Auf schlimmer und ewig

    zurückStaffel 3, Folge 1–22weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (22 Min.)
      Bild: Nitro.
      Das Familienidyll trügt: hi.v.li.: Ryan (Kevin Connolly), Jack (Geoff Pierson), Mi.: Ross (Justin Berfield), vo.v.li. Jennie (Stephanie Hodge) und Tiffany (Nikki Cox) liegen sich ständig in den Haaren... – © Nitro.

      Jacks Tochter Tiffany ist nicht nur das klügste Mitglied der Malloy-Familie, sie ist auch noch die unangefochtene Schönheitskönigin der Schule. Allerdings nur, bis eine neue Schülerin namens Sable auftaucht. Die kurvige Blondine beansprucht selbstbewusst Tiffanys Thron. Jennie gibt ihrer Tochter den Rat, sich ihre Rivalin zu Verbündeten zu machen. Um das zu erreichen, weiht Tiffany die Neue in ein bisher wohlgehütetes Geheimnis ein. Doch Sable erweist sich als ausgesprochen unloyal und macht sich öffentlich über Tiffany lustig. Damit ist der Zweikampf der Gigantinnen eröffnet. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.08.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 08.09.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 2 (22 Min.)

      Tiffany findet, dass sich die älteren Schüler mal wieder einen freien Tag verdient haben. Sie schlägt vor, den Unterricht zu schwänzen und am Meer eine Beachparty zu veranstalten. Sogar Jennie zeigt sich von der Idee begeistert. Sie selbst gehörte in ihrer Schulzeit nie zu den coolen Mädchen und bei den aufregenden Aktionen war sie nie dabei. Deswegen will sie sich die Party ihrer Tochter auf keinen Fall entgehen lassen. Ryan und Tiffany sind natürlich strikt dagegen. Am Strand lernt Tiffany einen smarten Surfer kennen, dessen Aufmerksamkeit ihre Position als beliebtestes Mädchen der Schule festigen könnte. Doch als Sable im Pam-Anderson-Manier über den Strand kurvt, wechselt der Surfer-Boy die Fronten. Zu allem Überfluss tauchen auch noch Jennie und Jack am Strand auf … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.08.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 15.09.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 3 (22 Min.)

      Tiffany weiß, dass sie als Tochter eines Gebrauchtwarenhändlers nur wenig Aussichten auf einen Platz an einer teuren Eliteuniversität hat. Doch dadurch lässt sich das talentierte Mädchen nicht abschrecken. Sie hat vor, sich das Geld für die angesehen Princeton-Uni mit ihrem guten Aussehen zu verdienen. Tiffany lässt sich von hässlichen Mitschülern als Freundin mieten und posiert für gemeinsame Fotos. Jack ist empört über diese Art von Geschäftstüchtigkeit und verspricht seiner Tochter, das Geld für die Universität aufzubringen. Währenddessen hat Tiffany ein Bewerbungsgespräch mit dem Princeton-Beauftragten Quigley. Der erkennt in ihr die Freundin seines missratenen Sohns Ivan, einer von Tiffanys „Mietfreunden“. Quigley ist völlig hingerissen von seiner Schwiegertochter in spe und verspricht ihr einen schnellstmöglichen Eintritt in ihre Lieblings-Uni. Doch Quigleys Begeisterung hält nur so lange an, bis Jack ins Büro stürmt und versucht, den Universitätsbeauftragten mit einem Scheck zu bestechen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.08.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 22.09.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 4 (22 Min.)

      Tiffany hat es wirklich nicht leicht: Sable hat ihr an der Schule den Rang als beliebteste Schülerin so gut wie abgelaufen. Und jetzt schmeichelt sich die Konkurrentin auch noch bei ihrer Familie ein. Sie hält – natürlich völlig ohne Hintergedanken – Jennie für Tiffanys Schwester und benutzt Ryan als Fußabtreter – woraus dieser haarscharf schließt, nun eine feste Freundin zu haben. Damit endlich wieder Ruhe im Hause Malloy einkehrt, beschließt Jack mit Sables Mutter Morgana zu sprechen. Doch die attraktive Dame verdreht ihm mit ihrem atemberaubenden Temperament völlig den Kopf. Die Verführungskünste der Lady führen bei Jack zu einem ausgesprochenen Stimmungshoch. Jennie und Mr. Floppy reagieren ausgesprochen eifersüchtig … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.08.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 29.09.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 5 (22 Min.)

      Ryan war schon immer das Problemkind der Familie Malloy und nie ein besonders helles Licht. Die Tatsache, dass er vom Blitz getroffen wurde, macht ihn auch nicht zur Leuchte. Seit ihn der Schlag getroffen hat, glaubt er, übernatürliche Kräfte zu besitzen. Erheitert und etwas besorgt beobachtet seine Familie, wie er sich immer mehr in sein Heldenimage hineinsteigert. Ryan läuft nur noch in einem Supermann-Kostüm herum und spricht mit verstellter, tiefer Stimme. Ryan ist fest davon überzeugt, der „Lightning Boy“ zu sein, dessen wahre Identität ein Geheimnis ist. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.09.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: So 06.10.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 6 (22 Min.)
      Bild: Nitro.
      Bingo (Staffel 3, Folge 6) – © Nitro.

      Jennie will mehr Zeit mit ihrer Tochter Jennie verbringen. Schließlich lässt sich Tiffany breitschlagen, mit Jennie zum Bingo zu gehen. Dort langweilt sich Tiffany fast zu Tode, bis sie das erste Mal gewinnt! Währenddessen beschließt Mr. Floppy, sich von Drew Barrymore zu trennen, weil sie einfach nicht auf seine Liebesbriefe antworten will. Er beschließt, Drew mit Alicia Silverstone eifersüchtig zu machen. Tiffany besucht auch weiter zusammen mit Jennie die Bingohalle und Jack wird langsam eifersüchtig. Ihm fehlt die Bestätigung, die er normalerweise durch seine Lieblingstochter bekommt. Er versucht, das Verhältnis zu seinen Söhnen zu verbessern, doch denen sind seine Bemühungen lästig. So bleibt Jack nur noch Mr. Floppy. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 13.10.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 7 (22 Min.)

      Halloween steht vor der Tür und ein mysteriöser Haarabschneider treibt seit Wochen sein Unwesen. Bereits dreimal wurde einem Mädchen die lange Mähne abgesäbelt und Barry musste mit einem gekonnten Haarschnitt das Beste aus der Katastrophe machen. Für den Schulball verkleidet sich Tiffany als Jessica Rabbit und leiht sich Mr. Floppy aus, der Roger Rabbit spielen soll. Das lebensfrohe Stofftier ist natürliche begeistert von seinem Auftritt und flirtet was das Zeug hält. Doch der gemeine Haarabschneider ist weiter auf der Pirsch und macht Jagd auf Tiffanys Haarpracht. Es gelingt Tiffany, ihn sich mit Mr. Floppys schlagkräftiger Hilfe in vom Leib halten und sie enttarnt ihn als Barry, der nicht verwinden kann, dass er die Aufnahmeprüfung der Kosmetikschule nicht geschafft hat und der Welt nun unbedingt sein Talent beweisen will. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Mi 30.10.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 8 (22 Min.)

      Jack fragt sich, warum im Wäschetrockner immer eine Socke verschwindet und beschließt, dass Mr. Floppy der Sache auf den Grund gehen soll. Jack staunt nicht schlecht, als er Mr. Floppy im Trockner schreien hört und er kurz darauf wieder aus der Waschmaschine herausklettert. Der Stoffhase erzählt von einem schwarzen Loch und seinen Erlebnissen im Sockenhimmel. Währenddessen gründet Ryan eine Rock’n’roll-Band, weil er hofft, so besser bei den Mädchen anzukommen. Zusammen mit ein paar ziemlich beschränkten Freunden schreibt er einen Song und macht ein Video, auf dem auch seine Schwester Tiffany zu sehen ist. David Mandel ist bereit, die Band zu managen, allerdings nur, wenn Tiffany mit dabei ist. Die reist sofort das Kommando an sich und hält nichts von Ryans Loser-Image für die Band. Sie schreibt ihren Song über die Einsamkeit um und statt Lederklamotten steckt sie die Jungs in weiße Fräcke. Ryan ist stinksauer, aber seine Meinung interessiert wieder mal keinen. Währenddessen ist der begeisterte Mr. Floppy gar nicht mehr aus dem rotierenden Trockner herauszubekommen. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 03.11.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 9 (22 Min.)

      Wegen ihrer sportlichen Leistung wird Sable von den Colleges umworben. Tiffany ist sauer, weil sie völlig unsportlich ist und sich das in ihren Collegebewerbungen nicht gut macht. Ryan gibt Tiffany den Tipp, Mitglied des Volleyball-Teams zu werden. Die seien Landesmeister und deshalb käme sie kaum in die Verlegenheit, aufs Spielfeld zu müssen. Es stellt sich heraus, dass Sable hinter diesem Plan steckt. Während Ryan Tiffany beibringt, wie sie auf der Auswechselbank Interesse am Spiel heuchelt, will Sable dafür sorgen, dass Tiffany eingewechselt wird und sich so vor den College-Beobachtern blamiert. Tatsächlich muss Tiffany spielen und wird von Sable übel malträtiert. Aber dann macht der Sportmuffel den entscheidenden Punkt und verliert sie einen Fingernagel, der sich in Sables Gesicht gebohrt hat. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 10.11.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 10 (22 Min.)
      Bild: Comedy Central
      Der Traum von Hollywood (Staffel 3, Folge 10) – © Comedy Central

      Jacks und Jennies Hochzeitstag steht bevor. Jennie möchte ins „House of Hollywood“ um bei einem schicken Abendessen die Stars zu sehen. Mr. Floppy will unbedingt mit, weil er hofft, seinen Schwarm Drew Barymore zu treffen. Jennie beschwert sich, dass weit und breit kein Star zu sehen ist. Dabei sitzt am Tisch nebenan Erik Estrada und versucht auf sich aufmerksam zu machen. Er zieht sogar extra seine CHiPs-Polizeiuniform an, doch der Fernsehstar bleibt weiter unerkannt. Mr. Floppy beginnt einen wilden Flirt mit einem Teddybär und über Ryan machen sich wieder einmal alle lustig. Der entnervte Erik Estrada stellt sich schließlich selbst vor, doch als Jennie ihn um ein Autogramm bittet, zeigt er sich zickig. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 17.11.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 11 (22 Min.)

      Tiffany hat gegen Ryan eine Wette verloren. Nun muss sie für ihn eine Verabredung mit einem Mädchen organisieren. Tatsächlich hält Tiffany ihr Wort und organisiert für ihren Bruder ein Date mit der tschetschenischen Rebellin Galina, die ihn heiraten will, damit sie im Land bleiben kann. Ryan befürchtet, dass er vor lauter Nervosität schwitzen könnte und trägt Unmengen Deodorant. Als er erfährt, das Galina nichts mehr schätzt, als einen natürlichen Männerduft, schaufelt er sich das Deopulver mit vollen Händen aus dem Hemd. Der Abend endet trotzdem mit einer Abfuhr. Währenddessen sehen Jack und Jenny eine Sendung namens „Nehmen ihre Kinder Drogen?“ und kommen zu dem Schluss, dass Ryan abhängig sein könnte. Als sie sein Reservoir an Deo-Pulver im Auto finden und es für Kokain halten, scheint der Fall klar … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 24.11.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 12 (22 Min.)

      Ryan wird von einem Bus angefahren. Dadurch wird Tiffany bewusst, dass sie sterblich ist. Als sie wieder in allen Fächern Einsen kriegt, regt sie sich auf, weil jeder, auch sie selbst, das für selbstverständlich hält. Sie will endlich einmal etwas gefährliches tun, etwas richtig Böses … Als ihr eine Verkäuferin einen Lippenstift in „Böse-Mädchen-Blutrot“ nicht verkaufen will, klaut sie das gute Stück kurzerhand. Aus lauter schlechtem Gewissen zahlt sie den Lippenstift dann doch noch. Auf ihrem Böse-Trip nennt sie sich ab sofort „Tuffany“ und kommt in Lederklamotten und unvorbereitet zu einem Schultest. Sie ist geschockt, als sie merkt, dass alle von ihr abschreiben und so eine schlechte Note riskieren. Das muss sie mit allen Mitteln verhindern. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 15.12.1996 The WB
    • Staffel 3, Folge 13 (22 Min.)

      Tiffany lernt einen echten Fernsehstar kennen. Vor allem ihre Mutter ist hingerissen von dem neuen Verehrer ihrer Tochter. Sie weidet sich im Glanz des Ruhms, als Herbie Sternberg zu ihnen nach Hause kommt, um Tiffany um eine Verabredung zu bitten. Doch Jack lässt die beiden nicht in Ruhe und kommt einfach mit. Zwischenzeitlich merkt Tiffany jedoch, dass ihr Herbie doch zu alt ist. Nun hat sich aber Jack mit ihm angefreundet und verlangt von seiner Tochter, sich weiter mit ihm zu treffen. Sie besuchen seine Fernsehshow und Herbie versucht erneut, Tiffanys Gunst zu gewinnen. Doch er besteht den Alterstest nicht. Jack verklagt Herbie auf 200 Millionen Dollar, weil Herbie ihm eine angeblich sichere Karriere als Komparse versaut hat. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 19.01.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 14 (22 Min.)
      Bild: Comedy Central
      Der Präsident (Staffel 3, Folge 14) – © Comedy Central

      In der Schule soll wieder ein neuer Präsident gewählt werden. Wie jedes Jahr ist Tiffany der einzige Kandidat. Die Schulleitung möchte diesmal jedoch endlich einen Gegenkandidaten. Doch es findet sich kein Freiwilliger. Schließlich kommt Tiffany auf die Idee, Ryan zu überreden und ihn zu protegieren. Mit Hilfe der ganzen Familie schafft er es auch, gewählt zu werden. Ryan entpuppt sich als ausgesprochen arroganter Despot, der alle brüskiert, die ihm geholfen haben. Alle die ihn gewählt haben, auch Tiffany, wollen ihn schnellst möglich wieder loswerden. Schließlich findet Tiffany eine einfache Lösung, ihn seines Amtes zu entheben. Ryan bekommt zu spüren, wie ihn alle eiskalt fallen lassen. Allein und verlassen von Freunden und seiner Familie ist er froh, dass sich seine Schwester nicht von ihm abwendet. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 02.02.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 15 (22 Min.)

      Tiffany hat sich in einen Motorradrocker Johnny Stompanoto verliebt. Jenny und Jack haben die ernsthafte Befürchtung, dass sich aus dieser Liebelei eine ernsthafte Beziehung entwickeln könnte. Voller pädagogischem Ehrgeiz versuchen die beiden ihrer Tochter mit Geschichten aus ihrem reichen Erfahrungsschatz Lebenshilfe zu vermitteln. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 09.02.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 16 (22 Min.)

      Tiffany hasst das Kantinenessen ihrer Schule und beschwert sich bei der Küchenhilfe über das Kartoffelpüree. Jack leidet seit einigen Nächten an Schlaflosigkeit. Er ist völlig überspannt und noch verrückter als sonst. Mr. Floppy schmeißt ihn aus dem Keller mit der Empfehlung, etwas Sinnvolles zu tun. Jack fabriziert für Ross einen Pullover aus Hundehaar, baut einen -Spielkartenturm, schnitzt ein Portrait seiner Familie und bastelt eine Brücke aus Eisstielen. Außerdem schreibt er den Schlaflos-Blues. Währenddessen verfasst Tiffany einen Beschwerdebrief an die Schulbehörde, doch auch dort kann man nichts gegen den Schulfraß tun. Der völlig erschöpfte Jack kreiert einen brutalen Protestsong für seine Tochter, der für mächtig Wirbel sorgt. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 16.02.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 17 (22 Min.)

      Tiffany ist außer sich, weil sie nur ein B für ihren Aufsatz über den Roman „Der scharlachrote Buchstabe“ bekommen hat. Amber hat ein A, weil sie die beiden Sätze wiedergekäut hat, die Mr. Montelleone im Unterricht von sich gegeben hat. Währenddessen versucht sich Mr. Floppy als Filmproduzent. Jack sucht per Handzettel die jungen Darstellerinnen für das Projekt. Sie müssen nur jung und nackt sein und sich in seinem Keller melden. Doch die Einzigen, die erscheinen, sind ein paar Polizisten und überzeugen Jack mit schlagkräftigen Argumenten, dass sie nichts von seinen künstlerischen Ambitionen halten. Währenddessen kämpft Tiffany auch bei der Schulbehörde für mehr wissenschaftlichen Tiefgang in Mr. Montelleones Unterricht. Dort weiß man zwar von dessen Unfähigkeit, hat aber einfach keinen Ersatz für den miserablen Lehrer. Schließlich wendet sich Tiffany an die Autoren, deren Werke so schmählich vernachlässigt werden. Doch auch den großen Meistern scheint die Behandlung ihrer Romane recht gleichgültig zu sein … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 23.02.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 18 (22 Min.)
      Bild: Comedy Central
      Eine Braut auf Bestellung (Staffel 3, Folge 18) – © Comedy Central

      Ryan hat die Nase gestrichen voll davon, dass er von jedem Mädchen der Schule eine Abfuhr bekommt und beschließt, sich über den Versandhandel eine Braut zu beschaffen. Und tatsächlich steht schon wenig später eine bildschöne Russin vor der Tür und Ryan kann sein Glück kaum fassen. Nach Ablauf der Probezeit ist er fest entschlossen, das Mädchen für immer dazubehalten und zu heiraten. Der einzige Wermutstropfen: Seine Braut hat inzwischen dreihundert Pfund zugelegt und sich einen Bart stehen lassen. Doch solche Details können Ryan nicht von seinen Hochzeitsplänen abhalten. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 20.04.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 19 (22 Min.)

      Alle Schüler bekommen von ihren Eltern zur Belohnung ein Auto zum Schulabschluss. Nur Tiffany bekommt von ihrem Vater lediglich den Hinweiß, dass sie sich selbst eines anschaffen soll. Daraufhin nimmt sie einen Job als Eisverkäuferin in einer Eisdiele an, deren korpulente Besitzerin schon bald darauf das Zeitliche segnet. Die praktisch veranlagte Tiffany bedient sich aus der Ladenkasse und läßt ihrer Familie die restlichen Süßigkeiten zukommen … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 27.04.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 20 (22 Min.)

      Durch Zufall entdeckt Ryan sein Talent zum Haarestylen. Das steigert seine Beliebtheit bei der Damenwelt schlagartig. Als er dann einer berühmten Schauspielerin Haare schneidet, steigt er sogar zum Produzenten ihrer Filme auf. Das lässt sich mit der Schule nur schlecht verbinden und er schwänzt ganz einfach. Als das seine Mutter herausbekommt, gibt es Ärger und seine Eltern zwingen ihn dazu, seinen Abschluss zu machen. Als Ryan wegen der Schule eine Besprechung im Filmstudio verpasst, ist es vorbei mit seiner Filmkarriere. Als er dann auch noch in der Schule versagt, ist alles wieder beim Alten. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 04.05.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 21 (22 Min.)

      Tiffany kommt mit einer guten Nachricht nach Hause: Sie wurde von der Eliteuni Harvard angenommen und geht selbstverständlich davon aus, dass Jack das Studiengeld dafür aufbringen kann. Sie ahnt nicht, dass er sich für sie in die Hände eines Kredithais begibt. Tiffany hat in der Zwischenzeit Professor Alfred kennen gelernt, den Dozenten eines lokalen, unbedeutenden Junior Colleges, dessen Unterrichtsphilosophie beeindruckt, dass sie sich an dieser Schule einschreibt. Professor Alfred hat allerdings inzwischen ein Angebot aus Harvard erhalten … (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 11.05.1997 The WB
    • Staffel 3, Folge 22 (22 Min.)

      Ross ist unter die Tierschützer gegangen und führt unter dem Decknamen „Waschbär“ eine Gruppe jugendlicher Aktivisten an. In seinem Kampf für den Schutz der Tiere und ein gesundes Leben bezieht er auch seine Familie mit ein: Für eine in Aussicht gestellte Belohung von 10.000 Dollar versprechen alle, Vegetarier zu werden. Natürlich hält sich keiner wirklich an die Verabredung. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.05.2000 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: So 18.05.1997 The WB

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Auf schlimmer und ewig im Fernsehen läuft.