fliegt in einen Sektor, in dem die Schatten mit ihren Schiffen angreifen. Er will testen, ob es einem Telepathen gelingt, das Betriebssystem eines Schattenschiffes zu blockieren. Dr. Franklin hängt seinen Job als Chefarzt an den Nagel. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 26.01.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 30.09.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 19 (45 Min.)
      Michael Garibaldi hat die geheimnisvolle Ebene 17 erreicht und trifft dort auf eine Puppe, die ihn anspricht und dann plötzlich aus ihren Augen einen Betäubungspfeil auf ihn abschießt. – Bild: ProSieben MAXX
      Michael Garibaldi hat die geheimnisvolle Ebene 17 erreicht und trifft dort auf eine Puppe, die ihn anspricht und dann plötzlich aus ihren Augen einen Betäubungspfeil auf ihn abschießt. – Bild: ProSieben MAXX

      Im Sektor Grau der riesigen Raumstation scheint ein ganzes Deck verschwunden zu sein. Sicherheitschef Michael Garibaldi geht diesem Rätsel nach. Er entdeckt eine Sekte, die dort ihr Unwesen treibt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.02.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 07.10.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 20 (45 Min.)
      Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, 2.v.l.) hat Minister Virini (Francois Giroday, r.) einen Datenkristall übergeben, der beweist, dass Lord Refa ein Verräter war. Vir (Stephen Furst, l.) ist Zeuge der Szene. – Bild: ProSieben MAXX
      Botschafter Londo Mollari (Peter Jurasik, 2.v.l.) hat Minister Virini (Francois Giroday, r.) einen Datenkristall übergeben, der beweist, dass Lord Refa ein Verräter war. Vir (Stephen Furst, l.) ist Zeuge der Szene. – Bild: ProSieben MAXX

      Londo Mollari spinnt eine raffinierte Intrige, um seinen Einfluss beim Imperator der Centauri zu vergrößern. Zur gleichen Zeit schmiedet sein Intimfeind Lord Refa einen Plan gegen Londo. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 09.02.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 14.10.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 21 (45 Min.)
      Commander Ivanova (Claudia Christian, r.) und der Ranger Marcus (Zack Allen, l.) erkennen voller Schreck, dass sie von einem Aufklärer der Schatten geortet wurden. – Bild: ProSieben MAXX
      Commander Ivanova (Claudia Christian, r.) und der Ranger Marcus (Zack Allen, l.) erkennen voller Schreck, dass sie von einem Aufklärer der Schatten geortet wurden. – Bild: ProSieben MAXX

      Sheridan plant mit den Minbari einen Schlag gegen die Schatten. Er rechnet fest mit einem Angriff auf Flüchtlingsschiffe im Sektor 83. Der „Weiße Stern“ erwartet die Schatten, die anderen Schiffe lauern im Hyperraum. Eine grausame Schlacht beginnt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.02.1997 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: Mo 21.10.1996 Syndication
    • Staffel 3, Folge 22 (45 Min.)
      Der Alleingang (Staffel 3, Folge 22) – Bild: kabel eins
      Der Alleingang (Staffel 3, Folge 22) – Bild: kabel eins

      Sheridans totgeglaubte Frau Anna taucht auf Babylon 5 auf. Sie überredet den misstrauischen Captain, mit ihr nach Z’ha’dum zu fliegen. Dort wollen die Schatten angeblich in einem klärenden Gespräch alle bestehenden Probleme ausräumen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.02.1199 PRO 7
      Original-Erstausstrahlung: Mo 28.10.1996 Syndication

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Babylon 5 im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray